PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Zündkerzen sind die Besten für die TS-Motoren??



155V6
28.05.2013, 21:14
Hallo zusammen!!

Ich habe die Suche bemüht, aber entweder stelle ich mich zu doof an, oder es gibt wirklich nichts exaktes zu finden.

Mein 1.7TS soll einen Satz neue Zündkerzen bekommen. Ich musste vor 15Tkm aus der Not heraus einfache Zündkerzen von NGK verbauen. Das war 10Tkm gut, jetzt merke ich doch deutlich - und ich höre dem Motor immer seeehr genau zu - dass ihm die Kerzen nicht mehr passen. Mal davon abgesehen, dass der Verbrauch schon wieder ansteigt.

Und jetzt möchte ich da mal eine Wissenschaft draus machen. Die NGK bringens im TS nicht. Im Marea meiner Schwester sind die lang gut. Und halten wesentlich länger! Aber im TS haben die nix zu suchen, die Halbwertszeit ist echt bescheiden. Es sei denn man möchte alle 10Tkm die Kerzen wechseln.

Und dann ist ja Platin günstiger! Oder Titan?

Welche Kerze ist für den TS die Beste? Mir wurde die Beru Ultra X Titan empfohlen, aber wirklich? Wofür sollen denn 4 Elektroden gut sein? Immerhin: Der Preis rechnet sich, wenn die Kerzen wirklich 30Tkm halten.

Ich würde mich freuen, wenn ich in aller Kürze mal ein paar Erfahrungen sammeln könnte, damit ich meiner Bella mal die richtigen Kerzen spendieren kann :thumb:


Constantin

Marten
28.05.2013, 21:35
Die neueren ts ham ngk platin, die halten 100tkm.

Welche die originalen für deinen 1.7 sind weiß ich nicht.

Forumsläufer&Eierphone

Eddy
28.05.2013, 21:42
Also ich fahre in meinem TS ausschließlich die Platinkerzen von NGK
da die ersten 115 Tkm gelaufen sind und der zweite Satz nun gut 90 Tkm drauf hat und die werden noch eine ganze Weile halten
hoffe ich :mrgreen:

Zündkerzen aus Titan ?????????
Davon habe ich noch nie gehört :??:wink:
heißen diese nicht nur Titan, angelehnt an den Titanen ??

Alfauser
29.05.2013, 11:20
Fahre meinen 155er 1,8TS Sport nun fast schon 18 Jahre, habe eigentlich immer Golden Lodge Kerzen verwendet. Seit dem letzten Wechsel sind es Kerzen von NGK, konnte bislang keinen Unterschied feststellen.

diabolic
29.05.2013, 11:31
nur ngk, aber die richtigen!


vor allem bei älteren fahrzeugen sollte man nicht auf den anwendungskatalog des herstellers vertrauen, sondern sich da mal im detail schlau machen, was da für kerzen reinkommen, bzw. nach dem kerzenbild dann umstellen.

155V6
29.05.2013, 16:20
Vielen Dank für die vielen Antworten!

Es lässt sich bis jetzt also festhalten, dass die Platinkerzen von NGK die beste Wahl sind. Die "normalen" NGK sind in Ordnung, aber der TS raucht die einfach zu schnell auf.

Zu den Golden Lodge: Da habe ich einen Satz in der Bucht gefunden, ziemlich günstig sogar. Aber ich habe mehrfach gelesen, die wären nur im Boxer gescheit zu gebrauchen. Umso interessanter zu lesen, dass die nun auch schon 18 Jahre problemlos im TS gelaufen sind!

Mein Bordbuch schlägt mir im Übrigen Champion vor... die sind schon in meinem Moped schei*** gelaufen, die kommen im Leben nie in meinen Alfa :mrgreen:

Interessant zu wissen wäre jetzt noch: Was dürfen die Platin NGK kosten?

Gruß, Constantin

zove156
29.05.2013, 17:00
Also V6 12v und TS Nordmotoren... Golden Lodge das beste was du bekommen kannst!..
Wenn nichtmehr zu ergattern only NGK ... mit Bosch und anderen laufen die wie n Sack Nüsse..!
V6 24V und TS 16v Fiat bekommen NGK.. was auch funktioniert tadellos und NGK ist Erstausrüster bei diesen Motoren..
Und Alle Fiat 16v TS Motoren ausser Eco haben Platin Irridium NGK Kerzen die n 100tkm Wechselintervall haben

Marten
29.05.2013, 17:07
bei auto veloce auf ebay zahlstefürn satz 105€, was ich voll in ordnung finde.
sind immerhin 8 kerzen

Peyten
29.05.2013, 18:04
Hallo
also ich habe die von Bosch schon seit 20000Km drinnen in meinem 2.0 TS und das ganze ohne probleme
Habe sie einzeln gekauft und für alle 8 75 Euro bezahlt.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Hallo
also ich habe die von Bosch schon seit 20000Km drinnen in meinem 2.0 TS und das ganze ohne probleme
Habe sie einzeln gekauft und für alle 8 75 Euro bezahlt.

Alfauser
30.05.2013, 13:35
Die Golden Lodge 2HL waren damals die Erstausrüstung von Alfa, werden aber wohl nicht mehr hergestellt, die Platinkerzen von NGK sind aber fast genauso gut.

75 Evo
30.05.2013, 13:52
Die "Original Ricambi" (hört sich schön an:mrgreen:) sind immer von NGK- und Made in man wundere sich nicht -Japan.hää

Alfauser
30.05.2013, 14:53
Diese Aussage stimmt so nicht, ich fahre seit 1974 Alfa, schon der Alfasud wurde damals mit Golden Lodge ausgeliefert.

75 Evo
30.05.2013, 15:20
Diese Aussage stimmt so nicht, ich fahre seit 1974 Alfa, schon der Alfasud wurde damals mit Golden Lodge ausgeliefert.

Die Nordmotoren 1.6-1.8-und 2.0 hatten früher immer Golden Lodge.
Selbst die letzten 1.8 IE vom AR 75 hatten die.

zove156
30.05.2013, 15:30
Hallo
also ich habe die von Bosch schon seit 20000Km drinnen in meinem 2.0 TS und das ganze ohne probleme
Habe sie einzeln gekauft und für alle 8 75 Euro bezahlt.


Du fährst ja auch n Fiat 16v .. unter Umständen können die Bosch funktionieren... die NGK sind aber definitiv die bessere Wahl..
Denn was an Bosch Zündkerzen so auf dem Markt is is auch komischerweise viel Plunder..
Als kleines Beispiel von nem anderen Hersteller.. Ford Duratec V6 läuft auch wien Sack Nüsse mit Bosch statt Original Zündkerzen ;) !

Wie gesagt wenn Golden Lodge nichtmehr zu bekommen sind dann halt passenede NGK die funktionieren definitiv..

Es soll wohl auch Golden Lodge nachbau irgendwie geben.. hatte davon aber noch nie ne Kerze in der Hand.. geschweige denn hab mal welche probiert..

75 Evo
30.05.2013, 17:04
Die Golden Lodge Kerzen sind noch zu bekommen.:roll:
Da es aber viele gibt die nicht im "Alteisenbereich" sind, mal als Anregung : Bertelsbeck und Frank Hanel sind gute Adressen. Gerd

155V6
29.07.2013, 19:20
Hallo miteinander!

Da dieses Thema nicht nur für mich interessant ist, hier mal ein kleines Update.

Ich habe mich mal direkt bei NGK schlau gemacht. Eine höherwertige Kerze als die "Standard" BCP6ES gibt es für den '94er 1.7TS mit den Schl.-Nr. 4001/647 nicht. Keine Platin, keine Irridium. Schade. Die gibt es wohl nur für die 16V Fiat-Motoren. :-|

Daher blieben Bosch, Beru und Golden Lodge.
Bosch fällt aus, da hab ich überhaupt nichts gutes drüber gehört.
Beru Ultra X Titan wäre mal ein Versuch, aber bisher hat wohl auch niemand Erfahrungen gemacht.
Dann bleiben noch die Golden Lodge. Die sind für die Alfa Boxer und die Nordmotoren, nicht jedoch für die 16V geeignet.

Daher fällt meine Wahl auf die Golden Lodge. Ich werde selbstverständlich berichten.

----------

Aber der freundliche NGK-Mitarbeiter hat mich gefragt, ob vllt. eine Leistungssteigerung vorgenommen wurde; das könnte eine Änderung des Wärmewerts zur Folge haben. Und tatsächlich sind ja leicht schärfere Nockenwellen verbaut. Es besteht die Möglichkeit, dass die Kerzen die Selbstreinigungstemperatur nicht erreichen und verrußen, dann wären sie schwarz. Oder dass das Gemisch zu heiß wird... Dann müsste angefettet werden.

Allerdings ist der Unterschied auf den ersten Blick nicht so gravierend: Vor den Nockenwellen habe ich spätestens alle 10.000 neue Zündkerzen reingeschraubt, jetzt hab ich 9.000 gefahren und die Kerzen sind fertig.

Was tun? Einfach die Golden Lodge einbauen? Wenn die Zündkerzen schwarz sind, wohl auch nicht die beste Idee. Damit wäre das Problem ja nicht behoben... Gemisch prüfen lassen? Oder hab ich vllt. einfach einen schlechteren Satz erwischt? :-(

Ein wenig ratlos bin ich schon...

Viele Grüße
Constantin

guzzi97
30.07.2013, 08:59
ähem, mal plöd gefragt, was sagt der freundliche was für ZKs "rein" müssen/sollen ?

Grüße

155V6
30.07.2013, 18:17
Eben die NGK BCP6ES, Beru UXT5 (Ultra X Titan), Bosch (weiss ich grad nicht mehr genau) oder laut Bordbuch Champion... Aber das lass ich mal direkt. Oder halt die Golden Lodge... bekommt man auch noch und da hat auch mein Alfa-Spezi nicht nein gesagt.

Kevin
30.07.2013, 19:17
Du ich habe mein TS komplett neu aufgebaut und habe die NGK Kerzen drinnen. Ohne Probleme das ganze;)

155V6
30.07.2013, 21:25
Da gibt es dann mal drei Fragen zu klären:

Ist es auch ein 8V Nordmotor? Oder ein 16V Fiat? (gilt als eine Frage :mrgreen:)
Was heißt denn komplett neu aufgebaut?
Und wie lange halten die NGK bei dir?

Kevin
30.07.2013, 22:01
Ähm hier geht es doch um 16V TS Motoren, oder? Na neue Kolben neu gemachter Zylinderkopf eben alles neu;) ausser Lima und die anbauteile...

Habe die seit 20tkm drinnen und laufen ohne Probleme;)

155V6
31.07.2013, 17:35
Da habe ich zu Beginn nicht genau differenziert.

Es gibt ja zwei TS-Motoren:



Die alten Alfa-Nordmotoren, die, wie die V6-Triebwerke, im Werk in Arese gefertigt wurden. 8 Ventile, zwei Nockenwellen, Steuerkette. Im folgenden Beispiel meiner :mrgreen:. Einfach wunderschön, nich wahr?
49221



Und dann die 16 Ventil-Aggregate mit Zahnriemen und ebenfalls zwei Nockenwellen. Der "Fiat-Motor". Die kamen mit dem Facelift 1995 und wurden so und ähnlich ab 1997 dann auch in den ersten 156er verbaut.
49222


Die Motoren sind grundverschieden, daher ist das leider nicht zu vergleichen. So kann man in den Nordmotor die Golden Lodge schrauben, der 16V läuft damit nicht rund. Wiederum kann der 16V Kerzen von Bosch fahren, im 8V haben die nichts zu suchen. Ich habe es nicht selbst versucht, den ich habe nichts gutes über die Kombi Bosch und 8V gehört. In die Nordmotoren gehören, das habe ich die letzten zwei Monate ausgiebig erforscht, nur NGK oder Golden Lodge. Alles andere birgt ein gewisses Risiko.

Und es gibt für die 8V von NGK keine Platinkerzen, für die 16V schon - und die fahren damit am Besten.

:-->>
Gruß,
Constantin

155V6
17.11.2013, 15:33
Kleines Update:

Meinem 1.7TS habe ich ja Golden Lodge spendiert. Bis jetzt bin ich ein paar hundert KM gefahren. Zeit für ein kleines Zwischen-Fazit:

Bis jetzt läuft er damit richtig gut, im Standgas etwas ruhiger als die NGK. Gasannahme ist einwandfrei. Der Motor springt nach wie vor sofort nach Umdrehen des Schlüssels an, selbst nach längerer Standzeit und erstem Frost. Mal sehen wie es im tiefen Winter ist...

Gruß