PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrerairbag ausbauen - Mito/Giulietta



CrBrs_
11.04.2012, 18:30
Wollte hier einmal beschreiben wie der verflixte Fahrerairbag beim Mito raus kommt.
Ich weiß es nicht mit Sicherheit, aber der Airbag beim Giulietta sollte genauso heraus kommen.

Man benötigt:
- Einen Flachschraubenzieher mit 1cm breiter Spitze und einer länge von min. 8cm (Spitze bis zum Anfang des Griffs)
- Die Fähigkeit eine Batterie ab zu klemmen :mrgreen:


Angefangen wird mit dem Abklemmen der Batterie. Dazu den Roten Knopf am Massepol der Batterie rein drücken und den kabel nach oben ziehen. Einfach neben der Batterie hinlegen reicht.

Am Lenkrad seht ihr eine kleine Kerbe unten, hinten rechts (und links)(Siehe Bilder). Den Schraubenzieher an einer Seite in Richtung Himmel durchstechen. Dann muss man sich innen ein wenig vortasten, ich hoffe die Bilder helfen dabei. (Wie man an den "leicht" verkratzten Halterungen auf Bild 2 sieht - das kann nervenaufreibend sein :roll: )

2873928740

Wenn der Schraubenzieher sollte in Position sein, wenn er 6.5cm tief im Lenkrad sein und wie auf dem 3. Bild flach aufliegen.

28741

Dann den Schraubenzieher 90° mit dem Uhrzeigersinn drehen. Der Airbag sollte nun etwas herauskommen.
Dasselbe gilt für die linke Seite, dort allerdings gegen den Uhrzeigersinn drehen.
Dann steht der untere Teil des Airbags vor, oben hängt er allerdings noch. Einmal ruckartig oben am Airbag ziehen und er ist raus. Dabei kann es vorkommen das der gefederte Ring der Hupe aus den Clipsen gezogen wird. Die einfach wieder reindrücken.

Bevor die Stecker aus dem Airbag gezogen werden sollte eine Minute vorbei sein (Empfohlen werden 15 Minuten, das halte ich aber für übervorsichtigen Schwachsinn).
Die 2 kleinen Stecker der Hupe noch abziehen und voilà - Der Airbag ist draußen.

Marcel
11.04.2012, 21:03
Vielen Dank für die Anleitung.
Vielleicht krieg ich es ja damit auch endlich hin! :roll:

CrBrs_
11.04.2012, 22:36
Vielen Dank für die Anleitung.
Vielleicht krieg ich es ja damit auch endlich hin! :roll:

Will ich ja wohl hoffen :ueberzeug: Sonst frag einfach nochmal :mrgreen:

Marcel
15.04.2012, 14:58
Habe es gestern sehr einfach hinbekommen. Waren jeweils so ca. 30 Sekunden und der Airbag war raus!
Wenn man weiß, wo man hinstechen muss, ist es ganz einfach.

Als ich den Airbag in der Hand hielt, hab ich die ganze Schrammen gesehen von meinen ersten dürftigen Versuchen.

Man muss aber auch wissen, dass man den Schraubenzieher drehen muss...

CrBrs_
15.04.2012, 15:17
Hehe, zum Glück sieht man die nicht, wenn er wieder drin ist :roll: Meiner sieht ja auch ziemlich vermurkst aus :mrgreen:

MrNiceGuysGiuli
13.08.2013, 11:30
Hallo,

also ich bin jetzt auch kurz davor mein Lenkrad auszubauen und zu tauschen und hab mal geschaut wegen so einer Kerbe.


Am Lenkrad seht ihr eine kleine Kerbe unten, hinten rechts (und links)(Siehe Bilder)

Habe aber Leider keine gefunden!
Gehst du mit dem Schraubenzieher hinter die Plastikabdeckung(auf den Bildern ist die Blau) oder hinter die AirBag Abdeckung?

Hier mal ein Bild von meinem Lenkrad(untere linke Seite)
49950

MrNiceGuysGiuli
14.08.2013, 09:55
Hat sich erledigt, hab die kerben doch gefunden! Danke für die Anleitung! :)

JnL QV
13.02.2016, 17:47
Das Cover am Lenkrad ist nur geklipst? Beim 2. Bild ist es ja schon weggebaut.

Andre
13.02.2016, 22:14
Geklipst oder geschraubt weiss ich garnicht mehr genau, auf jeden Fall geht es einfach ab. :thumb:

JnL QV
14.02.2016, 11:10
also wäre der Tausch des Covers (http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-MiTo/Interieur/Lenkradcover-schwarz::5046.html) relativ einfach?

Andre
14.02.2016, 11:12
Jup.
Du möchtest ein schwarzes Cover? Was hast du denn jetzt drauf?

JnL QV
14.02.2016, 21:09
ne, spinn nur grad weng rum und hab mir das carbon cover von koshi angeschaut: Carbon fiber Giulietta & MITO | Shop | Koshi Group (http://shop.koshigroup.com/product/carbon-fiber-giulietta-steering-wheel-with-buttons/)

Andre
14.02.2016, 23:15
Geil. :thumb:

JnL QV
15.02.2016, 07:35
Weiß nich recht, hab bilder in facebook gesehen, bin noch unentschlossen, va da ich ja innen rotes Carbon hab. Aber danke für die Hinweise, dass der Ausbau theoretisch einfach sein sollte.

JnL QV
29.02.2016, 12:02
Hab das Carbon Cover bestellt. Eine Frage noch: warum muss man nach dem Airbagausbau noch diese 15 Minuten warten, bevor man die restlichen Stecker abzieht?

Andre
29.02.2016, 12:22
Umgedreht, Batterie abklemmen und 15-20 Minuten warten, bevor du überhaupt am Lenkrad rumschraubst.

JnL QV
03.03.2016, 07:45
Bei den 2 dickeren, gelb ummantelten Kabel ist ein Anschluss dicker, der andere dünner. 83139
Kann mir jemand mit Sicherheit sagen, dass das schwarze Kabel (welches in der gelben Ummantelung neben einem anders farbigen steckt) auf den dickeren Anschluss geht? Hab nämlich die Stecker leider so abgemacht, dass die Gegenstücke im Airbag blieben und bei einem ist mir die Plastiktülle abgerutscht, die das "dicke" Kabel markiert (das angehängte Bild ist nicht von mir, dient nur der Darstellung um welche Stecker es geht. Bei mir sind die Kabel lose und diese gelben Gegenstücke stecken wie gesagt noch im Airbagteil).

EDIT: das schwarzes Kabel ist das "dicke" mit der Tülle, ist beim Anstecken auf der linken Seite von der Anschlussseite aus gesehen. Bei beiden Steckern.