PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 155 Spur und Sturz einstellen



Bubi93
01.06.2012, 00:21
Moin,

mein 155er ist gestern ohne Mängel durch den Tüv gekommen, danach hab ich eine Achsvermessung machen lassen (neue Querlenker, Koppelstangen und Spurstangenköpfe). Herausgekommen ist, dass die Spur an der Hinterachse nicht stimmt, vorne hat er die Spur richtig eingestellt.
Außerdem ist der Sturz vorne links etwas positiv...
Nun meine Frage: Lässt sich der Sturz vorne und die Spur hinten irgendwie einstellen? Der Mech hat vor Ort keine Lösung gefunden...

Vielen Dank schonmal und beste Grüße,
David

DennyN80
01.06.2012, 13:16
Hi,hinten kann man wie beim 145 leider nix einstellen.
Mfg

Raptor155
01.06.2012, 13:19
Und Sturz kann man beim 155 auch nicht einstellen.

Außer man hat einstellbare Alu-Domlager oder Sturzkorrekturschrauben. Aber werksseitig geht da nichts.

Bubi93
01.06.2012, 13:24
Was für ein Dreck. Dann muss ich mir wohl wenn das Fahrwerk irgendwann mal neukommt diese Alu-Domlager dazubestellen. Nützt ja nichts.
Und dass man hinten gar nichts machen kann, ist natürlich echt blöde...hm :??

Raptor155
01.06.2012, 13:33
Naja, als Übergangslösung kannst du dir die Schrauben kaufen, die sind billiger als die Domlager. :-D

Bubi93
01.06.2012, 14:04
Lohnt sich glaube ich auch nicht mehr, so viel wird damit denke ich dieses Jahr nicht mehr gefahren. :wink:
Wollte den Wagen ja mal ein bisschen entrosten von unten und an den hinteren Kotflügeln und so weiter...ab 1.8. bin ich ja auch in der Ausbildung und bin nicht mehr ganz soo aufs Auto angewiesen. Nach meiner Abifahrt nacht Dänemark geh ich da bei!
Da kann ich auch warten bis es dann zwischen Daumen und Zeigefinger für ein vernünftiges Fahrwerk samt Domlager reicht. :-D