PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein 156 2.0 TS



Alfafan
18.03.2012, 15:17
http://www.ketoforum.de/gallerie/data//500/medium/Alfa1.jpg

Hallo!

Ich wollt mal kurz zusammenfassen, welche Probleme ich kurz nach dem Kauf entdeckt habe und welche ich schon gelöst habe.

-er wurde nicht warm, habe ein originales Thermostat verbaut und neues Paraflu aufgefüllt
-Ölwechsel mit Agip 10W60
-Zahnriemen wurde in Mühlhausen gemacht, sehr guter Service bin zufrieden
-einen defekten Nebelscheinwerfer habe ich ersetzt
-den Resokasten nebst Lavaldüse habe ich rausgeschmissen und das Rohr vom V6 verbaut
-Zündkabel erneuert, da eines defekt, Kerzen sind im Sommer dran
-Querlenker vorn und hinten, Stabi vorn neu gemacht, hat ganz schön gepoltert
-Pollenfilter war total zu, hab ich liegen, baue ich morgen ein
-Kühlerlamellen sind bröselig, werde ich beobachten, solang er noch ausreichend kühlt und dicht ist, lasse ich es so
-Seitenschwellerverkleidung hängt etwas ab, mache ich, wenn ich im Frühjahr meine Frontstossstange abbaue um die Träger zu erneuern, die sind total kaputtgerostet
-summender Heizungstemeraturregelmotor, war nervig, hab das Ding demontiert, neu gefettet und mit Schaumstoff verkleidet
-ging sporadisch beim Warmstart wieder aus/ keine Leerlaufdrehzahl, habe LLS demontiert und gereinigt/ gefettet, Drosselklappe demontiert und gereinigt, LLM erneuert, sämtliche Stecker überprüft und außer die der Lamdasonden mit Kontaktspray gepflegt, seit dem hat er mehr Galle und springt immer an

Naja, er hatte nen bissl Wartungsstau, aber ist in einem dennoch sehr guten Zusatand, jetzt gehts ihm ja besser! :-D

LG Matthias

Alfafan
05.04.2012, 13:36
Update:

Am letzten WE hat mein Kumpel mir die Handbremsseile gewechselt und den Querlenker und die Koppelstange vorne links. Jetzt ist das Fahrwerk wieder absolut polterfrei!
Das Quietschen der Bremsen hinten hat sich verstärkt, ich habe die Sattelführungen der Beläge gereinigt und gefettet wie auch die Führungsbolzen, die unter den kleinen Gummibälgen sitzen, es ist erst mal weg, aber ich musste gleich neue Scheiben und Beläge ordern, da das Tragbild sehr schlecht aussieht und die äußeren Beläge derb verschlissen sind, ich werde dann am Wochenende alles neu machen.
Da mein rechter Seitenschweller absteht habe ich Karosseriekleber und Fertan besorgt, den baue ich dann ab und beseitige gleich den leichten Rostansatz am Schweller.
Die gebrauchten Konsolen für die vordere Stoßstange habe ich entrostet, Grundiert und mit Steinschlagschutz versiegelt, die tausche ich demnächst, wenn ich einen Alukühler verbaue, denn die Lamellen des Kupferkühlers sind total marode. Achja, den Vorwiederstand des Kühlergebläses habe ich auch gewechselt.
Wahnsinn, wie man sein Auto so vernachlässigen kann, vor allem so ein schönes!

Allen frohe Ostern!

dave145
05.04.2012, 14:09
Sehr fein, weiter so :)

Alfafan
05.04.2012, 14:40
Jawoll! Der Alfa hat zum Glück ne hohe Akzeptanz bei der GÖGA! Wenn bisher was am Auto gemacht werden musste oder ein Teil bestellt werden musste, dann gabs immer lange Gesichter, wenn die Bella was hat, dann sagt sie nichts! Sicherlich, weil sie so schön ist :-)

Frank W
09.04.2012, 13:35
-ging sporadisch beim Warmstart wieder aus/ keine Leerlaufdrehzahl, habe LLS demontiert und gereinigt/ gefettet, Drosselklappe demontiert und gereinigt, LLM erneuert, sämtliche Stecker überprüft und außer die der Lamdasonden mit Kontaktspray gepflegt, seit dem hat er mehr Galle und springt immer an

Habe das gleiche Problem ! .....was ist ein LLM ?

75 Evo
09.04.2012, 13:57
Habe das gleiche Problem ! .....was ist ein LLM ?

LLM = Luftmassenmesser, den findest Du wenn Du vorne rechts neben den Motordeckel siehst an der Verbindung
Luftfilterkasten richtung Drosselklappe. Gruß Gerd

Maserati
10.04.2012, 07:08
Hi Alfafan,

ich fahre den gleichen wie du, nur als Limo.

Hast du eine Lösung bzgl. des Knarzen? War vor ~ 4 Wochen bei guzzi97 der eine Ausgibiege Probefahrt mit meiner Bella gemacht hat. Er fands auch ziemlich Komisch, dass auf plötzliche Bodenwellen die Achsen vorn wie hinten, mal nur rechts oder links Knarzen. Er selbst hatte das Geräusch noch nie Gehört!

Verdacht war immer die oberen und unteren Querlenker die vor ~ 8 Monaten getauscht wurden. Das Knarzen blieb! Polttern tut es nicht. Das Knarzen besteht seit ~ 1,5 Jahren und mittlerweile gehts mir auf dem Geist.

Brauche weitere Vorschläge da ich kommenden Samstag in die Werke meines Kumpels fahre um Öl zu wechseln. Dann könnte ich gezielt nach der Fehlerquelle suchen.

Bis denn.

Alfafan
10.04.2012, 10:36
Hallo Maserati!

Ich war wegen dem Knarzen in ner Werkstatt (freie) meines Vertrauens, der Meister dort hat das komplette Fahrwerk abgehebelt, Poltern von beiden oberen QL, Knarzen vom vorderen Stabi, da waren die seitlichen Führungen weggerostet und er wanderte hin und her. Die QL habe ich mit nem Kumpel gemacht, Stabi hat die Werkstatt gemacht, da der Hilfaramen raus musste + Vermessung, seit dem ist es weg.
Koppeltangen habe ich gleich mitgemacht, da die eh raus mussten. Aber die waren nicht dran schuld.

LG Alfafan

Alfafan
10.04.2012, 10:43
Update:

Bremsen hinten hab ich gemacht, Sattel runter, alte Scheibe runter, ordentlich entrostet (Auflagefläche) neue Scheibe drauf, die Kolben mit viel Druck und Kraft mit nem Flexschlüssel reingedreht, neue Beläge sorgfältig an den Gleitflächen gefettet mit Plastilube und alles zusammengebaut, die Führungen der Beläge habe ich ja jetztens schon plangefeilt, jetzt ist die Bremse komplett geräuschlos.
Nächstet Projekt wird die rechte, abstehende Schwellerverkleidung, wenn ich die mache will ich gleich den leichten Rostansatz drunter beseitigen.

Maserati
10.04.2012, 18:29
Hi Alfafan,

danke für die schnelle Antwort. Da meine Bella am Samstag auf der Hebebühne ist, bekommt sie neues Öl und eine Sichtkontrolle bzgl. Stabi.

Grüße

Alfafan
15.04.2012, 14:14
Und, was gibts neues?

Pitt-Alfa156_2.0TS
15.04.2012, 16:24
Schön sieht er aus

Alfafan
15.04.2012, 16:29
Danke! Ich hab micht auch gleich auf den ersten Blick verliebt! Vor allem sieht man ihm vom Desing seine 11 Jahre nicht an!

Alfafan
25.04.2012, 17:13
Mist!

Von unten sah er so gut aus, jetzt hab ich gelesen, man soll mal die Lüftungsschlitze unter den Sitzen ausbauen, da traf mich der Schlag vor allem auf der Beifahrerseite.
Einen Plan habe ich, ich werde im Juni oder Juli die Sitze, Trittleisten und Mittelkonsole rausschmeißen, den Teppich rausholen und mal sehen, wie weit der Rost ausgebreitet ist, dementsprechend alles so gut wie es geht entfernen und mit Rostumwandel und dann mit Hammerit oder ähnlichem Lackieren und dann mit Wachs versiegeln.
Habt ihr mit speziellem Rostumwandlern Erfahrung? Fetan kenne ich, finde es aber innen ungünstig, weil man es anwaschen muss, eher was auf Phosphorsäurebasis? Wenn ja, was?
Was soll ich danach draurstreichen/ sprühen?

LG Matthias

Alfafan
01.06.2012, 17:51
So, heute hab ich mir meine Plakette geholt, einziger leichter Mangel ist der leicht verölte Motor. Super!

Morgen fahre ich zu einem Kumpel, da werden die Stoßstangenkonsolen erneuert, der Kühler getauscht incl. Kühlerfrostschutz.
Danach wird der Innenraum gestrippt, alles raus um den Rost zu entfernen und die Ursache zu lokalisieren.
Bin gespannt wie er unterm Teppich aussieht und hoffe, dass es nicht all zu schlimm ist.

Euch allen ein schönes Wochenende!

Alfafan
06.06.2012, 17:26
Naja, der neue Kühler aus Alu ist drin, Temperatur wunderbar stabil kurz unter 90 Gras Celsius.
Die Konsolen sind gewechselt, da die Radhausverkleidungen ab waren habe ich mal hinter die Schwellerabdeckgummis geschaut, da ist er trocken und ohne Rost.
Aber die Aktion hat aufgrund einiger vergammelter Schrauben 6 Stunden gedauert, naja, Stoßstange war komplett ab, die rechte Konsole total verbaut, die Schläuche rattenfest...
Dadurch musste ich das Projekt Teppich raus und Rost entfernen auf den Herbst verschieben.

Heute noch beifahrerseitig die H7 getauscht, nach 1 Stunde hat der Lichtkegel immer noch nicht so ausgesehen, wie er sollte, da habe ich erst einmal die Flügel gestreckt, so verbaut, eng und dazu die scharfen Kanten, wo man mit der Hand rein muss, ich glaub, ich stell ein Teelicht rein...
Ich schraube schon seit Jahren an diversen Autos, aber sowas doofes..., zumindest besser als bei manchen anderen Fabrikaten, wo man sonst was abbauen muss.
Aber es musste ja so sein, dass die kaputt geht, kurz nach dem der Scheinwerfer draussen war, hätte ich das geahnt, dass das so schwierig ist, hätte ich die gleich neu gemacht am Samstag.

Maserati
06.06.2012, 17:53
Da hast du dir ja ein hübches Kleines Projekt am Land gezogen. :-D

Alfafan
06.06.2012, 19:06
Ja, stimmt! Naja, wenn ich es vorher gewußt hätte, hätte ich den Preis gedrückt, aber gekauft hätte ich ihn dennoch. Wenn man alles selber macht, dann halten sich die Kosten in Grenzen.
Zumindest die Maschine und das Getriebe und die Elektrik sind fehlerfrei.
Das einzige, was mich etwas stört ist der Rost unterm Teppich, auch günstig zu beheben, aber ne Menge Arbeit.

Alfafan
18.08.2012, 11:57
Hallo!

In Dänemark auf dem Parkplatz von Legoland sprang er nicht mehr an, dank google habe ich den Fehler gefunden und den Stecker des Empfängers der Wegfahrsperre gereinigt. Alles wieder ok, puh...
Aber seit ein paar Tagen, wenn ich mit warmen Motor an der Ampel stehe sackt die Leerlaufdrehzahl immer wieder in den Keller, manchmal hab ich Angst, er geht aus. Klima und andere Verbraucher verstärken den Effekt noch.
Das alte Problem, dass er manchmal (alle paar Tage/ Wochen) kein Standgas hat nach dem Starten besteht auch noch, ach man, also wieder mal Sucherei, was da los ist...

Hab ja noch ne Woche Urlaub :wink:

Maserati
18.08.2012, 16:20
Hi Alfafan,

hatte so ein ähnliches Problem nach dem Kauf meiner Bella! Auf der BAB ist er einfach ausgegangen. Sobald er sich abgekühlt hatte ging es ohne Probs weiter bis er wieder stehen blieb. Der vom ADAC hat den Fehlerspeicher Ausgelesen, der OT-Geber war put.

Alfafan
18.08.2012, 18:39
Hallo!

Den hatt ich auch im Verdacht, aber dann würde er auch mit Gasgeben nicht laufen, da die Benzinpumpe und die Zündung keinen Strom bekommen (laut Alfa), mit etwas Gas läuft er.
Ich habe gerade einen alten LLS zerlegt, also den verklebten Deckel, die Schleifbahnen gereinigt und alles schön gängig gemacht und das Ding mal an die DK gebaut, jetzt ist das Standgas zu hoch, ich versuche dann mal die Selbstadaptionen durch abklemmen der Batterie und überbrücken der Kabel.

Maserati
18.08.2012, 21:01
Oh Mann, viel Erfolg! Ich hoffe das es klappt.

Alfafan
19.08.2012, 11:31
Danke, ich hoffe es auch. Ansonsten muss ich den alten wieder einbauen. Wenn es danach wirklich geht, habe ich mir die 180 Euro gepart für einen neuen LLS.

Alfafan
19.08.2012, 14:08
Hallo!

Habe die Batterieanschlußkabel für 20 Minuten gebrückt und danach die Prozedur die man hier findet durchlaufen, nach dem ersten Start war die Drehzahl bei 1000UpM super, Probefahrt, zu Hause angekommen :-( konstante 1500 UpM. Mist.
Ob sich das noch einpendelt?

LG Matthias

Maserati
19.08.2012, 19:50
Hi,

mach dir kein Kopf! Das pendelt sich noch ein. Das sägen war nach einer ganzen Tankfüllung erst wech!!! Nicht Aufgeben. Habe Geduld Junger Yedi Ritter.

Alfafan
19.08.2012, 20:06
Hi hi, Jediritter fetzt, da könnte ich meinen Sohn mit begeistern! Jo, ich werde einfach mal ne Weile fahren.

Alfafan
11.09.2012, 08:40
35223

Hallo! Ich habe endlich meine Sitze ausgebaut, da ich auf beiges Leder umrüsten will, da habe ich dann hinten 3 3-Punktgurte wegen der Kinder. Bei dieser Gelegenheit habe ich mal alles rausgeschmissen und das Übel freigelegt, was sich beim Blick in die Luftdüse unterm Beifahrersitz angekündigt hat.
Ich habe ein paar Löcher gefunden, Ursache ist das große Loch nahe des Schwellers, das war mit Silikon verschmiert, Pfusch vom Vorgänger.
Ich denke, dass da das Wasser rein ist und den Schaden verursacht hat.
Naja, es gibt schlimmer betroffene 156er, demnächst wird geschweißt und versiegelt was das Zeug hält.
Mein Plan ist, das rostige wegzuflexen und von unten auch blank machen und ein Blech von unten draufzuschweißen, mit Brunox epoxy, dann mit Rostschutzgrundierung und dann mit Steinschlagschutz von unten und mit Fluidfilm von innen zu versiegeln.
Dann bekomme ich Schallschutzmatten, die verlege ich anstelle der Filzmatten. Der Teppich wird im ausgebauten Zustand aufbereitet und kommt dann wieder rein.

Hat jemand Interesse an meinen Recarositzen? Sind die Originalen, die zum Sportpacket gehören. Antrazit müßte das sein mit rotem Alfalogo, wahnsinniger Seitenhalt, passen aber nur in den SW.

LG Matthias

Alfafan
12.09.2012, 18:00
Morgen wird geschweißt! Ich habe auch den Grund für den Wassereintritt gefunden, die Blechfalz bei der Wagenheberaufnahme ist beschädigt und das Blech hat einen Spalt, da ist es die ganze Zeit reingesuppt.
Bei den halbrunden Stanzlöchern im Unterbodenblech hat auch schon etwas Rost die Bitumenmatten unterwandert, also ab das Zeug, entrostet und mit Brunox grundiert.
Nach dem Schweißen entferne ich den verbliebenen Rost, suppe es mit Brunos Epoxy ein, grundiere und lackiere mit Hamerite. Danach verklebe ich die neuen Dämmmatten, konserviere sämtliche Hohlräume gründlich mit Fluidfilm und dann geht es ans zusammenbauen. Den Unterboden muss ich mir dann noch vornehmen, besonders die Stellen, wo die Stanzlöcher sind, ich denke, dann hat die Belle noch 2 mal ne Chance auf TÜV...

Hozzy
12.09.2012, 18:53
Das wird! Viel Erfolg!:thumb:

Alfafan
12.09.2012, 19:26
Danke Hozzy! :prost2:

Maserati
16.09.2012, 18:18
Hi Alfafan,

viel Erfolg mit deinem Projekt. Das Bild (Unterboden) sieht richtig Übel aus!!!

Alfafan
16.09.2012, 19:09
Ja, sah es! Heute bin ich fertig geworden, 120 Euro Schweißen, Dämmmatten, Fluidfilm Hohlräume konserviert, grundiert, gackiert, abgedichtet.Gute gebrauchte Momositze aus sandfarbenem Leder eingebaut, geputzt, Leder gewaschen mit Sattelseife und gefettet, puh!

Hozzy
16.09.2012, 20:42
Das klingt doch super! Gibts Bilder vom neuen Innenraum? ;-)

Alfafan
16.09.2012, 21:30
35384

Ist nur eins vom Handy, ich mache die Tage mal welche mit der Kamera.
Gut Nacht!

Hozzy
16.09.2012, 21:48
Sehr schick! Ich mag die Kombination (auch ein Grund, warum ich meinen SW so gekauft habe...)

Mit Abstand die geilste Innenraumfarbe meiner Meinung nach!

:thumb:

Alfafan
16.09.2012, 22:29
Vielleicht komm ich mal zu einem Treffen, auf Bildern wirkt sowas nicht! Ich war schon zu Grillforentreffen, mehreren Diätforentreffen (hatte mal 140 kg), warum nicht mal ein Alfatreffen, ist sicher ne coole Sache!

Hozzy
17.09.2012, 09:08
:thumb:

Alfafan
23.04.2013, 19:28
Hallo Leute!

Wir sind jetzt zu fünft! Der kleine Lasse macht sich prächtig. Aber das Auto ist zu klein. Jetzt, wo alles gemacht ist, ausser die paar Kratzer...
Naja, ich werde ihn erst hier bei Kleinanzeigen reinsetzen, bevor ich ihn woanders anbiete.

LG Matze

DinoHunter
24.04.2013, 08:06
Schade, dass der Wagen nach der ganzen Arbeit, die du dir gemacht hast, weg muss. Aber der Tausch lohnt sich natürlich. Glückwunsch.

Alfafan
24.04.2013, 08:26
Danke!

Alfafan
28.03.2014, 14:11
Hallo!

Bin wieder da! Ich verkaufe den Kalos meiner Frau und sie nimmt den A6 und ich nehme meinen schönen 156er zurück.
Ich freu mich schon. Muss mich nur um das hinten durchhängende Fahrwerk kümmern, habe schon eine Suchanfrage gestartet, mal schaun.

LG Matthias