PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : durstige Giulietta



Lowies
24.03.2013, 00:16
Hallo zusammen! :winkewinke:
sagt mal, kommt es euch vielleicht bekannt vor dass die Giulietta ein kleines durstiges etwas ist?
Ich fahre die Version 1.4 TMA, habe etwa 3100 Km auf der Uhr und mein Verbrauch liegt bei konstanten 9,7 Litern. Das kommt doch sicher nicht nur mir etwas hoch vor, oder?
Und ich muss sagen ich fahre nicht wilde Sau, zieh die Gänge hoch oder so, sondern versuche früh zu schalten und fahre eher "gemäßigt", was echt schwer fällt muss ich sagen, aber ich will ja eben auch erstmal was erreichen im Verbrauch. Da tut sich nur leider garnix!
Was soll ich denn nur machen? hää

Finn
24.03.2013, 03:15
Da stimmt was nicht, hatte die gleiche motorisierung für 2 wochen und war bei knapp 7 l, wobei ordentliches testen dabei war.

Würde mal beim freundlichen vorbei fahren ;-)

Geschrieben auf meinem HTC One X mit Forum Runner

daniel147evo
26.03.2013, 18:43
Ich würde auch sagen, da stimmt was nicht. Bin meistens so bei 7,6 L mit der 120 PS Variante. Ne Vollgastour auf der Autobahn, hat aber auch keine 9,7 L angezeigt.

embela
26.03.2013, 19:04
Nach 2 Jahren pendelt meine auch so im Schnitt um die 8,5 Liter. Allerdings ist da sehr viel Stop&Go dabei. 9,7 finde ich auch zu hoch.

applewoi
27.04.2013, 12:29
Ich bin bei derzeit 6,7, fahre allerdings verkehrsbedingt auch nicht schneller als 120-130 auf der Bahn. Vermehrt innerstädtisch geht es dann schnell mal auf knapp 8, man sollte allerdings die Schaltanzeige im Auge behalten, dann säuft der Turbo auch nicht.
Allerdings fahr ich auch keine 100kg Zusatzausstattungen die man eh nicht braucht, durch die Gegend.
Vom 2,0 TS Sauger auf den 1.4 Turbo ist beim Schaltverhalten schon eine Umstelllung, wenn man so schaltet wie vorher, geht es halt schnell in die durstigen Regionen...

Satansbraten
27.04.2013, 15:20
Downsizing?ein Beitrag zur Verbrauchsdebatte | Motorblog (http://www.cbcity.de/downsizingein-beitrag-zur-verbrauchsdebatte)