PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : alter Motortester repariert



Eddy
12.05.2013, 14:15
Da mir vor einigen Jahren mein erstes Diagnosemessgerät (ca.27 Jahre alt)
beim herunterfallen kaputt ging :cry:
habe ich lange versucht von Bosch eine Ersatzanzeige zu bekommen.
Leider wird das Spuleninstrument wohl schon lange nicht mehr gefertigt :cry:

Daher habe ich mich daran gesetzt und eine Messspule eines anderen Instruments eingebaut :-D
Und bin froh das dies mein erstes Diagnosegerät wieder funktioniert :-D

Es wird zwar kaum noch verwendet ! Aber da es mein erstes Gerät war hängt man doch daran :roll:

Nostalgie halt :mrgreen:

43475 43476

75 Evo
12.05.2013, 17:58
Eddy, das errinnert mich grad dran das ich auch noch son "Schätzgen" in der Garage liegen hab, allerdings noch älter, ca. 35 Jahre alt.:mrgreen:

Eddy
12.05.2013, 18:09
Ja Gerd in unserem fortgeschrittenem Alter :mrgreen: sammeln sich solche Schätzgen an :-D

Dein Pockettester sollte dann noch ohne Widerstadsmessung sein .
Das Teil hatte ich vorher aber nach nur 3 oder 4 Jahren war es schon defekt
und da eine Reparatur damals als Unrentabel galt habe ich für das alte
einen Preis x ? auf dies neue Gerät angerechnet bekommen.

Und in den Achtzigern als die ASU eingeführt wurde kamen einige meiner Freunde und
haben sich nach der ASU ihr verstelltes Auto wieder von mir einstellen lassen
Da es nach der ASU teilweise nur noch geruckelt hat :-D

75 Evo
12.05.2013, 18:18
Richtig, hat noch keine Widerstandsmessmöglichkeit, funktioniert aber noch. Die Stroposkoplampe dazu hab ich damals mal in die ewigen Jagdgründe geworfen und hab nachher gedacht.: MMHH,wenn ich mal nen Oldi mit Kontakten krieg, dann hätt ichs doch noch brauchen können.hää

Eddy
12.05.2013, 18:25
Ja genau :-D die habe ich natürlich auch noch , nur war die noch ,wie vermutlich auch deine, nicht mit einem induktiven Abnehmer
ausgerüstet, die Klemme gab es auch erst einige Jahre später
Das hat oft genervt bis man eine Vernünftige Zündkabel verbindung hergestellt hat. :twisted:
Aber für eine neue Lampe hatte ich nicht die Kohle :???:

43530

75 Evo
12.05.2013, 18:32
Für die "Oldis" brauchen wir sowiso nach Unserem "Sensor" nur ne Fühlerlehre, Gelernt bei dammals DKW, = 3 Kontakte.:mrgreen:
Kennt heute nur noch die Generation " Senioren"

Eddy
12.05.2013, 18:38
Juup :mrgreen: den kenn ich auch

Ich habe vor ca. 30 Jahren mal einen Munga mit Kabelbrand repariert
Bis ich die 3 Kontakte verstanden und eingestellt hat eine Weile gedauert (für´n Schmied :mrgreen:)

75 Evo
12.05.2013, 18:56
Juup :mrgreen: den kenn ich auch

Ich habe vor ca. 30 Jahren mal einen Munga mit Kabelbrand repariert
Bis ich die 3 Kontakte verstanden und eingestellt hat eine Weile gedauert (für´n Schmied :mrgreen:)

Der Munga war ne geile Kiste:thumb:

Eddy
12.05.2013, 19:00
Der Munga war ne geile Kiste:thumb:

Und nach der Reparatur und Standzeit, beim ersten Motorlauf hat der gequalmt wie Bolle :mrgreen:

75 Evo
12.05.2013, 19:06
Und nach der Reparatur und Standzeit, beim ersten Motorlauf hat der gequalmt wie Bolle :mrgreen:

Is eben en 3 Zyl. 2 Takter mit Frischoel oder Frischoelau***atic. Hab die Motoren oft in den Fingern gehabt, haben wir noch zu Zweit aus dem Motorraum gehoben. In AT kosteten die mit Einbau 1970 sage und schreibe 985 DMark!