PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie oft kann ich A1 Speed Polish anwenden?



El Farino
23.06.2013, 20:03
Hallo zusammen!
Erst mal sorry,habe meine Frage 2x irgendwo reingefragt (ich raff das auch nochmal)!
Jetzt mein Anliegen:
Habe meinen 916er mit A1 Speed Polish behandelt und das Ergebnis ist super!!
Wie oft kann ich das machen (nach jeder Wäsche ?) ohne den Lack zu beschädigen?
Weis da jemand Bescheid ?

Gruß
El Farino

Belli
23.06.2013, 23:23
Auf der Seite stehen die Infos die du Wissen willst... --> Klick mich! (http://www.wackchem.com/a1-speed-polish-deutsch/a1-speed-polish.html)

und
"Wie oft kann ich das machen (nach jeder Wäsche ?) ohne den Lack zu beschädigen?"

bis die Flasche leer ist würd ich mal sagen... dann musste ne neue kaufen... :letsrock::popcorn:

nur ist das wohl eher sehr unnötig nach jeder Wäsche zu polieren... ,denn richtig gemacht hält das ja ne Weile...

Gruß Belli

SelespeedDriver
23.06.2013, 23:27
Wie der Name schon sagt, ist eine Politur.
Wenn du also den Glanz nach dem Polieren erhalten möchtest, musst du den Wagen versiegeln.
Mit einer Politur schleift man ganz leicht den Lack ab, so dass er wieder glänzt und Verunreinigungen entfernt werden, das nach jeder Wäsche ist nicht empfehlenswert.

Belli
23.06.2013, 23:32
Übrigens... wenn du schon mit dem A1 Zeugs rumspielst... nimm die
A1 Speed Wax Plus 3zum versiegeln...

guzzi97
24.06.2013, 08:24
..guggst Du hier : http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/fahrzeugpflege-reinigung-und-aufbereitung-77/lackaufbereitung-eines-alfa-romeo-159-a-28260.html#post479006
meine Antwort..

Kurz gesagt, Polituren so selten und wenig wie möglich nutzen. B
Alternaativ, Lackreiniger und danach, auf jedenfall "versiegeln".
Wie der Name schon sagt, damit wird der Lack vor Umwelteinflüssen (UV-Strahlung, Vogelkot, Dreck, etc.) g
eschützt, allerdings vor Steinschlägen schützt auch die beste Versiegelung nicht.

Ach ja, und mann sollte Produkte von der gleichen Firma / Linie verwenden, diese sind am besten
aufeinander abgestimmt.
Nutzt mann verschiedene Hersteller, dann sollte mann sich gut in der Materie Lackaufbereitung / Pflege auskennen.

Grüße

HuSiVi
24.06.2013, 12:33
Moin, für solche schwierigen Fragen wende ich mich immer gleich an die bestens geschulten Profis. Das sind PEZTZOLD's Hagen und CARPARTS in Köln. Von denen habe ich bereits mehrmals excellente Tips erhalten.Versuchs mal. A1 hat mein Wagen noch nie gesehen.