PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wiedermal "Code" leuchtet



adammaier
23.08.2013, 16:57
Hi zusammen,

nach langer Abwesenheit habe ich begonnen meine Sportwagons zu reparieren und der erste wehrt sich bereits gewaltig.

156 2.0 TS Bj. 2000 Motor 32301, hat nach einem übergesprungenem Zahnriemen einen restaurierten Zylinderkopf mit neuen Ventilen und Dichtungen bekommen, neuen Zahnriemen, Rollen und Wasserpumpe, hab alles wieder angeschloßen und einen ersten Startversuch gemacht, noch ohne Keilriemen, mit 2 großen Batterien parallel um zu sehen ob er anspringt und Nockenwellen, Zahnriemen usw alles richtig eingebaut sind. Spezialwerkzeug und Kenntnisse sind vorhanden.

Aber!!! "Code" leuchtet und keine Verbindung zu keinem der Steuergeräte mit ECU Scan.
Meine EX hat das Auto als es Ihr letztes Jahr kaputt ging und ich im Krankenhaus war eifach einlagern lassen, mit angeschlossener Batterie.

Ich habe nur einen Schlüssel und keine Codekarte

Ich habe die Kontakte am Steuergerät der Wegfahrsperre schon nachgearbeitet

Ich habe die Kontakte der Relaise im Motorraum vor der Batterie gesäubert

Der Notschalter unter dem Sitz ist gedrückt

Jetzt gehen mir die Ideen aus, wer hat vielleicht noch eine hilfreiche Idee?

Und nein, ich weiß nicht ob ich einen Notstart versuchen kann, ich habe zum einen keine Bedienungsanleitung zu dem Auto und auch keine Codekarte.

Das Auto steht im Moment in der Nähe von Passau.

Erstmal vielen Dank

adammaier
23.08.2013, 21:31
Problem gelöst, schlechte Masseverbindung in der Batterieklemme