PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine zickige diva



yellov20
28.05.2013, 00:08
Hi ,habe meine diva mit 45000km gekauft,freude am anfang riesen gross:letsrock: doch bei ca 52000km erste schreckens diagnose steuerkette,glück gehabt garantie noch,so weit so gut ,genau 6 monate später nockenwellensensor,:???: im notprogram zum freundlichen! reperatur läuft wieder ,14 tage später das mist vieh von marder kabel durch gebissen ,wieder zur werkstatt, so ca 6 monate ruhe, steige frühs ins auto schlüsse rein und !! motorüberprüfen lassen !! wieder im notprogram zum freundlichen ,phasenversteller defekt ,klasse,wenn du meinst du hast das glück es ist ruhe ,von wegen,dauert nicht lange 1 woche später steuerkette nummer 2 !! keine garantie :ueberzeug:jetzt dicken hals,den frühs war ich noch beim freundlichen, gegen mittag war es dann soweit !! natürlich freitags ADAC angrufen ,kenn ja meine diva:evil: ausser ,dem kamen die beide bremsenscheibe plus belege,rechte lenkstange, plus batterie,plus usw.mittlerweile 70000km auf dem tacho,innerhalb von 6 monat fast 3000€ reingesteckt :cry: und fahre ihn immer noch, frage nur noch wie lange:??4457444575

alfachaot
28.05.2013, 07:02
Moin,
na das hört sich nicht gut an. Aber bis auf die Sache mit dem Nockenwellensensor, dem Phasenversteller und der Steuerkette kann dir das alles doch mit jedem Auto passieren. Fiel der zweite Tausch der Steuerkette denn nicht unter die Gewährleistung der Werkstatt die den ersten Wechsel durchgeführt hat?
Also ich biete mich an deine Bella zu adoptieren, ein Brera fehlt mir noch in meiner Sammlung und deiner sieht sehr gut aus!:winkewinke::cool::winkewinke:

Wolf20VT
28.05.2013, 07:43
wie lang war jetzt die Zeitspanne genau vom 1.Wechsel der Steuerkette zum 2. Wechsel ?

alfachaot
28.05.2013, 07:46
Gute Frage!

yellov20
28.05.2013, 10:26
hi freunde, die war nach ca 4500km am a.....:heul:klar wurde die kette auf kulanz getauscht! aber nur die !! sonst nix:evil: trotz heftigen :ueberzeug:mecker motz maul,kein nachgeben ,wegen den kosten!
und es sind noch paar baustellen wo noch beseitigt werden müssen!! beschlagene rücklichter feuchtigkeit!
tüv gab den rat die braune pest zu beseitigen an den träger ! nach frage beim freundlichen was wegen rost garantie währe?? nachfrage bei alfa auf diese teile nicht!!
habe da noch paar fragen 1.... wie zum geier kann man die spritzdüsen einstellen??ohne das das ganze auto geduscht wird!
2... xenon fängt an zu flackern!
3 ... sitz wackelt an bestimmter stelle !
4....wo bekomme ich günstige rücklichter her?hää
oder teile für brera allgemein hää und trotz aller zicken mag ich die diva:-->>:mrgreen:

Checker
28.05.2013, 10:37
Immer wieder schön so eine Brera!!!! :thumb: :thumb: (Eine Frau kann teurer sein...... :mrgreen: :mrgreen: )

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Also ich biete mich an deine Bella zu adoptieren, ein Brera fehlt mir noch in meiner Sammlung und deiner sieht sehr gut aus!:winkewinke::cool::winkewinke:

Paßt aber nicht in die Familie der "Dicken Trecker"........... lol

Satansbraten
28.05.2013, 12:26
Willkommen :-->> ...na hoffentlich wurden beide Steuerketten getauscht :?? bzw. wäre es möglich, daß die Zweite nach den 4500 km kam, weil beim ersten Mal nicht gleich mit gewechselt..klingt jedenfalls sehr danach bei der kurzen Zeitspanne dazwischen :?? ...na ja und die restlichen Kosten...die ersten 6 Monate Händlergewährleistung sind halt rum :wink:

alfachaot
28.05.2013, 12:41
Aber auf eine Werkstattleistung muß die Werkstatt doch auch eine Gewährleistung einhalten, oder irre ich mich da? Hatte bei meinem alten Vectra einen Zahnriemenwechsel machen lassen, nach 4 Monaten dann Probleme mit der neuen WaPu und meine Werke hat dann nochmal alles neu gemacht inclusive neuer ZR. Ich habe keinen Euro für diese Nachbesserung gezahlt.

Fireblader
28.05.2013, 12:45
Also Interessant ist immernoch die Zeitspanne zwischen Wechsel Steuerkette 1 und 2 wie schon gefragt worden ist.
Wenn die Xenons flackern sind oft die Brenner fertig und es müssen neue rein. Kannst ja mal nach Osram Xenarc gucken.

philipp
28.05.2013, 12:48
ich vermute du hast die elektrischen Sitze; hier ist wackeln leider ein bekanntes Problem
bei mir hatte damals selbst der Tausch des Gestells langfristig keine Ruhe gebracht (nach einem halben Jahr ging das "Kippen" wieder los).
Alfa gab dann als Empfehlung an meinen Händler heraus 2 Schweißpunkte unten am Gestell zu setzen - gesagt getan - danach war Ruhe
leider wurde mir aber erst nach der Aktion mitgeteilt das die Höhenverstellung nun nicht mehr über die gesamte Höhe funktioniert
ich habe diese zum Glück niemals gebraucht - an sich eine Frechheit seitens des Herstellers

yellov20
29.05.2013, 10:01
danke für die antworten,ihr seid:thumb: das mit den 2 steuerketten ist mir neu! wusste ich zu meiner schande nicht:?? zum sitz der ist nur manuel vor und zurück verstellbar.die rückenlehne elektrisch, der tausch der zweiten kette kann nach ca 5 monat+/- genau weiss ich das spontan auch nicht mehr ,aber der zeit raum war kurz !!

yellov20
11.08.2013, 13:28
hi alfa brera freunde ,muss euch miteilen das ich meinen brera in zahlung geben habe,nicht für ein alfa ,sonderen für lancia delta,hatte in den 3 jahren mit dem brera nichts als ärger,und irgend wann hatt man die schnautze voll,vom design her war es ein tolles auto,doch der rest na reden wir nicht darüber !! hoffe ich kann als delta fahrer bei euch bleiben:roll:

Satansbraten
11.08.2013, 13:33
...ich denke doch...Julien ist ja auch noch Einer der Lanciafahrer hier, Frank fährt nen Peugeot...von daher allzeit gute Fahrt mit Deinem Delta :prost2: :winkewinke:

yellov20
11.08.2013, 13:40
ich danke dir =D&gt392;:-->>

alfisti68
11.08.2013, 14:28
Klar kannst du auch mit einem Lancia hierbleiben. Bist ja nicht der erste hier, der auf ein Fremdfabrikat umgestiegen ist.

yellov20
11.08.2013, 14:52
Klar kannst du auch mit einem Lancia hierbleiben. Bist ja nicht der erste hier, der auf ein Fremdfabrikat umgestiegen ist.
:thumb::-->>