PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa und Roter Lack



Luigi156V6
23.07.2013, 14:08
Habe gestern einen 145er in Rot gekauft was von Weitem wirklich Geil aussieht...

nur das Typische Problem bei den Uni Lacken ist besonders bei Rot das die eine Stelle Schön Alfa Rot ist die andere eher Weinrot und so weiter


Kann man den Lack Retten oder ist es Vorbei?

muss auch noch einige stellen besonders bei den Türrahmen im oberen bereich die klarlack schicht mit 2000ner Nassschleifpapier runter machen da diese Abblättert..

Hozzy
23.07.2013, 15:43
Normalerweise wundert man sich, was man mit einer ordentlich durchgeführten Politur - gerade bei rot - wieder rausholen kann.

Wenn Du sowieso schleifen und dran arbeiten musst, dann kannst Du ja eigentlich nix versauen...

Luigi156V6
25.07.2013, 08:00
also gibt es die möglichkeit diese dunklen Lackstellen wieder in schönem Rot erstrahlen zu lassen?

habe mich etwas durchgelesen und 90% meinen keine Chance Rot ist einfach Scheiße so viele haben das geschrieben..

ich werde mich morgen dran machen und mal sehen was dabei rauskommt vorher nacherbilder wird es geben

Kevin
25.07.2013, 16:46
Hoi Luigi,

also rot ist nicht nur so eine miese Farbe sondern auch beim lackieren! Es deckt eher wenig bis ganrnicht! Aber zurück zum Thema:

Dunkle Stellen bei rot? Kenn ich ehrlich gesagt nicht(eher weiss was weil im laufe der zeit die Bindemittel aus dem Lack austreten und diese sieht man als weisse Stellen) aber vielleicht erleuchtest du uns mit ein zwei Fotos dann kann ich dir vllt noch genauere Info geben. Wenn der Klarlack schon abblättert dann lohnt sich sowieso nur eine neue Lackierung aber, wie gesagt, ohne Fotos kann ich dir keine fachlichen Tipps geben! ;)

Wenn der Klarlack abblättert dann hast du schon eine 2-Schicht- Lackierung und dies ist besser als eine einfache Uni 2 K Lackierung! Hm wenn ich so überlege könnten deine dunklen Flecken vom Untergrund her kommen und auf Untergrundfehler schliessen lassen. Aber dazu brauche ich erst die Fotos!

Wenn du mit 2000Nass schleifst wird das Schleifpapier dann Rot? Oder eher weisslich und schwach rot?

AlfaNerd
25.07.2013, 16:57
Der Kevin weiss wovon er redet, kann ich nur bestaetigen ;)
@Kevin: fuer das Schleimen bist mir jetzt ein Bier schuldig ;) :prost2:

Kevin
25.07.2013, 17:00
Jever wars, ne? 21.9 in Stuttgart?

AlfaNerd
25.07.2013, 17:01
Schoen kuehl dann aber bitte :)

Luigi156V6
25.07.2013, 17:36
also ich habs aufgeben habe nur leicht angesetzt und das schleifpapier ist Rot gewordne und habe sofort aufgehört..

was mir in den sinn kommt ist eventuell die kleinen stellen mit Roter Folie zu bekleben und gut ist aber naja lack mässig geht da gar nichts mehr entweder Lackierern oder Folieren!

Fotos kann ich erst am Abend hochladen

Kevin
25.07.2013, 17:44
Danke für die Info! Mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit wurde deine Bella mit normalen 2K Uni lackiert und darüber dann der Klarlack lackiert! Deswegen auch die Haftungsprobleme. Es ist eine Durchaus gängige Praxis ABER nicht bzw nur bedingt vom Lackhersteller frei gegeben!

Die dunklen Flecken interessieren mich jetzt aber trotzdem noch! ;)

diabolic
25.07.2013, 17:47
mahlzeit.


selbst wenn 99.99% der meinung sind, dass es nicht rettbar ist,
heisst das noch lange nicht, dass das auch stimmt. vor allem rote
lacke kannst du mit einer guten aufbereitung retten.

ohne den zustand zu sehen, würde ich daher auch kein urteil abgeben,
aber ich habe schon autos gerettet, wo auch jeder meinte, dass nur noch
eine komplettlackierung hilft.

wenn der lack wirklich so schlecht ist, dass nur noch lackiert werden kann,
dann hilft dir auch ne folierung nicht. dadrunter wird es nur noch schlimmer,
denn ne folierung benötigt nen möglichst perfekten lack.

Kevin
25.07.2013, 17:49
Die Folierung habe ich jetzt eh schon ausgeschlossen da hier ja ein offentsichtliches Haftungsproblem vorliegt! Wenn der KL schon abblättert dann hilft auch kein polieren oder bist du anderer Meinung?

diabolic
25.07.2013, 17:52
aufbereiten heisst ja nicht polieren.
aber solche schadstellen kann man ja ausbessern.

Kevin
25.07.2013, 18:00
Ja gut da versteht jeder etwas anderes drunter. Für mich gehört zum aufbereiten eines Lackes oder eines ganzen Fahrzeuges, im entsprechenden Zustand, auch das polieren dazu... Aber im Grunde verstehen wir uns und meinen das selbe^^

Hozzy
25.07.2013, 18:33
Daß Du, wenn Du schleifst rote Farbe abträgst, ist bei einem Uni-Lack normal...(das wirst Du auch noch in den Lappen oder dergleichen sehen, selbst wenn Du polierst...das sind die kaputten, oberen Lackpartikel, Schleifen ist definitiv zu aggressiv!)


Ich würde auch nicht gleich mit Schleifpapier anfangen, sondern erst mal den Lack mit einem ordentlichen Lackreiniger behandeln, danach sollte der Lack schon besser aussehen und auch gleichmässiger. Nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen...

1. ordentlich waschen (ggf. auch mit Silikonentferner abreiben und richtig entfetten, manche "dunklen" Stellen können auch Fett sein....wette wenn Du mit dem Finger drauf drückst hinterlässt das auch dunkle Spuren, oder?)
2. Lackreiniger (wenn Du hast am besten mit einer (Excenter-)Maschine
3. Ergebnis beurteilen und dann versiegeln

Mein Nachbar hatte mal einen Astra der 10 Jahre lang überhaupt nicht wirklich poliert oder besonders gepflegt wurde. Das Auto stand jeden Tag stundenlang in der Sonne. Am Ende war der Wagen stellenweise rot bis rosarot und stumpf. Es hat sich angefühlt wie es ausgesehen hat. Er hat sich dann einen Tag Zeit genommen und erstmal mit einem guten Lackreiniger begonnen und am Ende dann noch mit Politur und anschließend Hartwachsversiegelung das Ganze beendet. Ergebnis war daß der Wagen zwar nicht mehr wie neu aussah, aber doch wie ein 10 Jahre altes, von Zeit zu Zeit poliertes und gepflegtes Auto....

Verschlimmern kannst Du doch eigentlich nix....

Mach mal ein paar Fotos. Ich bin sicher, da ist definitiv was zu retten.

Wenn allerdings tatsächlich schon weiß zum Vorschein kommt, dann hilft wirklich nur noch lackieren....

Kevin
26.07.2013, 11:43
Daß Du, wenn Du schleifst rote Farbe abträgst, ist bei einem Uni-Lack normal...(das wirst Du auch noch in den Lappen oder dergleichen sehen, selbst wenn Du polierst...das sind die kaputten, oberen Lackpartikel, Schleifen ist definitiv zu aggressiv!)

Es ging mir darum was für ein Lack unter dem Klarlack ist. Bei Basislack würde dein Tuch nur leicht Rot werden aber bei Uni wird es richtig rot werden! Für mich nur nice to know um zu wissen warum der Klarlack abblättert! Meine Erklärung dazu steht weiter oben respektive im zweiten Thread und gleichen Problem...

Was machst du denn wenn der Klarlack abblättert Hozzy? Die Fläche streicheln? Meiner da hilft nur sauberes schleifen und neu lackieren. Es sei denn es ist NUR die Kante die wenige mm dick ist. Dann geht notfalls auch Pinseln! Alles was die Fläche betrifft neu lackieren! Alles andere ist Humbug und wenn ihr Humbug wollt dann bitteschön aber wie gesagt, meckert nicht rum wenn es mies wird respektive nicht lange schön aussieht!

Hozzy
26.07.2013, 13:08
Wenn Klarlack drauf ist dann hilft wirklich nur anschleifen, bis die Fläche wieder gleich und ggf. beipolieren und versiegeln...aber man wird es sehen, weil an zu grossen Stellen hilft das nicht, das ist was für ne Stoßstangenecke oder ähnliches...wenn es auf den grossen Flächen ist, dann muß natürlich neu lackiert werden.

Ich hab im anderen Thread jetzt aber mal die Bilder gesehen und denke, daß man da um eine Lackierung, zumindest eine Teillackierung nicht umher kommen wiird...das sieht wirklich seltsam aus :-(

Ich meine aber immer noch, daß Rosso Alfa (welches ja zu rosa/Purpur tendiert) kein Klarlack drüber ist - mein Unischwarz ist IMO auch ohne Klarlack....von daher denke ich, daß eine gute Aufbereitung bereits Wunder vollbringt...

Kevin
26.07.2013, 13:57
Ob KL drüber ist oder nicht siehst du ja beim polieren! Färbt sich das Pad schwarz ist kein KL drüber! Wenn es normal bleibt dann ist KL drüber! ;)

Für die tieferen Sachen schau in meine PN...

Hozzy
26.07.2013, 15:43
Ich habe Steinschläge an denen man den Lackaufbau gut sehen kann...auch einige Kratzer lassen darauf schließen...

Wie dem auch sei, selbst wenn einer drauf ist, dann nicht wie bei einem Metallic-Lack oder wie bei dem Kollegen mit den Klarlackabplatzern...

Ist ja auch Wurscht ;-)

PS: Für die Unilacke gibt es beim Freundlichen nur einen Stift in der Wagenfarbe...bei Metallic bekommt man immer zwei, die Farbe + KL....auch das ist für mich erstmal ein Indiz, daß es sich um einen regulären Unilack handelt...und nein: Ich geh jetzt nicht mit Schleifpapier ans Auto um das zu testen :mrgreen:

Kevin
26.07.2013, 17:18
Um hier jetzt nicht juristisch zu werden ein Indiz ist noch lange kein Beweis! Danke keine weitere Fragen euer Ehren! :D ;) Ne Spass beiseite...