PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tacho aus und Handbremsekontrollleuchte an



sokannsgehn
30.07.2013, 14:51
Hallo Leute, also die Suchfunktion hat nichts dergleichen ausgeschmissen, also mach ich ein THEMA auf.
Alfa 156 2,5 V6 Bj 99


Und zwar hab ich folgendes Problem, das wenn ich ca 2 km Fahre der Tacho ausgeht, aber dafür die Kontrollleuchte für die Handbremse angeht.

Icjh glaube gelesen zu haben, das sich irgendwo ein Kondensator aufgeladen hat und man dann die Batterie für ein paar Std. abklemmen soll. das Hab ich schon gemacht, leider ohne erfolg.

In welcher Richtung kann ich weiter suchen????

Gruß

Ricky

Eddy
30.07.2013, 16:21
Ich habe mir gerade mal den Schaltplan angesehen

Wäre mein Tip auf das ABS Steuergerät gefallen, hast du dort einen Fehler bemerkt ?
oder mal das ABS auslesen lassen ??

Der Tacho bekommt vom ABS Steuergerät sein Signal und gibt auch der Kontrolleuchte für die Handbremse
(ist auch gleichzeitig die leuchte für die Bremsflüssigkeit)

Und hat das ABS einen Fehler kann es sein das ein falsches Signal an Tacho und Kontrollleuchte kommt

Nach den Sicherungen hast du ja sicher gesehen , auch an der Batterie ??

Domino
30.07.2013, 16:40
Hatte mal ein Phenomen bei nem anderen Hersteller, da ist auch der Tacho ausgefallen und die Bremskontrollleuchte angegangen, wie Eddy schon schreibt, war das ABS der verursacher, allerdings haltet euch fest, nur das Birnchen für die ABS Kontrollleuchte im A****

Ich würde mal Fehler auslesen, da kommt einiges ans licht denk ich.

sokannsgehn
30.07.2013, 16:44
Hallo

Also ich gerade ausgelesen siehe Bild.

49185

Die Fehler gelöscht, doch es macht keinen Unterschied.

Das ABS kann ich mit Fiatecuscan nicht auslesen warum auch immer

sokannsgehn
30.07.2013, 16:49
was mich ein wenig verwirrt ist das in der früh alles funktioniert und etwa 2-3 km später kommt der Fehler wieder, also kann es doch gar keine Sicherung sein, oder ??



was ich noch gemacht hatte vor dem Fehler

Ich habe den bordcomputer austauschen wollen, weil bei meinem wird die hintere Tür nicht angezeigt und ich dachte da ich ja den selben Alfa nochmal habe, das ich das Teil tausche, doch dann ist mir aufgefallen das meiner keinen Seitenairpack, da diese immer geleuchtet hatte bei dem neuen. dann hab ich es wieder zurück gebaut und ein Tag später kam der Fehler.

Eddy
30.07.2013, 16:50
Hallo

Also ich gerade ausgelesen siehe Bild.

49185

Die Fehler gelöscht, doch es macht keinen Unterschied.

Das ABS kann ich mit Fiatecuscan nicht auslesen warum auch immer


Da du nur über Pin 1 auf dein ABS Steuergerät kommst und nicht Pin 7 (ECU) welches dein Interface vermutlich liest
Also entweder umbauen oder Adapter verwenden.

Warum nutzt du noch die überaltete Version von Fiatecuscan , die hat doch noch die Lifetime Update möglichkeit

Domino
30.07.2013, 16:54
Also das bringt schonmal licht ins Dunkle, das du am Boardcomp rumgefummelt hast, schau mal alle stecker nach, das die richtig sitzen und Kontakt haben, manchmal hast du erst kontaktverlust wenns wärmer wird im Auto. Dann mal alle birnchen checken. Habe heute rein zufällig bei nen A4 nen Fehler gesucht, der erst bei 40 grad innenraumtemperatur auftritt ;-)

also alles mal schön nachkucken säubern, vielleicht gehts dann wieder, oder du siehst den Fehler schon auf dem Weg.

sokannsgehn
30.07.2013, 17:02
An domino,

dann werd ich mich mal ranmachen ans überprüfen:letsrock:



An Eddy,

Ich abe leider kein anderes Programm gefunden.

Ich hab Examiner aber keine lizens......

also doch kurz 30km zur Alfa brutstätte auslesen lassen !

Bis gleich

sokannsgehn
30.07.2013, 17:25
So hab alles mal durchgesehen und soweit geprüft.

Alle Anschlüsse sind Sauber, fest verbunden und funktionieren.....

Die ABS kontrolllampe geht auch ganz normal an und danach wieder aus wie es normal ist

Domino
30.07.2013, 17:37
Hast auch alle Stecker, überprüft, auch die wo runter gehn, an der Lenksäule entlang... u.s.w. also im Prinzip alles von oben bis Runter zum Sicherungskasten... ;-)

sokannsgehn
30.07.2013, 17:40
wo bekomm ich den die neue Version FES her, bzw den Adapter,

mein Stecker heisst KKL VAG-COM for 409.1 von Car-diag

Domino
30.07.2013, 17:48
wo bekomm ich den die neue Version FES her, bzw den Adapter,

mein Stecker heisst KKL VAG-COM for 409.1 von Car-diag

Da muss dir wer anders Helfen, wir haben den Tecno Smart Tester, der sprengt aber Sicher dein Budget enorm.

Da kann dir Eddy, oder Belli helfen

Eddy
30.07.2013, 18:12
Da wo du vermutlich auch die Fiatecuscan Version herbekommen hast.
Nur heißt die mittlerweile

Multiecuscan (http://www.multiecuscan.net)

Und um dein ABS lesen zu können benötigst du diesen Adapter

Adapter grün (http://www.ebay.de/itm/151016679362?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649)

Oder löte eine Brücke von Pin 1 auf Pin 7 im Interface

sokannsgehn
01.08.2013, 19:15
Hallo Leute,

also heut ist der grüne Adapter gekommen, doch leider bekomm ich jetzt gar keine Verbindung ( No ECU reponde, oder so ) weder bei Engine, ABA airbag noch sonst was, mach ich den Adapter weg komm ich wenigsten in Engine über COM 3 rein.

Ich hab heut früh glaub ich bemerkt das ich zwar 4 Min. Fahren konnte ohne das der Tacho ausging, als ich dann mal kurz Stoff gegeben habe, also über 5000 U/min da ging der Tacho aus und die Kontrollleuchte an.


Und nuuuuuu! steh ich hier und Singe

sokannsgehn
26.10.2013, 20:01
HALLO FREAKS,

Ich brauch immer noch Hilfe, zwecks Tacho und Handbremslicht-wie oben beschrieben,

-Tacho getauscht

-Bordcomputer getauscht

-radio abgeschlossen

-klimaeinheit abgeklemmt

-Anzeige für Tank,Uhr und Temp abgeschlossen

-Steurgerät diesen weissen 6 Fach Stecker sauber gemacht (keine Oxidation)

alles probiert, einmal ist aufgefallen, das es bevor der Tacho ausgeht hat er in einer rechtkuve geflackert ist aber dann wieder gegangen und nach den 3 Min. wieder Tacho aus und Haandbremsleuchte an



Hilllllffffeeeeee was kann ich noch probieren-

Gruß

Ricky

Eddy
26.10.2013, 20:43
Hi Ricky

Deinen Fehler zu finden ist wirklich schwierig , da nun ja alle Bauteile Ausgetauscht hast kann es eigentlich nur noch an den Verbindungen liegen.

Die Masseverbindungen hast du überprüft , also muss ein ein Kabel intern sein oder der stecker.
Ich denke du musst diese nach und nach prüfen.
Ein Kabel kann man Prüfen in dem man sich ein Brückenkabel fertigt mit jeweils einer Stecknadel am Ende
und mit diesem Kabel die zu testende Verbindung überbrückt.

Ich weiß wie müheselig mein tip ist :shock::-D

Mir fällt nur im Moment nichts mehr dazu ein.

Gruß Eddy

guzzi97
27.10.2013, 02:24
ABS Steuergerät getauscht ?

Maserati
27.10.2013, 22:42
Wie sehen den die ABS Sensoren an den Rädern aus?

Stecker + Kabel prüfen.

Kevin
27.10.2013, 22:51
Wie sehen den die ABS Sensoren an den Rädern aus? Stecker + Kabel prüfen.

Kommt überhaupt ein Signal vorne an??? Von den Abs Sensoren meinte ich...

sokannsgehn
30.10.2013, 10:35
Kommt überhaupt ein Signal vorne an??? Von den Abs Sensoren meinte ich...



Guten Morgen Leute,

werd mich am Nachmittag mal ans Auto machen und eure Tips nachvollziehen, geb dann sofort bescheid, der Gewinner der am nähesten dran war darf sich bei mir ein Bier oder Kaffee abholen :letsrock:

DiBo66
03.02.2014, 12:07
Moinsen,

ich häng mich hier mal dran weil ich ein ähnliches, vielleicht auch schlimmeres Problem habe. Samstag den Wagen abgestellt, da war alles normal, heute morgen gestartet mit folgenden Problemen:
- ABS ohne Funktion (Warnlampe an)
- ASR ohne Funktion (Warnlampe an)
- Handbremskontrollleuchte an, Handbremse NICHT gezogen
- Tacho und Kilometerzähler ohne Funktion
Der Bordcomputer meldet: Anschluss fehlerhaft.
Wo kann der Anschluss sein das ich mal den "Stecker" überprüfen könnte? ECUScan hab ich zwar aber dooferweise noch kein Kabel :-( Könnte das auch eine Sicherung sein? Ich glaube nicht da ich mir nicht vorstellen kann das EINE Sicherung für den ganzen Kram zuständig sein könnte...
Achja HIIIILFEEEEEEEE! :-)

MfG
Dirk

DinoHunter
03.02.2014, 16:11
Bei dem ganzen Mäusekino : wie stets mit deiner Batterie? Ist die vll am Ende?

Eddy
03.02.2014, 20:23
Ich glaube nicht da ich mir nicht vorstellen kann das EINE Sicherung für den ganzen Kram zuständig sein könnte...
Achja HIIIILFEEEEEEEE! :smile:

Und warum nicht ??? :-D

Bei meiner Nichte am Seat , ging auch das ABS und einiges mehr nicht
zur Werkstatt zum auslesen. Die haben nichts gefunden.
Dann zur nächsten Werkstatt, auslesen auch nichts dann noch mal überprüft
und eine große Hauptsicherung war defekt.


Ansonsten mach mal eine Diagnose und lies oder lasse den mal auslesen
Und was Elke schreibt ist auch noch eine möglichkeit

poolboy
03.02.2014, 20:26
Es gibt eine Sicherung für die ABS-Pumpe und eine für das ABS Steuergerät.

DiBo66
04.02.2014, 09:19
Danke, erst mal für die ganzen Tipps, werde mal mit der Batterie beginnen, die wollte ich eh tauschen weil sie in letzter Zeit ein Paar Aussetzer hatte und ich schon mal Starthilfe brauchte und dann mal direkt ein Kabel zum Fehler auslesen kaufen und dann Schaun wir mal...
MfG
Dirk

poolboy
04.02.2014, 11:42
Du kannst auch mal von der ABS-Hydraulikeinheit den Stecker abziehen und dir die Kontakte von Stecker und Buchse genauer ansehen. Oft sind diese korrodiert oder geschmolzen.

DiBo66
04.02.2014, 16:43
Gibt es irgendein Schema oder Foto wo ich sehen kann wo ich diesen Stecker finde? Bin noch ein relativer Frischling bei den Alfas :-)

MfG
Dirk

P.S.: Batterie war es nicht, die hab ich gerade gewechselt...

poolboy
04.02.2014, 16:53
Motorhaube auf. Meist Fahrerseite am Dom.

DiBo66
06.02.2014, 10:17
Moinsen,
jemand in der Nähe von Lübeck der den entsprechenden Kram hat um mal kurz meinen Fehlerspeicher zu löschen und kurzfristig besuchbar ist? :-)

MfG
Dirk

Eddy
06.02.2014, 19:32
Schau mal hier nach

Liste von Kabel und Software Inhaber (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html)