PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sehr Bescheidener Service..



Luigi156V6
13.05.2012, 12:28
Guten Tag Alfisti,

wie viele von euch wissen hab ich ja ca seit ende Januar nen 147 1.6er eco!

schon bei der Probefahrt bemängelte ich die Bremsen (Quietschen ohne ende), das Fenster beifahrerseite weil es au***atisch hoch und runter fährt!

nichts davon wurde gemacht bei der Übergabe!
2 Wochen später Kündigte ich wieder die Bremsen an und diese Poltergeräusche!
da wurde nur auf der Fahrerseite ne Stabi/Koppelstange erneuert!!!

dann Rief ich wieder an weil die Poltergeräusche extremer geworden sind und haben zu mir gesagt ich solle in 2!!! Wochen kommen
dann Rief ich da auch an nach den 2 Wochen und die meinten "ne heute geht das leider nicht!" (Ich hätte nur das Auto da lassen müssen)

Jedenfalls war ich bei meinen Mechaniker hab ihm das Auto gegeben und der ist 2 minuten gefahren
ausgestiegen und hat gemeint das sind noch die Ersten Bremsscheiben! Die Sind komplett runter!
Querlenker ausgeschlagen (Vorne)
dann Schaltseil von der Halterrung rausgeflogen und musste den ADAC rufen!

Er meinte ich solle hingehen, dennen die Möglichkeit geben mir die Schäden Unter Garantie natürlich zu Reparieren!
und wenn die das ned machen wollen oder das machen aber ned alle mängel beseitigen

Ich das Auto dastehen lassen dennen sage das ich keinen Cent mehr zahle und mim Anwalt komme!



was denkt ihr?
werde ich verarscht von der Werke?
ich mein ich lege schon wert darauf das mit mir gut umgegangen wird schliesslich bin ich ein netter und vorallem sehr Geduldiger Mensch
wenn ich aber nicht mal nen Händedruck bekomme, dann denk ich mir was mach ich Falsch?

ich werde wie ein sorry aber ein Stück Scheiße behandelt..
Bei Grill Sportivo hatte ich den Besten Service überhaupt!
hab da nicht mal nen termin gebraucht für irgend nen scheiß
einfach hin und schon war das problem gelöst!
es Kann nicht sein das ich so lange immer auf einem Termin Warten muss?!

Ich hab das Auto dann Vorbeigebracht alle mängel aufgesagt und meinte ich bräuchte halt ein Auto
"Ist nicht Möglich"
was soll ich dann noch von dennen halten!?
Ich habe dann den Typen gesagt was das, für ein "Scheiß Service sei" und dem Verkäufer hab ich das genauso gesagt!

Marten
13.05.2012, 13:42
Gaaanz ruhig.
Wieso hast du das Auto mit den Mängeln überhaupt gekauft?

Hast du das Auto von nem Händler gekauft? Dann hast du Gewährleistung, die Bremsen wirst du aber wahrscheinlich trotzdem selber zahlen müssen.
Lies dich mal in meine Signatur ein und dann würde ich dir einen Besuch bei der Verbraucherzentrale empfehlen.

SelespeedDriver
13.05.2012, 15:57
Mit den Bremsen kommt drauf an, wie fertig die von Anfang an waren.
Bei mir musste der Händler damals hinten Scheiben und Beläge, sowie Bremsseile und den Bremszylinder links tauschen.
Die Bremse hinten hatte bei mir auch von anfang an Geräusche gemacht und ich hatte den Händler direkt darauf hingewiesen, das war mein Glück bei der Geschichte ;-)

analogwarrior
14.05.2012, 10:20
Lange auf nen Termin warten muss man leider mittlerweile fast überall - und wenn's mal ohne Termin schnell gehen muss, weil Gefahr im Verzug ist, kann es schon sein das man das Auto ein paar Tage beim Händler stehen lassen muss, damit die das irgendwo dazwischen schieben können wenn die Zeit haben. Aber auch wenn Du nen Termin hast kannst Du nicht davon ausgehen das die alles sofort machen und du die bella direkt wieder mitnehmen kannst, wenn Du das willst - dann musst Du das auch vorher mit denen so abklären. Ersatzfahrzeug stellt die Werke auch nur über eine Mobilitätsgarantie - hast Du die nicht hast, brauchen sie Dir auch keinen Ersatzwagen zu stellen. Hab mich beim ADAC auch tierisch geärgert - Mobilitätsgaratie gilt bei denen natürlich nur über Partnerwerkstätten ... und da war in meiner Gegend natürlich keine einzige Alfa Werke dabei, zu ner Hinterhofwerke wollte ich nicht. Was natürlich gar nicht geht ist wenn Du freundlich bist und man Dir unfreundlich begegnet - Du bist schließlich Kunde und solltest auch so behandelt werden. Aber auch darauf hast Du natürlich kein Recht - da bleibt Dir nur zu wechseln, was natürlich auch nicht geht wenn Du wegen gewährleistung oder Garantie an diesen speziellen Händler und seine Werke gebunden bist.

Luigi156V6
15.05.2012, 23:09
Folgendes:

hatte meine auto Donnerstag ja stehen lassen dort und habs am montag wieder abgeholt..
Dann hab ich Grill Sportivo angerufen (mein altes Autohaus wo ich den GT gekauft habe) und die meinte klar komm vorbei wir reparieren dir die schäden so schnell es geht und Kassieren von ******* ab!
Ich war wirklich froh aber dann hat sich herausgestellt das ****** nur Garantie drauf gibt.. Der Alfa mechaniker meinte.. hier gibt es nirgendwo ein Blatt wo ne Versicherrung oder sowas drauf steht..

wie auch immer hab ich mit ****** Persöhnlich nen Termin für den 4.6 ausgemacht und Leihwagen gibt es auch...
Muss ich halt eben so nach italien fahren!
Ich Persöhnlich finde diese Garantie/Gewährleistung total fürn Arsch!
das heisst für mich egal ob ich jetzt in Frankfurt stehen bleibe oder in Rom ich muss dann zum ***** nach München damit die dort, die Schäden die natürlich inbegriffen sind reparieren?!

Die sache mit den Bremsen war schon nach der Probefahrt angesprochen!
die sagten wir machen eh Neuen TÜV da wird alles getauscht was getauscht werden muss!
NICHTS wurde gemacht..
dann bin ich wieder hingegangen und wurde immer wieder weggeschickt mit der Begründung "Es herschen minus temperaturen, da ist es normal das die so quietschn"

Alfa 145/GT/145/156/166 sind Autos die alle in unserer familie waren
und bei KEINEM! von dennen hat die Bremse gequietscht!

Gestern hab ich ne Vollbremsung machen müssen und ich muss ehrlich sein.. ich hatte zum ersten mal wirklich angstzustände beim Bremsen!
Geräusche kamen da auf, das ist ja heftig!

Querlenker sind meiner meinung nach von anfang an schon kaputt gewesen!
da wurde nur ne Koppelstange gewechselt dann war ein tag ruhe und dann fings wieder an und wurde immer extremer!
Das auto kommt mir vor als obs ned Stabil ist so wie das rumpoltert!
das mit dem Schaltseil wo ich ja den ADAC gerufen habe und er mir das vor ort repariert hat (hab auch noch den Beleg)
der meinte auch.. was soll das? sowas wird doch normalerweise kontrolliert?!
ich mein ich zahl sofort für die bremsen keine frage geht um meine sicherheit und bau sie mir selber ein das ist alles kein problem!
Aber wieso soll ich mich verarschen lassen?!
Mein Vater hat damals von dennen auch den Opel vectra gekauft
und die haben ihn nicht das Auto gegeben weil erst die bremsen gemacht werden mussten!

Ich seh das einfach nicht ein ewig lange auf einen Termin zu warten
ist ja schön für die alle das die da genug arbeit haben aber Kundenzufriedenheit bedeutet bei mir nicht 2 wochen drauf warten bis mein Auto erst Angeschaut wird! und um mir dann auch noch zu sagen du musst die Sachen alle selber bezahlen!

Also meine Frage jetzt ich fahre nächste woche nach italien und mir ist das wirklich ein Risiko mit den Bremsen!
kann ich jetzt zu ***** fahren und die Anbetteln mir die Bremsen schnell zu wechseln (Nur die bremsen damits schneller geht) und alles andere eben am 4.6
oder werde ich mit einer wahrscheinlichkeit von 100% nachhause geschickt mit dem Text "Musst du selber zahlen"

wenn das so ist dann Bestell ich mir freitag gleich die Brembo Max scheiben ausm Shop und gut ist!


Edit Jochen
Firmennamen entfernt

Etapp
15.05.2012, 23:30
... kann ich jetzt zu ******* fahren ...

Bitte dringend PN an mich!!!

guzzi97
16.05.2012, 08:04
Hi,
bitte nicht Garantie mit Gewährleistung verwechslen..
Gewährleistung muss der Händler vom GEsetzt her geben, eine Garantie ist eine Versicherung..

Allerdigns musst Du um die Gewährleistungsansprüche wahren, d.h. bei Problemen musst Du zum VK und erst, wenn er das
o.k. für eine externe Repa gibt, kannst Du woanders hinn gehen...sonst darfst Du alles aus eigener Tasche bezahlen..

Ich glaube, der Händler will Dich nur hinnhalten, dennoch hast Du Anspruch auf Wiederherstellung..und das nicht erst in einigen Wochen.
Setze ihm eine Frist, in der er das Fzg. "reparieren" soll, verstreicht er diese Frist, dann hast Du dei möglichkeit auf Minderung des KP
oder gar Wandlung (also "Rückgabe" des Fahrzeuges")..
Aber, um sicher zu gehen, solltest Du einen RA aufsuchen..biste im ADAC, öä., dann ist die erste Sitzung "kostenlos", bzw. Du kannst
Dich per Telefon vom RA beraten lassen..

Das mit der Reise würde ich mir arg überlegen, bei solchen "schlechten" Bremsen, hier bist Du ein Risiko für Dich selbst und andere..

Ich drück Dir die Daumen...

Was lernen wir daraus, mittlerweile kann mann kaum noch einem Händler "trauen"...

Jochen
16.05.2012, 20:50
Luigi bitte beachte die Forenregeln! Firmennamen haben hier nichts zu suchen!