PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasser in der Heckklappe



mx-stiffler182
29.07.2013, 09:19
Hi,

bin absolut genervt, nachdem mein Händler, das nach dem 2.ten Versuch immer noch nicht dicht bekommen hat.

Ich heute Morgen nach der verregneten Nacht wieder das Verhalten beim Öffnen der Heckklappe hatte, dass man das Wasser im inneren der Heckklappe deutlich gluggern gehört hat, kann es nur noch am Heckspoiler undicht sein, da ich ne neue Dichtung für den Hechwischer bekommen habe.

Ich möchte das jetzt selbst in die Hand nehmen, kann vllt jemand ein Foto reinstellen, wo man im Bereich des Heckspoilers mit Silikon abdichten muß, damit man endlich ruhe damit hat?

Wäre Euch sehr dankbar dafür.

Gruß Claudio

turitar
29.07.2013, 10:46
Fahre heute Nachmittag in die Werkstatt und werde da mal fragen was die Ursache sein könnte. Kann mir m nicht vorstellen, dass es an der Abdichtung des Heckspoilers liegt, dass das Wasser in die HK läuft. Vielleicht haben die einen Tip. :letsrock:

mx-stiffler182
29.07.2013, 11:11
Super Sache, ich Danke Dir schonmal im voraus.

Gruß Claudio

turitar
29.07.2013, 11:36
Folgendes, habe gerade mit dem Werstattleiter telef. gesprochen. Ich muß meine Einschätzung zurücknehmen. Es könnte auch am Heckspoileer liegen. Der ist wohl oben an der HK verschraubt, weitere Möglichkeit wäre auch die Kabelführung. Hier bei Alfa hätten sie bisher das Problem angeblich noch nicht gehabt, laß ich mal so stehen. Er würde raten, so machen sie es zumindest, einer legt sich in den Kofferraum und ein weiterer läßt mit einem Schlauch oder mehreren Eimer Wasser die HK einsauen. Werde trotzdem am Nachmittag noch einmal weiter fragen, bis dann.
Gruß Christof

mx-stiffler182
29.07.2013, 12:29
Hi Christof,
O.K. warten wir mal heute Nachmittag ab, Dir schonmal vielen Dank für deine Mühe.

LG
Claudio

turitar
29.07.2013, 19:04
Hey Ckaudio,
so bin mit der Kanonenkugel, 595 Abarth, zurück. Also der Verkaufsleiter sprach mit dem Werkstattmeister und der meinte folgendes;

wenn Du ein Schiebedach hast, könnten die Abläufe verstopft sein. Hast Du kein Schiebedach dann:
1. die Heckklappendichtung,
2. Rückleuchte undicht oder
3. Fenstereinfassung.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen. Die Kanonenkugel haben wir für 3 Tage ausleihen können, zum 2.mal. Ich sage Dir das Ding macht einen Wahnsinnsspass.

Gruß Christof :winkewinke:

mx-stiffler182
29.07.2013, 20:02
Hey Christof,

vielen Dank für deine Bemühungen, meine Giulietta hat kein Schiebedach, ich werde mir die Drei Punkte mal genau ansehen, das mit der Rück-Bremsleuchte ist ein guter Hinweis, werde am We mir das mal alles ganz genau ansehen und dann berichten.

Viel spaß mit dem Abarth, die Soundkulisse verführt auch zum heizen und laß dich nicht Blitzen.

Gruß Claudio

turitar
30.07.2013, 08:27
Hey Claudio,
behalte aber auch die Sache mit dem Heckspoiler im Blick. Mir fällt gerade noch ein, an der oberen Seite der heckklappe sind glaube ich Gummipfropfen und auch ander unteren Seite, vielleicht mal auf die Dichtigkeit überprüfen.

Dirr einen angenehmen Tag, Christof

turitar
31.07.2013, 17:56
Hey Claudio,
habe heute das Julchen gewaschen (Wachanlage) und dabei festgestellt, dass bei ihr rechts vom dritten Bremslicht zwei leichte dünne Wasserstreifen (allerdings aussen) verliefen die aber nicht ganz bis zum unteren Fensterende reichten. Diese Streifen sind erst dann zu bemerken wenn der Wagen trocken ist, die Hecklappe geschlossen ist (während des abtrocknens bleibt die Heckklappe geöffnet) und ich z.B. wieder in der Garage stehe. Ich glaube mich erinnern zu können, dass auch das eine oder andere Mal ein schmaler Streifen auf der inneren Seite des Fensters verlief. Vielleicht hilft Dir diese kleine Erinnerung von mir, wäre schon und würde mich freuen.

Gruß Christof :winkewinke:

mx-stiffler182
31.07.2013, 20:41
Hi Christof,

danke für den Hinweis, ich denke ich schaffe es am We mich um diese Punkt nochmal zu kümmern, zumal ich auch noch ein kleines Stück vom Dachspoiler folieren möchte und der dafür eh runter muß.

Habe nämlich vergangenes We mein Dach mich 3D Carbonfolie selber foliert, und diese kleine Rundung auf dem Dachspoiler feht noch.

Ich werde meine Erfahrungen auf jeden fall hier posten.

Bis dahin,
gruß Claudio

mx-stiffler182
14.08.2013, 16:45
Moin Leude,

vergangenes We habe ich den kleinen Teil von der Heckklappe im Bereich des Spoilers mit Carbonfolie foliert und
ich habe vor dem draufsetzen des Heckspoilers um die Anschraubbohrungen und die für die Kunststoffclips auch etwas Dichtmasse kreisrund aufgetragen.

Letzte Nacht hatte es bei uns ordentlich geregnet und bisher ist alles Dicht, kein Wasser mehr in der Heckklappe, man konnte beim Öffnen der Heckklappe schon sehen, dass das Wasser was sich um den Spoiler ansammelt beim Hochklappen schön seitlich in die Wasserabläufe rinnt. TOP

Gruß Claudio

turitar
14.08.2013, 17:09
Moin Leude,

vergangenes We habe ich den kleinen Teil von der Heckklappe im Bereich des Spoilers mit Carbonfolie foliert und
ich habe vor dem draufsetzen des Heckspoilers um die Anschraubbohrungen und die für die Kunststoffclips auch etwas Dichtmasse kreisrund aufgetragen.

Letzte Nacht hatte es bei uns ordentlich geregnet und bisher ist alles Dicht, kein Wasser mehr in der Heckklappe, man konnte beim Öffnen der Heckklappe schon sehen, dass das Wasser was sich um den Spoiler ansammelt beim Hochklappen schön seitlich in die Wasserabläufe rinnt. TOP

Gruß Claudio

Freue mich für Dich, dass Du den Sch... beheben konntest. Dir weiterhin ein freudige Fahrt mit der Jule. Hoffe sie macht Dir auch in Zukunft soviel Spass wie mir. :winkewinke:

Gruß Christof