PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbindungsprobleme mit Galetto / AGR deaktivieren / div. Fehlermeldungen



Bifus
21.08.2013, 20:08
Hi zusammen,

ich habe gestern das modifizierte **** von ***sa bekommen und wollte es mittels des Galetto einspielen. Ich habe das gleiche Laptop verwendet wie zum auslesen (Windows XP SP2) ohne irgendwelche Virenscanner etc.
Alternativ habe ich es auch mit meinem W7 x64 Laptop probiert aber es kommt einfach keine Verbindung zustande.

Habe logischerweise alles nach der Anleitung von ***sa gemacht und auch die entsprechenden Treiber von seiner Seite installiert, auslesen lies es sich ja auch zuvor.

Ich habe so die Vermutung das mein Kabel irgendwie einen Defekt hat. Habe im Zweifel dann auch mal das ELM327 dran und das geht einwandfrei, die Schnittstelle im Auto ist also OK.

Beim auslesen mit dem ELM hat´s mich dann direkt wieder erwischt als ich die Fehler sah:

Motorsteuerung
Bosch EDC16C39 CF4/EOBD Diesel Injection (1.9, 2.4)
ISO Code: FD 86 3D 04 19
Errors found:
P0401 - AGR-Ventil
P1205 - Partikelfilter
P0403 - AGR-Ventil
P2453 - Signal Differenzdrucksensor

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende, ***sa hatte mir noch neue Treiber für den Galetto rausgesucht, keine Chance. Als IT´ler habe ich natürlich alle Varianten probiert, Com-Port´s geändert etc. Ich will das Thema endlich vom Tisch haben da ich nun schon seit Monaten mit Blinddichtung und Motorkontroll-Leuchte rumfahre.

Einen neuen Galetto zu kaufen dauert wieder Wochen ... ist vielleicht jemand irgendwo im Umkreis 200km um Kaiserslautern / Mannheim mit dem Equipment? Würde 200km fahren um das endlich vom Tisch zu bekommen.

Gruß,
Andreas

PS: Wenn ich etwas giftig wirke, das sind die Drogen... zwei Zähne gezogen bekommen heute...

alfamani
21.08.2013, 23:17
Hallo,
385 km ?!?
Scherz
Aber sieh doch mal hier nach.
Gute Besserung

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html

Gruß Alfamani

PuntoED
22.08.2013, 07:33
Vermutlich hat sich dein MSG gesperrt. Ich hatte die scheisse mal mit nem 2.0er.
klemm die Batterie 10min ab.

Verbinde dich vor dem Flashvorgang NICHT mit MES zum Fehler lesen etc.
ich halte folgenden Workaround ein und hab damit gute Ergebnisse erzielt.

ich nutze COM 1 ohne Sondereinstellungen des Ports.
USB Anstecken (warten bis vollständig erkannt)
Program starten
OBD anstecken
Zündung
warten....5 sec ca
ID Check

alles mit ruhe ausführen, hetze zwischen den Schritten nicht.

Bifus
22.08.2013, 09:38
Hi,

@alfamani: Es hat sich schon jemand gemeldet der mir am Montag sein Kabel zuschickt :-)

@PuntoED: Gerade ausprobiert wie von dir beschrieben, in aller Ruhe ;-) aber es geht nicht, wird wohl wirklich am Kabel liegen, anders kann ich es mir nicht mehr erklären, mal sehen wenn ich nächste Woche das Kabel bekomme ob es dann damit klappt.

Kann es sein das die Meldungen zum Partikelfilter + Signal Differenzdrucksensor daher rühren das ich beim neulich gereinigten AGR in das Notlaufprogramm geschickt wurde da ich den Stecker am AGR vergessen hatte?

Gruß,
Andreas

PuntoED
22.08.2013, 11:03
Entferne mal alle Treiber und Rückstände vom FDDI Treiber. Hast du zur not ein zweites Notebook mit XP? Was soll denn mit dem Kabel sein wenn du es auslesen konntest. Das geht nicht kaputt das sind einfach nur Settingsprobleme bzw das MSG hat keine Lust.

Flowie
22.08.2013, 12:32
Ich hatte das Problem ebenfalls und auch ein zweites Galetto, von Elektronik Fuchs hatte keine Besserung gebracht.
Es kamm immer zum Errore01 oder wie der hieß :)

So Blöd es sich auch anhören mag... ... Ich konnte das Problem umgehen indem ich das Galetto nicht bis zum Anschlag auf die ODB2 Schnittstelle geschoben habe. Einfach sanft draufsetzen, so dass es nicht runterrutschen kann und nicht bis zum Anschlag draufschieben.

PuntoED
22.08.2013, 13:05
ICH kanns mir nicht vorstellen dass die Kabel kaputt gehen, ich hab das jetzt schon so oft an verschiedensten Autos gemacht. Das is mumpitz, das liegt am System oder MSG.

Bifus
18.09.2013, 08:10
Moin zusammen,

mit einem Kabel eines freundlichen Moderatore hier geht die Verbindung einwandfrei. Mein Galetto ist also tatsächlich defekt.

So ich habe das **** von ***sa jetzt eingespielt, ohne irgendwelche Fehlermeldungen etc. Allerdings bin ich mir dennoch nicht so ganz sicher ob es geklappt hat. Es spürt sich besser an beim Beschleunigen aber die Motorkontroll-Leuchte ist immer noch an.

Habe dann nochmal den ELM dran mit EcuScan und das MSG sagt mir es wären keine Fehler vorhanden.
Starte ich den Wagen geht die Motorkontroll-Leuchte nicht aus, auch die Meldung "Öl Wechsel" lässt sich irgendwie nicht abschalten, ÖL wurde vor nicht all zu langer Zeit gewechselt.
Was mache ich falsch? Wieso geht die Leuchte an obwohl EcuScan jetzt keine Fehler mehr findet, auch keine AGR-Rate ... wie kann ich testen ob das mit dem AGR wirklich geklappt hat? Rein vom logischen gesehen müsste ich ja jetzt den Stecker am AGR abziehen können ohne das der Motor ins Notlaufprogramm geht oder?

Danke für eure Hilfe,
Andreas

NewAlfisti
18.09.2013, 14:51
Hallo Andreas,

Öl-Wechsel Intervall kannst du mit der Vollversion von MES zurücksetzen.
Nach dem Einspielen von ***Sas ****, die selbsterlernten Parameter zurücksetzen. Geht auch mit der Vollversion.

Gruß
HB

Bifus
19.09.2013, 09:23
Guten Morgen,

jetzt hat es geklappt, habe die selbst erlernten Parameter zurückgesetzt und nun stimmt alles, keine Kontroll-Leuchte mehr an :-)
Seit langem mal wieder ins Auto einsteigen ohne das es mich "anpiept" ;-)

Danke an alle für die Hilfe!

Gruß,
Andreas