PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lederpflege mit Dr. Wack



Wolf20VT
19.11.2012, 15:57
so eigentlich war ich heute nur im ATU um A1 Verdeckreiniger zu kaufen für Grittis Spider... aber wie schon vorrausgesehen hab ich wieder mehr gekauft :lol:

und zwar den A1 Lederreiniger und A1 Lederpflege (ca 25€ zusammen) die kleinen Flaschen sind wirklich sehr ergiebig da immer nur ein Tropfen rauskommt :thumb:

erstmal an Grittis Spider getestet, da ich hier sowieso gerade das Verdeck gemacht hab.



Vorher

http://s14.directupload.net/images/121119/6ofqwcrm.jpg (http://www.directupload.net)


http://s1.directupload.net/images/121119/38tztwk8.jpg (http://www.directupload.net)


die Lederpflegelotion schön mit den Händen eingerieben, mit schwamm gehts am besten, meiner den ich hatte fängt leider an auseinander zu bröseln, deswegen weiter mit der Hand

http://s1.directupload.net/images/121119/tbl5iazp.jpg (http://www.directupload.net)


Seitenwange vorher

http://s7.directupload.net/images/121119/fe9xkgpn.jpg (http://www.directupload.net)


Seitenwange danach ... Lotion einreiben ...1-2min einwirken lassen und dann mit Microfasertuch drüber gewischt
wieder schön schwarz geworden

http://s14.directupload.net/images/121119/juz9gi5h.jpg (http://www.directupload.net)


naja sieht doch ganz gut aus

http://s14.directupload.net/images/121119/8cemilxf.jpg (http://www.directupload.net)


gut bei dem dunklen Leder sieht man eigentlich nur die Arbeit der A1 Lederpflege , die Wirkung des Reingers fällt nicht auf






deswegen auf zum nächsten Auto , die beigen Ledersitze sind sehr geil ... aber es färbt einfach alles ab... Jacken, Hosen alles hinterlässt nen bleibenden Eindruck :twisted:
ich war da schon mit so einigen Reinigern dran, die haben den Dreck alle nur verschmiert :-( Aber jetzt der A1 Lederreiniger :thumb:


vorher

http://s14.directupload.net/images/121119/hobhfeph.jpg (http://www.directupload.net)


nachher

http://s14.directupload.net/images/121119/ev8o8w8j.jpg (http://www.directupload.net)


zum direkten vergleich einfach mal abgeklebt

http://s1.directupload.net/images/121119/c82ucan3.jpg (http://www.directupload.net)

Wow :thumb: gereinigt und mit Lederplege behandelt ... unterm Klebestreife noch der Vorherzustand

http://s7.directupload.net/images/121119/zme78rym.jpg (http://www.directupload.net)


Fazit:
Der Reiniger funktioniert wirklich ganz wunderbar ohne Kraftaufwand, einfach ein Tuch etwas leicht tränken, 2 mal drüberwischen und schon ist alles sauber... Wahnsinn :letsrock:
Die Pflegelotion frischt wunderbar die Farben auf und hält das leder schön geschmeidig durch dessen Öle

absolut empfehlenswert :thumb:

pate-diavolo
19.11.2012, 18:32
Ich kenne nur die Produkte vom Lederzentrum, aber deine Ergebnisse können sich echt sehen lassen. Habe auch die beige Lederausstattung da werde ich mich auch mal im Regal von Dr. Wack bedienen.

guzzi97
20.11.2012, 11:38
Hi,
ich habe die Produkte von Lexol (Reiniger & Lederfplege (Milch)), kosten beide zusammen ~ 15,00€
und sind meine Empfehlung sowie die Empfehlung der "Pflege Experten"

Hier die TOP-3 Lederpflege-Produkte der User aus dem Pflegeforum :
1. Surf City Garage Voodoo Blend Lederpflege (2)
2. Zaino Z-10 (3)
3. Lexol Lederreiniger (2)

und zum "auffrischen/nachbessern" :
alle Produkte von : Colourlock (hier gibts sogar einen "Extra Starken" Reiniger..mit Vorsicht zu verarbeiten)

Grüße
p.s. die Produkte von A1 sind "überteuert"...

AutoDelta94
09.04.2013, 18:04
Leute, ich empfehle meinen Kunden erstmal mit Mineralwasser oder Destiliereswasser versuchen den Dreck zu reinigen, und wenn es nicht klappt dann so ein zeug auf kleine flächen übertragen. Echtleder reagiert nämlich immer anders :)

SelespeedDriver
10.04.2013, 08:51
Ich kann die Produkte von Colourlock also Lederzentrum.de empfehlen, der Reiniger mild und deren Leder Protector sind 1A! :thumb:

Hozzy
10.04.2013, 19:41
Was ist eigentlich genau der Unterschied zwischen der Versiegelung und dem Protector vom LZ?

SelespeedDriver
11.04.2013, 11:10
Edit:
der Protector ist für die Pflege des Leders da, um es rückzufetten usw., die Versiegelung wird danach aufgetragen und soll die Oberfläche vor Verfärbungen und Abrieb schützen ;-)

guzzi97
11.04.2013, 11:14
Eine Leder-Ledersiegelung hat neben dem "Fett" noch Zusätze eine Art "Imprägnierung",
die das Eindringen von Wasser / Schmutz verhindern soll.

Grüße

Bassini
14.04.2013, 12:12
also ich habe sonax lederpflege ( ist eine schwarze verpackung baugleich mit denen der sonax politur)
vorher einmal mit dem feuchttuch ab gewischt und dann damit eingerieben. ich bin wirklich äußerst zufrieden.

das leder ist lange geschmeidig aber schmier nicht. eine gute farbe bekommt es auch.

fire2k3
14.04.2013, 18:02
Beim Thema Lederpflege kann ich mich Guzzi nur anschließen, der Reiniger + Lederpflege von Lexol ist absolut empfehlenswert und funktioniert tadellos....getestet am roten Leder meines EX 916er GTV als auch im aktuellen Brera 939 Poltrona Frau - rot.

Bei der Außenreinigung inkl. Lackpolitur und Wachs haben mir die Produkte von A1 auch sehr gut gefallen....vor allem das Speed Polish und Speedwax.

Andre
15.04.2013, 13:58
Lexol benutze ich auch seit jahre, sehr zu empfehlen.

El Farino
23.06.2013, 19:27
Hi!
Habe meinen 916er mit A1 Speed Polish behandelt und das Ergebnis ist super!!
Wie oft kann ich das machen (nach jeder Wäsche ?) ohne den Lack zu beschädigen?

Gruß
El Farino