PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nockenwellen vom 2,0 16V auf 1,6 16V? Geht das?



Flacki
30.09.2012, 18:32
Hat schon mal jemand die Nockenwellen vom 2,0 16V auf einen 1,6 16V gebaut? Funktioniert das? Wie macht sich das bemerkbar?

inizio
02.10.2012, 23:06
Grüße!

Bei älteren Modellen geht das! Resultat: etwas mehr Leistung und agileres Ansprechen.
Beim 155er bin ich mir nicht ganz sicher, da müsste ich in meinem schlauen Buch nachlesen (und finden) ;-)

MfG

Flacki
03.10.2012, 12:05
Tu das bitte mal. Würde mich interessieren!

Lotzi QV
29.12.2012, 20:46
Laut Nockenwellenarretierwerkzeug sollte es ni gehen.

zove156
29.12.2012, 20:53
Funktionieren tut es definitiv..
warum auch nicht...
zumindest von TS 16v auf TS 16v..
Beim Aludeckel zum Plastikdeckel kann man sogar untereinander die 1,6er Nockenwellen tauschen.. denn die vom Plastikdeckel haben nen leicht höheren Hub als die vom Aludeckel Motor...

Alfistigarage
06.01.2013, 21:25
Das klappt definitiv.
musst nur die Böcke vom 2 Liter haben zum Arretieren, ich hatte das ganze noch mit der Drosselklappe und der kompletten Abgasanlage vom 2 Liter kombiniert.

Flacki
07.01.2013, 15:29
Und wie macht sich dieser Umbau dann bemerkbar? Mehr Kraft beim Beschleunigen oder was tut sich?
Hört sich sehr interessant an.