PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine 156er Rettung in letzter Sekunde



webbler
15.02.2013, 14:31
Hallo an alle,

dann möchte ich euch heute auch mal meinen Alfa vorstellen.

Nachdem ich schon im Besitz zweier 156er gewesen bin, war ich immer auf der Suche nach einem neuen. Nach langem Suchen ohne wirkliche Entscheidung bei Autoportalen fand ich eines Tages ein Unfallfahrzeug bei Ebay (Beule in Beifahrertür und Schweller). Fotos grotten schlecht und in...naja gewöhnungsbedürftigem Deutsch beschrieben.

Was mich allerdings gereizt hat, war der Umbau auf die Faceliftfront. Nach kurzem hin und her überlegen dann die Entscheidung...den will ich! Kurzes Telefonat mit dem Verkäufer..."Auto gutes Zustand!" Ich war überzeugt! (no risk no fun) :mrgreen:

Der Tag der Auktion kam und ich bekam das Fahrzeug mit 3€ unter meiner max. Grenze. Top!

Der Tag der Abholung war geprägt von einer 5 stündigen Zugfahrt zum neuen Traumwagen...dort angekommen holte mich der Verkäufer am Bahnhof ab. Wir fuhren im dunkeln mit einem alten Polo, gefüllt mit 5 Personen!! zu einer großen Scheune oder Bretterbutze...nix mit gefließtem Showroom und rotem Tuch über der Bella.

Mir egal ich wollte das Auto sehen...Tor wurde aufgeschoben und da stand er dann...überzogen mit einer 3cm hohen Patina aus Staub. Nachdem er mit Überbrückung dann endlich ansprang, kam schon der erste Schock. Das Ding ist lauter als ein startender Jet.8-O Gleichzeitig wurde Staub aufgewirbelt, dass man dachte man stehe neben einem Luftkissenboot...erste Diagnose eines Kaufmanns...scheiße kaputt:cry:. Egal es war 21.00 Uhr und ich hatte noch 3,5 Std. Fahrt vor mir.

So was soll ich sagen, ich hab das Ding nun seit Anfang Oktober. Das Teil hat in der Zeit mehr Öl als Benzin gesehen...meine Auffahrt glänzt wie ein Regenbogen, aber immer den Ölstand eingehalten und das meiste kam aus dem Lenkgetriebe. Dann Öl im Kühlwasser...Ich bin durch ein Wechselbad der Gefühle gegangen...weiterverkaufen, behalten, weiterverkaufen, behalten...nun stehen hier knapp 10 Kartons mit Ersatzteilen rum, die in den nächsten zwei Wochen verbaut werden. Ich hab mich also für behalten entschieden und ich habe viel vor :thumb:

Soweit die Vorgeschichte hier nun ein paar Daten zum Fahrzeug:

- 156 2.0 T-Spark SW
- 194.000 km
- keinerlei Scheckheft oder Informationen und Aufkleber nicht mehr lesbar
- Vorbesitzer eine Werkstatt für Tuningumbauten
- TÜV 11/13
- Leder
- BJ 2000

Umbauten:

- komplette Umlackierung in ganz dunklem lila und weiß abgetrennt durch rotes Pinstriping
- Supersport Gewindefahrwerk (extrem tief, extrem hart, extrem festgerostet)
- Plasma Tachos (sehr hell...leider leuchtet die Uhr nicht mehr)
- Hifi Zeug verbaut...sehr schlecht abgestimmt, extremes wumsen von hinten
- Zubehör Xenon (flackert gern mal)
- Offener Raid HP Luftfilter
- lasierte Rückleuchten
- Eigenbau Sportauspuff (eigentlich nur ein Rohr mit angeschweißtem Endstück)
- Heckscheibenwischer entfernt

Erledigte Sachen:

- Ölwechsel mit Filtern
- Lenkgetriebe abgedichtet
- sämtliche Beleuchtungsspielereien rausgeschmissen
- neue Batterie
- Komplettreinigung !
- Werbeaufkleber der Firma entfernt (knapp 8 Std./ teilweise unter Klarlack](*,))
- Befestigung sämtlicher Exterieurteile (teilweise nur noch von einer Spaxschraube gehalten)
- neues Emblem vorn

Was wird in den nächsten 2 Wochen geschehen:

- Hosenrohr (Flexrohr) neu
- ori. Luftfilterkasten
- Gewindefahrwerk hochschrauben (leider nicht wirklich leicht)
- Lenkgetriebe neu
- Rückleuchten neu
- Öl Wärmetauscher neu
- Kühler neu
- sämtliche fehlende Kleinteile neu (Spiegelabdeckungen innen, Motorabdeckung, Abdeckungen Rückleuchten...)
- Plasma Tacho raus
- Heckscheibenwischer neu
- Scheibentönung raus (drei verschiedene Farben)

Darüber hinaus geplant (je nach Budget):

- neues Emblem hinten
- Auspuff komplett neu
- neues Fahrwerk
- neue Tür + Kotflügel
- neue Rücksitzbank (es fehlen die Kopfstützen und die gesamte Rückwand?!?)
- Zahnriemen + Wasserpumpe neu (gleich als erstes)
- Umlackierung Motorhaube in komplett lila
- Felgen 18 Zöller (sind eingetragen =D&gt392;)
- Smart Repair ringsrum
- HiFi neu
- Bremsen komplett neu
- Bremsflüssigkeit neu
- Scheiben neu tönen lassen

So all das sollte bis zum Treffen erledigt sein...wenn ich dann noch Geld für eine Tankfüllung habe :wink:

Ich werde hier immer mal berichten was der Fortschritt macht und freue mich wenn ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.

40355
40356
40358
40359

Gruß

Dennis24848
15.02.2013, 14:52
Hallo.

Mutig Mutig, ich hätte sowas glaube ich nicht gekauft... aber ich finde es super, dass du ihn vor dem Untergang rettest und wieder fit machst! :thumb:

In welchem Zustand ist der Lack denn? Die Farbe gefällt mir auf jeden Fall... aufpoliert wird das ein richtiger Hingucker.

Was für Felgen schweben dir denn vor?

Gruß Dennis

Schwarz
15.02.2013, 14:53
Na dann Glückwunsch zum Gefährt!!! Das bisschen arbeit... :thumb:
Falls du die Front tauschen willst, sag bescheid!!! :mrgreen:
Mach mal ein bild von der Tachobeleuchtung

Gruß

webbler
15.02.2013, 15:03
der lack ist eigentlich in einem guten Zustand...hatte ihn vor dem Winter einmal richtig aufpoliert und sah super aus. Nur leider hat er hier und da ein paar Macken und die Kotflügel wurde anscheinend gebördelt und dort ist der Lack weggeplatzt...aber das sollte durch smart repair zu klären sein.

Ja Felgen hab ich noch keine speziellen im Auge...gern so in der Art wie in meinem Profilfoto.

@ Schwarz: nee front tausche ich nicht :ueberzeug: guckst du hier (http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/frontpacket-alfa-romeo-156-2-4-jtd/95022220-223-1920?ref=wl) / Fotos von den Plasmascheiben kann ich machen.

Schwarz
15.02.2013, 15:13
@ Schwarz: nee front tausche ich nicht :ueberzeug: guckst du hier (http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/frontpacket-alfa-romeo-156-2-4-jtd/95022220-223-1920?ref=wl) / Fotos von den Plasmascheiben kann ich machen.

Der hatte die Front schon mal bei Egay drin, der will anscheinend zu viel dafür... Der letzte Umbausatz mit Heckstoßstange ist für 260€ weggegangen :roll:

webbler
15.02.2013, 15:14
Der letzte Umbausatz mit Heckstoßstange ist für 260€ weggegangen :roll:ja hatte ich auch gesehen...wäre dann ein Alfa Harlekin :mrgreen:

guzzi97
15.02.2013, 16:10
.FEin fein, und viel Erfolg..

btw, der JL ist kein schlechter Sub, eher einer der besseren.. ;)

webbler
15.02.2013, 16:22
.FEin fein, und viel Erfolg..

btw, der JL ist kein schlechter Sub, eher einer der besseren.. ;)okay...wusst ich nicht, aber mit dem 39,95€ radio wird der wohl seine leistung nicht entfalten können, oder? :mrgreen:

SelespeedDriver
15.02.2013, 17:18
Vor allem wird der JL Sub ohne adäquate Endstufe, mit der richtigen Stromversorgung nur zucken und dröhnen, wie jetzt ;-)

Ansonsten sehr mutiges Projekt, muss ich mal sagen :-D

webbler
17.02.2013, 17:04
soo hab jetzt mal im Kofferraum alles auseinander gebaut, um mal etwas über mein vorhandenes Equipment raus zu finden. War alles hinter einer dicken Holzplatte versteckt.

Verbaut sind:

- Alpine iDA-X311RR
- JL Audio Subwoofer (vielleicht kann jemand erkennen, welcher das ist?)
- Audio System Radion 100.4 R Series
- ESX Vision 800.2
- Alfatec (was genau weiß ich leider nicht)
- Boxen von Morel Maximo

Kann mir jemand etwas zu der Qualität der verbauten Teile sagen? und evtl. auch für was dieses Alfatec Ding da ist? :mrgreen:

Hier noch mal ein paar Fotos vor der Reinigung:

404264042940428

@Schwarz: hier das gewünschte Bild der Plasmatachos

40431

blupp
17.02.2013, 19:12
Die Alfatec Bombe ist ein Kondensator. Dient dazu, dass wenn der Subwoofer einen kräftigen Basschlag abliefern muss genug Strom bekommt. Ist also wenn man es mit Wasser vergleicht ne Regentonne zum sammeln wenn man mal mehr braucht wie aus der Leitung kommt.

diabolic
17.02.2013, 20:33
mahlzeit.

alle komponenten sind markenprodukte,
wenn teils auch schon in die jahre gekommen.


alpine ist eine angesehene marke für radios und dein modell ist ein gute einsteigervariante.
kostenpunkt neu ca. 150€

der jl audio subwoofer müsste ein w0v2 sein, wird in der variante aber schon länger nicht mehr
hergestellt. trotzdem ist der gut. kostenpunkt ca. 300€

die esx vision 800.2 war damals das flagschiff von esx und wurde durch leistung und klangqualität,
sowie ausstattung gelobt. deine version, mit dem frontbedienpanel, ist wie die nachfolgeversion vision elite.
kam ca. 450€

der alfatec-kondensator wurde bereits beschrieben. der puffert spitzen ab. kostet ca. 50€

bei den lautsprechern kommt es drauf an, was die für eine größe haben, und ob das nun coax sind, also
wo hoch- und mitteltöner eine einheit ergeben, oder compo; eben getrennt, sind. ab ca. 150€


preise sind alles neupreise; uvp.

webbler
17.02.2013, 20:37
Wow das hätte ich nicht gedacht :-s

Sind denn die Komponenten gut auf einander abgestimmt oder kann ich mit dem Ersetzen eines Bauteils die Gesamtleistung erheblich steigern?

diabolic
17.02.2013, 22:34
ups. ich habe die 275€ teure audio system endstufe vergessen.
audio system ist auch eine der top marken im carhifi bereich.


Sind denn die Komponenten gut auf einander abgestimmt oder kann ich mit dem Ersetzen eines Bauteils die Gesamtleistung erheblich steigern?
ja, die komponenten funktionieren ansich sehr gut zusammen.
durch ersetzen einzelner komponenten wirst du keine erhebliche
verbesserung bekommen.

wenn die teile gut verbaut sind, dann sollte auch kein bedarf daran
bestehen, eine erhebliche verbesserung zu wünschen, ausser du bist
wirlich stark audiophil veranlagt. dann hilft aber auch nur der austausch
aller komponenten, mit ausnahme der esx-endstufe.

aber genau das kursive kann das problem sein, denn die besten komponenten
helfen nichts, wenn sie nicht gut verbaut werden. hier musst du mal die
verkleidungen demontieren und nachsehen, ob die türen gut gedämmt sind.
bei den kabel müssten auch bezeichnungen draufstehen. da kann man ebenso
schauen, ob die qualität ausreichend ist, für die doch guten komponenten.

das größte manko sehe ich derzeit beim radio. es ist ansich nicht schlecht, aber
man kann das radio mit "schlechten daten" füttern. wenn du es mit mp3 betreibst,
ist die klangqualität natürlich stark reduziert. die gleichen daten als aac sollten schon
eine deutliche verbesserung bringen. leider kann das radio ja keine audio-cds oder
audio-dvds abspielen.

=> daher ist das für mich die größte schwachstelle der anlage, denn du kannst kein
wirklich gutes format abspielen.
(ausser durch den einbau eines cd-/dvd-wechslers)

Dani
17.02.2013, 23:48
Der Tacho ist ja wohl mal der absolute hammer :)

webbler
18.02.2013, 00:41
ausser du bist wirlich stark audiophil veranlagt Da gehe ich mal nicht von aus :mrgreen:



das größte manko sehe ich derzeit beim radio. es ist ansich nicht schlecht, aber
man kann das radio mit "schlechten daten" füttern

=> daher ist das für mich die größte schwachstelle der anlage, denn du kannst kein
wirklich gutes format abspielen.
(ausser durch den einbau eines cd-/dvd-wechslers)okay super, dann werde ich mich mal darum kümmern, denn einen Clarion Wechsler hab ich hier noch liegen. Vielen Dank für deine Hilfe!!



Der Tacho ist ja wohl mal der absolute hammer :)geht so...ist im dunkeln leider viel zu hell und blau ist echt zu heftig. Mit weiß könnte das ganze aber schon wieder schick sein.

diabolic
18.02.2013, 00:44
daran gewöhnt man sich :)

http://sphotos-a.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/264658_134547636703370_152096598_n.jpg

webbler
18.02.2013, 00:48
!respekt! da sind meine ja understatement :mrgreen:

Dani
18.02.2013, 00:54
Grundsätzlich sieht beides einfach nur geil aus, mal was ganz anderes. hab das bis auf bei nfs underground 2 noch nie so gesehen :oops:

webbler
18.02.2013, 00:57
ich werd morgen nochmal Fotos bei Dunkelheit machen, da kommen die besser zur Geltung :wink:

Aber raus müssen sie trotzdem da halt die Uhr defekt ist.

diabolic
18.02.2013, 00:58
anfangs hat es mich wirklich gestört. es fühlte sich beim fahren so an, als wäre man besoffen. bei jeder unebenheit schwingt das optisch nach, weil du es ja nur im blickwinkel siehst.
das ist aber genauso, als wenn du von der dunklen roten optik auf nen vw mit deren blau umsteigst. das blendet anfangs auch.

das ist aber alles eine frage der gewöhnung. vor allem in verbindung mit den reflexionen der lackierten tunnel, schaut mal sich das gerne an :)

so in etwa sieht es aber am tage aus, also eher harmlos.
http://sphotos-a.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc7/423263_134547583370042_698765973_n.jpg

Max77
18.02.2013, 08:42
Hallo an alle,

dann möchte ich euch heute auch mal meinen Alfa vorstellen. [...]
40358


Gruß

Hi, sag mal, war die Mittelarmlehne schon drin bei deinem Vor-FL?
Ich suche so etwas schon lange, habe aber noch keine brauchbare Nachrücklösung gefunden.

webbler
18.02.2013, 11:04
Hi,

nee die war schon drin, ist am Sitz befestigt.

Eddy
18.02.2013, 11:17
Hi, sag mal, war die Mittelarmlehne schon drin bei deinem Vor-FL?
Ich suche so etwas schon lange, habe aber noch keine brauchbare Nachrücklösung gefunden.


Ich habe mir diese von Kamei (http://shop.aubu.de/catalog/kamei-zubehoer-mittelarmlehne-kamei-alfa-romeo-156-limousine-kombi-bj-12leer1998-09leer2005-stoff-schwarz-14167-21-p-12906.html?cPath=2476_3292) vor einigen Jahren eingebaut
die wird am Sitzgestell angeschraubt (keine Löcher bohren) und ist sehr stabil
man kann sich wirklich mit seinem Ellenbogen darauf stützen ohne zu verbiegen

BENSHEIMSPIDER
18.02.2013, 14:04
Hast du das Auto zufällig in Bensheim oder Frankenthal gekauft?

webbler
18.02.2013, 15:26
Hast du das Auto zufällig in Bensheim oder Frankenthal gekauft?abgeholt habe ich ihn aus Riedstadt-Leeheim. Ist aber der alte von AZB aus Bensheim. Vielleicht kannst du mir ja Infos zu dem Vorbesitzer geben...bist ja in der nähe:thumb:

webbler
28.02.2013, 12:33
so im Rahmen der Umbaumaßnahmen am WE versucht, das Gewindefahrwerk hochzuschrauben...ohne Ausbau keine Chance. Derart festgerostet das Ding. Werde es nun wahrscheinlich gegen das Ori. Fahrwerk tauschen mit Tieferlegungsfedern (30er) um wieder etwas mehr Bodenfreiheit (gemessen unter dem Kat 6,5cm!!8-O) und Komfort zu bekommen. Auch wird es wahrscheinlich für das neue Lenkgetriebe besser sein.

Die Heckklappe lässt sich jetzt auch wieder ohne extreme Gewaltanstrengung schließen, nur per Fernbedienung klappt das noch nicht, der Motor scheint einfach zu schwach zu sein? War komplett verzogen die Heckklappe (denke mal weiterer Unfallschaden oder mit dem Subwoofer verformt :mrgreen:)

Außerdem wurde noch die LED Bremsleuchte repariert...3 Kabelbrüche bis zur Heckklappe behoben und dann noch etwas in der Bremsleuchte gelötet und schon geht die wieder! Leider viel zu viel Zeit für drauf gegangen, aber im Zweifelsfall bin sonst ich der Schuldige beim Auffahrunfall.

So nun war ich noch beim Lackierer, denn ich wollte gern meinen Lack anmischen lassen für kleine Ausbesserungen sowie die Motorhaube. Leider hat der Lackierer gleich als er die Farbe gesehen hat: "Die bekomm ich so auf keinen Fall hin!" gesagt. Ja ich weiß das es sicher nicht die einfachste Angelegenheit ist diese anzumischen (dunkles Lila mit goldenen Pigmenten drin), aber ist das wirklich gar nicht möglich, oder wollte er sich für das bisschen Farbe die Arbeit einfach nicht machen?

diabolic
28.02.2013, 13:22
so im Rahmen der Umbaumaßnahmen am WE versucht, das Gewindefahrwerk hochzuschrauben...ohne Ausbau keine Chance. Derart festgerostet das Ding. Werde es nun wahrscheinlich gegen das Ori. Fahrwerk tauschen mit Tieferlegungsfedern (30er) um wieder etwas mehr Bodenfreiheit (gemessen unter dem Kat 6,5cm!!8-O) und Komfort zu bekommen. Auch wird es wahrscheinlich für das neue Lenkgetriebe besser sein.
ich würde es auch tauschen. das taugt eh nichts.



So nun war ich noch beim Lackierer, denn ich wollte gern meinen Lack anmischen lassen für kleine Ausbesserungen sowie die Motorhaube. Leider hat der Lackierer gleich als er die Farbe gesehen hat: "Die bekomm ich so auf keinen Fall hin!" gesagt. Ja ich weiß das es sicher nicht die einfachste Angelegenheit ist diese anzumischen (dunkles Lila mit goldenen Pigmenten drin), aber ist das wirklich gar nicht möglich, oder wollte er sich für das bisschen Farbe die Arbeit einfach nicht machen?
er hat dich eher beraten. violette lacke haben eine extreme tiefe und da sollte man schon wissen was man tut.
das "bisschen" farbeanmischen ist wirklich keine arbeit. das dauert, inkl. auslesen, keine 10min. schnell verdientes geld. er hätte dir das auch verkaufen können und du wärst danach zu ihm und hättest ihn das nochmal machen lassen. so sparste geld :thumb:

webbler
28.02.2013, 14:13
ich würde es auch tauschen. das taugt eh nichts.


er hat dich eher beraten. violette lacke haben eine extreme tiefe und da sollte man schon wissen was man tut.
das "bisschen" farbeanmischen ist wirklich keine arbeit. das dauert, inkl. auslesen, keine 10min. schnell verdientes geld. er hätte dir das auch verkaufen können und du wärst danach zu ihm und hättest ihn das nochmal machen lassen. so sparste geld :thumb:hmm? hab ich jetzt nicht ganz verstanden, wieso hätte er mir das verkaufen können und dann wär ich nochmal hin und hätte es nochmal bezahlt? weil es nicht gepasst hätte? Ist es denn möglich wenigstens den Farbton "fast" zu treffen?

diabolic
28.02.2013, 15:28
dein lacker hätte dir den lack anmischen und verkaufen können. dann hättest du es selbst probiert, es wäre wahrscheinlich scheisse geworden und du wärst zu ihm zurück, dass er es richtig machen soll, weil es dich einfach nervt. somit sparst du zeit und geld für den selbstversuch.

wenn er den lack "ausliesst", dann kannst du das sogar ziemlich genau treffen. der größte schwachpunkt ist dann bei der dosierung der einzelbestandteile. der lackierer hat ja keine dose violett da die er verändert, sondern mischt den lack aus den einzelnen bestandteilen zusammen. da kann man schon ein wenig pfuschen, was man nachher aber kaum sieht.

webbler
28.02.2013, 15:48
dann hättest du es selbst probiert, es wäre wahrscheinlich scheisse geworden und du wärst zu ihm zurück, dass er es richtig machen sollnaa naa kein vertrauen in meine Lackierkünste? :ueberzeug::mrgreen: sind ja bis auf die Haube wirklich nur Kleinteile, das bekomme ich ohne Probleme hin und die Haube lasse ich evtl. wirklich lackieren.

Kevin
28.02.2013, 18:49
Ich denke mal eher das es weniger das Problem den Grundton (lila) hinzu bekommen. Das Problem dürfte eher die Sache mit den goldenen Pigmenten sein. Ich kenne den Lack zwar nicht live aber ich denke es ist eine sehr feine Pigmentierung? Ich ziehe die Farbe jetzt mal gleich mit meiner Farbe die ähnlich ins dunkle geht. Ist der 743. Ja jetzt kommt gleich der Satz das es doch nen dunkles Blau ist und blablabla aber mir geht es darum das ich weder beim anmischen noch beim lackieren dieser Farbe Probleme hatte! Es gibt gerade mal 2 Nuancen bei dieser Farbe. Es gibt vllt auch bei dir ähnlich viele. Die Farbe beim Webbler (Sry mir ist dein Name entfallen) dürfte sich ähnlich verhalten. Bei kleinen Teilen (Innenraum denk ich) spielt es eh keine Rolle wie genau die Farbe ist und hier würde ein Standard ausreichen. Es sei denn es gibt Nuancen wie gröber und heller oder mehr Gold. Dann kommt es darauf an was er denn im Innenraum für einen Effekt haben möchte. Also mehr Gold = wirkt edler und weniger = wirkt dezenter... Wie gesagt das sind nur Spekulationen zum Thema Innenraum! Die Haube zu lackieren ist nicht sooo einfach für einen Laien aber durchaus machbar. Das lila ist aufgrund seiner dunklen Farbe sehr dankbar und verzeiht hier einige Lackierfehler. Schlimmer wäre Silber. Es ist und bleibt eine miese Farbe zum lackieren! Ich würde mir eine billge Farbe suchen und diese mal auf eine Platte, ähnlich deiner Haube, lackieren.Dann kannst du üben und siehst auch gleich wie deine Haube aussehen könnte...

Wichtig ist das du gleichmässig ziehst aber ich denke du bist da nicht unbewandert in dieser Sache! Also Ich drück dir die Daumen und wenn du noch fragen haben solltest dann einfach fragen oder PN an mich ;)!

Greetz Kevin

webbler
28.02.2013, 19:00
Wichtig ist das du gleichmässig ziehst aber ich denke du bist da nicht unbewandert in dieser Sache!
Dank dir für diese ausführliche Antwort...habe schon viel lackiert, zuletzt die Schweller und Schürzen von einem Opel GTC in einem ekelhaften Silber :wink: und glaubt mir, dass hätte ich nicht gedurft wenn´s nicht gut aussehen würde. Bin zwar kein Fachmann, aber denke ein guter Laie:mrgreen:

diabolic
28.02.2013, 19:04
okay. ich muss nochmal nachfragen...

hat der lacker gemeint, er kann den lack nicht anmischen,
oder gemeint, dass du das nicht lackiert bekommst?

webbler
28.02.2013, 19:05
er kann den lack nicht anmischen
genau das :cool:

diabolic
28.02.2013, 19:09
okay, dann daher auch die verwunderung.
ich hatte angenommen, dass er meint es wäre schwierig den zu lackieren.

beim anmischen ist das so eine sache, wegen den pigmenten. nimmst du
die falschen, weil sie grad aus sind, haste bei sonneneinstrahlung nen ganz
anderen effekt.

webbler
28.02.2013, 19:17
beim anmischen ist das so eine sache, wegen den pigmenten. nimmst du
die falschen, weil sie grad aus sind, haste bei sonneneinstrahlung nen ganz
anderen effekt.okay, dann hatte der wahrscheinlich nur schiss nicht den richtigen Ton zu treffen und dann Ärger mit mir zu bekommen. Dann werde ich lieber nochmal einen anderen, nicht Provinzlackierer anfahren :wink:

Kevin
28.02.2013, 19:21
Sorry Fabian aber ne andere Komponente zu nehmen weil die eigentliche gerade nicht da ist nenn ich Pfusch! Sowas wird zwar gemacht bei manchen Farben klappt das auch aber trotzdem nen Restrisiko bleibt immer.

webbler
28.02.2013, 19:24
Sorry FabianJULIAN meiner:wink:

diabolic
28.02.2013, 19:29
er meinte mich ;)

natürlich isses pfusch. aber vielen ist dann die antwort, dass der lack nicht "anmischbar sei" einfacher, als ehrlich zusagen, dass man ne komponente grad nicht inner mischbank hat.

webbler
28.02.2013, 19:37
er meinte mich ;)
naa dann, angenehm :prost2:

webbler
26.03.2013, 15:33
Auto wurde verkauft!

Leider war es nicht mal mehr ansatzweise wirtschaftlich, das Auto wieder herzurichten. Nachdem der Keilrippenriemen gerissen war, weil die Riemenscheibe der Servopumpe rausgebrochen war, hielt ich noch immer ein wenig am Alfa fest. Nun stellte sich auch noch heraus, dass die Zylinderkopfdichtung langsam hinüber war und auch einen neuen Satz Reifen und ein neues Fahrwerk wurden zur nötigen Weiterfahrt gebraucht. Warum also die ganzen Neuteile verbauen, wenn man nicht weiß was als nächstes kommt.

Unsere Liebe war kurz aber heftig :heul:

Viel Spaß in Georgien Bella....

41528

Ich versuche Alfa selbstverständlich treu zu bleiben :-->>

P.S.: Vielen Dank an alle die sich hier beteiligt haben!!!

Dani
26.03.2013, 17:27
Armes Tuck Tuck :(((

webbler
26.03.2013, 17:57
joar...war halt schon ein großes Risiko von Anfang an und hätte auch gut gehen können...naja hätte :mrgreen:

Luigi156V6
26.03.2013, 19:19
ich weiß ja das Geschmäcker verschieden sind aber.. egal was du dir fürn wagen kaufst

lass bitte diese komische Weiße Folie weg! :D

Patrick156
26.03.2013, 20:14
Schade :(
Kann es sein das ich dein Wagen auch im Internet gesehen habe?

webbler
28.03.2013, 12:49
ich weiß ja das Geschmäcker verschieden sind aber.. egal was du dir fürn wagen kaufst

lass bitte diese komische Weiße Folie weg! :Dtja wenn das mal folie gewesen wäre...hab den so gekauft und wurde so lackiert...war da selbst kein Freund von. Hab nun einen silbernen 156...Vorstellung kommt noch :cool:

guzzi97
28.03.2013, 14:01
..besser nen Ende mit Schrecken als nen Schrecken ohne Ende...

Aber schön, dass Du Alfa treu geblieben bist.. ;)

Luigi156V6
29.03.2013, 12:07
ach du hast schon nen neuen??
na dann hau mal n Paar Daten her :D

webbler
29.03.2013, 17:11
ach du hast schon nen neuen??
na dann hau mal n Paar Daten her :DMach ich nen neuen Thread für...kommt sobald draußen die frische neue 30cm Pracht wieder weg ist :cry:

alfanarreo166
03.04.2013, 23:53
Na dann auf ein neues!!:wink:

Bin echt gespannt drauf...!