PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abblendlicht/Fernlicht beim 156er



Drovers Run
01.02.2013, 14:30
Hallo,

Bei meiner Bella geht das Abblendliche bzw. Fernlicht nicht. habe alle Sicherungen nachgesehen sind alle iO. Scheinwerferbirnen sind auch alle iO. Beim Messen ob Strom ankommt bzw. ob Licht funktioniert geht alles. Nun die Frage hat hier jemand einen schaltkreis Plan oder steht etwas im Bordbuch darüber. Ich habe leider kein Bordbuch.


Bin etwas überfordert bitte wer was weiss melden Danke.

Marten
01.02.2013, 17:56
Schalter im eimer oder kommt strom vorne an und es geht rritzdem kein licht an?

Forumsläufer&Eierphone

Drovers Run
01.02.2013, 20:34
Ja Strom kommt an zumindest funzt der Stecker hinterm Lenkrad der für die Scheinwerfer zuständig ist. Ich habe bemerkt das eine Birne von der Kennzeichenbeleuchtung kaputt war habe sie ausgetauscht. Ich hatte das selbe problem mal mit der Standlichtbirne gehabt und da war das Licht vorn auch ausgefallen nach dem ich das behoben hatte ging das Licht wieder. Ich habe von der Elektrik keine Ahnung, was könnte es denn noch sein?

Agostinho
01.02.2013, 20:39
Evtl. ein Masseschluss?? Schwer zu sagen.
Die Scheinwerfer funktionierten bis zum Kennzeichenbeleuchtungs Wechsel ?

Edit:
Funktioniert die Leuchtweitenregulierung noch ?
Die liegt nämlich auch auf der Sicherung 4 des Abblendlichtes rechts.

Drovers Run
01.02.2013, 20:43
ja die Scheinwerfer funktionierten bis zum zeitpunkt als die kennzeichen beleuchtung links kaputt war.

Agostinho
01.02.2013, 20:51
Kennzeichenleuchte links ist Sicherung 7.
Gekoppelt mit Standlicht vo. li und hi. re. sowie Nebelschlussleuchte li. und Bremslicht re.

Bau die Lampe der Kennzeichenbeleuchtung wieder aus, und kontrollier mal nach unakzeptablen chemischen Umwandlungsprozessen an den Metallteilen. (Korrosion, Gammel, Rost) und teste ob der Scheinwerfer ohne die Lampe funktioniert.

Kopf hoch, du findest den Fehler, nicht aufgeben.

Drovers Run
01.02.2013, 21:01
Ja Danke ich schau Morgen solange bis das Licht wieder geht, ich bin ohne meine Bella aufgeschmissen, an irgendwas muss es ja liegen. Das ist eine Macke die mein Auto hat. Ich bin sonst zufrieden mit ihr.

Marten
01.02.2013, 22:34
Miss mal vorne direkt am scheinwerfer, ob da strom ankommt. Hatten wir mal bei nem seat, da ging alles bis auf den schalter.

Drovers Run
04.02.2013, 18:18
So Leute,

ich habe heute mir die Zeit genommen und mal die Stecker die auf den Lenkstockschalter gehen durch gemessen. Es kommt für die Ansteuerung des Abblendlichts/Fernlicht kein Strom an. Nun vermut ich ob es die Relays fürs Licht sein könnten habe nur keinen Plan wo die liegen habe kein Bordbuch zur Hand da es fehlt. Frage wer kann mir noch Tipps geben was ich tun kann/ und wer hat für den 156er 1,6 TS einen Stromlaufplan?
Bitte um Hilfe! Danke

Drovers Run
06.02.2013, 13:27
Hallo,

meine Bella bringt mich um den Verstand, ich kann den fehler für den Lichtausfall net finden ich habe keine Ahnung von Elektrik was mach ich den nu?
Hat jemand ne hilfreiche Idee noch bei der Hand.

Marten
06.02.2013, 13:40
Sicher, dass es der schalter selbst nicht ist?

Eddy
06.02.2013, 15:49
Ich habe einen Schaltplan für dich
zwar etwas zusammen gesetzt
sollte dir aber trotzdem helfen bei deiner Fehlersuche

Gruß


40166

Drovers Run
19.02.2013, 12:10
Hallo Leuts,

ich habe den Fehler gefunden. Ich brauche einen neuen Stecker der zum Lenkstockschalter geht diesen Flachstecker der auf der Seite vom Blinkgeber sitzt hat vieleicht einer so ein teil da oder woher bekomm ich den? Wer kann mir da helfen Bitte

Eddy
19.02.2013, 12:59
Ohne ein Bild von dem Teil wissen sicher nur Leute die genau an dem Teil schon mal dran waren
was du meinst :mrgreen:

guzzi97
19.02.2013, 13:41
..hier wirste bestimmt fündig :
Online-Shop für Steckverbinder, Kabelschuhe und Relais. (http://www.steckerladen.de/index.html?mehrpolige_steckverbinder.htm)