PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein 145èr klopft



scottel
12.03.2012, 17:03
Hallo,

ich habe an unserem 145 JTD ein Klopfen welches ich nicht orten kann ( Beifahrer sagen es käme von rechts, als Fahrer meint man es käme von links :??. Es hört sich an als wenn man mit losem Rad fährt ( ja, sowas hatte ich schon mal ).

Vielleicht hat jemand das so schon mal gehabt und kann mir hier weiterhelfen:

Das Klopfen tritt erst auf wenn man schneller als 100 km/h fährt, dann aber auch erst nach wenigen Kilometern.
Es tritt sowohl unter Last alsauch im Schiebebetrieb auf.
Halte ich die Geschwindigkeit wird es erheblich leiser.
Fährt man dann eine weile langsamer ist es weg.
Kurven scheinen es nicht immer zu verändern.
Trete ich die Kupplung ist es sofort weg.
Im Stand hört man es überhaupt nicht.
Auch bilde ich mir ein dass, wenn es klopft, das Auto unruhig wird und vibriert.

Das rechte Radlager habe ich bereits erneuert da ich zeitweise auf dem Trichter war dass es in Linkskurven weg war.
Die Manschetten sind zwar leicht porös, Fett ist aber keins ausgetreten.

Ich würde stark auf die Antriebswelle ( das innere Gelenk ) tippen.
Das Ausrücklager schliesse ich eigentlich auch aus.
Kann es eine Koppelstange sein ? Die linke ich ziemlich kaputt. Habe zwar eine da, bekomm die aber wohl solo nicht raus !?

Vielen Dank fürs Lesen und auch für Tipps :winkewinke:

Gruß

Thomas

Luigi156V6
12.03.2012, 17:36
also ich hab heute meine Koppelstangen Wechseln lassen.. das war jetzt nicht unbedingt ein Klopfen sondern eher ein Poltern!

Also das Wechseln der Koppelstangen ist aber nicht allzuschwer das solltest du hinbekommen du kommst eigentlich auch recht gut hin!
hab es vor ein paar wochen an nem E39 gemacht Vorne ist es Super Easy nur Hinten ist es eine Fummelarbeit

Probiers auf jeden fall mit den Koppelstangen! wenn die Linke eh schon Kaputt ist dann rausdamit und wechsel das selber das kostet Kaum was wenns in ner hobbywerkstatt die Bühne für ne stunde Mietest :D