PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ALFA156 mit 2.0 20V Turbo aus FIAT Coupe



super5gtturbo
20.02.2013, 12:20
Moin, moin,

ich habe mir im Januar in Berlin einen ALFA 156 Bj. 2000 mit einem 2.0 20V Turbo-Motor aus einem FIAT Croma "geschossen".
Die Rückfahrt nach Oldenburg verlief nach Batteriewechsel recht ereignislos. Während der Fahrt fielen mir einige Besonderheiten auf: Airbag und ABS Test wird nicht angezeigt, Ladekontroll- und Oeldruckkontrollleucht funktioniert nicht, usw. Wahrscheinlich ist das "Umzwicken" von ALFA auf FIAT oder FIAT -ALFA noch nicht vollständig durchgeführt worden. Weiterhin ist zu sagen, der Motor ist "natürlich" (noch) nicht eingetragen, Sportfahrwerkeintag fehlt, Auspuffanlage nicht eingetragen.

Eine umfassende Bestandsaufnahme habe ich aus Witterungs- bzw. Zeitgründen bisher noch nicht vorgenommen, ist aber für den März geplant.

Mein Hauptproblem: es fehlen mir wichtige Informationen über den Umbau des Fahrzeuges.
Der Umbau ist im Zeitraum 2011-2012 im Raum Höchstadt erfolgt. Der ehemalige Besitzer bzw. der Umbauer ist z.Z. nicht bereit mit mir Kontakt aufzunehmen.

Vielleicht ist aber hier im Forum jemand, der einen kennt, der schon einmal einen solchen Umbau vorgenommen hat oder einen solchen Umbau kennt und begleitet hat.

Die Suche im Forum hat zwar einiges ergeben, aber leider sind die Bilder verschwunden und die damaligen Umbauer haben sich anderen Projekten zu gewendet.
Ich danke schon mal für Eure Hilfe und Ideen, :-->>


Grüße Klaus, super5gtturbo :cool:

Satansbraten
20.02.2013, 12:49
Willkommen :-->>...eigentlich brauchst Du eher jemand, der sich mit dem 20VT überhaupt auskennt....Fiat-Coupe-Freunde (Powered by Invision Power Board) (http://fiatcoupe-freunde.com.dedi1327.your-server.de/forum/index.php?)

revej
20.02.2013, 13:11
Hier geister einer rum mit einem 20V Turbo im Spider geh mal auf die Suche

Kevin
20.02.2013, 13:14
Spider20vmichi ist glaube sein Name. Er hat den Arese raus und den Fiat Motor rein gebaut. ;)

revej
20.02.2013, 13:23
War nicht ein Twin Spark verbaut?

Kevin
20.02.2013, 14:55
Ich kenne kein 20V TS Motor;)

revej
20.02.2013, 15:14
Der ist ja auch noch in der Entwicklungsphase:^o

diabolic
20.02.2013, 15:36
mahlzeit.

du musst erstmal eine detailierte bestandsaufnahme machen, was da alles genau verbaut worden ist. dazu zählen nicht nur motor und getriebe, sondern auch die achse, bremsen & co. wichtig ist auch der motorcode.

anhand des motorcodes, musst du die ursprüngliche abgasnorm herausfinden und checken, ob die auch mit der deines ursprünglichen motors übereinstimmt, oder gar besser ist. ist sie schlechter, kannst du die karre wieder verkaufen, da du
sonst den motor nicht eingetragen bekommst.

beim fahrwerk sollte es keine probleme geben, da der motor ja nicht großartig anders wiegen sollte. hier müsstest du aber eventuell doch noch die achswerte herausfinden. vielleicht kennst du ja jemanden von der bag, der die waage mal für dich rausholt und dir ein protokoll schreibt. vielleicht kann man ja mal in einer kontrolle auch einfach so jemanden höflich fragen. eine einladung zum kaffee ist noch keine bestechung :)
wichtig ist das protokoll, zwecks der achslasten.

die abgasanlage ist natürlich ein problem, weil sie nicht für das fahrzeug sein kann. da musst du zur einzelabnahme und wenn das teil laut ist, kannste dir das sparen. für die eintragung kannst du ca. 90+€ rechnen.

lade- und öldruck hilft dir sicher nen fiat-fahrer weiter, dass du genau die nötigen daten abgreifen kannst.


ob das abs funktioniert, kannst du ja durch bremsen testen. ruckelt ist, funktioniert es.
wenn die airbagkontrollleuchte nicht einmal angeht, dann musst du schauen woran es liegt.
dazu mal den fehlerspeicher auslesen. wahrscheinlich musst du hier den chroma auswählen.
bei solchen swaps hast du oft so ein problem. wenn die lampe nicht angeht, bekommst du
keine hu.

alternativ musst du versuchen den airbag austragen zu lassen. unter gewissen bedingungen
ist das möglich.

redtshirt
20.02.2013, 15:55
Wenn das der Alfa aus Erlangen Höchstadt ist, dann verkauf ihn wieder.

Satansbraten
20.02.2013, 15:59
...der Croma hatte keinen 20VT, ....die 2,0er T ie waren 4 Zylinder...wie diabolic schon schreibt, erstmal klären, welcher Motor überhaupt verbaut ist :wink:

Wolf20VT
20.02.2013, 19:36
20VT ist ausm Coupe und nicht ausm Croma :roll:

mtbmax
20.02.2013, 19:37
Wow sehr gewagt sowas einzugehen :shock:

:popcorn::popcorn:

Giuseppe
20.02.2013, 19:49
soweit ich weiss sind alle turbo motoren aus dem coupe euro 2, die älteren 156er TS modelle waren euro 2, ich hab damals auch mit dem umbau geplant, aber da mein auto euro norm 3 war, konnt ich es schon vergessen, ich kenne jemand der solch ein umbau (kann mich nemmer errinern ob er es selbst gemacht hat oder nur begleitet hat) auf jeden fall ein fähiger mall, wohnt aber in schwäbisch hall, bei interesse geb ich die kontaktdaten durch

fabs deine antwort ist wiedereinmal an kompetenz kaum zu überbieten, top

super5gtturbo
20.02.2013, 20:13
Hallo, vielen Dank für die Ideen und Ratschläge. Weiter so:thumb:
@Giuseppe, hätte gerne die Kontaktdaten per PM
@redtshirt, hätte gerne Infos per PM
Danke.

Grüße Klaus:cool: :-->>

Giuseppe
20.02.2013, 20:16
kanns auch öffentlich machen, ist kein geheimniss

Planet-Italy.de, Autoservice Treffert (http://www.planet-italy.de/)

handynummer schick ich dir aber per PN

viel erfolg

Civ1987
22.02.2013, 08:26
morgen zusammen,
habe eig. vor ein ähnlicges projekt in angriff zu nehmen und hab diesbezüglich mal den tüv gefragt,ob ich den motor überhaupt eingetragen bekomme. der nette herr sagte mir dass das seit diesem jahr ect schwer wird,da nurnoch motoren eingetragen werden die serienmäßig fur dieses fahrzeug verfügbar waren.
hat da jemand evtl etwas anderes gehört ?

redtshirt
22.02.2013, 08:45
morgen zusammen,
habe eig. vor ein ähnlicges projekt in angriff zu nehmen und hab diesbezüglich mal den tüv gefragt,ob ich den motor überhaupt eingetragen bekomme. der nette herr sagte mir dass das seit diesem jahr ect schwer wird,da nurnoch motoren eingetragen werden die serienmäßig fur dieses fahrzeug verfügbar waren.
hat da jemand evtl etwas anderes gehört ?

Es ist zunehmned schwieriger so etwas zu realisieren. Das funktioniert nur noch, wenn du die guten Prüfer in das Projekt einbindest. Aber den Sinn einen 5Zylinder vom Fiat in den Alfa zu pflanzen habe ich noch nicht richtig verstanden. Das ganze Projekt wird ja teurer als gleich nen GTA oder 2.5 zu kaufen. Falls das nicht reicht gibt es ja noch gute Leistungsteigerungen für den 3.2 (Turbo Kit, 3.7 Liter, etc)

Satansbraten
22.02.2013, 10:35
..aus dem Fiat-5-Ender holste mit 2000 € Investition über 300 PS mit wenig Aufwand, da liegt der Sinn, daß sich viele um diesen Fiat-Motor reissen

diabolic
22.02.2013, 10:59
das problem bei der eintragung von fremdmotoren ist eigentlich die motoraufhängung. passt die serien-aufhängung des motors auch an deinen dran, dann gibt es auch diesbezüglich keine probleme. wenn du aber diese umrüsten oder komplett neu bauen musst, dann benötigst du dafür einen nachweis, dass das bauteil auch die belastungen standhält.

das ganze gilt aber in nem bestimmten leistungsrahmen. wenn du über eine gewisse leistung kommst, für die das auto eben nie gedacht war, dann musst du ein fahrdynamikgutachten machen lassen. das ist eben sehr kostenintensiv, dauert etwa eine woche und kostet fünfstellig.

den fiatmotor nimmst du deswegen, weil es für den genügend erfahrungswerte gibt, was leistungssteigerungen angeht.
wenn du also anstrebst um die 400ps zu erhalten, dann kannst du relativ schnell recherchieren, was du dafür benötigst, dass es auch standhaft ist. zudem gibt es spezielle teile bereits zu kaufen, also ist viel plug'n'play und zudem wesentlich kostengünstiger.

Satansbraten
23.02.2013, 07:48
http://www.youtube.com/watch?v=R-K3WuNQkv4&feature=share ....so siehts dann mit einer Investition im 2stelligen Bereich aus...von Powerdelta.de...

Wolf20VT
23.02.2013, 08:25
jaja im Raimund sein 450PS Gt3071r Coupé :D Video st übrigens in New Mexico entstanden bei 30 Grad :mrgreen:

super5gtturbo
08.03.2013, 14:49
Moin, moin,

zunächst vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Jetzt werden die "kleinen und etwas größeren" Probleme nach und nach angegangen. Am Fahrwerk müssen vorne die Schwingarme, hinten die beiden Stangen an der Achse gewechselt werden. Kleine Schweißarbeiten am Unterboden werden folgen. Dann folgen die "Klöppelarbeiten" an den Verbindungen Alfa-Basis und Fiat-Antrieb.
Damit schon mal ein Fortschritt zu vermelden ist, wurden schon mal die Sommerreifen (-felgen) montiert.
Ich habe mal ein paar Bilder in die Galerie gestellt.
Hilfen und Ratschläge sind weiterhin erwünscht und erbeten. Stay tuned.
Grüße Klaus :-->>

Satansbraten
08.03.2013, 18:30
...wie sollen wir Dir helfen? :prost2: ...unsere beiden 20VT sind im Coupe :wink:

super5gtturbo
08.03.2013, 18:59
... :prost2: ...unsere beiden 20VT sind im Coupe :wink:

Hehe, 2 x 20VT in einem Coupe; und wo sitzt Ihr? :prost2:

Satansbraten
08.03.2013, 19:04
...so gesehen liest sich das sooooooo *ich olle Trulla :roll:* :oops: :mrgreen: ...also nochmal von vorn: "..sind in unseren Coupe´s" :prost2: ...einen im Kofferraum, und schon haste wahlweise nen Hecktriebler :mrgreen:

Wolf20VT
08.03.2013, 19:04
Natürlich hat jeder Motor bei uns sein eigenes Coupe :mrgreen:

Satansbraten
08.03.2013, 19:08
Natürlich hat jeder Motor bei uns sein eigenes Coupe :mrgreen: ...nur meiner ist Serie...wie immer die "Langsamste"...schreibs doch einfach hin :mrgreen:

Wolf20VT
08.03.2013, 19:17
ich wollte nicht schon wieder sticheln :P

super5gtturbo
08.03.2013, 19:48
@ Satansbraten and Wolf20VT

"da bin ich jetzt aber froh für" :-->>ich dachte schon.....

Wolf20VT
08.03.2013, 19:56
ich dachte schon.....


... :mrgreen: yeah
http://s14.directupload.net/images/130308/mv6eqv9h.jpg (http://www.directupload.net)

super5gtturbo
08.03.2013, 20:02
... :mrgreen: yeah
http://s14.directupload.net/images/130308/mv6eqv9h.jpg (http://www.directupload.net)

Man muß auch mal Opfer bringen! :thumb: Schwiegermuttersitz ade! :-->>

Wolf20VT
08.03.2013, 21:03
da konnten eh nur Kinder sitzen :D

mx-stiffler182
10.03.2013, 11:40
Irgendetwas ist ja immer. ;-)

Wolf20VT
10.03.2013, 12:41
sinnlos Ballast :mrgreen:

super5gtturbo
03.04.2013, 19:42
Moin, moin,

eine kurze Wasserstandsmeldung:

Nach längerem "Werkeln" und einigen Euronen hat die Bella jetzt TüV und fährt nun angemeldet umher.

Grüße "Happy"-Klaus :cool: :-->>

P.S.: einige Bilder in der Galerie >Alfiat<

Satansbraten
03.04.2013, 21:23
...mit dem 5-Ender..uiiiiiiiiiii...:thumb: ...und Fahrspaß wie erhofft? :wink:

Schwarz
03.04.2013, 21:50
Stelle mal ein paar Bilder online :thumb:

Oder am besten paar Videos machen :mrgreen:

Cuore-Sportiva
05.04.2013, 23:03
Ja! Her mit Bildern und Videos!!!

Ich hab zwar einen 3.0 24V in meinem 156, aber interessieren tut's mich trotzdem ganz gewaltig! :-)

EDIT: Zu viele Rechtschreibfehler weil angetrunken :mrgreen:

Marten
05.04.2013, 23:37
EDIT: Zu viele Rechtschreibfehler weil angetrunken :mrgreen:

Das machst du häufiger mal, also das trinken ;-)

Schwarz
06.04.2013, 13:46
Das machst du häufiger mal, also das trinken ;-)

Ein Teufelskreis :mrgreen:

Civ1987
06.04.2013, 21:34
moin,
ich hätt gern mal gewusst, was für den Mototumbau jetzt effektiv gemacht werden musste und als was der nu versicherungstechnisch umherfährt.

super5gtturbo
06.04.2013, 23:07
Moin Civ1987,

zu 1. siehe #1

Mein Hauptproblem: es fehlen mir wichtige Informationen über den Umbau des Fahrzeuges.
Der Umbau ist im Zeitraum 2011-2012 im Raum Höchstadt erfolgt. Der ehemalige Besitzer bzw. der Umbauer ist z.Z. nicht bereit mit mir Kontakt aufzunehmen.
zu 2. :?? + :-$

Gruß super5gtturbo :cool: :-->>

Civ1987
06.04.2013, 23:59
hätte ja sein können, dass du gesehen hast, ob der Vorbesitzer zb. viel an den Mototrhalterungen machen musste oder ob er was am Antrieb gemacht hat.

zu 2.
bei manchen hab ich schon gehört, dass er bei der Versicherung alles angeben musst und somit der Beitrag gestiegen ist, deswegen die Frage. ^^

super5gtturbo
20.12.2013, 18:32
Moin, moin,
kurzer Zwischenbericht: das Fahrzeug weiter läuft ohne Probleme.
Es bestehen allerdings noch einige Baustellen. Die Schnittstelle zwischen FIAT und ALFA
benötigt noch einen "Dolmetscher". Der ist auch schon unterwegs, aber noch nicht eingetroffen.
Ein paar Bilder habe ich unter "ALFIAT" zusätzlich geladen, z.B. "Winterschuhe", Impression aus dem Motorraum.
Falls jemand Tipps und/oder Ratschläge hat.....immer heraus damit.

Schönes Wochenende zum 4. Advent,

Grüße super5gtturbo :cool:

Giuseppe
20.12.2013, 19:19
ich würde an deiner stelle mal in facebook nach Vi Vaccarella Performancevi (https://www.facebook.com/PerformanceVI?hc_location=timeline) suchen, das ist jemand der solch umbauten öfters macht und generell in sachen turbo ahnung hat, er hat gerade nen 156er mit coupe motor optimiert, er hat da bestimmt lösungen für deine probleme

super5gtturbo
29.05.2015, 21:59
Hallo, moin, moin,
nach einiger Zeit eine neue "Wasserstandsmeldung". Mein "AlFiat" hat bis April 2015 mehr oder minder gestanden.
Der Kontakt mit Vi Vaccarella Performancevi (https://www.facebook.com/PerformanceVI?hc_location=timeline), vielen Dank an Giuseppe, begann verheißungsvoll, "alles kein Problem", als es dann zu Terminabsprachen kommen sollte,
wurde der Kontakt "dünner" und schlief schließlich ganz ein.
In diesem Frühjahr hat dann ein befreundeter Elektroniker hier vor Ort die Steuergeräte gekoppelt und ein besseres Kabelbild angelegt, einige "Kasperkunststücke" des
ursprünglichen Umbauers beseitigt.
Die fällige TüV-Prüfung wurde dann ohne Mängel bestanden.:yipi:
Es sind noch ein paar Baustellen übrig geblieben, wie Scheibenwischersicherung springt immer wieder raus, Gangschaltung etwas hakelig.
Der Fahrspass ist aber gegeben. Der AlFiat wird ab und zu per Kurzzeitkennzeichen bewegt werden.

Grüße aus Niedersachsen, Klaus :-->>