PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OBD beim alfa 155



NEO R2C2
03.04.2013, 14:29
Guten Tag!
Ich habe ein Diagnosegerät für den Alfa 155 1,8 TS formula (167 mit Steuerkette) mir zugelegt.
3 Pol auf OBD 2 Buchse usw. Nun bin ich auf der Suche nach den 3 poligen Diagnosebuchsen. Eine habe ich gefunden! Im Motorraum für das ABS (gleich unterhalb des Steuergerätes). Kann mir jemand weiterhelfen bzw. damit ich nicht das ganze Fahrzeug absuchen muss, wo sich die anderen Buchsen befinden. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, weil mir sehr viel Zeit erspart.

NEO

Flacki
03.04.2013, 19:33
Bei meinem 1,6er TS ist das Steuergerät für die Motorsteuerung über einen Stecker zugänglich, der, wenn du vor dem geöffneten Motorraum stehst, links hinten an der Spritzwand hängt. Mehr Steuergeräte hat der 155 ( außer ABS und Motorsteuerung ) so weit ich weiß, nicht.

guzzi97
04.04.2013, 11:55
Hi,
also, weitere Stellen wären :
- Fahrerseite,höhe Spritzwand
- auf der Beifahrerseite, höhe Spritzschutzwand
- Beifahrerfußraum (Airbag ? )

Grüße

NEO R2C2
06.04.2013, 00:03
Vielen Dank euch beiden. Werde am WE mal auf die Suche gehen. Den für das ABS habe ich schon gefunden. Steuerteil muss noch gefunden werden. Airbag habe ich nicht.
Frage an euch, hat jemand ein Diagnose Gerät? oder arbeitet mit " MultiECUScan" ?

Grüße

Flacki
06.04.2013, 08:44
Ich habe die Vollversion von MES. Damit kommt man eigentlich schon ganz gut klar.

NEO R2C2
06.04.2013, 11:18
Hallo Flaki,
meinst Du Mult ECU Scan? Ich habe mir die nicht Vollversion bei fuchs bestellt. Was meinst du dazu? ich kann aber die Vollversion erwerben bei Bedarf !
Ist es kompliziert damit etwas auszu lesen und was kann ich damit auslesen? kannst Du mir da ein paar Tipps geben. Bekomme aber noch das Equipment zu geschickt. was ist der Unterschied zur Vollversion?

Neo

Flacki
06.04.2013, 13:18
Ja, meine ich. Gravierend an der freien Version ist, das sie dich nach 20 min au***atisch aus dem Prgr. wirft und du wieder neu verbinden mußt. Du kannst auch ( glaube ich) nur eine bestimmte Anzahl Fehler löschen.
Auslesen kannst du die Steuergeräte für ABS und Motor. Dort gespeicherte Fehlermeldungen sind sehr nützlich bei der Fehlersuche.

Am besten fragst du mal den Hard- und Softwareguru Eddy. Der kennt sich sowohl bei der Software als auch bei der Hardware bestens aus.

Ich lese mit dem MES meinen 155, meinen 159 aus und demnächst probiere ich es wohl auch mal an einem Lancia Dedra. Die Software ist selbsterklärend und einfach in der Handhabung.

NEO R2C2
07.04.2013, 00:41
Hallo flaki, danke fuer die Auskunft. Habe aber jetzt doch noch eine Frage. Warum und wann ist es notwendig das MES ueber 20 min laeuft? Ich dachte, anschliessen und der die Prozesse werden ausgelesen! und wieder abklemmen und "gut" ist. Werden denn die Daten im MES abgespeichert? So das ich sie auch spaeter abrufen kann? Vielleicht kann mir ja auch Eddy eine Antwort darauf geben. Ich bekomme meine Hardware erst naechste Woche. Ist bei der Installation der MES Software etwas zu beachten? Ich bin schon Neugierig

Neo

Eddy
07.04.2013, 10:05
Der Hauptgrund für die Vollversion ist nicht nur die 20 min. Laufzeit der freien Version
sondern auch die Steuerung die gelesen werden möchte

hast du den 1.8 8v hat der die Bosch M 7.1 diese Steuerung ist offen mit der oben genannten Einschränkung kannst du die voll lesen
hast du aber den 1.8 16V hat der die Bosch M 2.10.4 und die ist nur mit der Vollversion von Multiecuscan zu lesen


Alternativ kann auch ich auch AlfaOBD (http://www.alfaobd.com) empfehlen da alle Updates frei sind
und alle Erklärungen beschreibungen in deutsch sind für Leute die nicht einigermaßen Englisch können

NEO R2C2
07.04.2013, 12:38
Hallo Eddy, einen schoenen Sonntag!
Ich komme immer ins gruebeln wenn es um mein Auto geht. Ich habe einen 1,8 TS formula 95 KW. Ich dachte immer das reicht als Angabe (technisch gesehen);-). nun fragt jeder ob es ein 16 V ist. Dann sage ich "Nein" Er hat wie jedes normale Fahrzeug ein Enlass und ein Auslass Ventil, also meine Frage jetzt: Habe ich dann einen 8V? Dann kommt meine naechste Frage: wenn ich einen 8V habe, ist es dann au***atisch selbiger mit Steuerkette? Ich lese immer das alle ueber Zahnriemenwechsel viel schreiben, ich habe aber keinen und muss jedesmal feststellen das alle Aussagen mein Modell nicht betreffen bzw. die Teile nicht dort sind wo sie sein sollen. Ich war mir nicht bewusst beim Kauf 1994, dass ich eine Modell Variante habe die sehr selten ist bzw. nach17 Jahren kaum noch gefahren wird. Selbst Flacki faehrt einen 1,6 und da ist alles anderst wie bei mir. Ich dachte immer es waere nur der Hubraum, aber nicht eine voellig andere Motorvariation. Vielleicht kannst du mir das mal beantworten. Wenn ich nun davon ausgehe das ich einen 8V habe, dann sollte die Free Version gut Nutzbar sein fuer mich. Gern bezahle ich die 50 Euronen fuer die Voll Version, das ist nicht das Thema. Aber wenn es nur die 20 min betrifft muesste ich mal wissen, warum bzw. wozu eine 20 min System Auslesung notwendig ist. Zumal ich ja nicht mit angeschlossenen MES fahren kann (da Stecker im Motorraum). Kannst du mir das mal naeher bringen?
Ich bin ja schon im Zweifel ob das MES ueberhaubt was kann, fuer die 35 Euronen die ich fuer Hard und Software bezahlt habe, wo die Werkstaetten doch so ein Wind machen fuer ihr teures Equipment. Ich hoffe es kommt nun bald, so dass ich mal sehe was das MES taugt. Die Software habe ich schon aufgespielt nur die Post spielt am WE nicht mit!

Neo

Eddy
07.04.2013, 13:34
Also du hast einen 8v ( 8 Ventil) Motor da du ja 2 Ventile je Zylinder hast
ergibt bei 4 Zylindern 4x2=8 Ventile je Motor

bei 16v hättest du 4 Ventile je Zylinder 4x4=16 , hast du aber nicht :-D

Und dein Motor hat eine Steuerkette und keinen Zahnriemen

Mit der freien Version von MES kannst du alles auslesen ( halt nur 20 min. und auch nur 4 Parameter gleichzeitig )
steht ja alles so auf der Seite von Multiecuscan

Ich hatte auch einen Zahlendreher in meinem vorigen Beitrag du hast die M 1.7 (nicht M7.1)

Warum kannst du während der Fahrt nicht auslesen ? Es gibt doch Kabel mit denen du in den Innenraum kommst !

Und wo hast du 35€ für Hard- und Software gezahlt ?? Ist dann aber kein Multiecuscan ?

Die Werkstätten machen so einen Wind um Ihre Geräte da diese noch weiter in die Motorsteuerung kommen und damit
Dingen händeln können welches Multiecuscan und sogar AlfaOBD nicht können.
Es ist halt die Frage ob der passionierte Schrauber benötigt.
Da ich vermute das nur wenige Mechaniker in den Werkstätten dies ganze Bandbreite was der Examiner kann beherschen.

Eddy
07.04.2013, 13:41
Nachtrag :

Ich habe gerade gesehen das AlfaOBD die Motronic M1.7 nicht supported

Also gibt es für dich eh nur

Multiecuscan als Software

NEO R2C2
07.04.2013, 14:36
Hallo Eddy,
danke für die Erläuterungen betreffs Ventile.
Zu Deinen Frage:>> "Und wo hast du 35€ für Hard- und Software gezahlt ?? Ist dann aber kein Multiecuscan ?"<<
Nun genau gesagt habe ich 34,50 Euronen incl. Porto bezahlt für ein komplettes Paket welches besteht aus einem Diagnose Kit (einem 3 Pol Anschluss incl. Fiat KKL Interface Adapter) und er Software in Free Version Multiecuscan 1.3 ebenso eine Codeliste. Also 4 Komponenten. Die Software incl Codeliste habe ich per Download schon bekommen die Hardware (3Pol und KKL usw. kommt per Post). Und ich gehe davon aus, das es Muliecuscan 1.3 ist, da das Softwarebild dem von Flacki gleicht. Ich habe auch schon mal eine nutzlose Simulation ausgelöst. Für die Vollversion wären noch einmal 50 Euronen fällig, falls nötig aber kein Problem. Haptsache es funktioniert.
Programm Sprache ist in Deutsch nur die Date Sprache ist auf Englisch was ich hoffe aber zu verstehen, da auf Grund meines Alters ich mit Englisch nicht viel am "Hut" habe, aber mich bemühe und lernfähig bin.
Dabei habe ich gleich eine Frage.: Beim auswählen des Steuergerätes habe ich 2 Optionen:
1. Bosch Mototronic 1,7 Injection (TS E. Key) oder
2. Bosch Mototronic 1,7 Injection (TS)
welches der beiden ist für mich relevant?

Frage von Dir: >>Warum kannst du während der Fahrt nicht auslesen ? Es gibt doch Kabel mit denen du in den Innenraum kommst !<<
Klar kann ich das Kabel verlängern und einen Pluspol finde ich auch im Innenraum, kein Problem, aber was kann ich während der Fahrt wichtiges auslesen? kannst du mir da weiter helfen?

Du schreibst ich kann nur 4 Parameter gleichzeitig auslesen? Wo und wie stelle ich das ein, welche Parameter ausgelesen werden sollen? Habe jetzt schon mal geschnüffelt im Programm, aber nix gefunden!

Ach ja zu deiner Frage; wo ich das gekauft habe kann ich auf Grund der Forum`s Regeln hier nicht reinsetzen (Werbung), aber wenn du mir sagt, wo ich dir das zu mailen kann, ist das kein Geheimnis, es ist jedenfalls nicht aus der "Bucht", sondern ein seriöser Händler wie ich glaube.

Ich dachte nur bei diesem Preis kann ich nicht viel verkehrt machen, denn einmal auslesen in der Werkstatt ist ja auch immer 30 Euro und ein kleines Danke Präsent nötig und dann erfahre ja auch nur immer was evtl. ausgelesen wurde und nicht wie und wo oder mehr! Immer diese Geheimnisse:-))

NEO

Eddy
07.04.2013, 15:27
Ach ja mit der free Version ( Verkaufstaktik :-D)

Deine Software Version findest du wenn du im angeschlossenen Zustand

Scan (F11) drückst dann zeigt die Software die vorhandene Steuerung
aber auch bei der falsch gewählten Steuerung wird nach dem Verbinden unten rot angezeigt

Falscher ISO Code
oder so ähnlich


Du hast doch die free Version drück doch mal auf Simulieren und dann kannst du feststellen wie du die gewünschten Parameter
aktivierst ( einfach ein Haken setzen)

Alternativ hättest du die Hardware auch hier wesentlich günstiger bekommen
KKL Interface (http://www.ebay.de/itm/151015643685?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649)
3 pin Adapter (http://www.ebay.de/itm/151015649478?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649)

Und die Software kann man einfach auf Multiecuscan herunter laden

Das habe ich aber auch schon zig male hier im Forum beschrieben.


Fehlercodes werden auch in der Software erklärt

Ich weiß wo du die Hard und Software gekauft hast :wink:

NEO R2C2
07.04.2013, 16:00
Hallo Eddy,
Danke für die Einführung in Muliecuscan, ich hoffe ich darf zum gegeben Zeitpunkt noch einmal auf Dein Wissen zurückgreifen. Deine Hinweise auf die Hardware ist natürlich super, aber ich muss dazu sagen ich habe schon einiges erworben und nix hat funktioniert. Dieser Anbieter aber hat mir das so zusammen gestellt und macht auf mich auch einen sehr kompetenten Eindruck.
Ziatat von Dir:
>>Das habe ich aber auch schon zig male in Foren beschrieben<< , das glaube ich dir.
aber eben immer das Problem mit meinem Auto Typ. Einige gut gemeinden Hilfen haben sogar davon gesprochen das es nichts gibt OBD usw. für mein Fahrzeug, ausser eine Blink Code Anzeige. Aber das hängt eben sicher mit meinen 8V und Bj. zusammen. Ich habe ja nicht mal ein Airbag. Die 20 Euro mehr für mein Paket ist nicht weiter tragisch Hauptsache es funktioniert. Hinterher ist Mann/Frau ja immer klüger. Nachtragend muss ich auch sagen das ich kein ausgesprochener Experte bin, und in manchen Fragen vielleicht etwas Naiv rüberkomme, wo sich der gegenüber vielleicht fragt was will der denn damit, aber das Problem ist mein Auto. kaum Werkstätten haben einen Plan von meinem Auto und es ist schwierig etwas reparieren zu lassen was auch wirklich kaputt ist und nicht nur auf Werkstatt Vermutungen beruht die nur Geld kosten aber keine Abhilfen. Ich bin ja nicht Beratungsresistent und auch noch lernfähig.

Einen schönen Sonntag wünscht

NEO

NEO R2C2
10.04.2013, 18:54
Hallo Eddy,Flacki usw.
Ich bin am verzweifeln bei der Suche nach der Buchse für die Motorsteuerung. Habe nun Foren durchforstet und bin Hinweisen nach gegangen, aber nix gefunden. Die Buchse soll am Beifahrer Dom sein habe da nun schon alles abgeloddert was geht, aber will nun auch nicht alles zerreisen was an Dämmung und Gummi dort angebracht ist. Wer hat diese Buchse gefunden und wo. Vielleicht ein Bild oder eine Zeichnung- für das ABS habe ich jetzt, das war schon aufregend, aber die andere....... Will nun auch nicht alles auseinander bauen und dann ist sich doch an einer anderen Stelle. Wer kann mir sagen wo er sie gefunden hat. Sieht die Buchse genau so aus wie die vom ABS, ist dort auch ein Blindverschluss drauf, oder ist sie irgend wo aufgestöpselt, oder muss ich etwas abstöpseln, oder komme ich nur von unten dran? Ich weis nicht mehr weiter wo ich suchen soll. :-((( Es ist ein Alfa 155 1,8 TS formula 8V (167)ohne Airbag Lack > Farbe ROT :-). Ich mach auch ein Foto vom Motorraum alles kein Problem.

NEO

Eddy
10.04.2013, 19:22
Alle Steuergeräte werden mit diesem 3 poligen Stecker (wie am ABS) angeschlossen
Hast du mal in der Nähe des Motorsteuergerats nachgesehen ?
Sitzt das bei deinem auch auf der Drosselklappe ?
Such mal im Motorraum mittig an der Spritzwand

Flacki
10.04.2013, 19:29
Bei meinem 1,6er sitzt die Buchse an der Spritzwand, wenn du vor dem Motorraum stehst, etwas nach links versetzt. Der 3 polige Stecker ist mit einer Kappe abgedeckt.

NEO R2C2
10.04.2013, 19:34
Hallo Eddy, mein Steuerteil ist im Fussraum oberhalb des Radkastens unterhalb des Handschuhfaches des Beifahrers. Also in der Fahrerzelle nicht im Motorraum. Silberfarbig etwa so groß wie eine Zigarrenschachtel.

NEO

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Guten Abend Flacki


Bei meinem 1,6er sitzt die Buchse an der Spritzwand, wenn du vor dem Motorraum stehst, etwas nach links versetzt.

Was bezeichnest du als Spritzwand? hinter der Ansaugbrücke ist so eine Dämmmatte, meinste diese? oder müssen Wischer ab und ich muss die gesammte Verkleidung bis zum Polenfilter ab. Diese Kammer zwischen Motorraum und Fahrgastzelle?

NEO

Flacki
10.04.2013, 19:53
Spritzwand ist die Blechwand zwischen Motorraum und Innenraum, da, wo die Dämmmatte dran hängt. Da kommt auf der linken Seite erst so ein runder Stecker ( ABS-Sensor) und dann ein Stück weiter nach rechts ( Richtung Fahrerseite), da sitzt bei meinem 1,6er die OBD Buchse.
Das Steuergerät selber ist auch im Beifahrerfußraum angebracht.

NEO R2C2
10.04.2013, 21:48
Hallo Flacki,
den runden Stecker habe ich auch dort, jetzt weis ich auch fuer was er ist (Abs wie du sagst) werde dann am Freitag weiter suchen.
vielleicht meldet sich ja noch jemand.
Neo

DennyN80
11.04.2013, 10:12
Bei manchen 155 ist der Stecker unterm Handschuhfach in der Nähe vom Motorsteuergerät,ist leicht zu finden.
mfg

Flacki
12.04.2013, 16:36
4225442255
Ich habe mal 2 Bilder gemacht. Auf beiden Bildern ist der OBD Stecker zwischen den Schläuchen (links) und einem weißen Stecker ( rechts) gut zu sehen. Ob dies allerdings beim 1,8er auch so ist, kann ich nicht sagen.

NEO R2C2
12.04.2013, 19:47
"Heureka" schrie Achimedes, ich endlich auch, laufe aber nicht nackt durch die Stadt:-)))
Flacki vielen dank für deine Mühe mit den Bildern. Aber bei mir sieht das völlig anderst aus. Dort wo bei Dir die Buchse sich befindet, ist bei mir die Ansaugbrücke mit dem Leerlaufregler und Einspritzdüsen. Ich mach am WE auch mal 2 Aufnahmen vom Motorraum damit du mal siehst wie es bei einem 1,8 TS 8V mit Steuerkette aussieht-

Aber wie gesagt Heureka.
DennyN80 dort ist sie gewesen. Gut versteckt hinter dem Steuerteil, wurde ja noch nie benötigt. Ich hab es erst gefunden nachdem ich alles ab geklipst habe. War schon fast am aufgeben.

Danke noch einmal für eure Hilfe schönes WE

NEO