PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : erste Problemchen



JanaT
25.05.2012, 18:18
Stimmen die Gerüchte etwa doch? Mein linkes Spiegelglas musste ausgetauscht werden, weil es nicht beheizt wurde. Jetzt ist die Abdeckung vom Ablagefach (da wo eig das Navi ist) kaputt. Ein Freund wies mich darauf hin, dass die Giulietta quietscht, wenn ich rangiere (aber nicht immer). :roll:

Kennt das noch jemand?

Eddy
25.05.2012, 19:04
Ich kenne keinen der an seinem Neuwagen nicht irgend eine oder einige Kleinigkeit/en hatte.

knallfix
26.05.2012, 13:52
Ist an der Abdeckung irgendwas ge- oder abgebrochen oder geht die nur nicht mehr zu?
Meine wollte mal nicht mehr schließen.
Bin zum Händler und der macht klapp und Klappe zu.
Manchmal etwas tricky :)

JanaT
28.05.2012, 22:51
Die Klappe ist leicht schief. Zu geht sie noch aber nicht mehr richtig auf. Muss sie mit der Hand noch oben schieben. Das kann es ja wohl nach 7 Monaten nicht sein.

Satansbraten
28.05.2012, 23:04
Garantiefall...einfach in der Werke vorfahren und beheben lassen :popcorn:

Andre
28.05.2012, 23:23
Scheinbar billiger Kunststoff, der sich durch die Hitze verzogen hat!?!

Satansbraten
28.05.2012, 23:30
...das sind so die "Kinderkrankheiten" der 0/1er-Serien, die sich erst im "Kundentestlauf" herausstellen :wink:

JanaT
29.06.2012, 17:11
Die Klappe ist inzwischen ausgetauscht. Wenn auch schlecht, das haben die nicht gut gemacht. Aber funktionieren tut sie wieder. Aber nicht das jetzt Ruhe ist, jetzt hat mich ein Freund gefragt, warum mein Auto so quietscht. Ich war ganz verwundert, weil mir bis dato nix auffiel. Jetzt fahre ich öfter mit offenem Fenster und habe es auch bemerkt. Wenn ich ganz langsam fahre bzw. einparke quietscht es. War mir richtig peinlich, am Mittwoch vor dem Restaurant. Also kann ich mal wieder ins Autohaus fahren und die Bella durchchecken lassen. Ich werde wohl dort Stammkunde. :roll:

Marten
29.06.2012, 17:24
Heult die Servolenkung oder quietschen die Bremsen?

JanaT
29.06.2012, 18:21
Ich hab es noch nicht rausgefunden, was quietscht. Die Bremsen denke ich eher nicht. Ich habe es auch schon beim vorsichtigen Anfahren bemerkt.

dappertutto
04.07.2012, 22:04
Die Klappe ist bei mir schon zum 2. Mal kaputt. :roll:
Das quietschen beim Rangieren bzw. beim langsamfahren kam bei mir von den Bremsen. Die wurden in der Werkstatt alle ausgebaut, zerlegt und frisch gefettet und noch irgendwas entgratet, seitdem ist Ruhe.:thumb:

JanaT
04.07.2012, 22:22
Das die Klappe wieder kaputt gehen wird, hat mir ein Bekannter bereits voraus gesagt. Ich glaube, das Quietschen kommt nicht von den Bremsen bei mir, sondern von der Lenkhilfe, hat mir ein Kollege heute so erklärt. So lange ich noch Garantie auf das Auto habe und nichts zahlen muss, kann ich damit leben. Aber das Autohaus ist nicht gerade um die Ecke und die Fahrerei nervt. Außerdem bekommt meine Tochter seit Neuestem die linke hintere Tür kaum auf. Erst dachte ich mir nichts dabei, aber selbst ich habe manchmal Mühe, sie auf zu bekommen. Alles in allem bin ich schon bissel enttäuscht. Ich denke, das ist und bleibt mein einziger Alfa.

Satansbraten
05.07.2012, 07:54
Tür einstellen lassen...sind doch nur Kleinigkeiten, die da zu beheben sind und damit muß man rechnen, wenn man ein Modell kauft, was erst frisch auf dem Markt ist, die "Kinderkrankheiten" sind bei jedem Hersteller nicht untypisch :wink:

Balthasarblume
05.07.2012, 09:09
Wir haben unser Julchen jetzt 1,5 Jahre und letzte Woche hat mein Mann die 40.000 km geknackt. Und, toi!toi!toi!, bisher hatten wir NIX! Auch bei der Inspektion nach 30.000 km war alles i.O.. Wir sind bisher super zufrieden.
Und mein Mito, der jetzt 1 Jahr alt geworden ist und leider auch schon 25.000 km runter hat, lässt weiterhin keine Wünsche offen.

Wir fahr`n, fahr`n fahr`n..........:letsrock:

dappertutto
05.07.2012, 11:24
...quietschts denn jetzt noch, nach dem die Bremsscheiben entgratet wurden? ...und das Quietschen des Keilriemens für die Servo kann man durchaus raushören...Dein Kollege fährt also auch ne Giulietta oder ist das sein verallgemeinerter Erfahrungsschatz von verschiedenen Kfzs :roll: Klappe halt nochmal auf Garantie wechseln lassen und Tür einstellen lassen...sind doch nur Kleinigkeiten, die da zu beheben sind und damit muß man rechnen, wenn man ein Modell kauft, was erst frisch auf dem Markt ist, die "Kinderkrankheiten" sind bei jedem Hersteller nicht untypisch :wink:

wer lesen kann ist im Vorteil :roll: :roll: :roll:

Satansbraten
05.07.2012, 12:08
.....vielen Dank für den freundlichen Hinweis :ironie: ...wie konnte mir das nur passieren von einem Doppelposting von @JanaT auszugehen... :popcorn:

Wolf20VT
05.07.2012, 21:08
Ich denke, das ist und bleibt mein einziger Alfa.

orr dann kauf dir halt nen Golf!

da kannste dich dann mit:
-verreckenden Wasserpumpen
-reißenden Zahnriemen
-sich längende Steuerketten
-Kolbenkippern
-reißende Zylinderköpfen
-kaputten Turboladern
usw. rumärgern.
ach ja das ganze passiert schon die ersten 10-50Tkm :daumen: DAS SIND RICHTIGE NEUWAGENPROBLEME!!!

das Problem mit den hängenden Türen kenn ich schon von Denny's QV - Stichwort Alubodengruppe, scheint nicht so Verwindungssteif zu sein wie das Eisenschwein von 159er

wegen der Klappe: am Öl kann's nicht liegen- ist keins dran. Ein Tropfen WD40 bewirkt oft Wunder und die Klappe mal mit Gefühl schließen und nicht zuknallen :thumb:


Wenn auch schlecht, das haben die nicht gut gemacht Dein Auto kann nix für ne unfähige Werkstatt!!!

MiToIst90
17.07.2012, 13:25
Hatte das Quietschen bei meinem MiTo QV bin in die Werke da wurde nur gesagt des is normal :ueberzeug: genau !!!!! Außerdem waren in den hinteren Scheiben Rillen und das nach 16000 km!!!!! Hmm alles normal wurde mir gesagt des kommt davon das die hinteren Scheiben ned so stark belastet werden :roll: ohh mann da kenn ich mich ja mehr aus... Neue Werke neues Glück und siehe da da wurden die hinteren Scheiben auf Garantie getauscht, die Bremsen hinten und vorne eingefettet mit Plastilube :thumb:. Also ganz einfach gesagt das Quietschen kommt davon das da mit der Zeit sich die Bremsbacken bissl festsetzen durch Dreck, Salz und nimma ganz aufmachen. Lösung is einfach Bremsen aufmachen mit den Plastilube einschmieren dann is a Ruh.... zumindest bei mir :)

Gruß Mitoist90

Wolf20VT
17.07.2012, 18:34
Bremsen hinten und vorne eingefettet mit Plastilube

genau schmier die Scheiben und Beläge schön mit Fett ein, dann quietscht nix , dann bremst es allerdings auch nicht mehr :lol:

die Führungen der Beläge müssen gefettet werden, weil die sich sonst schnell verkanten und dann natürlich schleifen :wink:

aber sie hat doch geschrieben es sind nicht die Bremsen die Geräusche machen :??

MiToIst90
18.07.2012, 01:04
Ja ok ich gebs zu an der genauen Erklärung hats da bissl gehapert :dumm:

MiToKS1011
18.07.2012, 14:04
Stimmen die Gerüchte etwa doch? Mein linkes Spiegelglas musste ausgetauscht werden, weil es nicht beheizt wurde. Jetzt ist die Abdeckung vom Ablagefach (da wo eig das Navi ist) kaputt. Ein Freund wies mich darauf hin, dass die Giulietta quietscht, wenn ich rangiere (aber nicht immer). :roll:

Kennt das noch jemand?

hatte ich beim mito jetzt auch nach 3 jahren das das linke spiegelglas nicht mehr heizte, ... neues rein fertig ;)