PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werkstattbesuch



Andre
07.02.2013, 22:28
Mich würde mal interessieren ob ihr eure Bella regelmäßig zur Wartung in die Werkstatt gebt, oder wenn etwas dran gemacht werden soll, zum Beispiel Tuning, usw.

Nutz für eure Antwort bitte die Umfrage, danke.

Etapp
07.02.2013, 22:48
Ich hab jetzt einfach mal geclickt, was bei mir am ehersten zutreffen würde

Aber eigentlich sollte so eine Umfrage doch eher nach anderen Punkten gestartet werden!
WAS macht Ihr an Euren Autos selbst:
- Wartung
- Instandsetzung
- Reparaturen
- Motor
- Getriebe
- Elektrik/Elektronik
- Karrosserie
- Schweissarbeiten
- Lackierung
- Innenraum
- Fahrwerk
- Aufbereitung
- ...

frontliner
08.02.2013, 12:03
ein Teils / Teils fehlt auch noch.
Ölwechsel und Bremsen und so Zeugs selber, arbeiten am Motor, Getriebe, Fahrwerk macht die Werke

Andre
08.02.2013, 12:18
Gute Idee Etapp, das könnte man dann später als Verfeinerung fragen, aktuell interessiert mich eigentlich nur ob ja oder nein.

Finn
08.02.2013, 14:09
Alfa spezifische Sachen beim freundlichen, alles übliche Öl Wechsel, bremsen und so beim Kumpel. Kleinigkeiten wie reifen Wechsel etc zu hause ;D

Dani91
08.02.2013, 16:51
Bremsen und sowas mach ich auch selber.. aber bei speziellen sachen dann lieber in die werke. an manche dinge kommt man ja auch garnicht dran, ohne zig andere Teile auszubauen... oder sich die Finger zu brechen..

daniel147evo
09.02.2013, 10:51
DA ich ja so tolle Erfahrungen hatte mit der Werkstatt, mache ich leiber fast alles selbst. Hab ich aber auch vorher so gemacht.

Tuning sowieso
Reifen, Bremsen, Auspuff, Öl, Filter, Zündkerzen usw. selbst
Motor hält hoffentlich lange:wink: (ansonsten nur wem ich vertraue, aber nie wieder DER Händler)

Auch an der Giulietta hab ich jetzt die 30000 km Wartung zu Hause gemacht:shock:

Der 147 hat seit 2006 keine Werkstatt mehr gesehen und läuft, und läuft........und läuft:letsrock:

mike66
09.02.2013, 11:44
Mache in Zukunft alles selber, hätte mir einiges an Euronen sparen können, wenn ich früher von Euch erfahren hätte! Eben gewusst wie und mit Eurer Hilfe überhaupt kein Problem! Danke nochmals an Alle
Gruß Michael :thumb:

Andre
09.02.2013, 23:08
DA ich ja so tolle Erfahrungen hatte mit der Werkstatt, mache ich leiber fast alles selbst. Hab ich aber auch vorher so gemacht.

Tuning sowieso
Reifen, Bremsen, Auspuff, Öl, Filter, Zündkerzen usw. selbst
Motor hält hoffentlich lange:wink: (ansonsten nur wem ich vertraue, aber nie wieder DER Händler)

Auch an der Giulietta hab ich jetzt die 30000 km Wartung zu Hause gemacht:shock:

Der 147 hat seit 2006 keine Werkstatt mehr gesehen und läuft, und läuft........und läuft:letsrock:

Musst du mit der Giulietta nicht in die Werke zwecks Garantie? Oder ist die schon abgelaufen?

Rudolf
10.02.2013, 09:52
Ich habe leider zwei linke Hände, es gibt also keine Alternative zur Werkstatt:-(

daniel147evo
10.02.2013, 13:19
Musst du mit der Giulietta nicht in die Werke zwecks Garantie? Oder ist die schon abgelaufen?

Ja das stimmt André, die Garantie wäre eigentlich noch bis Juni. Wenn ich aber sehe, was bei der Wartung gemacht wird und weil ich so wenig Vertrauen in die Werkstatt habe, hab ich es viel günstiger selbst gemacht. Hab bei der Giulietta ein recht gutes Gefühl, dass es ein tolles Auto ist. Zeitlich hatte ich zusätzlich ein Problem, genau zu dem Zeitpunkt war bei uns der Werkstattumzug inkl. Überstunden, Urlaubssperre usw. und das für mehrere Wochen.

Schwarz
27.02.2013, 23:48
Meine Bella ist regelmäßig in der Werke...
Hat schon ein paar Vorteile wenn man dort schafft und ein Stockwerk höher seine Wohnung hat :prost2:

pate-diavolo
01.03.2013, 08:40
Soweit es geht mach ich alles selber. Leider sind heutzutage die Werkstätten oftmals nicht erste Wahl. Eher eine auf Vermutung austauschende Gemeinde. Das kann ich dann mit Hilfe dieses Portales auch selber.

Bestes Beispiel war mein 156 V6. Werke war sicher, Kopfdichtung defekt. Ich wollte das nicht glauben und habe mich selbst dran gemacht den Fehler zu suchen. Ergebniss: Wasserpumpe :thumb:

Deshalb, lieber selbst Hand anlegen.

diabolic
01.03.2013, 09:09
... da ist es gut, wenn man an der quelle sitzt. :thumb:

selber schrauben ist natürlich klasse, weil man geld spart, an erfahrung gewinnt, die arbeit mehr wertschätzt und zudem ein gutes gefühlt erhält, etwas getan zu haben, auch wenn es viel länger dauert.

natürlich gibt es auch nachteile. du hast keine gewährleistung für die arbeitsleistung und bei einigen teilen entfällt die ebenso.
gibt es ein problem, kann unter umständen die karre auch erstmal stehen, bis die neuen teile da sind und bei der teilebeschaffung ist das auch immer so eine sache. man ist darauf angewiesen, was einem erzählt wird. da verfallen einige regelrecht in nem sparwahn und kaufen sich minderwertige "qualität".

oft fehlt es hier einfach auch an erfahrungswerten.

pate-diavolo
01.03.2013, 09:17
Ja bei den Ersatzteilen sollte man schon vernünftig einkaufen. Das lehrt einem ganz schnell die Erfahrung :-)

Nur wenn ich sowas wie hier wieder aktuell geschrieben lese: 5 Glühkerzen beim freundlichen 190€. Ist schon heftig. Ne namhafte Kerze bekommt man locker schon für ca, 15€. solche Sachen halten die meisten schon vom Gang zum Alfa-Händler fern. Obwohl es nicht grundsätzlich so ist.

diabolic
01.03.2013, 09:28
wer beim freundlichen sich teile kauft, ist auch selbst schuld.
die meisten teile bekommst du um fachhandel. der einzige unterschied
ist, dass keine alfa-verpackung drum ist und bei einigen teilen nachträglich
das alfa-logo entfernt wurde (bswp achsteile).

der vorteil beim freundlichen ist aber, dass mit hoher wahrscheinlichkeit das
richtige teil für genau dein fahrzeug kommt (dank ident- und nicht kba-nummer)
und dass du garantiert die entsprechende qualität kaufst. du kannst dort halt
fast blind kaufen. das zahlste aber auch.

DaveBa1981
01.03.2013, 14:26
Ich lasse alles in der Alfa-Vertragswerkstatt machen. Zum einen habe ich zum selber schrauben keine Zeit und zum anderen würde ich mit keinem Auto fahren wollen, an dem ich selbst geschraubt hab, habe nämliche keine Ahnung! :oops:

pate-diavolo
01.03.2013, 15:11
Das stimmt beim Alfahändler ist es einfacher, KFZ-Schein auf den Tisch und dann stimmt das Teil auch zu 98%. Wenn man Teile im Zubehör kauft muss man da schon wachsamer sein.

Aber da fällt mir noch was ein. Ich habe seit Monaten ein Problem bei meiner Karre. Bei Geschwindigkeiten jenseits von 160 geht der in den Notlauf mit Fehler p0091. Ich war schon in verschiedenen Werkstätten. Beheben konnte es bisher keiner.

Tja wenn ein Fehler in der Elektronik auftaucht ist meist Schicht im Schacht.............

diabolic
01.03.2013, 18:27
muss bei dem fehler auch ;)
da ist was mit dem kraftstoffdruck nicht in ordnung.

die fehlercodes sind zwar genormt, aber trotzdem gibt es hier
"interpretationsfreiraum" für den hersteller, bei der ausgabe.

bei solchen fehler nicht direkt ein bauteil ausgegeben wird,
der u.U. auch nur sporadisch auftritt, ist die fehlersuche natürlich
deutlich schwieriger. mittels des fehlercodes müsste man aber
schnell auf einen fehler kommen. zwischen tank und einspritzventil
sind ja nicht soooo viele bauteile.

Schwarz
02.03.2013, 00:05
wer beim freundlichen sich teile kauft, ist auch selbst schuld.
die meisten teile bekommst du um fachhandel. der einzige unterschied
ist, dass keine alfa-verpackung drum ist und bei einigen teilen nachträglich
das alfa-logo entfernt wurde (bswp achsteile).

wir hatten schon mehrere fiat teile aus dem zubehör bezogen, die wurden sogar in original verpackung geliefert :mrgreen: allerdings deutlich billiger als der originale preis...

pate-diavolo
02.03.2013, 11:45
@diabolic

Da hast du recht. Jedoch was ich teilweise in Werkstätten schon als Ursache zu hören bekommen habe ist unglaublich. Hätte ich einfach, willenlos tauschen lassen währe ich bestimmt schon 2000€ ärmer und das Problem würde immer noch bestehen. Da war der Turbolader, die Hochdruckpumpe sämtliche Sensoren und Injektoren schon im Gespräch.

Jetzt hatte ich mit einem Mechaniker telefoniert, welcher tatsächlich erst mal prüfen will und dann erst tauschen. Seine vermutung geht in die gleiche Richtung wie von Dir benannt. Da werde ich mal hinfahren.