PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [939er, MiTo, Giulietta, Reihe] was brauche ich beim Radioumbau ?



guzzi97
31.08.2012, 10:20
Da immer wieder die gleichen Fragen auftauchen, was mann beim Umbau eines OEM-Radios benötigt, habe ich mich entschlossen hier in kürze alles nieder zu schreiben.

Je nachdem welche "Variante" mann im 939er(159, Brera, Spider, MiTo, Giulietta ) hat, richtet sich auch der Aufwand beim Radio-Umbau :

kurze Begriffserklärung :



OEM = Original Equipment Manufacturer (Original Herstellerzubehör)
Aftermarket = Equipment aus dem Zubehör
LS = Lautsprecher



Was wird alle benötigt

- Radiokäfig (wird meistens mit dem Radio mitgeliefert)
- neue Blende (abhängig vom "neuen" Radio)

Beispiel-Blende für 1-Din Radio : http://www.idealo.de/preisvergleich/...9+1-Din+Blende (http://www.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategory.html?param.alternativeVi ew=true&q=Alfa+romeo+159+1-Din+Blende)

Beispiel-Blende 2-Din Radio : http://www.idealo.de/preisvergleich/...in+RadioBlende (http://www.idealo.de/preisvergleich/MainSearchProductCategory.html?param.alternativeVi ew=true&q=Alfa+romeo+159+Doppel+Din+RadioBlende)

Beispiel-Blende 2-Din wenn orig.-Navi verbaut war :
http://www.idealo.de/preisvergleich/...in+RadioBlende (http://www.idealo.de/preisvergleich/Typ/4260256273566.html?param.alternativeView=true&q=Alfa+romeo+159+Doppel+Din+RadioBlende)

Zündungsplus fürs Radio :



„mann“ holt es sich den Zündungsplus z.b. vom Zig.-Anzünder


oder



CAN-BUS Adapter


(Beispiel-Can-BUS Adapter für Alpine Radio)
http://www.idealo.de/preisvergleich/...=ACV+42-AR-102 (http://www.idealo.de/preisvergleich/Typ/4026724216714.html?param.alternativeView=true&q=ACV+42-AR-102)

Wenn LFB vorhanden :
- dann benötigt mann den o.g. CAN-BUS Adapter auf jedenfall

wenn BOSE vorhanden :

Kann mann sich den BOSE-Aktiv Adapter „sparen“, denn dieser ist nur dafür da,die maximale Lautstärke zu begrenzen, damit der BOSE-Verstärker nicht überlastet wird.
Grund: die LS-Ausgänge vom „Aftermarket“ Radio erzeugen ein höheres Signal, als beim OEM-Radio.
Doch, keine Angst, vor einer „Überlastung“, denn, ab ~ 50% der „max.“ Lautstärke, fangen die
LS an so stark zu verzerren, dass mann freiwillig, den Ohren zuliebe, wieder leiser dreht.

Blue & ME vorhanden :



beim ausbau des orig. Radio / Navi „deaktivert“ mann au***. auch das B&M samt MP3-Player


und B&M ist somit „nutzlos“. Es kannn, sofern der Platz nicht benötigt wird (wie z.b. beim 2-Din
Gerät) im Schacht verbleiben.
Vorteil, mann braucht den CAN-BUS nicht „neu anlernen“.



wird es ausgebaut um für ein 2-Din Gerät Platz zu schaffen, dann erhält mann einen Can-BUS


Fehler (blinkender Tages-Km-Anzeige).
Lösung : „CAN-BUS anlerne (proxy alligment) entweder „selbst“ mit entsprechenden
Diagnosetools (MEs od. AlfaOBD) oder beim freundlichen (ca. 50€)

Alternativ, wer Blue&ME weiter nutzen möchte, der kann mit dem BlueBack System Adapter
(SW Commands Interface - For Aftermarket Radio - BlueBack - BlueBack - Products - Paser Srl (http://www.paser.it/en/p/87/SW_Commands_Interface/For_Aftermarket_Radio/BlueBack/BlueBack/) )
weiterhin die FSE und die damit verbundene Spracheingabe nutzen.

Dieser Adapter beinhaltet :
- LFB-Adapter
- CAN-Bus Adapter
- Blue & ME Adapter

Wie es „eingebaut“ und eingestellt wird, ist hier zu finden
(Danke an Allessio aus dem ARP-Forum)
Pioneer AVIC F50BT in Alfa 159 Einbauen (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/car-hifi-navigation-multimedia-71/pioneer-avic-f50bt-alfa-159-einbauen-33267.html)

Allerdings sollte der “Einbauer” Kenntnisse der KFZ-Elektrik haben.


Fragen ? Fragen !

france9378
06.10.2012, 15:01
ich hätte da eine frage bezüglich meinem mito habe mir nen verstärker und ne bassbox gekauft und beim radio rausnehmen ist mir aufgefallen das man da gar keine anschlüsse hat um es einzustecken ein bekannter aus der werkstatt sagte mir das eventuell das fahrzeug schon eine eigene entstufe besitzt und sie irgendwo verbaut sei so das man da eventuell was anschließen könnte

guzzi97
08.10.2012, 12:14
Hi,
Du benötigst einen sog. High-Low Adapter.
Dieser Adapter wird auf der einen Seite von den "normalen" Lautsprecheranschlüssen "versorg" und auf
der anderen Seite hat er "Cinch-Ausgänge" zum Anschluss für einen Verstärker.
z.b. HL-Adapter (für Subwoofer Betrieb) -> SGN11 High-End High-| Low Adapter 2 x 12 RMS von Stinger - CarAudio Store Online ShopStinger, High-End, SGN11 CarAUDIO, Hifi, Store, online, versand, katalog, bestellenStinger SGN11 High-/Low Adapter Beschreibung: - 2 x 12Watt - zum Adaptieren des Or (http://www.caraudio-store.de/SGN11,High-End,High-,Low,Adapter,2,x,12,RMS,Stinger::::7320::::b4bd3ef 6.html)

Evtl. hat Dein Vertärker schon einen "HL-Adapter" inlcu (nennt sich "High-input" o.ä.),
dann kannste Dir den HL-Adaper "sparen", denn dann kannste direkt von den LS-Anschlüssen
(z.b. per Kabeldieb) Kabel zum Verstärker ziehen.
Hier Verstärker der einen HL-Adapter intregriert hat (Ideal für einen 20cm Subwoofer) ->
HPB-602 Endstufe 2x100 Watt von Carpower - CarAudio Store Online ShopCarpower, HPB-602, Endstufe, 2x100, Watt, Verstrker, Ohm, RMS, Monacor CarAUDIO, Hifi, Store, online, versand, katalog, bestellenCarpower HPB-602 Verstrker 2x100 Watt Neue Car-HiFi- (http://www.caraudio-store.de/HPB-602,Endstufe,2x100,Watt,Carpower::::1995::::a40f5a 8c.html)

Passende dicke der Strom-und Massekabel für den Vertärker nicht vergessen !

Welchen Verstärker hast Du ?
Grüße

Amoalfa
05.12.2012, 13:05
Hallo Guzzi97,
ich möchte das schwächliche Original Connect Navi gegen ein JVC KW-NT3 tauschen, hat bei Amazone 13 nur maximale Punkte. Ich bin viel unterwegs, auch im Ausland, und bin auf eine gute Navigation angewiesen. Zudem stört mich die Kabelei des provisorisch angebrachten ******.
Kann ich die vorhandene Originalkabel verwenden, zB. für die LFB? Muss ich mir einen neuen CAN Bus Adapter kaufen. Dass ich die Blende neu brauche, leuchtet mir ein. Brauche ich auch einen neuen doppelten DIN-Schacht?

guzzi97
05.12.2012, 15:29
@ Amoalfa : steht doch alles im Beitrag.. :) Die orig. Stecker werden weiter verwendet, um aber das neue Radio/Navi
zur Funktion zu bringen, benötigt mann die passenden Adapter..

Benötigt wird :
- neuer Käfig
- neue Blende
- CAN-BUS Adapter (und evtl. mit LFB)

bei weiternutzung von Blue & ME, benötigt mann nur den "BLueBack" Adapter

Amoalfa
05.12.2012, 15:48
@ Amoalfa : steht doch alles im Beitrag.. :) Die orig. Stecker werden weiter verwendet, um aber das neue Radio/Navi
zur Funktion zu bringen, benötigt mann die passenden Adapter..

Benötigt wird :
- neuer Käfig
- neue Blende
- CAN-BUS Adapter (und evtl. mit LFB)

bei weiternutzung von Blue & ME, benötigt mann nur den "BLueBack" Adapter

Dank dir guzzi97,

auch für die nochmalige Anwort, ob es denn wirklich gebraucht wird, ich wollte nur sicher gehn, meinem Alter sei's geschuldet:wink:

Markus Kainer
16.02.2013, 12:07
Dieser Adapter beinhaltet zum Blue & Me Adapter :
- LFB-Adapter
- CAN-Bus Adapter

Allerdings sollte der “Einbauer” Kenntnisse der KFZ-Elektrik haben.

Was genau muss den umverkabelt werden? nach dem Bild nach zu Urteilen sind ja alle Stecker vorhanden?

Foley
05.04.2013, 10:00
Vielen Dank an guzzi97 für die Erstellung dieses Threads.:thumb:

Ich habe zwei Fragen:

1. Kann ich mit so einem After Sales Radio/Navi ganz normal das Car Configuration Menü bedienen? Also z.B. Datum/Uhrzeit usw. einstellen?

2. Einer der Hauptgründe für mich das originale Radio/Navi auszutauschen, ist die erbärmliche Auswahlmöglichkeit von Musik auf einem angeschlossenen USB Stick im Handschuhfach. Zur Zeit kann ich entweder umständlich über die LFB und dem kleinen Display im Cockpit die Verzeichnisse auswählen, oder den Stick am Radio nach oben/unten betätigen. Ich wünsche mir aber eine Anzeige der Ordnerstruktur (des USB Sticks) auf dem Display des Radio/Navis. Nun meine Frage: Wenn ich Blue&Me behalte, wird dies Problem dann überhaupt gelöst? Oder ist diese Beschränkung genau auf Blue&Me und nicht auf das originale Radio/Navi zurückzuführen?

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.

Grüße,
Foley

guzzi97
08.04.2013, 15:14
Hi Foley,
zu 1.
wenn Du den Bordcomputer (BC), in der Instrumentenfeld meinst..ja, die Änderungen etc. kann mann weiterhinn
über das "Lenkrad" bedienen.

zu 2.
das Blueback-System adaptiert das Blue & ME System auf das neue Radio.
D.h. alle Vor-(Sprachsteuerung der Telefons) und Nachteile(USB-Auswahl) des B&M System bleiben erhalten.
Du bist aber nicht gezwungen den MP3 Player vom B&M zu nutzen.. Kannst ja nur das "Telefon" nutzen.. :)

Foley
08.04.2013, 20:46
Hi guzzi97,

danke für die Antwort, aber ich meine die Einstellungen, die ich heute über das Radio/Navi einstelle. Also z.B. Datum, Uhrzeit und die Empfindlichkeit des Lichtsensors. Diese Dinge kann ich heute nicht über die LFB und den BC im Instrumentenfeld machen, sondern ausschließlich über die Mittelkonsole. Wird das Menü im BC au***atisch erweitert, wenn ich das Radio/Navi Gerät aus der Mittelkonsole entferne? Ja wohl nicht, oder? Kann ich das dann über das "Fremdfrabrikat" Radio/Navi ansteuern??

guzzi97
09.04.2013, 09:05
Hi,
alle Möglichkeiten / Funktionen die Du am Radio / Navi machen konntest sind beim Tausch durch
ein sog. "Aftermarket Radio/Navi (HU)" weg.
Einzig und allein die Einstellungen am Lenkstockschalter bleiben erhalten.
Inwieweit mann dann die Einstelllungen für Zeit, Datum, etc. vom Navi auf den Lenkstockschalter
übertragen kann kann ich nicht benatworten, evtl. funzt das mit dem sog. "Proxy anpasung".
Kann mir aber gut vorstellen, dass das auch nicht gehen wird, sondern dass mann eher eine neues
Software einspielen müsste.

Der Grund ist, dass ein sog. "Aftermarket-Radio" den CAN-BUS des Fahrzeuges nicht unterstützt und somit sie
auch nicht in das Fahrzeug-System "eingebunden" werden können.

Foley
10.04.2013, 09:23
Danke für die Antwort. Das hört sich für mich irgendwie nicht so gut an :?? Dann könnte ich ja nicht mal die Sommerzeit umstellen...

guzzi97
11.04.2013, 11:16
Danke für die Antwort. Das hört sich für mich irgendwie nicht so gut an :?? Dann könnte ich ja nicht mal die Sommerzeit umstellen...

Korrekt...

ulib69
11.02.2014, 09:36
Wenn LFB vorhanden :
- LFB-Adapter mit CAN-BUS(d.h. Zündungsplus wird auch mitgeliefert, somit entfällt der o.g. CAN-BUS Adapter)
z.b. für ein Alpine-Radio C-Quence CAN-Bus- / Lenkradadapter fr Alfa Romeo 159 (ab 05), Brera (ab 06) auf Alpine - 42-AR-102 - Zubehr - caraudio24.de (http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Lenkradadapter/fuer-Alfa-Romeo/Alpine/C-Quence-CAN-Bus-Lenkradadapter-fuer-Alfa-Romeo-159-ab-05-Brera-ab-06-auf-Alpine-42-AR-102::21851.html)
Vorteil, einfach Stecker drann und läuft
- LFB-Adapter ohne CAN-BUS (z.b für ein Pioneer) Pioneer Adapter für Lenkradfernbedienung bei Alfa 159: Amazon.de: Elektronik (http://www.amazon.de/Pioneer-Adapter-Lenkradfernbedienung-Alfa-Brera/dp/B003VQRU44) )
hier muss mann sich den “Zündungsplus furs Radio” holen

Sorry, ich habe schon viel gelesen, aber ich habe es noch immer nicht ganz verstanden.
Ich habe mir für meinen 159 (Standardradio ohne blue&me, mit LFB) ein Pioneer Radio (AVH-4400BT) gekauft. Welchen Adapter benötige ich denn nun, wenn ich a) die LFB weiter betreiben möchte oder b) darauf verzichten kann (brauch ich dann überhaupt einen)?
Warum muss ich mir den “Zündungsplus furs Radio” holen? Reicht es nicht, die Pins zu vertauschen? Das Originalradio benötigt doch auch den Zündungsplus bzw. geht mit der Zündung an und aus (ich weiß, man kann es auch bei ausgeschalteter Zündung betreiben, was bei einem nachgerüsteten Radio nicht, ist mir aber egal).

Gruß
Uli

guzzi97
11.02.2014, 10:10
Hi Ulli,

einfach gesagt :

Fahrzeuge, die ein CAN-BUS System haben, haben am Stecker keinen ZÜndungsplus, sonder
ein Datensignal Anschluss.
Daher kann mann, wenn man sich nciht auskennt und an den Steckern "fummelt", schnell
das Steuergerät / Computer vom CAN-BUS zerstören.

Daher, Du benötigst :
- mindestens den Zündungsplus, denn durch den CAN-BUS fehlt dieser.
-- entweder Du kaufst Dir den entsprechenden CAN-BUS Adapter ( ACV CAN-Bus- / Lenkradadapter für Alfa Romeo 159 (ab 05), Brera (ab 06) auf Alpine - 42-AR-102 - Zubehör - caraudio24.de (http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Lenkradadapter/fuer-Alfa-Romeo/Alpine/C-Quence-CAN-Bus-Lenkradadapter-fuer-Alfa-Romeo-159-ab-05-Brera-ab-06-auf-Alpine-42-AR-102::21851.html) )
-- oder Du sparst Dir das Geld und "holst" Dir den Zündungsplus vom Zig.-Anzünder.

Den Zündungsplus benötigt mann auch für den LFB-Adapter, wenn Du Dich für einen entscheidest.
Ich pers. möchte den LFB nicht missen :)

Hoffe, habe es gut erklären können..

So, jetzt hast Du die Quahl der Wahl.

ulib69
11.02.2014, 11:13
Danke Ich glaube:-s, ich habs begriffen. Nochmal zur Sicherheit: Ich brauche den hier ACV CAN-Bus- / Lenkradadapter für Alfa Romeo 159 (ab 05), Brera (ab 06) auf Pioneer - 42-AR-302 - Zubehör - caraudio24.de (http://www.caraudio24.de/Zubehoer/CAN-BUS-Adapter/fuer-Alfa-Romeo/alle-Signale-LFB/Pioneer/ACV-CAN-Bus-Lenkradadapter-fuer-Alfa-Romeo-159-ab-05-Brera-ab-06-auf-Pioneer-42-AR-302::21845.html) und nicht den, den du oben genannt hast (ist ja kein Alpine sondern ein Pioneer) und dann keinen anderen mehr. Richtig?
Wo wir schon dabei sind, weiter unten auf der Seite sind auch noch Antennenadapter. Brauch ich davon auch einen (z.B. DIN auf ISO)?

guzzi97
11.02.2014, 15:45
..Jepp,
genau der Adapter passt, jetzt musst Du beim einbauen nur noch darauf achten, auf welchen
Pins das Pio Dauer-und Zündungsplus gerne hätte (findest du in der Einbauanleitung).
Beim 159er ist Dauerplus auf Pin7.
Sollte also beim Pio Dauerplus auf Pin3 sein, dann einfach die beiden Kabel (rot & gelb) am
Pioneeranschluss tauschen und voila.. :)

Einen Antennenadapter brauchste nicht, der ist DIN.

Wenn fertisch, berichte mal über das Pioneer, Bedienung, Klang, etc.. :)

Grüße

ulib69
12.02.2014, 08:42
Danke! Jetzt muss ich das Teil nur noch reinbasteln. Vor dem Zerlegen des Amaturenbrettes graut mir zwar jetzt schon, aber wer nicht wagt, der...
Was war das früher einfach. Alle Radios benötigten dieselben Bügel zum Ausbauen und wenn hinten die Anschlüsse nicht passten, reichte eine Kneifzange und ein paar Lüsterklemmen:-s.

guzzi97
12.02.2014, 08:58
Danke! Jetzt muss ich das Teil nur noch reinbasteln. Vor dem Zerlegen des Amaturenbrettes graut mir zwar jetzt schon, aber wer nicht wagt, der...
Was war das früher einfach. Alle Radios benötigten dieselben Bügel zum Ausbauen und wenn hinten die Anschlüsse nicht passten, reichte eine Kneifzange und ein paar Lüsterklemmen:-s.

Korrekt, es war einfach einfacher ohne den CAN-BUS Geraffel und den neuemodischen Amraturenbrettern.. :)

Du brauchst die Mittelkonsole nicht "zerlegen", nur das alte Radio raus, evtl. neuen Käfig rein,
die Adapter "verstauen" und neues Radio einbauen, fettisch.. :)
Evtl. noch datt Micro verlegen, dauert, wenns hoch kommt, max. ne Stunde.

Grüße

ulib69
12.02.2014, 09:53
Korrekt, es war einfach eifnacher ohne den CAN-BUS Geraffel und den neuemodischen Amraturenbrettern.. :)

Du brauchst die Mittelkonsole nicht "zerlegen", nur das alte Radio raus, evtl. neuen Käfig rein,
die Adapter "verstauen" und neues Radio einbauen, fettisch.. :)
Evtl. noch datt Micro verlegen, dauert, wenns hoch kommt, max. ne Stunde.

Grüße

Wenn dein Smiley nicht gewesen wäre, hätte ich das mit der Stunde geglaubt. Aber weil der sch* Käfig vom alten Radio raus muss, fürchte ich, dass es nen Tick länger dauern könnte.

ulib69
28.02.2014, 19:14
So, der erste Versuch ist bereits daran gescheitert, dass ich noch nicht einmal die Manschette von der Schaltung bekommen habe, es aber geschafft habe, die Platikeinfassung um den Schaltsack herum zu zerstören:heul:. Deshalb gebe ich das Projekt "Doppeldin" auf und befasse mich jetzt gedanklich damit, ein "Einfachdin" Radio reinzubasteln. Ich weiß sieht sch** aus, ist aber deutlich billiger, weil ich noch ein Alpine mit allen wesentlichen Funktionen rumliegen habe, insbesondere könnte ich damit meinen Aktivsub, der jetzt an den Lautsprecherkabeln hängt, direkt ansteuern.
Passt für ein Einfachdin der originale Einbaurahmen? Ich würde mir dann eine entsprechende Blende mit Ablagefach dazukaufen.

guzzi97
02.03.2014, 11:19
Wieso wolltest den Schaltsack abbauen, geht doch auch wenn er drauf bleibt ?
Das einzige Fummelige, sind die Schrauben, die im Radioschacht, die den Käfig und die Armaturenblende
halten ?

Bzgl. "anderen" Din-Radio mit Doppeldin-Rahmen, ist der gleiche "Dreck / Auwfand" wie wennde
datt 2-Din einbauen willst :(

Ich wed' heute meine Klimasteuerung ausbauen, dabei muss auch die gesamte Mittelkonsole
raus, werd mal ein paar Fotos zur Verdeutlichung machen :)

0815Dummy
25.11.2014, 18:20
Leute ich brauch mal eure Hilfe.

Wo finde ich für meinen Brera (BJ06) den Bose Aktivsystemadapter ? ich google mich grade halbtot und finde nur welche ab BJ 08 (http://www.***s-car-hifi.de/kfz-spezifisches-zubehoer/alfa/aktivsystemadapter/10105/aktivsystemadapter-alfa?c=1454)?

guzzi97
26.11.2014, 10:03
Hi,
der passt auch... :)
kanst aber auch den hier nehmen :
Aktivsystemadapter Alfa Romeo, Lancia, SAAB, Mercedes: Amazon.de: Navigation (http://www.amazon.de/Aktivsystemadapter-Alfa-Romeo-Lancia-Mercedes/dp/B007BT3V8G)
oder den hier:
Aktiv-System-Adapter - Alfa Romeo, Lancia, Mazda, Mercedes - ISO 8polig auf ISO 8polig - AIV 630089 - Zubehör - caraudio24.de (http://www.caraudio24.de/Zubehoer/Aktivsystemadapter/fuer-Lancia/Aktiv-System-Adapter-Alfa-Romeo-Lancia-Mazda-Mercedes-ISO-8polig-auf-ISO-8polig-AIV-630089::19685.html)

Grüße