PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 147 rechte Tür Elektrik / Tankanzeige



fabio84
18.04.2013, 09:11
Hi,

habe die Suchfunktion benutzt aber leider nichts gefunden.

Ich habe paar "Elektrik" Probleme:

1. Rechte Tür streikt, wenn man es aufmacht geht die Innenbeleuchtung nicht an, das rote Türlicht unten an der Tür auch nicht und wenn der Beifahrer die Fensterscheibe öffnen/schliessen will funktioniert es leider auch nicht, der Schalter selbst leuchtet roch also ganz normal und funktioniert 100% (hab den sogar ausgetauscht). Wenn ich aber das fenster von der Fahrerseite öffne/schliesse funktioniert es einwandfrei, wenn ich das fahrertür öffne, geht die Innenbeleuchtung an und das rote Türlich unten auf der rechten Tür auch an!!! Was kann die Ursache sein??!?!

2. Die Birne an den Zigarettenzünder ist durchgebrannt, möchte die ersetzen aber ich weiss nicht wie ich dran komme!

3. Meine Tankanzeige spinnt!! Wenn ich Volltanke geht die nieeee auf 100% sonder bleibt oben zwischen den ersten und den zeiten balken stehen, wenn dann das Auto sagt, dass ich bald tanken ist und der zeiger ganz unten ist (praktisch auf null) gehe ich Volltanken und siehe da, passen nur ca. 55 Liter!!! Der Tank ist ja 65 liter plus 7 Liter Reserve oder täusche ich mich??? Kann das sein dass der Benzinsensor kaputt ist, bzw. wie kann ich dieses Fehgler beheben?


Vielen Dank im vorraus!!

Fabio

suzikata
31.05.2013, 15:31
1. "Knete mal bei geöffneter rechter Tür den Gummischlauch zwischen Tür und A-Säule durch, bediene gleichzeitig die Fensterheber der rechten Tür. Wenn es jetzt kurz oder gar wieder funktioniert weisste wo der Kabelbruch ist.
Hatte ich an der li Tür und am Kofferraum.

2. Aschenbecherbeleuchtung ? Ich glaube da muss das Radio raus, dann siehste die Verschraubung der Konsole. Da bitte mal nach "Radioumbau" oder "Mittelkonsole ausbauen" suchen. Ist bei mir mit 147iger schon länger her!

3. Im Tank sind nur 60 li incl. ca 5-7 li Reserve drin. Bei vollem Tank dauerte es bei mir auch immer ein paar Km bis die Tanknadel "ganz voll" anzeigte. Ansonsten wäre meine erste Suche nach Tankgeber.

Vllt hilft es weiter

:winkewinke: suzikata