PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kühler undicht--->komische stelle



Giuseppe
02.01.2013, 17:19
Hey leute, ich hab vor längerem gemerkt das ich kühlflüssigkeit verliere, dann hab ich gemerkt das ich ohne das auto anzumachen es verliere, also aufgefüllt und am nächsten tag hat ordentlich was gefehlt, ich dachte mir ich check das wenns wärmer ist, da ich den GTA im winter sowieso nicht fahre, heute hab ich mal nachgesehen, aufgefüllt und sofort kam vorne rechts aufn boden etwas an, also batterie inkl blech raus, luftfilter raus und ortung gestartet, dann hab ich gesehen das unten am kühler was raussifft, (kühler ist zwar neu, aber schon vor 1 jahr gekauft, ihr wisst ja das es lange gedauert hatte)

auf jeden fall ist mir aufgefallen das die undichtigkeit viel weiter oben anfängt und zwar an der stelle wo kunstoff auf alu trifft, diese "verzahnung" ist leicht gebogen wenn man von oben draufschaut, ich hoffe man kann erkennen was ich meine, im video tuh ich den oberen schlauch zusammendrücken, da sieht man deutlich das sich da was rausdrückt

was mach ich nun?

391493915039151


http://www.youtube.com/watch?v=lEuVnEfWtzk&feature=youtu.be

Eddy
02.01.2013, 17:59
Eine solche Undichtigkeit habe ich noch nicht gesehen
Wenn der erst ein Jahr alt ist würde ich den Reklamieren , sende denen mal das Video zu
Und beschreibe den Fall das der erst letztens eingebaut wurde

Falls das aus irgend einem Grund nicht klappen sollte würde ich den Kühler ausbauen und die Klemmstellen nachdrücken.
Ohne Ausbau wirst du kaum an alle Biegestellen heran kommen .

Benny
02.01.2013, 18:14
Also, Ich hab den Vorteil, das ich Beruflich mal Kühler vertickt hab :D
Die Undichtigkeit kann oft bei nachbaukühlern vorkommen.. oder es kann auch vorkommen, wenn der kühler überdruck bekommen hat.
Dann dehnt sich das Kunststoff aus und drückt die verklammerung auseinander.. Dann wirds dort undicht.

Dies kann zum Beispiel passieren wenns nicht richtig entlüftet wurde, oder die Kopfdichtung durch ist und druck ins kühlsystem gelangt.

Man könnte nun den Kühler ausbauen und mit einer Wasserpumpenzange vorsichtig die verklammerung nachdrücken.
ist aber nicht sinn der übung!
Irgendeinen Grund muss es ja haben.

Entweder nen Schaden am Motor.
oder nicht richtig entlüftet
oder Kühler war von anfang an undicht.

Giuseppe
02.01.2013, 21:04
hey benny, motorschäden in verbindung mit meiner karre hör ich garnicht gern :-D

ich tipp auf falsch entlüftet, denn ich hab kurz vorher den ausgleichbehälter gewechselt gehabt, wie entlüfte ich denn das system? dachte es passiert au***atisch ?!?

ich werd dem hersteller anschreiben und hoffentlich schickt der mir nen neues zu

wie bekomm ich den kühler raus? von oben? von unten? muss die stoßstange ab?

Benny
02.01.2013, 21:07
puhh hatte ich nicht raus. Karre war bei Aldo. Da war eh alles vorn ab.
Ich glaub aber die muss ab.
Von daher hab ich den auch nicht entlüftet.
Kann dir nicht sagen, ob der Entlüftungsschrauben hat!

Giuseppe
02.01.2013, 21:21
hab ich befürchtet das die front ab muss, was solls scheiss drauf, glaube aber nicht das es eine entlüftungsschraube gibt

Benny
02.01.2013, 21:22
Da musste mal den Aldo fragen ;) Vll hat der auch nen Tipp für dich wegen dem Ausbau!

Eddy
02.01.2013, 21:33
Die Stoßstange sollte ab da man sonst schlecht an die Schrauben des Kondensators kommt.
Der ist vor dem Kühler befestigt.

Ohne Klima ( gibt es kaum) reicht es aus wenn der untere Querträger entfernt wird.

Benny
02.01.2013, 21:36
Ne der hat Klima..
Ja ist doch gut zu wissen. Dann hau mal rein Joe ;)

Giuseppe
02.01.2013, 22:01
oh man, da hab ich am WE ja was vor mir, am roten 147er muss die stoßstange ebenfalls ab (LWR wechseln und dabei gleich die scheinwerfer gegen GTA tauschen), naja wenigstens bin ich dann drin und es klappt alles reibungslos, ich bin jetzt ma einfach so optimistisch

hab eben mal den shop angeschrieben wo ich den gekauft hab, morgen wenn ich anrufe haben die hoffentlich die mail gelesen, hab den übrigends 08.2011 gekauft und ihr wisst ja wieviel ich seitdem gefahren bin :-D

Schwarz
02.01.2013, 22:07
habt ihr net auch bei euren gta`s ne entlüftungsschraube im wasserröhrchen zwischen hinterer kopf und spritzwand??
aber eigentlich entlüftet sich das system von alleine

Giuseppe
02.01.2013, 22:24
müsst da mal am WE nachschauen, ich hab nix entdeckt und bin davon ausgegangen das es wegen dem überlaufschlauch der wieder in den behälter führt eben au***atisch sich entlüftet

Eddy
02.01.2013, 22:31
Wäre mir auch neu das der Kühler undicht werden soll wenn Luftblasen in dem sein sollten ?

Kopfdichtung , wäre sicher ein Thema

Giuseppe
02.01.2013, 22:35
es fehlt kein öl (ölmessstab zeigt alles ok an) und am öldeckel ist kein schlamm

Benny
02.01.2013, 22:41
Ne ne Eddy. Nicht weil Luft drin ist.. Sondern dadurch das der Druck steigt, wenn er nicht entlüftet ist.
Die Luft ansich macht den ja nicht undicht.

Das Phänomen gibt es viel bei BMW wenn was am Kühlsystem gemacht wurde.

zove156
02.01.2013, 22:42
Reintheoretisch.. mit zarten Fingern besteht die Möglichkeit die Stoßstange nur anzulösen..
Aber besser isses wenn sie ab ist wenn du ne Klima hast..
Und die Traverse unterm Kühler muss raus und dann kommt er eigentlich von ganz allein..
Die Schellen von den Servoleitungen sind aber meistens Muß :D ..
Und naja.. entlüften is immer son fall für sich..
Am besten vorne ein wenig anbocken auffüllen.. Ausgleichsbehälter auf maximum auffüllen..
In ner Leitung müsste auch irgendwo ne kleine Entlüftungsschraube sein.. aber das mit dem öffnen und schließen von Entlüftungsschrauben is auch sonne Sache immer.. da habens nämlich dann auch öfter mal welche mit Inkontinenz zu tun -,- ..
Und dann halt angebockt nur vorn mit offenem Ausgleichsbehälter warm laufen lassen.. bis das Thermostat das erste mal richtig komplett geöffnet hat und die Lüfter geschalten haben..
Und halt immer ggf. Wasserstand ergänzen..
Dann nen moment abkühlen lassen.. und ne kleine Probefahrt..
So das das Wasser mal n bissel in Wallung gerät :D ..
Dann komplett abkühlen lassen.. Wasserstand kontrollieren und ggf. ergänzen im kalten Zustand..
Dann sollte es geklappt haben..
Kann natürlich trotzdem sein das sich im Laufe der Zeit immernoch ein wenig der Wasserstand setzt... und nochmal n schluck aufzukippen ist...

Tragischerweise muss ich aber bei sonem Beschädigungsbild auch sagen..
Letztes Jahr zu Silvester war ich in DD beim Ronny.. und da hat mir der erste Ausläufer meine KoDi Schadens den Kühler genau an der Stelle aufgedrückt...

Aber trotzalledem is das erstmal ne ET-Garantie..
Denn übern Ladentisch verkauft is schon seit längerer Zeit 2 Jahre Garantie auf Teile..! ;)

Eddy
02.01.2013, 22:42
es fehlt kein öl (ölmessstab zeigt alles ok an) und am öldeckel ist kein schlamm

Ist ja nur Hypothetisch, aber nicht immer geht bei einem Kopfdichtungsschaden Wasser ins Öl

Aber zuerst kannst du ja mal den Kühler prüfen, oder aber auch den Druck im Kühlwassersystem prüfen lassen.
Nicht gleich das schlimmste annehmen :-D

Benny
02.01.2013, 22:45
Ne es kommt immer drauf an, in welche Richtung die Dichtung defekt ist.


Und ich dachte es mir doch, das die ne Entlüftungsschraube haben :D

Giuseppe
02.01.2013, 22:54
wie soll ich bitte da was überprüfen? ich fahr das auto so kein mm, ich werd die front komplett abnehmen, auto mit wagenheber aufbocken und schauen das ich das scheiss teil irgendwie da rausbekomme

ich hab um die ecke ne freie werke, bei denen kann ich bestimmt auf die bühne wenns ohne nicht geht, ihr seid alle recht herzlich eingeladen um beim schieben zu helfen und wenn ihr denkt "ach as macht der sich rum, auto ist schnell weggeschoben" dann dürft ihr wirklich mal testen, wer mein auto alleine 10m geschoben bekommt, dem geb ich nen kasten bier aus :-D

Eddy
02.01.2013, 23:15
Sollte es wirklich so sein das Abgase ins Kühlsystem drücken sieht man es meistens schon daran das
Gasblasen im Ausgleichsbehälter aufsteigen.

Giuseppe
02.01.2013, 23:42
na das kann ich ja erst sehen wenn ich nen dichten kühler dran hab :-D

mal abwarten was die morgen sagen, ich hoffe das die mir den austauschen

guzzi97
03.01.2013, 07:53
Sers,
bzgl. der Sachmängelhaftung sieht es gut aus, denn die greift ja bekanntlich min. 12-Monate und die
ersten 6-monate nach Kauf muss der Händler beweisen, dass die Ware 100% Fehlerfrei war..und das ist
i.d.r. nicht möglich..
Von daher, lass Dich nicht abwimmeln und verlange "Ersatz"

Viel Erfolg, Giu..

DennyN80
03.01.2013, 09:53
Hi,von welcher Marke ist denn der Kühler?
So eine Undichtigkeit ist mir auch neu,sieht so aus als wäre der Kühler regelrecht auseinandergedrückt worden.
mfg

Marten
03.01.2013, 13:17
Branni, das teil ist aber übern jahr alt.

Forumsläufer&Eierphone

Giuseppe
03.01.2013, 22:38
Branni, das teil ist aber übern jahr alt.

Forumsläufer&Eierphone

das ist aber auch das einzige marten, das teil ist keine 3tkm gelaufen

hab aber heute mit dem zulieferer gesrochen, er wird morgen den hersteller kontaktieren und nachfragen was da los ist, herstellerfirma schlag mich, keine ahnung, morgen bekomm ich bescheid gesagt wie es weitergeht, er sagte aber das ein austausch kein problem sei

Marten
03.01.2013, 22:44
Ich drück ja die daumen, dass du ersatz bekommst aber das ist dann halt kulanz, weil wirklich nachweisen wird schwierig.

Forumsläufer&Eierphone

Giuseppe
03.01.2013, 22:50
jup darauf muss es hinauslaufen, aber ich muss sagen das das teil ja nicht gerade teuer war, hab den damals 140 euro bezahlt :-D