PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit der Sitzerkennungsmatte



Clemo 166
18.05.2013, 15:16
hey Leute,

hab Fehlerspeicher des Airbags ausgelesen hatte da jetzt mehrere Fehler wegen der stecker unter dem Fahrer und Beifahrer sitz und Fehler wegen der Sitzerkennung des Beifahrer Sitzes. Habe mal alle Steckerpins nachgebogen und dann liesen sich die fehler wie gewohnt Löschen bis auf die Sitzerkennungsmatte des Beifahrersitzes die is wohl Defekt da kein Wiederstand mit Multimeter Messbar ist. Jetzt ist die Frage ob jemand weis wieviel Ohm die Matte hat wenn der Sitz belegt ist da ich keine neue Matte für 200€ einbauen möche sonder ein wiederstand einbauen will. Für 156 und 147 gibt es die Wiederstände zum nachrüsten, laut Hersteller des wiederstandes airbag24.de funktioniert es auch mit dem Wiederstand von 156/147 . Oder Muss ich jetzt den sitz zerlegen und die Matte erneuern.

LG Clemo

Eddy
18.05.2013, 17:07
Der Innenwiderstand der Matte ist sehr klein , und meist nur mit einen Hochwertigen Messgerät zu erfassen

Hole dir am besten eine andere Matte um die Reparatur richtig zu machen