PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FES/MES vs. OBDScope benutzerdefinierte PIDs Abgastemperatur, DPF-Beladung etc.



Handwascher
22.11.2012, 18:25
Hallo,

habe das MES mittels KKL am Laptop verbunden. Soweit, sogut, funktioniert alles.
Nun möchte ich aber auch mal währen der Fahrt die Parameter für den DPF, Diff.druck und die Abgastemperaturen beobachten.
Da ist mir der Laptop aber zu unbequem, also habe ich mir auf mein NOKIA das Progr. OBDScope geladen und mittels einem ELM 327 bluetooth interface verbunden.
Ich kann auch die verschiendenen voreingestellten Parameter anzeigen lassen, nur eben die wichtigen die den DPF etc. betreffen nicht.
Man kann aber egene PIP's erstellen, lt. Anleitung (sinngemäß):

-----
Definieren neuer PID:

1. Wählen Sie OBDScope - Einstellungen - Benutzerdefinierte PIDs
2. Wählen Sie Optionen - Hinzufügen neuer PID
3. Beschreibung: zBsp. Ethanol-Kraftstoff-Verhältnis

3.1 OBD-Befehl: 0152
3.2 Gleichung: A * 100/255
3.3 Einheit:%

4. Anzeige Ethanol Kraftstoff-Verhältnis ist jetzt verfügbar

-----

Mir geht es um die Punkte 3.1 bis 3.3.
Wer kann mir diesbez. mal helfen mit den Befehlen und Gleichungen?
Alfa hat da ja bestimmte Befehle wie ich meine gelesen zu haben.
Bei WiKi ist auch einiges aufgelistet, aber schlau werd ich draus nicht, leider.

Vielen Dank schon einmal!

MfG, Renè

Eddy
22.11.2012, 18:57
Mit deine Punkten 3.1 - 3.3 kann ich nur wenig anfangen das mir der Bezug fehlt.

Ist OBD Befehle 0152 ein Fehlercode ? dann sollte es ein Sensorfehler der Lambdasonde sein
3.2 ist eine Formel für Luftdurchlass vermute ich, da A* 100/255


Andere Frage wieso holst du dir nicht FESmobile (javascript:__doPostBack('ctl00$CPH1$LinkButton3', ''))für Windows
oder AlfaOBD (http://alfaobd.com/download.html) für Windows oder für Android Version
dann könntest du die Parameter auslesen die du von Multiecuscan schon kennst.

Handwascher
22.11.2012, 19:08
Habe weder win noch android Handy und da war mir diesen OBDScope für Symbian recht.
Kann man mit den von dir genannten Progr. die mir wichtigen Parameter für DPD, Diff. druck u. Abgastemp. anzeigen lassen, mit einem ELM327 bluetooth?

MfG.

Belli
22.11.2012, 20:44
also da ist es wohl einfacher sich ein Windows Mobile Handy (für FES Mobile) oder Android Handy (für AlfaOBD) zu besorgen... gibts ja gebraucht recht günstig... und ein BT Interface hast du ja...

denn selbst wenn Du die PIDs kennst, dann haste noch lange nicht die Umrechenformel... und das hüten die Programmierer wie ihren Augapfel und diese Formeln sind bei jedem Hersteller anders.
Diese Daten gehören nämlich nicht zur Standard EOBD Abfrage welche genormt ist und was die Hersteller alle gleich machen müssen... (sonst hätte TÜV & Co. so seine Probleme...)
Für alles was "tiefer" geht muß der Hersteller nämlich gar nix offenlegen...

Ziemlich komplexes Thema...

zuerst mußt du die PID kennen, fragt man diese ab, dann gibt die ECU einen hexadezimalen Wert aus... bei manchen PIDs muß man diesen Wert nur nach dezimal umrechnen und hat den Wert. Bei ca. 85% der PIDs muß man aber die umrechen Formel kennen um den tatsächlichen Wert zu bekommen.
Da die Programme wie FES, MES, AlfaOBD & Co. aber keine "Rohdaten" ausgeben, kann man somit nicht den hexadezimalen Wert sehen um anhand dessen auf die Formel zu kommen.

dazu braucht man einen "Com Port Sniffer" der die Daten ungefiltert ausgibt... d.h. du startest via FES eine Anfrage, die ECU antwortet darauf und nun nimmst Du den Wert.

Hier mal ein Beispiel... (vom Selespeed) Es geht darum die gespeicherten Fehler auszulesen...




Verbindung zur Selespeed ECU mittels Terminal herstellen.

Nacheinander im Terminal eingeben. (Auf Rückantwort warten)

ATZ

ATL1

ATH1

ATAL

ATSP5

ATSH8002F1 (02= Selespeed ECU / F1= Testeradresse

81 (Eigentliche Kommunikation starten)

jetzt können die einzelnen Parameter abgefragt werden.

z.B.

2130 (Schaltposition)

oder mit

1800FF00 die DTCs gelesen werden.

Parameteradresse DTCs Selespeed = 1800FF00

Rückgabewert der Selespeed ECU z.B.

91 F1 02 58 05 17 46 E8 17 47 E8 17 48 A8 17 60 E4 17 45 E8 12

91 Formatbyte
F1 Zieladresse (Tester)
02 Quelladresse (ECU)
58 Read DTC by Status Positive Respond SID
05 Anzahl der DTCs --> 5

17 46 E8 --> DTC1 --> 17 46 --> Statusbyte E8 = Fehler P1746
17 47 E8 --> DTC2 --> 17 47 --> Statusbyte E8 = Fehler P1747
17 48 A8 --> DTC3 --> 17 48 --> Statusbyte A8 = Fehler P1748
17 60 E4 --> DTC4 --> 17 60 --> Statusbyte E4 = Fehler P1760
17 45 E8 --> DTC5 --> 17 45 --> Statusbyte E8 = Fehler P1745

12 Statusbyte / Checksumme

Das P vor dem Fehler ist logisch, weil es sich um ein Getriebe oder Motorsteuergerät handelt.

hier ist somit keine umrechnung erforderlich...

anders bei Werten z.B. Kupplungshub



Hub Kupplungsdruckplatte
PID 2132
x*0.042 -->

84 F1 02 61 32 01 56 61

01 56 (HEX) = 342 (DEZ)

342 x 0,042 = 14,364mm






wie du siehst... alles nicht so einfach...

willst Du mehr darüber Wissen??? Kauf dir das Buch: "Fahrzeugdiagnose mit OBD" von Florian Schäffer ISBN 978-3-89576-173-7


noch Fragen ;-)

Du siehst... bis Du das zusammen hast, hat dich der Lauf der Zeit überholt... :popcorn:

Gruß Belli

Handwascher
23.11.2012, 16:21
Hmm gut, dann wirds wohl doch ein LUMIA mit Windows und FESmobile. Und mit dem mobile gehen dann alle Funktionen mit dem ELM bluetooth wie im normalen FES/MES mit KKL?
Ich meine kommt das mobile mit dem bluetooth ELM klar, weil ja das FES/MES ja so seine Probleme mit dem bluetooth ELM hat wie ich gelesen habe?!

MfG, u. Danke!

Eddy
23.11.2012, 17:06
Bei der Handy Version würde ich auch eher AlfaOBD vorziehen.
Es verbindet einfach Sicherer und hat auch alles was die PC Version hat.

Bei FESmobile sind nicht alle Funktionen vorhanden die es in der PC Version gibt.
z.B. kann man mit FESmobile keine Anhängerkupplung in Einparksystem anmelden.
(Habe ich letztens machen wollen bei einem Fiat 500 von einem Freund.

Nur ist halt AlfaOBD PDA nur in englisch erhältlich

SelespeedDriver
23.11.2012, 17:22
Anhängerkupplung am Fiat 500? :-s :totlach:

_TRF_
23.11.2012, 17:30
ja - funkt wunderbar!

(sind hier aber nur Dummy Werte im Simulationsmode,
da mein Handy nicht mit dem AR verbunden war)
37869

Eddy
23.11.2012, 17:50
Anhängerkupplung am Fiat 500? :-s :totlach:

Ich habe auch erst gegrinst :wink:
Aber er benötigt den Hänger um sich Brennholz für den Ofen nach Hause zu holen.
Und der zieht es ohne Probleme
Wir haben auch damit letztens ein gebrauchte Guzzi V11 oberhalb von Osnabrück geholt
Der 500 ist nicht mehr die kleine Kiste die er früher mal war.

vonLeon
23.11.2012, 23:17
Hmm gut, dann wirds wohl doch ein LUMIA mit Windows und FESmobile. Und mit dem mobile gehen dann alle Funktionen mit dem ELM bluetooth wie im normalen FES/MES mit KKL?
Ich meine kommt das mobile mit dem bluetooth ELM klar, weil ja das FES/MES ja so seine Probleme mit dem bluetooth ELM hat wie ich gelesen habe?!

MfG, u. Danke!

Wenn ich mich recht erinnere, gibt es noch keine Version von FES,MES die auf Windows Mobile 7.0 (und höher) läuft.

Windows 6.1 auf Sony xperia, mit FES Mobile 2.1 funzt.

Handwascher
24.11.2012, 11:02
Danke dir, werde das beim Kauf berücksichtigen.

MfG.

SelespeedDriver
24.11.2012, 11:12
Kauf dir bloß nicht sonen alten Müll nur wegen FES Mobile!
Windows Mobile 6.xx ist wirklich nicht gut, hatte es auf meinem HD2 und erst als ich Android auf das Teil geflasht hatte, war es ein super Smartphone :thumb:
Also kauf dir ein Android SP und nimm dann Alfa OBD, glaub mir damit bist du besser dran ;-)
Es gibt auch günstige und schnelle Androiden ;-)

vonLeon
24.11.2012, 14:15
Das Xperia liegt einzig und allein für diesen Zweck im Auto, das soll garnichts anderes können und auch kein Super Smartphone sein.

Es ist sehr hilfreich wenn die Begriffe deutsch im Display stehen, was bei Alfa OBD Mobile noch nicht der Fall zu sein scheint.

PuntoED
25.11.2012, 10:41
So siehts aus, ich hab ein verranztes O2 Smartfone fürn 10er bekommen. FES drauf und gut. Mehr muss so ein Teil nicht können.
BT IF zerlegt hinter die Klappe gesteckt und man hat sei ruh