PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MKL und 5 Fehlermeldungen



Tobias VW
26.03.2013, 22:44
Hallöchen,
also ich habe mal nen Fehlerspeicher ausgelesen und habe folgende Fehler angezeigt bekommen.

Vielleicht weis einer Rat und kann helfen.

P0480 - FAN relay 1 = Kein Signal = Fataler
P0300 - Misfires detected (generic) = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0301 - Cylinder 1 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0302 - Cylinder 2 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0303 - Cylinder 3 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN

Ausgelesen mit multiecuscan

guzzi97
27.03.2013, 11:12
Hi,
zu 1: Kühlerlüfter ist ist "defekt", entweder das Relais od. der Lüfter selbst, kannst ja supi mit MES die Lüfter testen
zu 2. Zündspule defekt / Wackelkontakt, mal mit einer anderen tauschen und schauen ob Fehler wandert..
wenn ja, dann Zündspule wechseln.

Grüße

icedearth
27.03.2013, 12:03
Mir kommt das Tuning und der ganze Wagen sehr dubios vor. Geh mal in eine gescheite Werkstatt und lasse die Karre checken damit du wenigstens was in der Hand hast. Falls der Verkäufer überhaupt zu packen ist.
Den für 50 PS aus einem Saugmotor rauszuholen müssten da ja erhebliche Umbauten stattgefunden haben.

Tobias VW
27.03.2013, 12:24
Hi,
zu 1: Kühlerlüfter ist ist "defekt", entweder das Relais od. der Lüfter selbst, kannst ja supi mit MES die Lüfter testen
zu 2. Zündspule defekt / Wackelkontakt, mal mit einer anderen tauschen und schauen ob Fehler wandert..
wenn ja, dann Zündspule wechseln.

Grüße

Hi,
also ich hatte mit MES kleinen und großen Lüfter getestet und es gab keine fehlermeldung. Zumal ich beim kleinen nix gehört hatte nur beim großen.
Welches Relais könnte es sein ? bzw wo sitzt das Relais vom Lüfter ?
Teste heute erstmal die Steckverbindung.

Werde die Zündspulen mal untereinander wechseln und schauen ob der Fehler wandert. Falls ja werde ich die 3 Zündspulen auswechseln. Habe Zündspulen von NGK gesehen für um die 90 Euro das stk. Gehen die oder welche wären gut ?

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Mir kommt das Tuning und der ganze Wagen sehr dubios vor. Geh mal in eine gescheite Werkstatt und lasse die Karre checken damit du wenigstens was in der Hand hast. Falls der Verkäufer überhaupt zu packen ist.
Den für 50 PS aus einem Saugmotor rauszuholen müssten da ja erhebliche Umbauten stattgefunden haben.

Habe im anderen Thema schon bekannt gegeben, das ich mal zum Prüfstand fahre um sicherzustellen wieviel PS er jetzt hat.

icedearth
27.03.2013, 12:30
Habe im anderen Thema schon bekannt gegeben, das ich mal zum Prüfstand fahre um sicherzustellen wieviel PS er jetzt hat.

Ist die Leistungssteigerung eingetragen?

Tobias VW
27.03.2013, 13:19
Ist die Leistungssteigerung eingetragen?

Es ist soweit alles Eingetragen.

icedearth
27.03.2013, 22:41
Wenn es eingetragen ist müsste es ja auch Unterlagen und eine Leistungsmessung geben, was soll der TÜV den sonst eintragen.

Tobias VW
27.03.2013, 23:59
Wenn es eingetragen ist müsste es ja auch Unterlagen und eine Leistungsmessung geben, was soll der TÜV den sonst eintragen.

Ich bin bezüglich der Unterlagen schon mit dem Verkäufer in Kontakt getreten. Da ich diese ja selbst auch brauche sobald neuer TÜV gemacht werden muss.

guzzi97
28.03.2013, 10:30
Hi,
also, es gibt zwei Wiederstände, beide sitzen zwischen den beiden Lüftern und sind gut zu erkennen
sofern Du den "Kopf" reinsteckst.
An beiden sitzt je ein 2.adriges Kabel.
ToDo :
- Relais checken und untereinander tauschen
- Anschlüsse der Lüfter untereinander tauschen
- Lüfterwiedertand tauschen

Am Ende müsstest Du den Fehler gefunden haben, entweder Relais, Lüfter od. Wiedertand "fritte".

Bzgl. den Zündspulen, wie gesagt, ertaml untereinander tauschen, kann auch sein, dass es ein Problem mit
dem Zündkabel oder Zündkerze gibt.
Bzgl. ZK, die Platinum Kerzen werden nur jede 100.tsd km getauscht, von daher, auch hier mal beim vorbesitzer
nachfragen, wann die getauscht wurden.
Denn, der Tasuch ist langwiederig...dauert ca. 1.5h Stunden für geübte Schrauber, da die Amnsaugbrücke, etc.
abgebaut werden muss.

Tobias VW
28.03.2013, 13:06
Hi,
also, es gibt zwei Wiederstände, beide sitzen zwischen den beiden Lüftern und sind gut zu erkennen
sofern Du den "Kopf" reinsteckst.
An beiden sitzt je ein 2.adriges Kabel.
ToDo :
- Relais checken und untereinander tauschen
- Anschlüsse der Lüfter untereinander tauschen
- Lüfterwiedertand tauschen

Am Ende müsstest Du den Fehler gefunden haben, entweder Relais, Lüfter od. Wiedertand "fritte".

Bzgl. den Zündspulen, wie gesagt, ertaml untereinander tauschen, kann auch sein, dass es ein Problem mit
dem Zündkabel oder Zündkerze gibt.
Bzgl. ZK, die Platinum Kerzen werden nur jede 100.tsd km getauscht, von daher, auch hier mal beim vorbesitzer
nachfragen, wann die getauscht wurden.
Denn, der Tasuch ist langwiederig...dauert ca. 1.5h Stunden für geübte Schrauber, da die Amnsaugbrücke, etc.
abgebaut werden muss.

Danke für die Hilfe, werde das mal probieren wegen der Lüfter.

Tobias VW
31.03.2013, 15:50
Ich habe jetzt mal versucht schlauer zu werden was den Lüfter angeht.
Habe erstmal die beiden FAN Sicherungen 40A an der Batterie begutachtet.
Ergebnis = beide sind heile.
Dann habe ich mal alle stecker untereinander getauscht.
Ergebnis = keine veränderung der Lüfter. Auf kleinster Stufe funktionieren Sie nicht. Auf der höchsten Stufe laufen beide.
Dann habe ich mal die Relais 50A rausgezogen und mal einzeln getestet.
Ergebnis = Relais funktionieren tadelos einzeln oder auch zusammen.
Dann habe ich mal das Rote Relais 30A rausgezogen und ohne probiert.
Ergebnis = Keine Veränderung, Lüfter starten nur auf höchster Teststufe.
Habe dann mal Rote Sicherung mit einer anderen getauscht aber selbst dann keine veränderung.

Jetzt habe ich nur noch die möglichkeit die Widerstände mal zutauschen um zu schauen ob die Lüfter dann auf niedrigster Stufe arbeiten und auf Höchster nicht. Lassen sich aber durch Platzmangel etwas schwerer rausschrauben. Aber das nehme ich morgen mal in Angriff.

Desweiteren ist mir aber aufgefallen das meine Kühlflüssigkeitsanzeige etwa 1,5 cm unter minimal steht und es grünlich schimmert.
Schau ich durch den Einfüllstutzen kann ich durch das Zeug durchschauen. Als wenn da mehr Wasser drin wäre als Kühlmittel.

Welches Kühlmittel ist gegeben ? G12 (Rot) ? Oer welches muss ich für den GTA verwenden ?

Marten
31.03.2013, 16:04
Jedenfalls nicht silikatfreies mit silikathaltigem mischen. Wenns grün ist dann bleib bei grün und füll auf

Forumsläufer&Eierphone

Tobias VW
31.03.2013, 23:28
Jedenfalls nicht silikatfreies mit silikathaltigem mischen. Wenns grün ist dann bleib bei grün und füll auf

Forumsläufer&Eierphone

Soll ich jetzt in Laden gehen und sagen ich brauch grüne Kühlflüssigkeit...
Ich kenne nur Blau, Rot, Lila......

Wo gibt es bitte schön grün ? Hab ich erlich gesagt noch nie gesehen

Marten
01.04.2013, 02:38
Gibt welches, das darfste mit beidem mischen, ansonsten einfach frostschutz grün bei ebay eingeben, da bekommste ne ganze reihe.

Tobias VW
01.04.2013, 16:07
So wegen meinem Lüfter Problem.
Also ich habe jetzt auch mal die Vorwiderstände untereinander getauscht, aber irgendwie bleibt der folgende fehler.
P0480 - FAN relay 1 = Kein Signal = Fataler

Was kann ich den noch machen damit das wieder funzt ?

Eddy
01.04.2013, 16:47
Ich habe leider keinen Schaltplan vom GTA aber beim 2.5 sind auch 2 Lüfter mit 2 Geschwindigkeiten
daher vermute ich den gleichen Aufbau

Du hast 3 Relais die die beide Lüfter steueren

1 Relais für beide Lüfter langsame Geschwinigkeit
und jeweils 1 (also 2) Relais welches jeden Lüfter auf voller
Geschwindigkeit laufen lässt

Und dementsprechend auch 3 Sicherungen 2 Stück 40A
und eine 7,5 A

Wie geschrieben die Angaben sind vom einem 2.5 Liter

Tobias VW
01.04.2013, 16:57
Ich habe leider keinen Schaltplan vom GTA aber beim 2.5 sind auch 2 Lüfter mit 2 Geschwindigkeiten
daher vermute ich den gleichen Aufbau

Du hast 3 Relais die die beide Lüfter steueren

1 Relais für beide Lüfter langsame Geschwinigkeit
und jeweils 1 (also 2) Relais welches jeden Lüfter auf voller
Geschwindigkeit laufen lässt

Und dementsprechend auch 3 Sicherungen 2 Stück 40A
und eine 7,5 A

Wie geschrieben die Angaben sind vom einem 2.5 Liter

Ich habe 3 Relais. 2 schwarz und 1 Rot. Für Fan1, Fan2 und Fan....
Die 2 40A Sicherungen sind ja gleich im Kasten der Autobatterie.

Aber wo soll bitte die 7,5A Sicherung stecken ?

Wenn ich im innenraum bei mir die Verkleidung abbaue habe ich unten 15 Sicherungen stecken für Licht ect..... Daneben stecken bei mir dann nochmal 4 oder 5 Sicherungen.

Aber über diesen Kasten habe ich nochmal 3 Reihen mit Sicherungen.....

Also ich habe echt kein Plan !!!!!!

Eddy
01.04.2013, 17:16
Ich habe vom 2.5 dazu 2 Angaben F2/F7 und F11/F12 (je nach Bj.)

Diese Sicherung ist auch gleichzeitig für das
Klimakompressorrelais zuständig ( hilft vielleicht beim Finden )

Tobias VW
01.04.2013, 17:48
Ich habe vom 2.5 dazu 2 Angaben F2/F7 und F11/F12 (je nach Bj.)

Diese Sicherung ist auch gleichzeitig für das
Klimakompressorrelais zuständig ( hilft vielleicht beim Finden )

Ich werd mal nachschauen.....

guzzi97
02.04.2013, 12:38
@ Eddy : besten Dank für die "Schalterklärung"..ja, beim GTA ist es das gleiche Prinzip wie beim 2.5.er

Tobias VW
02.04.2013, 19:36
Jetzt wird erstmal beim Freundlichen nen neues Relais gekauft. Mal sehen ob dann der Fehler behoben is. Sonst gehts weiter.
Soviel Auswahl hab ich ja zum glück nicht ^^

Hab die Faxen langsam satt..... Jetzt wird Kohle reingebuttert damit erstmal die Motorkühlung wieder 100%ig funktioniert.

Nebenbei auch gleich mal Kühlerfrostschutz aufgekippt. BASF GLYSANTIN G48 (Türkis) Hoffe das mir auch das richtige verkauft wurde !!!!!

Eddy
03.04.2013, 00:03
@ Eddy : besten Dank für die "Schalterklärung"..ja, beim GTA ist es das gleiche Prinzip wie beim 2.5.er


Davon bin ich auch Ausgegangen , aber Wissen tue ich natürlich nicht genau :mrgreen:
Nur warum sollte die soviel anders sein

guzzi97
03.04.2013, 10:58
@ Tobi : wieso Relais? Hast Doch untereinander getauscht und ging trotzdem nicht, gelle ?
Dann bleibt dann nur noch
- die 7.5A Sicherung
- einer der beiden Lüfterwiederstand.. (wobei ich leider nicht weiß, welcher für was Zuständig ist)
-- der untere ist leider nur mit "Kleinkinder Finger" los zu bekommen, oder hat jemand nen guten TIP
wie mann an den unteren ran kommt ?

der Fehler in dt.
P0480 Kühlerventilator 1 Kontroll-Schaltkreis Fehlfunktion



..Nur warum sollte die soviel anders sein
..nur der Preis ist anders..bei manchen Teilen bezahlt mann leider den "GTA Aufschlag"..
z.b. der GTA Kühler kostet orig. ~ 600€, der 2.5er bzw. 2.4er liegt bei ~ 250€..
Einziger kleiner Unterschied, eine Halterung am Kühler muss weg, damit sie in den GTA passt.
Die Lüfter bzw. die Halterung ist identisch, aber auch hier, kommt der GTA Aufschlag mit ~ 150% dazu.

Warum, müsste mann mal den Fiat Vertrieb Fragen..

Tobias VW
03.04.2013, 17:24
@ Tobi : wieso Relais? Hast Doch untereinander getauscht und ging trotzdem nicht, gelle ?
Dann bleibt dann nur noch
- die 7.5A Sicherung
- einer der beiden Lüfterwiederstand.. (wobei ich leider nicht weiß, welcher für was Zuständig ist)
-- der untere ist leider nur mit "Kleinkinder Finger" los zu bekommen, oder hat jemand nen guten TIP
wie mann an den unteren ran kommt ?

der Fehler in dt.
P0480 Kühlerventilator 1 Kontroll-Schaltkreis Fehlfunktion

Das stimmt wohl, aber so werte Ich gleich die gebrauchtteile auf.
Wechsel die Relais und tausche erstmal beide Vorwiderstände.

Wegen der 7.5A Sicherung muss Ich nochmal gucken aber habe nur folgende Sicherungen

Also für Motorkühlung (Gebläse) 2 x 40A Sicherungen im Batterieverteiler
Fan1 Relais 50A für 2. Gebläsegeschwindigkeit
Fan Relais 50A für 1. Gebläsegeschwindigkeit
Fan2 Relais 30A für 2. Gebläsegeschwindigkeit

Dann habe ich ein Relais 30A für Klimaanlagenkompressor.

Alle Relais sitzen vor der Batterie.....

und von 7,5A Sicherungen habe ich nur folgende

Alfa Romeo Code System Sicherung 13
Elektronische Einspritzung/Zündanlage Sicherung 13
bei Anlasser deaktivierte Dienste Sicherung 1
Batterieversorgung für Alfa Code/Einspritzanlage Sicherung 12

und das wars an Sicherungen.....

Zu den Vorwiderständen

Also den unteren Vorwiderstand habe ich mit einem Victorinox Bit-Schlüssel abgeschraubt bekommen nachdem ich die Kabel alle abgezogen hatte.

Tobias VW
03.04.2013, 22:21
So Leutz,
jetzt habe ich die Bella halb zerlegt um mir alle Sicherungen anzuschauen die verbaut sind.
Aber leider ist nicht eine einzige kaputt. Also Sicherungen fallen raus. Daran kann es nicht liegen.

Also Relais tauschen, Vorwiderstände, Tempfühler etc....Bis der fehler behoben ist.

Eddy
03.04.2013, 22:56
So nun habe ich dir mal den Schaltplan zusammen gebastelt

Ich denke das hilft beim Suchen

Ansonsten die Anschlüsse prüfen


41813

guzzi97
04.04.2013, 12:26
So Leutz,
jetzt habe ich die Bella halb zerlegt um mir alle Sicherungen anzuschauen die verbaut sind.
Aber leider ist nicht eine einzige kaputt. Also Sicherungen fallen raus. Daran kann es nicht liegen.

Also Relais tauschen, Vorwiderstände, Tempfühler etc....Bis der fehler behoben ist.

Alles klaro...bzgl. den Relais, sieh zu, dass es nciht die orig. von AR sind...sondern einfach welche aus dem
Zubehör. Hier kosten sie höchstens ~ 10e per Stück..

Bei den Widerständen, hmm, also einfach mal durchmessen, sollten ja gleich sein.

Welcher ist nu der richtige :
51736821 für ~ 40€
oder
60692416 für ~ 90€

Bzgl. Lüfterstufe 1, schau mal hier im Hardcore-Forum mal nach :
"..h * * p://....*/alfa-forum/alfa-145-146-147-155-156-166-gt-gtv-spider-916/61651-schaltung-doppell-fter-spider-3-0-12v-bj-96-a-5.html.."

*ersetze die Punkte durch " www. alfisti .net " (ohne Leerzeichen :) )


Viel Erfolg

Tobias VW
04.04.2013, 23:18
Alles klaro...bzgl. den Relais, sieh zu, dass es nciht die orig. von AR sind...sondern einfach welche aus dem
Zubehör. Hier kosten sie höchstens ~ 10e per Stück..

Also ich habe 2 Relais bei Alfa als Original Teil gekauft. Und habe pro stk. 9.90 Euro bezahlt !!!!!

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Bei den Widerständen, hmm, also einfach mal durchmessen, sollten ja gleich sein.

Also ich habe zwei verschiedene Vorwiderstände drin.

1 x mit 0.18 Ohm
1 x mit 0.22 Ohm

guzzi97
05.04.2013, 10:41
hmm, Wiederstände sind also o.k.

Versuche sie mal zu "erhitzen" bei ~ 95-Grad müssten sie 0-Ohm haben und somit den Lüfter "starten"

Haste mal die Widerstände einfach mal überbrückt ?
Der obere ist Stufe1 der untere Stufe2.

bzgl. den Widerständen..da bin ich etwas verblüfft, denn laut ePer sind beide gleich, also 0,18 Ohm.
Wobei, wen ich das I-Net durchforste, dann
0,18 Ohm der obere
0,22 Ohm der untere
Was ist nu richtig, eLearn oder was ?

9€ per Stück Relais, datt ist mal preiswert.. :)

Tobias VW
05.04.2013, 13:54
hmm, Wiederstände sind also o.k.

Versuche sie mal zu "erhitzen" bei ~ 95-Grad müssten sie 0-Ohm haben und somit den Lüfter "starten"

Haste mal die Widerstände einfach mal überbrückt ?
Der obere ist Stufe1 der untere Stufe2.

bzgl. den Widerständen..da bin ich etwas verblüfft, denn laut ePer sind beide gleich, also 0,18 Ohm.
Wobei, wen ich das I-Net durchforste, dann
0,18 Ohm der obere
0,22 Ohm der untere
Was ist nu richtig, eLearn oder was ?

9€ per Stück Relais, datt ist mal preiswert.. :)

Das kann ich dir leider auch nicht sagen was richtig is. eLearn oder Inet !!!!

Den Preis für die Relais fand ich auch :thumb:

Werde das mal testen mit den Vorwiderständen.

Tobias VW
01.05.2013, 17:03
So Leute,
ich habe mal heute meine Lüfter (Stufe 1) überbrückt und mit MES ausgelesen und versucht Lüfter auf niedrigster Stufe zutesten.

Leider ohne erfolg. Er testet zwar auf niedrigster Stufe aber es drehen sich keine Lüfter =(

Habe dann auch die Verkabelungen untersucht aber auch nix gefunden. Also nix lose, ab, oder gebrochen...

Weis jetzt aber langsam auch nicht mehr weiter...

Werde wohl mit diesem problem in die Alfa Werke fahren und die sollen das mal checken und stellung zugeben.

Eddy
01.05.2013, 17:05
Und wenn du die 2te Stufe (Relais) brückst ??
läuft er dann ?


In der ersten Stufe ist noch der Vorwiderstand drinne hast du den geprüft ?

Tobias VW
04.05.2013, 12:38
Und wenn du die 2te Stufe (Relais) brückst ??
läuft er dann ?


In der ersten Stufe ist noch der Vorwiderstand drinne hast du den geprüft ?

Ich weis nicht was ich da noch testen soll.... Wenn ich den Vorwiderstand für Stufe 1 auf Stufe 2 klemme funktioniert das tadellos.

Das problem besteht halt wirklich nur noch mit Stufe 1.... Das will einfach nicht funktionieren, egal was ich mache.....

Eddy
04.05.2013, 15:28
Hast du nun mal den Vorwiderstand gepfrüft ????

Tobias VW
05.05.2013, 11:03
Hast du nun mal den Vorwiderstand gepfrüft ????

Vorwiderstand is heil..... also kein defekt vorliegen

Eddy
05.05.2013, 14:00
Noch mal Resümieren

Die Stufe 2 geht
die Stufe 1 nicht


Na dann kann es eigentlich, wie du schon vermutest am Steuergerät liegen dass das fehlende Massesignal nicht zum Relais kommt

Denn die Kabel hast du ja alle überprüft

Tobias VW
06.05.2013, 23:32
Noch mal Resümieren

Die Stufe 2 geht
die Stufe 1 nicht


Na dann kann es eigentlich, wie du schon vermutest am Steuergerät liegen dass das fehlende Massesignal nicht zum Relais kommt

Denn die Kabel hast du ja alle überprüft

Wo sitzt das Steuergerät ?

Weisst du das zufällig ?

Eddy
06.05.2013, 23:42
Wo sitzt das Steuergerät ?

Weisst du das zufällig ?

An der Spritzwand mittig ( zwischen Motor und Fahrzeugraum)

Wenn du das nicht weißt hast du auch noch nicht die Kabelverbindung vom ECU zum Relais geprüft ???!

Tobias VW
06.05.2013, 23:48
An der Spritzwand mittig ( zwischen Motor und Fahrzeugraum)

Wenn du das nicht weißt hast du auch noch nicht die Kabelverbindung vom ECU zum Relais geprüft ???!

Im Motorraum an der Ansaugbrücke die Kabel getestet und kontrolliert... Dann alle Kabel vom Lüfter hin zum Relais getestet.

Sonst noch nicht weiter geschaut, weil langsam die Lust hängen bleibt !!!

Eddy
07.05.2013, 00:06
Im Motorraum an der Ansaugbrücke die Kabel getestet und kontrolliert...

Welche Lüfterkabel sind an der Ansaugbrücke ????

Oberstes Gebot bei der Kabelfehlersuche ist !!!!

Nur dem Plan folgen keine Nebenschauplätze eröffnen :mrgreen:
sonst verliert man sehr schnell den Überblick :-D

Tobias VW
07.05.2013, 16:49
Welche Lüfterkabel sind an der Ansaugbrücke ????

Oberstes Gebot bei der Kabelfehlersuche ist !!!!

Nur dem Plan folgen keine Nebenschauplätze eröffnen :mrgreen:
sonst verliert man sehr schnell den Überblick :-D

Muss ich mal laut Plan schauen !!!!

Tobias VW
13.05.2013, 23:14
Hallöchen,
also ich habe mal nen Fehlerspeicher ausgelesen und habe folgende Fehler angezeigt bekommen.

Vielleicht weis einer Rat und kann helfen.

P0480 - FAN relay 1 = Kein Signal = Fataler
P0300 - Misfires detected (generic) = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0301 - Cylinder 1 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0302 - Cylinder 2 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0303 - Cylinder 3 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN

Ausgelesen mit multiecuscan

Also ich habe mal am WE alles abgeschraubt und die Zündspulen untereinander getauscht.
Also 1,2 und 3 mit 4,5 und 6 getauscht. Fehler gelöscht und bis heute kein Aufleuchten der MKL...

Also wenn alles so weiter geht habe ich diesenfehler schonmal behoben.

Jetzt nur noch das problem mit dem Motorlüfter....
Obwohl meine vermutungen jetzt langsam in richtung der Lüfter geht.
Ich glaube die erste Lüfterstufe ist kaputt und daher gibts auch kein Signal.....

Nur einfach so ne neue Lüftereinheit kaufen is nicht drin.....

Kann ich da nicht einfach mal nen 12V Lüfter nehmen und anklemmen um zu schauen ob dieser dann laufen würde ????

Was meint ihr dazu ????

Eddy
13.05.2013, 23:37
Der Lüfter hat keine zwei Stufen
diese werden nur erzeugt indem man einmal direkt die Spannung auf den Lüfter gibt (2.Stufe)
und einmal die Spannung über eine Vorwiderstand reduziert wird ( 1. Stufe )

also wenn der Lüfter läuft , ob 1. oder 2. Stufe ist dieser auch nicht defekt ,sondern der Fehler muss an der Beschaltung des Lüfters liegen.

guzzi97
14.05.2013, 12:33
Der Lüfter hat keine zwei Stufen
diese werden nur erzeugt indem man einmal direkt die Spannung auf den Lüfter gibt (2.Stufe)
und einmal die Spannung über eine Vorwiderstand reduziert wird ( 1. Stufe )

also wenn der Lüfter läuft , ob 1. oder 2. Stufe ist dieser auch nicht defekt ,sondern der Fehler muss an der Beschaltung des Lüfters liegen.

Jepp...

Tobias VW
14.05.2013, 16:42
Der Lüfter hat keine zwei Stufen
diese werden nur erzeugt indem man einmal direkt die Spannung auf den Lüfter gibt (2.Stufe)
und einmal die Spannung über eine Vorwiderstand reduziert wird ( 1. Stufe )

also wenn der Lüfter läuft , ob 1. oder 2. Stufe ist dieser auch nicht defekt ,sondern der Fehler muss an der Beschaltung des Lüfters liegen.

Ok dann muss ich doch mal alles weitere durchstöbern....

Weil auf Stufe 2 läuft er ja.

Tobias VW
18.05.2013, 23:41
So da bin ich mal wieder.....
Also die Fehler

P0300 - Misfires detected (generic) = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0301 - Cylinder 1 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0302 - Cylinder 2 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN
P0303 - Cylinder 3 ignition failures = Signal zu hoch = Fataler = MKL Licht AN

sind wieder aufgetaucht und nicht gewandert zu Zylinder 4,5,6....

Also liegt das problem wohl woanders.....

Was meint ihr..Liegt es an den Kabeln ???? Oder was könnte es noch sein ????

Tobias VW
07.10.2013, 22:59
Hiho Leute,
so jetzt hats mir hingereicht. Mein MKL Problem hat sich jetzt komplett beheben lassen.

Der ganze spass hat mich zwar 3488,33 Euro gekostet aber von nun an habe ich keine probleme mehr.

Jetzt ist alles top !!!!!

Also ganz erlich der Vorbesitzer hat nur scheisse gebaut mit dem Wagen, und Ich habe ihn jetzt gerettet und er schnurrt wieder wie ein Kätzchen !!!!

Belli
07.10.2013, 23:01
Was war es denn nun genau??? Wäre bestimmt für den ein oder anderen ganz hilfreich...

Tobias VW
07.10.2013, 23:28
Hi,
also mein MKL Problem wie oben auch zusehen an den Fehlercodes hatte folgendes.

Ich hatte ja als erstes das Problem, das mein FAN nur noch auf Höchststufe funzte, das lag daran das die Wasserpumpe defekt war.
Es wurde also gleich Zahnriemen, Umlenkrollen, Wasserpumpe erneuert, zusätzlich hatte ich im Klima schlau ein Loch drin.
Alles neu und schon funzte auch gleich der FAN auf 1 Stufe wieder.

Also Problem eins war behoben....

Mein anderes Problem mit der MKL hatte folgendes.

Kompression auf 5 Zylindern lag jeweils bei 17 bar.
Auf 1 Zylinder lag die Kompression bei 4 bar.
Durch die Vor und Nachkatsonden konnte der fehler nur auf die Zylinderreihe 1,2,3 Eingeschrängt werden.

Also zag Zylinderkopf runter, neu Instandgesetzt, dann noch neuen Zylinder und Dichtungen neue Zylinderkopfdichtung und zack war der fehler behoben.

PS: Batterie war auch defekt, da der Anlasser nur noch geknackt hat und nicht mehr ansprang.
Also wenn euer Alfisti nicht mehr anspringen sollte, dann nicht gleich neuen Anlasser rein, sondern erstmal Batterie austauschen. Sollte der fehler dann nicht behoben sein, dann kann es immer noch am Anlasser liegen.

Bei mir hatte ADAC auch verdacht auf Anlasser, aber rausgestellt hatte sich das die Batterie defekt war da nur noch 11 Volt ankam...

Aber jetzt habe Ich ruhe und alles funzt super !!!!

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen !!!