PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felgenkratzer rausschleifen?



Dark-Alfa
31.03.2012, 12:09
Guten Morgen Forengemeinde.


Erstmal zur Vorgeschichte..... ich habe mir vor kurzem einen Satz absolut neuwertige Felgen zugelegt, eingetragen alles Top.
Ein Kumpel von mir wollte mal mit meinem Auto ne runde drehen..... und habs ihm dummerweise auch erlaubt.

Jetzt hat er mir in eine Felge einmal rund um einen Kratzer reingefahren (typisch kleinwagenfahrer).

Der Kratzer ist gleichmäßig am äußeren Felgenrand und nicht sehr tief, wenn nicht sogar nur oberflächlich.... kaum fühlbar.

Es handelt sich um eine Dotz Mugello Felge.


28361


Jetzt will ich den Kratzer natürlich wieder weg haben, ohne die Felge zu versauen...... ich habe mir überlegt den Kratzer mit sehr feinem Nassschleifpapier oder Meguiars Schleifpaste rauszupolieren.

Jetzt habe ich ein bisschen gegoogelt und habe gelesen, das manche, wenn nicht sogar alle Hochglanzpolierten Felgen eine versiegelung haben die eventuell nach dem schleifen oder polieren weg ist und die Felge dann anlaufen und die restliche versiegelung unterwandern kann......

Felgendoc ist keine gute idee, da die Felge in der anschaffung günstiger ist.....
Kann mir jemand einen ratschlag dazu geben? Infos? Tipps?

Stimmt das überhaubt oder kann ich das ohne bedenken rausschleifen?


Danke im vorraus

grüße

diabolic
31.03.2012, 12:23
jup, die sind alle lackiert.

wenn die rauszupolieren gehen, okay.
wenn nicht, dann neu lacken.

beim felgendoc dürfte das auch nicht teurer
als ne neue felge, inkl. reifenmontieren sein.

Dark-Alfa
01.04.2012, 14:12
Ok danke, ich werde es versuchen.....