PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster Alfa: 156 SW FL2 mit 2,4 JTD 20V Hubraum muß sein :-)



horstman
08.10.2012, 22:23
Moin Jung und Mädels,

Habe nach einem Multivan Desaster mit 7k€ Vernichtung in 3 Monaten mal was anderes gebraucht :shock: Fuhr bisher (und fahre teilweise immer noch) VW, Audi, Opel und nun eben Alfa. Bekannte und Verwandte (mein Vater) vielen aus allen Wolken, aber ich hatte den T5 ausgesucht, nun hat meine Frau den 156 ausgesucht, so ist das Leben, hihi....

Also bis auf die Vibrationen, die ich ab und an habe (wohl die Antriebswellen) ist der Wagen toll. Ich liebe 5 Zylinder und dieser Sound ist nun mal geil, selbst bei dem Diesel. Der Common Rail kommt auch echt gut ausm Keller und dreht so schön hoch, bin sehr begeistert. Hatte mir einen anderen Alfa vorher angeguckt, nen frühen 156 mit der 2,4'er Maschine (140PS) und der war schon so souverän, total Klasse..........

Jetzt würde eigentlich nur noch der Zweitwagen als 2.0'er FL2 fehlen (ich mag diese Variante besser leiden, Geschmackssache halt) und die Sache wäre perfekt. Dazu müssten allerdings zwei andere Kleinwagen weichen, naja, kommt Zeit kommt ein neuer Wagen :mrgreen:

Hier direkt einen Tag nach der Abholung beim Reinigen des Innenraumes. Ist es eigentlich total aus der Mode gekommen, ein Fahrzeug zum Verkauf hübsch zu machen? Also neee, neee, neee, was da an Dreck drinne war......

Ahso: 8/2004, schwarz metallic, Xenon, rotes Leder, Schiebedach, Tempomat, Regensensor, hinten PDC, Sitzheizung (einmal sogar defekt), Original Navi + CD-Wechsler, 8 Airbags und wer weiß was noch alles ...


36276 36277

So long, grüße aus Nordhessen vom Horstman........

Satansbraten
09.10.2012, 04:33
Willkommen;-)

ALFAntastisch
09.10.2012, 09:13
Willkommen im Club!!!:-->>

guzzi97
09.10.2012, 10:38
Willkommen und Glückwunsch zum Erwerb..

Tja, das mit dem reinigen habe ich auch bemerkt bei meinem GTA.. Obwohl ich alles da alles an mittelchen habe
(Lederreinung, Pflege, Polituren, Versiegelungen, etc.) Habe ich mich entschlossen den Wagen einem
Aufbereiter zu geben und habs nicht bereut. War am Ende sogar billiger als es selber zu machen.. :)

Wieso hat Deiner die GTA-Felgen ?

Grüße

20Vkarli
09.10.2012, 11:36
Das sind keine GTA-Felgen, das sind die Speedline.
Die GTA sehen und wirken meiner Meinung nach ganz anders...besser wie ich finde ;-)
Warsch. aber nur weil ich sie selbst auf meinem 20V montiert habe...hihi

Hozzy
09.10.2012, 12:57
Glückwunsch! Schöne Kombination mit dem rot...

Finde zwar das FL2 nicht so schön, wie das Urmodell, aber auch das ist Geschmackssache und ein 156er ist immernoch schöner als alles was sonst in der Zeit gebaut wurde! Die Speedlines sind auch meine Favoriten, die GTA-Felgen sind zwar hübsch, aber die braucht es nicht zwingend. Die Speedlines sind halt Klassiker!

Viel Spaß und allzeit Gute Fahrt mit Deiner schönen Bella! (Behalte aber mal die Nivomaten an der HA im Auge, die scheinen auch schon nachzulassen ;-))

Gruß
Stephan
(den Du wieder erinnert hast, daß er mal wieder einen Pflegetag einlegen wollte....)

horstman
09.10.2012, 13:28
Diese Felgen liegen aktuell in der Garage, wegen der O-O-Regel und nun sinds 15'er Stahlräder mit Radkappen (die gar nicht mal sooo schlecht aussehen). Die Speedlines waren halt dabei. Sind 16'er mit 205'er mit 55'er Querschnitt. Standard denke ich. Ich lass das so, habe schon sehr viel Geld in verschiedensten Felgen gelassen (Vorgängerfahrzeuge) und letztendlich bin ich doch wieder beim Original gelandet, 1. wegen Fahrbarkeit und 2. dann doch der originalen Optik wegen.

Aha, das Thema Nivomat hab ich schon mal hier am Rande gehört, muß mich wohl damit eingehender Befassen! Zumal der Wagen schon 175tkm auf der Uhr hat.

Wegen Aufbereitung hab ich schon drüber nachgedacht, gerade wegen dem Leder, was grundsätzlich gut aussieht aber dann doch an der einen oder anderen Ecke etwas "unschön" aussieht. Außerdem ist das mein erster Wagen mit Leder und da hab ich noch null Erfahrung mit... Aber das Rot ist schon echt fein :-)

Zwei Sachen nerven im Moment: Einmal die kaputte Sitzheizung (wer hat sich eigentlich den Knopf und diese doofe LED zur Anzeige einfallen lassen? neee, neee, neee), weils gestern morgen schon gefroren hatte und dann die Temp-Anzeige, die nicht höher als 70°C geht und das kann ja nicht gesund sein denke ich. Obs tatsächlich nur 7ß°C sind, muß ich allerdings noch verifizieren. Aber das ist ja kein Problem :-)

Und alles andere wird sich zeigen....

Gruß, Robert.

ALFAntastisch
09.10.2012, 13:48
Einmal die kaputte Sitzheizung (wer hat sich eigentlich den Knopf und diese doofe LED zur Anzeige einfallen lassen? neee, neee, neee),

Na, Italiener natürlich. In Italien ist es immer schön warm. Da braucht man halt so ´ne Heizung sowieso nicht. :mrgreen:
So eine Heizung ist nur für warmduschende Deutsche und für die kann man so einen Knopf auch mal an eine unmöglichen Stelle platzieren! :lol:

Hozzy
09.10.2012, 14:25
Diese Felgen liegen aktuell in der Garage, wegen der O-O-Regel und nun sinds 15'er Stahlräder mit Radkappen (die gar nicht mal sooo schlecht aussehen). Die Speedlines waren halt dabei. Sind 16'er mit 205'er mit 55'er Querschnitt. Standard denke ich. Ich lass das so, habe schon sehr viel Geld in verschiedensten Felgen gelassen (Vorgängerfahrzeuge) und letztendlich bin ich doch wieder beim Original gelandet, 1. wegen Fahrbarkeit und 2. dann doch der originalen Optik wegen.

Ich finde auch, daß die Original-Felgen dem 156er ausgezeichnet stehen, hätte ich sie nicht, würde ich sie mir besorgen....hab die gleichen für Sommer und Winter, also zwei Sätze und alles ist gut :-)



Wegen Aufbereitung hab ich schon drüber nachgedacht, gerade wegen dem Leder, was grundsätzlich gut aussieht aber dann doch an der einen oder anderen Ecke etwas "unschön" aussieht. Außerdem ist das mein erster Wagen mit Leder und da hab ich noch null Erfahrung mit... Aber das Rot ist schon echt fein :-)

Leder braucht nicht viel, ein wenig vorsichtig reinigen und dann versiegeln. Ich hab sehr gute Erfahrungen mit den Lexol-Produkten gemacht, gibt das Set auch im Netz: http://www.amazon.de/Lexol-Lederpflegesparset-3-tlg/dp/B00163HDWI/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1349785292&sr=8-3

Kommst Du Jahre mit aus ;-)



Zwei Sachen nerven im Moment: Einmal die kaputte Sitzheizung (wer hat sich eigentlich den Knopf und diese doofe LED zur Anzeige einfallen lassen? neee, neee, neee), weils gestern morgen schon gefroren hatte und dann die Temp-Anzeige, die nicht höher als 70°C geht und das kann ja nicht gesund sein denke ich. Obs tatsächlich nur 7ß°C sind, muß ich allerdings noch verifizieren. Aber das ist ja kein Problem :-)

Die Sitzheizung ist in der Tat ne Schwachstelle, aber ich brauche sie eh nicht...nur meine Frau meckert immer, daß ihr das Leder zu kalt ist. Ist aber reine Gewohnheit...Fahre seit Jahren alle Autos mit Leder und es dauert eh max.5 Minuten, dann hat das Leder die Körpertemperatur angenommen, da brauchts keine Heizung :mrgreen:

Was die Temperatur-Anzeigen angeht: Du kannst mal das Thermostat checken, aber die Anzeige beim 156er schockt erstmal alle, die vorher keinen hatten ;-)

Wenn Du im normalen Betrieb so bei 70-75 (also leicht über dem Strich) unterwegs bist, im Stadtverkehr und Stop&Go dann 90° erreicht werden, die Anzeige ggf. etwas über 90° geht und dann wieder auf knapp unter 90° abfällt und wieder runterpegelt bis auf 70-75° im weiteren Betrieb (Landstraße, Strecke) dann ist alles im grünen Bereich.

Bei Alfa ist das eben noch eine Anzeige und kein auf 90° festgemauertes Instrument daß dem Fahrer vorgaukelt es ist alles ok, da bewegt sich die Anzeige (wie es sich für ein Instrument gehört) ;-)

horstman
09.10.2012, 15:00
Ja, ich bin bekennender Warmduscher: Sitzheizung ist seit meinem dritten Fahrzeug ein Muß, sorry, ich kann nicht anders :-)

Tempanzeige: Ich würd mich nicht wundern, wenn die Anzeige schwankt und man somit schön das Regeln sehen würde. Was mich stutzig macht ist, dass ich noch nie über 70 °C gesehen habe egal wie ich fahre. Ob also ne viertel Stunde 230 oder Stop and Go in der Stadt (OK, momentan ists nit so warm draußen). Aber das kann man ja anderweitig kontrollieren, mal sehen, was da los ist.

So long, Robert.

Luigi156V6
09.10.2012, 16:32
Herzlich Willkommen :D Schöner 156er!

hab aber seitdem es wieder kalt geworden ist diese Temperaturschwankungen
Anzeige steht meistens so bei 80 Grad
im Stand geht die auf 90 oder Höher und sakt dann wieder auf ca 80 runter wenn ich z.b Landstraße Fahre

Daher denke ich auch das, dass in ordnung ist! :)

Dani91
11.10.2012, 11:24
Hallo, schöner Alfa. Wegen dem Thermostat. Lass es doch mal von alfa überprüfen. :wink:

horstman
11.10.2012, 12:06
Überprüfen lassen werd ichs wirklich mal beim Händler.

Haben hier in Kassel zwei Stück:
Einer hat Fiat, Alfa, Lancia und wirkt kompetent
Der andere hat Chevrolet, Opel, Fiat, Saab, Ford, Kia, Renault, Alfa, Lancia, Dacia, Mazda und ist Bosch Service Partner.....

Ob ich dem zweiten mal ne Chance geben sollte? Ist für mich besser gelegen :-)

So long....

DinoHunter
11.10.2012, 12:38
Frag doch mal Tanja per PN, die haben mehrere Alfas und wohnen ganz in der Nähe von Kassel.
Ich fahre jedenfalls mit meinem 60 km zu einer Top-Werke, weil die AR-Werker in meiner unmittelbaren Umgebung zwar sehr schöne Rechnungen schreiben können, aber definitiv unfähig am Auto herumwerkeln.

Hozzy
11.10.2012, 15:54
Da bin ich bei Dir! Wäre ich als ich in Köln liegen geblieben bin gleich zu Aldo gekommen, wäre ich jetzt nicht um 900€ ärmer :-(

DinoHunter
11.10.2012, 20:59
Ich will gar nicht darüber nachdenken, was ich den hier ansässigen AR-Vertragswerken bie Problemen mit meinem Selespeed in den Rachen geschmissen habe. Davon hätte ich nach 3 Wochen nach Neuseeland fliegen können ... Und die Karre hat immer noch nicht gefunzt ---- ](*,)

horstman
20.12.2012, 14:44
So denn, mal nen kurzes Update: Habe die reudigen Winterpneus (Lassa Snoways, 6Jahre, 6mm) gegen gescheite neue Goodyear Ultragrip getauscht. Bin bei Regen in jeder Kurve mehr oder weniger quer gerutscht. Ist zwar echt spaßig, aber wenns drauf an kommt ungemein gefährlich !!!

Dann mußte die rechte Antriebswelle erneuert werden: Da hatte sich das Innenleben derart in seine Einzelteile zerlegt, dass 1. ALLES komplett ersetzt werden mußte und 2. der Wagen dermaßen am Vibrieren/Wackeln/Rattern gewesen ist, dass mir teilweise Angst und Bange wurde..... Dieser Spaß ist ja echt mal ne Herausforderung für das Portmanee, krass!!!

Jetzt läufts wieder gut. Leider ist nun keine Kohle mehr für die Sitzheizung über. Dazu kommt, dass wohl wirklich die Vivos fertig sind und ich rundum neue Bremsen brauche.........

NAJA, ich hoffe das wars erstmal, ansonsten werd ich nämlich langsam grantig :evil:

Gruß, Robert.

noobontour
20.12.2012, 19:20
Warst du denn in der Werke, die da so gaaaanz viele Marken im Sortiment hat oder bei der im Ghetto ?

horstman
21.12.2012, 10:18
Ich habe dann doch die dritte Variante genommen: Freie Werkstatt eines Italieners (Vincenzo Corsaro) der mal bei Fer...i geschraubt hatte, selber nen 159 fährt und recht viel mit italienischen Kisten zu tun hat.
Ersatzteile waren natürlich original Alfa vom Laden ausm Ghetto :ueberzeug:

Gruß, Robert.

noobontour
21.12.2012, 14:10
Tja .. die haben aber dafuer fast alles vorraetig und man muss nicht lange auf seine Ersatzteile warten.Bin mal gespannt, wenn meiner naechstes Fruehjahr dort zur Inspektion hinkommt.

horstman
22.12.2012, 19:51
Ah, dann kennst ja den Cöster! Der liegt geografisch halt einfach doof für mich: Ich wohne in Kaufungen und arbeite in Baunatal, da kommt man echt schlecht in die kasseler Nordstadt, zumal die sehr knappe Öffnungszeiten haben... Habe aber nur positives gehört und selbst erfahren, guter Laden!

bis denne....