PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cancheck Original Radio



AR-oppa
24.05.2013, 10:03
Ciao Alfisti,

beim 147 JTD 16V meiner Tochter ist ein Fremdradio verbaut. Da sie - so wie ich - auf "Orginalität" steht haben wir jetzt in der Bucht das originale Blaupunkt CD Radio gekauft. Dabei war auch die Code Card.
Beim Anschließen kommt aber nur der "cancheck" und nichts weiter passiert. Batterie war abgeklemmt, + und Dauerplus Belegung waren vertauscht, habe ich geändert trotzdem funzt das Teil nicht.
Muß ich das Teil im CAN-Bus über Multieuscan eintragen, wenn ja wie ?
Umgebautes KKL hätte ich, ELM 327 müsst ich kaufen?

Bin etwas ratlos, ausser ner japanischen Anleitung zum stillegen des Canchecks habe ich im Netz nichts gefunden.

Habt ihr ne Lösung wie wir das Teil zum laufen kriegen ?

Danke und viele Grüße :-->>

Finn
24.05.2013, 13:44
ISO zwischen Stecker abgemacht?

OT: Ich habs bis jetzt noch nicht bereut mein Radio rausgeschmissen zu haben. Gibt ja auch schöne Radios ;D

Von meinem mobilen zauberkasten gesendet ;)

AR-oppa
24.05.2013, 20:33
welchen ISO zwischenstecker meinst du ?
Da ist keiner dazwischen, am Originalen hatte ich ja schon die + Anschlüsse getauscht.***
Mehr gabs da nicht mehr an Steckern....

Eddy
24.05.2013, 21:10
Beim 147 hängt das Radio am CAN Bus System und muss erkannt werden

Wenn du auch die kleinen bunten Stecker verbunden hast sollte das gehen
Und natürlich die sonstigen Verbindungen sollten auch korrekt sein :-D

Denn bei Radios aus dem Zubehör muss oft ein CAN Bus Adapter eingebaut gewesen sein
Um der Steuerung zu sagen, es ist ein Radio vorhanden !!!!

Nach dem Einbau sollte eine Proxi Aligment durchgeführt werden.
Das geht mit einer Diagnose Software, dabei werden alle Systeme die an CAN BUs angemeldet sind oder noch nicht sind
neu angemeldet.

Das solltest du dann mal versuchen

Gruß Eddy

AR-oppa
24.05.2013, 22:11
Hallo Eddy, das mit den Steckern ist klar. Da ist alles korrekt angeschlossen. Wie funktioniert das Proxy Aligment ? Welche Software brauche ich dazu ? Kann ich das mit Alfadiag oder Multieuscan machen? Oder kann das nur dieWerke?

Eddy
24.05.2013, 22:34
Hi


das mit den Steckern ist klar

Dachte ich mir schon :-D


Mit Alfadiag geht das nicht, die Software ist total veraltet , aber in einigen Fällen noch vollkommen ausreichend für die meisten User
Nur nicht für dich

Entweder mit Multiecuscan

44427


Oder mit AlfaOBD

44428


Und natürlich benötigst du dazu ein ELM Interface (http://www.ebay.de/itm/260754573911?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649)

Alternativ gibt es hier auch Leute die das notwendige Equipment haben
und gegen eine Aufwandsentschädigung dies auch können

Liste von Kabel und Software Inhaber (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html)

eventuell ist jemand in deiner Nähe :-D

Gruß Eddy

AR-oppa
25.05.2013, 11:41
Hallo Eddy,
danke für die - wie immer kompetente - Antwort
Da ich gern schraube und löte (KKL nach deiner super Anleitung umgebaut) werd mir jetzt mal ein ELM Interface besorgen die gibts in der Bucht ja schon für 15,99 und das Teil entsprechend der Anleitung hier im forum umbauen, bin gespannt ob mein ELM das Teil noch auf de Platine hat oder ob ich gar nichts machen muss

Dann schau mer mal....

Melde mich dann wieder

Danke fürs erste !


Viele Grüße !

AR-oppa
26.08.2014, 19:12
Zwar schon ne Weile her, aber ich mag es, wenn Threads mit ner Lösung geschlossen werden.
Also ich hatte heute nachmittag mal kurz Zeit, und wie verbringt man sont seinen Urlaub bei so tollen Wetter am besten ?:cry:

Da kindi ´s Bella sowieso bei mir in der Werke steht (siehe meinen kommenden Totalschaden Thread) hab ich die Radionummer endlich zu Ende gemacht.
War im Prinzip ganz einfach, der Vorbesitzer hatte die zwei CanBus Leitungen gekappt deshalb war die ganze Zeit "CanCheck" im Display !
Also die beiden Leitungen wieder richtig verlötet, und fertig war die Kiste.
Hatte dabei weder die Batterie abgeklemmt :knutsch: noch nachher das Radio mit Proxy Aligment anlernen müssen.
Die Batterie solltet ihr aber immer, bei solchen arbeiten abklemmen, die Elektrik kann sonst unter Umständen beschädigt werden, also vorsicht !
Ich mach es meist wie mein Kumpel Sledge Hammer "Vertrauen Sie mir ich weiß was ich tue":-D:cool:

Großes Danke an Eddy, für seinen Tipp im Multiecuscan Board (Seite 134) welchen Wiederstand ich an meinem ELM 327 Ver 1.5a ich entfernen musste damit es bei mir funzt. (Ich foffe mal das der Alfaeddy und unser Eddy die selbe Person sind) siehe hierzu auch Clark Kent und Superman :mrgreen:

Also bevor ich noch mehr Blödsinn schreibe mach ich lieber Schluß, vielelicht hilft es dem einen oder anderen.

Viele Grüße aus dem saukalten Bayern (17°C)

Eddy
26.08.2014, 20:43
Danke für deine Erklärung wie es letztlich funktioniert hat :thumb:
Und du hast Recht es ist wichtig , gerade im Forum auch die gefundenen Lösungen zu posten.
Sonst stirbt man dumm , und das wollen wir nicht :-D

Auch danke für die Lorbeeren , man gibt sich halt Mühe :knutsch:


Gruß Eddy