PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Da hat es gekracht....



Flacki
16.06.2013, 20:06
In meinen 155 1,6 16V TS hat vorhin ein Clio rückwärts eingeparkt. Meine Tochter war mit dem Auto unterwegs und ein Clio Fahrer hat beim Rückwärts fahren nicht gesehen, das sie hinter ihm stand. Die Folge: ein beuliger linker Kotflügel!
Wir haben uns dann mal auf 200 Euro Schadensersatz geeinigt, da ich ja eh noch einen linken Kotflügel in Wagenfarbe im Regal liegen habe. Also ist nächstes Wochenende ein Austausch des Flügels vorgesehen. Dabei kann ich dann auch gleich mal die Wachskonservierung etc. erneuern.
Zwar ärgerlich, aber gut, dass nicht mehr passiert ist.

alfisti68
16.06.2013, 22:48
Oh nein, schade um das schöne Auto, aber sei froh das nicht mehr Passiert ist.

Flacki
17.06.2013, 17:25
Auf der einen Seite bin ich das, auf der anderen Seite ärgert es mich maßlos. Dieser Fahranfänger mit Migrationshintergrund wollte meine Tochter dann erst mal über den " Nuckel " ziehen, in dem er meinte, jeder hätte ja einen kleinen Schaden davongetragen, den solle jeder mal selbst bezahlen. Das er der Unfallverursacher und Schuldige war, da hat er mal großzügig drüber hinweggesehen. Er hat nur einen Kratzer an der Stoßstange und beim 155 ist der kompl. Flügel seitlich eingedrückt.
Gut das ein Nachbar ( Polizist ) ihn mal eben aufgeklärt hat, was passieren würde, wenn ich die Polizei einschalten würde.
Na ja, er hat murrend sein Geld abgedrückt, nachdem im sein Vater gesagt hat, er solle sofort bezahlen :mrgreen: Somit ist meine Beschäftigung für nächsten Samstag schon mal gesichert.

Satansbraten
17.06.2013, 21:25
..da hat der ja mit 200€ ein richtiges Schnäppchen gemacht...sowas regelt man über dessen Haftpflicht, wenn der Schuld war :wink:

Hozzy
17.06.2013, 21:44
Sehr grosszügig von Dir, da hättest Du auch nen knappen 1.000er draus machen können (und hättest somit noch ein paar Euro in Reserve gehabt für zukünftige Dinge, die zu erledigen sind)...trotzdem: gut daß es nur Blech war ;-)

Flacki
17.06.2013, 21:53
Stimmt schon, aber er war Fahranfänger mit noch einem Monat Probezeit. Er hätte zur Nachschulung gemußt....
Und, wie gesagt, den anderen Kotflügel in Wagenfarbe habe ich ja liegen, von daher ist es mir egal. Auf dem Weg kann ich dann gleich mal den Rostschutz an der Seite erneuern. Im übrigen... man begegnet sich meistens 2 mal im Leben!

Hozzy
17.06.2013, 22:14
Ich finds gut, daß du das so gemacht hast....klar, als Anfänger ist man froh, wenn man so davon kommt :thumb:

Satansbraten
17.06.2013, 22:54
...dazu braucht man ja nicht unbedingt die Polizei holen....somit hat das auch nichts mit der Probezeit zu tun...aber Barauszahlungen bei den heutigen Material-und Rep.kosten würde ich tunlichst vermeiden ;-)

Flacki
18.06.2013, 06:08
Ohne etwas Nachdruck der Situationsbeschreibung ( kam in diesem Fall vom Nachbarn, der Polizist ist ), wollte der junge Mann mal gar nichts bezahlen. Ich finde es gut so, wie es gelaufen ist. Bei einem neueren Auto hätte ich auf jeden Fall die Polizei gerufen, oder wenn der 155 gerade frisch restauriert aus meiner Garage gekommen wäre... aber so? Der 155 wird von meiner Tochter als Alltagsauto genutzt. Da wird wohl noch mal die eine oder andere Beule/Macke zukommen. Und vielleicht ist sie mal froh, wenn mal ein Geschädigter genau so reagiert wie ich.

Satansbraten
18.06.2013, 08:12
....man muß nicht zwingend Polizei hinzuziehen....habe ich bisher nicht einmal machen müssen, bei denen, die mir so alle reingedonnert sind...das wollte ich damit sagen...ein Unfallbericht an die jeweilige Versicherung tuts auch :wink: ...und zahlen mußte der junge Mann eigentlich auch erstmal gar nichts, es befremdet mich eher, das einer der Rennleitung nicht eher auf eine Schadensregulierung über die Versicherung verweist als eine Möglichkeit, die Zweite wäre ein Kostenvoranschlag über eine Werke zur Regulierung ohne Versicherung gewesen...aber Barzahlung auf der Straße nach nem Unfall zu verlangen ist ein NoGo..meine Meinung :wink:

Wolf20VT
18.06.2013, 14:28
wäre mir ziemlich egal das der Versicherung zu melden , wenn der nach 2 Jahren Führerscheinbesitz nicht fähig ist auszuparken und dann noch mit nem Clio , ohne Polizei henkt da auch keine Probezeitverlängerung dran. 200€ für nen Kaputten Kotflügel oh man ich hab das 10 fache kassiert für ne Beule im Koti.

Wäre leicht verdientes Geld gewesen, mit der Tochter halbe halbe gemacht ... die hätte sich bestimmt gefreut :wink:

diabolic
18.06.2013, 14:33
es ist doch jetzt eh egal ...

unser flacki ist eben ein gutmensch und das ist doch was.
ich hätte es sicher auch anders gemacht, aber ok.

Flacki
18.06.2013, 20:25
Die Tochter hat sich auch über das Geld gefreut ,hat mir aber die Hälfte abgegeben, da wir gemeinsam schrauben werden.
Und das allein ist unbezahlbar!!

Satansbraten
18.06.2013, 20:56
...dann ist doch alles gut..ich "schimpf" ja schon gar nicht mehr mit Dir :p :winkewinke:

embela
19.06.2013, 11:29
... schön dass es auch Menschen wie Dich gibt, die nicht nur auf Profit und "Geschäft" aus sind ...

DaveBa1981
19.06.2013, 12:26
Stimmt schon, aber er war Fahranfänger mit noch einem Monat Probezeit. Er hätte zur Nachschulung gemußt....
Und, wie gesagt, den anderen Kotflügel in Wagenfarbe habe ich ja liegen, von daher ist es mir egal. Auf dem Weg kann ich dann gleich mal den Rostschutz an der Seite erneuern. Im übrigen... man begegnet sich meistens 2 mal im Leben!

Hut ab vor Deiner sozialen Einstellung, da kann sich Dein Unfallgegner wirklich glücklich schätzen!

Grüße
David