PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 156SW JTD



guapOsx
03.01.2012, 15:09
Bon Jorno alle zusammen!

Meine Name ist Christian und ich bin 29 Jährchen jung.
Hab mich hier im Forum mal ein bisschen eingelesen und denke, ich könnte mich hier wohl fühlen :)
Ich fahre seit 06.12.2011 einen Alfa 156 Sportwagon BJ 05/2002, also innen Facelift, außen nicht :thumb:. Das einzigste Problem, welches ich jetzt nach 3TKM habe ist der bei eingeschalteter Klimatronic der Boardcomputer nicht mehr richtig angezeigt wird, aber das Problem scheinen ja mehrere zu haben (falls jemand einen Tip hat, bin da offen ;) ).

So, es ist ein 1,9JTD 8V und muss sagen bin mit der Leistung sehr zufrieden. Fahre ihn mit 5,8l/100km und komme für mich ausreichend gut vorwärts.
Bin eigentlich nur durch Zufall auf den Alfa gekommen, da meine Eltern einen Spider fahren. Eigenltich sollte es mal ein (nicht hauen) BMW E36 Touring werden aber ich bin mehr als froh, dass ich den Alfa gekauft habe :prost1:.

Was ich noch vor habe:

Da ich keine Alufelgen dabei hatte: 17" oder 18" Alufelgen (am liebsten OEM Alfa Felgen)
ne zu den felgen passende Tieferlegung - ich will nicht über den Boden kratzen aber will auch nicht, dass er wie ein Crosswagon ausschaut. (jemand ein Tip? reichen 30mm Federn? Soll kein Vermögen kosten...)


Joa, das wars eigenltich sogar :) weiße Seitenblinker hab ich schon verbaut, als nächstes kommen denke ich mal neue Heckklappenlifter (Ist das normal, dass der Kofferraum nur 5mm weit aufspringt und es nicht wirklich komfortabel ist ihn zu öffnen? oder liegt das auch an den sehr schwachen Dämpfern?)

So, ihr wollt sicher noch ein Foto sehen, hier ein Bild, welches ich bei der Probefahrt gemacht habe:

25933

weitere werden folgen.
So, dann hab ich euch erstmal genug vollgespamt, ich schau mir jetzt noch eure Alfas ein bisschen an und träume vor mich hin, echt brutal schöne Keulen mit dabei! =D&gt392;

greenDejavue
03.01.2012, 15:43
Willkommen hier!
:-->>

Hier wirst du dich bestimmt wohl fühlen.

Da hast du eine gute entscheidung getroffen.
Der E36 ist kein vergleich zum 156 ;)

Vielleicht ist das hier was für dich? http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-156/Fahrwerk/Eibach-ProKit-Federnsatz::1357.html

Rudolf
03.01.2012, 18:25
Für mich schon fast ein Klassiker. Mach das mit den Felgen und dann kannst wirklich Deine Freude an dem guten Stück haben.

Aldo
05.01.2012, 09:15
30mm federn tun es. schöne farbe!
also mein 1.9er 8V hat immer mehr gebraucht :mrgreen:

guapOsx
05.01.2012, 09:29
Ich hätte schon gerne 18" Felgen. 30mm sind da ausreichend, ja? Denke auch, bin lange genug n "Schneeschieber" Golf 1 mit 5cm Bodenfreiheit gefahren :) Will aber von diesem "Crosswagon" Style weg.

@Aldo: dein 2.5er sieht perfekt aus finde ich! Genau so hätte ich meinen auch gerne!
Kannst du mir da was zur Tieferlegung sagen? Sind bei dir dann aber 17" GTA Felgen, richtig? *sabber* und mist, ich brauche doch die schwarzen GTA Scheinwefer :D eigentlich wollte ich doch nicht so viel an meinem Alfa machen hehe...

den hier mein ich! <3
25967

inzwischen sagt der BC auch, dass der Verbrauch bei 6,1L liegt und mein "Tank-App" auf dem Handy sagt sogar 6,5. Fahre halt viel gemischt, auch in der Stadt. Jetzt am Wochenende fahr ich wieder 400km Autobahn in den Wochenendurlaub, da wird der Verbrauch wieder sinken :))

P.S: Aldo, hast du auch andere Seitenschweller? =)

Aldo
05.01.2012, 11:35
der v6 hat ein bilstein komplettfahrwerk drin, das waren in dem fall wahrscheinlich H&R Federn 35mm (steht bilstein drauf und sind blau, aber ich weiß, dass bilstein zu dem zeitpunkt keine federn selbst gemacht hat sondern diese bei H&R zugekauft hat) und Bilstein B6 oder B8 dämpfer
der wagen hatte ab werk schon das sportpaket mit den seitenschwellern und den Stoffrecaros (ist noch ein "erste serie", also kein innenraumfacelift)
die felgen sind die 17" GTA felgen, ja... und ich persönlich würde auch auf dem 156 nix größeres als 17" fahren, weils vom komfort und der fahrbarkeit der beste kompromiss zur optik ist...
Detailansicht: Alfa Romeo - 156 - 156 SW 1.9 JTD 8V - Spritmonitor.de (http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/381268.html) das war mein 1.9er
Detailansicht: Alfa Romeo - Sportwagon - 156 Sportwagon 2.4 JTD 10V - Spritmonitor.de (http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/472102.html) mein 2.4er (ersatz für den 1.9er als alltagswagen)
Detailansicht: Alfa Romeo - 156 - 156 SW 2.5 V6 - Spritmonitor.de (http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/414786.html) und der v6 :mrgreen: (reines spaß- und sommerauto)

guapOsx
05.01.2012, 13:32
ui okay :D
aber bist auch lt. Spritmonitor recht flott unterwegs ;) ich bin (noch aus VW Bus Zeiten) eher der Cruiser.

Also dein 2.5er ist optisch perfekt find ich! zu 100% wie ich mir einen schönen Alfa vorstelle! Kann man die Seitenschweller im Zubehör nachkaufen?
Immer schlimm, wenn man ne "neue" Marke fährt, fängt man wieder bei Null an :/

Dino
05.01.2012, 13:33
GTA Felgen 7,5x17 sind in meinen Augen die Geilsten Alfa Felgen in der Größe. Tieferlegung hatte ich die von Novitec.

Aldo
05.01.2012, 17:54
novitec is im 156 keine gute wahl, eibach oder h&r würd ich nehmen...
fast die gleichen schweller gibts von novitec, guck mal auf "shop . alfisti . net" (natürlich ohne die leerzeichen)

frontliner
05.01.2012, 18:05
interessant wäre eventuell noch ob Nivomaten verbaut sind, dann sieht es mit der Tieferlegung per Federn nicht mehr ganz einfach aus.

konni
05.01.2012, 18:09
Also ich bin mit meinen 18" OZ vollauf zufrieden, tiefer ist er zwar noch nicht aber die Prioritäten sind im Moment erstmal anders gesetzt. Ich will so schnell wie möglich wieder Mukke im Auto :mrgreen:

Aldo
05.01.2012, 18:29
interessant wäre eventuell noch ob Nivomaten verbaut sind, dann sieht es mit der Tieferlegung per Federn nicht mehr ganz einfach aus.
guter einwand, aber nivomaten mit serienhöhe sind schon relativ selten, waren häufiger bei autos mit sportpaket verbaut, würde sowieso sparen und dann direkt ein komplettfahrwerk einbauen, also federn und dämpfer, dann direkt neue domlager mit rein und dir kanns egal sein ob der nivomat hatte oder nicht ;)
mein v6 hatte auch nivomat ab werk...

frontliner
05.01.2012, 19:32
müssen die Domlager neu oder wird es nur empfohlen? steht bei mir demnächst auch an (Bilstein Fahrwerk)

Aldo
05.01.2012, 19:36
ich würd sie neu machen, sind verschleissteile und wenn man die eh schon in der hand hat...

guapOsx
05.01.2012, 20:18
Ja, stimmt schon. Hab schon früher die Erfahrung gemacht, dass nur Federn eigentlich nichts ist... und wenn man eh alles draussen hat... btw: wie sieht das denn aus beim 156er, muss danach die Spur/Sturz neu eingestellt werden? Dann würde ich es nämlich denke ich grad komplett machen lassen, dann rappelt auch nichts :D
Das Bielstein Fahrwerk kommt so um die 690€, oder? Wills halt nicht übertreiben mit den Investitionen die nicht wirklich wertsteigernd sind.

Niveaumaten hab ich glaub ich nicht, hab an für sich ne recht bescheidene Ausstattung (z.B. hinten manuelle Scheiben) aber vollkommen ausreichend :thumb:

P.S:
Hab übrigens, nachdem ich eine schicke neue Batterie eingebaut habe mein Radio ausbauen müssen, da ich keinen Radiocode dabei hatte. Habe mir Glücklicherweise schon einen Einbaurahmen bestellt gehabt, wollte aber eigentlich das Serien CD Radio drin lassen... naja, mein gutes altes JVC sieht auch super aus und ist vom Klang her einstellbarer (und kann mp3)...

25990

Also, wer noch ein originales CD Radio (ohne Code) braucht... :winkewinke:

Aldo
05.01.2012, 21:15
ich hab mir für meinen 2.4er direkt das bilstein b14 pss gewinde geholt... ist nicht viel teurer als das normale mit eibach/H&R federn... und so kann ichs wenigstens ein wenig einstellen... ;) habs auf keinen fall bereut, liegt meiner empfindung nach doch nochmal ein wenig besser als der V6, also ich würde immer wieder zum B14 greifen...
aber fürn alltagsauto ist auch das eibach prosystem sehr gut, kostet bei alfisti net 549 euro, unschlagbar... B14 779...

guapOsx
05.01.2012, 21:29
549 klingt echt gut!
wirste wahrscheinlich schnell beantworten können: wie ist das mit dem Einbau? Verstell ich da alles oder nicht? :D

Aldo
05.01.2012, 21:34
naja nach ner tieferlegung sollte man schon mal die spur einstellen lassen... sonst haste nicht lange spaß an deinen reifen ;)

Andre
05.01.2012, 21:34
Nach Fahrwerksarbeiten natürlich am besten immer Vermessen und gegebenenfalls einstellen lassen. Der TÜV will zur Abnahme eh das Vermessungsprotokoll sehen.

guapOsx
16.01.2012, 15:34
So, hab ein bisschen zurück gerudert und hier im Forum (wie ich finde) sehr schicke 16 Zöller gekauft. Die werden mich diesen Sommer auf jedem Fall begleiten und wenn´s mich dann doch packt kommen nächstes Jahr andere drauf und das hier werden meine Winteralus :)
26159
P.S: die sind nicht schwarz matt, wie sie auf dem (iphone) foto wirken, sind dunkelanthrazit, denke original?!

guapOsx
23.02.2012, 17:42
So, gibt mal was neues, da meine Winterreifen dermaßen runtergerockt sind habe ich lieber mal meine (neuen) Sommerreifen aufgezogen - in der Hoffnung dass es nicht mehr friert. Will nur diesen "Winter" nicht auch noch neue Winterreifen kaufen... davon mal abgesehen, ich finds chick/nicht alltäglich für Serienfelgen:

27416

guapOsx
18.04.2012, 22:09
Vernunft ist hinfort... die Tage kommen die 18 Zöller aufs Auto :) Eibach Federn (30mm) sind auch geordert... :)

28878

_TRF_
18.04.2012, 22:21
wird gut aussehen :)

guapOsx
20.04.2012, 07:11
so, Felgen sind drauf. 8*18 ET30
Muss defintitiv noch runter. meint ihr 30ger Federn reichen? nicht, dass er dann immer noch aussieht wie ein Geländewagen :D
aber sieht so schonmal besser aus als mit den 16" Felgen find ich :) Da kommen dann Winterreifen drauf :thumb:

28901

Aldo
20.04.2012, 08:30
8x18 ET 30 könnte aber knapp werden an den radlaufkanten... kauf dir das eibach prosystem und lass die dämpfer direkt mit tauschen, du wirst es nicht bereuen ;)

guapOsx
20.04.2012, 08:47
ja stimmt, stehen ganz gut im Radhaus jetzt.... viiiiiel tiefer geht da nicht ohne arbeit am Radkasten glaub ich.
Ohne Tieferlegung haben sie ne ABE ohne Eintragung...

frontliner
20.04.2012, 09:10
Ohne Tieferlegung haben sie ne ABE ohne Eintragung...
ganz sicher ?

richtig voll gepackt und mit ner schicken Bodenwellen wird es dir aber wohl trotzdem den Reifen aufschlitzen

guapOsx
20.04.2012, 09:53
jap, 100%ig sicher!
steht aber drin, dass es durch Änderung an Fahrwerk oder Bremse geprüft werden muss. Werde, bevor ich ein Fahrwerk einbaue auf jedem Fall nochmal mit Onkel TÜV sprechen. Wenn der das für nicht gut hält verzichte ich erstmal auf ne Tieferlegung, passt auch so...
Wenn man aber jahrelang einen Golf 1 mit 7cm Bodenfreiheit gefahren ist muss man sich erstmal immer dran gewöhnen, dass es auch Autos gibt, die noch Platz zwischen Radkasten und Reifen haben und das gut aussieht ;)

LG
Chris

frontliner
20.04.2012, 09:55
die noch Platz zwischen Radkasten und Reifen haben und das gut aussieht ;)


das ist allerdings Geschmackssache :cool:

guapOsx
20.04.2012, 10:07
ich mag es ehrlich gesagt auch lieber etwas tiefer ;)
wird schon funktionieren. Zur Not werde ich auch nicht daran sterben, wenn die Radläufe ein bisschen gezogen werden müssen. Denke aber, dass bei 30mm Tieferlegung noch genug Luft nach oben sein wird :) Gestern mit 4 Reifen im Kofferraum und 4 Personen im Auto hat auch nichts geschliffen! Also, wird schon passen, bin Optimist :)

im Gutachten steht


Abweichend von den Bestimmungen des §27 StVZO (Berichtungung der Fahrzeugpapiere) ist es bei Verwendung einer im Gutachten aufgeführten Reifen- oder Felgengröße, sofern diese nicht bereits in den Fahrzeugpapieren genannt sind, nicht erforderlich, eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere durch die Verwaltungsbehörde (Zulassungsbehörde) zu veranlassen.

frontliner
20.04.2012, 10:41
versteh ich aber so das du trotzdem hin musst um die Reifen eintragen zu lassen.

guapOsx
20.04.2012, 11:12
sofern diese nicht bereits in den Fahrzeugpapieren genannt sind, nicht erforderlich, eine Berichtigung...

hmm, sie sind nicht genannt, das ist klar. Dann muss ich die Fahrzeugpapiere nicht berichtigen lassen?! so lese ich das... verdammtes Paragraphendeutsch :D

guapOsx
26.04.2012, 10:10
29105

hier mal 30mm tiefer photogeshoped (auf die Schnelle!).
TÜV sagt okay, aber evtl. muss ich ein kleines bisschen börderln, das würde aber ohne lackieren gehen... :thumb:

frontliner
26.04.2012, 15:19
Wenn ein normales FW werden soll kanns passieren das er hinten ein Stück tiefer kommt wie vorn.
War bei meinem TS (30mm Eibach mit Sachs Performance) so und ist beim V6 (30mm Eibach mit Bilstein B6) auch.

guapOsx
14.06.2012, 08:32
So, gibt mal wieder Neuigkeiten von mir :)
Habe die ausgelutschten Reifen (vorne 225/35 18 hinten 225/40 18) mal ersetzen lassen durch 215/40 18 vorne wie hinten und habe die Radläufe bördeln lassen, wie es dann nach mehrmaligem lesen doch das Gutachten verlangt hat :)

Wegen dem Fahrwerk bin ich immernoch nicht sicher. Ein bekannter von mir arbeitet bei Koni und könnte mir ein Koni komplettfahrwerk in 30, 35, 40 oder 45mm anbieten zu einem echt einmaligen Preis. Werde ich aber alles vor dem Urlaub Ende August denke ich nicht mehr anfangen... erstmal wieder ein bisschen Geld zusammensparen, Waschmaschine und - viel wichtiger ;) die Spülmaschine haben in der selben Woche den Geist aufgegeben... war mir erstmal wichtiger :D bzw. meiner Freundin :D

liebe Grüße

Chris

m_147
14.06.2012, 11:04
Ich hatte in meinem 156 SW JTS mal Konis drinnen (gelb), diese habe ich nach 3Monaten im Winter wieder rausgworfen da einfach zu hart.
Ich weis bis heute nicht was alle mit Koni haben*grübel* -> Musste damals die Nivos rauschmeissen und hatte mir orignal HA sportfahrwerkfedern der Limo eingebaut,und eben mit Konis verbaut..

Heute Fahre ich vorne B4 und hinten AP-Dämpfer mit V/H -20mm Federn, und bin zufrieden (die Mischung ergab sich aber nur weil ich die Bilstein geschenkt bekommen habe und ie AP um 50€ Neu ersteigerte )

Lange Rede Kurzer Sinn, nimm dir Bilstein oder Sachs und lass das mit den Konis, wenn du nicht willst dass dir die Ksite auseinander fällt ;)

guapOsx
01.02.2013, 10:18
Bei mir geht es auch mal weiter. Habe gerade eine "TÜV-Sonderbestellung" aufgegeben

- Febi Querlenker (vorne) oben und unten
- Febi Koppelstangen
- ATE Bremsscheiben und -Beläge vorne und hinten
- 45mm Eibach Sportfedern

Bin den Guten (von meiner Freundin liebevoll "Alfi" genannt) jetzt genau 40tkm gefahren und hatte bis auf Kühler und Ladeluftschlauch keine Probleme. Nach wie vor sehr zufrieden. Daher jetzt auch der "kleine" Service vor dem TÜV, damit der nichts zu beanstanden hat. Über die Federn habe ich sehr lange nachgedacht, wie man hier auch lesen kann, aber ich denke "nur" Federn reichen voll aus, der 1,9JTD ist ja kein Rennauto das Ultra-High-Perfomance Stossdämpfer braucht deren Preis dann im Endeffekt die Hälfte des Wagenwertes betragen. Man muss ja auch mal ein bisschen auf dem Boden bleiben, so investiere ich dann lieber in vernünftige Querlenker etc. die schon gut am rütteln sind vorne.

Fotos vom Einbau kommen dann und hoffenlitch im März von einer gelben Plakette hinten auf dem Nummernschild :)

frontliner
01.02.2013, 10:47
Gute Stoßdämpfer sollten nicht nur in einen "Rennauto" verwendet werden.
Gerade bei 45mm Federn solltest du ganz genau über passende Dämpfer nachdenken.
bei >30mm werden eh gekürzte Dämpfer empfohlen.

Aldo
01.02.2013, 22:04
45mm federn sind eh eisdielentuning :-P
ich hab nicht umsonst mein gewinde bis ganz nach oben gedreht, also auf ca 30mm tieferlegung, so fährt er sich halt am besten... ;)

guapOsx
02.02.2013, 18:41
Meine Stoßdämpfer sind halt noch Top. Sehe eigentlich nicht ein für 650€ ein Fahrwerk zu kaufen wenn's mir vorerst um Optik geht. Werde mal ausmessen ob 30mm evtl reichen wenn ihr meint dass das mit seriendämpfern sinnvoller ist... Im Gutachten von dem 45mm steht allerdings nichts von gekürzten Dämpfern... Hat mit den Federn such noch bis März zeit, noch ein paar Tage zeit drüber zu schlafen... ;)

Kevin
02.02.2013, 21:41
Kaufe dir lieber ein Fahrwerk. Der Einbau ist der gleiche , mehr oder weniger, Aufwand und du hast die passenden Dämpfer dazu! Wie Aldo schon sagte nur Federn ist Eisdielentuning! Da gebe ich ihm recht... Und dazu noch der gute alte Spruch: Wer billig kauft kauft 2 mal;)

Was wäre wenn du dir nen komplettes Fahrwerk holst und dein jetziges Aufhebst oder es verkaufst und somit wird ein komplettes Fahrwerk wieder erschwinglicher;) Nur so ein Gedanke....

Sent from my iPod touch using Forum Runner

Aldo
03.02.2013, 03:05
Bild 5 von 14 aus dem Album 156 SW 2.5 V6 (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/aldo/album/156-sw-2-5-v6/28367-s6000556.html)
H&R federn ;-)

Luigi156V6
03.02.2013, 13:18
Aldo die H&R Feder gehen auch 30mm Runter wie die Eibach ProKit richtig?

Aldo
03.02.2013, 13:22
bin mir gerade nicht sicher 30 oder 35

guapOsx
03.02.2013, 20:41
Sieht Top aus Aldo! Hat die Federn nicht zufällig noch und willst sie loswerden? ;)

Luigi156V6
03.02.2013, 20:49
also die Tiefe ist perfekt :D hoffe das mit den Eibach Federn das selbe Ergebnis bei rauskommt!

beim GT war ich zufrieden mit den Eibach federn :)

guapOsx
03.02.2013, 21:31
Jetzt müsste nochmal einer n seitenprofil mit den 30mm eibach Federn zeigen :)
hab mal ein bisschen gegoogelt, H&r gibt's wohl nur in 30mm.... Hmm das ist echt nicht einfach Gewinde wäre am besten aber das ist mir too much und n noname Gewinde mag ich auch nicht haben ^^

Luigi156V6
03.02.2013, 21:50
also das mit den eibach federn könnte ich nächste woche machen^^

frontliner
03.02.2013, 23:32
Hier findest du Bilder von meinem TS mit 30mm Eibach

frontliner.de (http://frontliner.de/?action=alfa#)

guapOsx
04.02.2013, 11:17
hmm, stimmt schon würde mir eigenltich reichen. Meine Reifen (205 40 18) haben einen ähnlichen, minimal kleineren umfang... Aber ich denke, wenn ich zu nem Fahrwerk greiffe werde ich auch das 45mm Eibach-Bilstein nehmen, vielleicht die nächsten 2 Monate ein paar Aufgüsse mehr im Sauna-Nebenjob machen ^^

Aldo
04.02.2013, 19:16
30mm eibach 156 2.0 TS
40080

m_147
05.02.2013, 07:45
sieht sehr schick aus :)
mehr braucht man nicht wirklich.....

Luigi156V6
05.02.2013, 14:37
genauso hab ich mir das vorgestellt ich glaube aber fast das beim 2,5er er vorne weiter runter geht weger den schweren Motor

aber ansonsten TOP kein SUV mehr.. obwohl der GT oder 147 richtige SUV's waren^^

m_147
05.02.2013, 14:47
genauso hab ich mir das vorgestellt ich glaube aber fast das beim 2,5er er vorne weiter runter geht weger den schweren Motor

^

gehts hier nicht mehr um den 1.9jtd?

Luigi156V6
05.02.2013, 14:55
ich denke schon^^ ich habe nur Aldo gefragt ob die H&R federn 30 oder 35mm sind und wollte ein vergleich sehen zwischen Eibach und H&R

Beide sind Top

guapOsx
05.02.2013, 14:56
doch doch, aber ein bisschen "OT" ist doch nicht dramatisch, bin ja froh jetzt mal ein paar Vergleichsbilder zu haben :)

frontliner
05.02.2013, 14:57
genauso hab ich mir das vorgestellt ich glaube aber fast das beim 2,5er er vorne weiter runter geht weger den schweren Motor

aber ansonsten TOP kein SUV mehr.. obwohl der GT oder 147 richtige SUV's waren^^

für die V6 und die großen Diesel gibt es, zumindest bei Eibach, andere Federn.

P.S.: es sieht beim V6 auch nicht anders aus (1. Bild ist (war) mein TS und 2. Bild zeigt meinen V6)

4009040091

Luigi156V6
05.02.2013, 15:20
Danke Frontliner

sieht auf jedenfall Super aus!

guzzi97
05.02.2013, 15:35
@Aldo : Dein V6 verbraucht ja soviel wie mein GTA ;)
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/525810.html

Luigi156V6
05.02.2013, 15:54
@Guzzi deine erste Tankfüllung find ich beachtlich :D Recht Sparsam

Marten
05.02.2013, 15:55
Wieso sollte der gta mehr verbrauchen? Aber ich seh schon ihr seid beide nicht gerade langsam unterwegs

Forumsläufer&Eierphone

joe74
05.02.2013, 22:36
Servus,
kann mir bitte jemand ein paar Daten zu den H&R Federn für den 156er nennen.
Abstand Radmitte - Kotflügelkante Va/HA und vorallem wie hart die Federn für den Alltag sind?
Ich habe einen GTA mit Koni FSD und Originalfedern und wollte diesen 10-15mm tiefer haben.
danke.

guapOsx
06.02.2013, 13:59
Servus,
kann mir bitte jemand ein paar Daten zu den H&R Federn für den 156er nennen.
Abstand Radmitte - Kotflügelkante Va/HA und vorallem wie hart die Federn für den Alltag sind?
Ich habe einen GTA mit Koni FSD und Originalfedern und wollte diesen 10-15mm tiefer haben.
danke.

Dazu würde ich dir jetzt raten einen eigenen Thread in "Tuning" aufzumachen bzw. in den Thread "Tieferlegung..." zu schreiben. Da findet sich sicher eher einer als in meiner Vorstellung ;)
Alternativ könntest du auch das ganze selber ausrechnen (also Abstand Radmitte - Kotflügel). auf dem bild haste ja genug anhaltspunkte mit denen du das ausrechnen könntest...

Aldo
07.02.2013, 03:06
Mein 2,5er ist reines Sommer Spaß Fahrzeug und wird entsprechend bewegt. .. ;-)

guapOsx
05.03.2013, 09:05
So, habe eben die Kohle an Squadra Sportiva (Alfisti) überwiesen, sind jetzt 30mm Eibachs geworden. Denke damit kann ich gut leben. Eingebaut werden sie dann mitte-ende März, da wir gleich Querlenker oben und unten (vorne), Koppelstangen, Bremsscheiben und -Beläge mit wechseln, damit der Onkel TÜV nichts zu meckern hat :) aber das hatte ich glaube hier schon irgendwo erwähnt :D
Ach, und da meine Schweinwerfer (Fernlicht) sich nicht mehr einstellen lassen hab ich gleich noch neue (schwarze) GTA Look Scheinwerfer und schwarze Seitenblinker geordert. Jetzt ist aber auch erstmal genug Geld geflossen für die Dame :)

guapOsx
07.03.2013, 20:55
So, der erste Streich ist getan, GTA-Look Scheinwerfer sind eingebaut. Schön mit Osram Night Breaker Plus Birnen. Jeah, endlich nachts was sehen ;)

40928

Aldo
08.03.2013, 07:11
Naja freu dich nicht zu früh... die lichtausbeute von den depo dingern ist schlechter als von den original Scheinwerfern...

guapOsx
08.03.2013, 07:22
naja, ich kann nicht klagen. Viel besser als meine Originalen! Kann aber auch dran liegen, dass die Originalen sich nie richtig einstellen ließen - bin also nichts "Gutes" gewöhnt und freue mich über merkbare Verbesserung :D

m_147
08.03.2013, 09:32
wie sieht es mit der passgenaugigkeit aus, sind die spaltmaße zum kotflügel und der motorhaube in ordnung?
beim rechten scheinwerfer sieht das aus,als ob da was nicht richtig eingebaut wurde , oder täuscht dass nur am foto?

guapOsx
08.03.2013, 09:49
dass sieht da so aus weil mir vor knapp 2 wochen da auf der BAB ein Eimer von einem vor mir fahrenden Pickup drauf geknallt ist bei ~150km/h. Anzeige läuft ;) Motorhaube hats ein bisschen nach unten gedrückt...
P.S: Falsch einbauen kannst du da im Prinzip nichts, der Scheinwerfer ist nur mit 2 Muttern und einem "klips" fest! ;)

m_147
10.03.2013, 11:42
verstehe ;) , wünsch dir viel glück damit du zu deinem Geld kommst ..

mx-stiffler182
10.03.2013, 12:06
Daumendrück

guapOsx
16.03.2013, 08:20
So, Eibach Federn, neue Bremsscheiben und -Beläge, Querlenker vorne oben und unten, Koppelstangen vorne und hinten sind dann nun endlich drin. Fotos vom Einbau gibt's keine, Fotos vom Auto lad ich später hoch, war gestern schon dunkel.
ein klickern an der Vorderachse kam vom oberen Querlenker aber so ist jetzt alles neu, fährt sich auch wie ein Neuwagen. Der Bremskraftverstärker Unterdruckschlauch war auch gerissen, jetzt weiß ich wieder wie genial Alfas bremsen.
Fotos kommen dann heute Abend ;)

guapOsx
16.03.2013, 13:56
So, da mal die Bella in voller Pracht. Bin jetzt gespannt auf die 18" Sommeralus, da wird allerdings der Stern erst noch in Wagenfarbe lackiert :) Jemand ne Ahnung, ob es unterschiedliche Lacke "Grigio Metallico (VR680) gab? Wenn man danach googelt kommen oft viel hellere Alfas...

41273

Aldo
16.03.2013, 22:08
Sieht gut aus der trecker ;-)

guapOsx
18.03.2013, 12:54
Danke Aldo!

Bin am überlegen was ich mit den Sommefelgen mache. Denke das mit den Sternen in Wagenfarbe lass ich. Also Silber lassen oder Plastidip mal ausprobieren? Sind im Zweifel 50€ weggeworfen aber man hat es mal gesehen. Denkt ihr schwarze Felgen passen? Find das mit den dunklen Winter- Alus eigentlich echt schick :)

frontliner
18.03.2013, 16:26
Das sind 30er Federn?
Sieht schon recht tief aus, vor allem weil der sich noch etwas setzt.

guapOsx
18.03.2013, 16:39
45mm Eibach mit 15tkm alten Bilstein B8 Dämpfern. Die 30mm waren mir zu wenig und die Dämpfer habe ich sehr günstig geschossen. Die Federn sind neu. Das mit dem "sich Setzen" ist auch immer so eine Sache. habe schon zig Autos tiefer gelegt und ehrlich gesagt "setzte" sich davon keins mehr als 2-3mm. Das ist noch im Rahmen. Meine 18" Haben mit Reifen einen leicht geringeren Durchmesser als meine Winterreifen, passen also genau so rein wie ich es mir vorgestellt hatte :)

Dani
19.03.2013, 23:20
Gefällt mir auch sehr dein "Schiff" :)

guapOsx
20.03.2013, 14:08
Dankeschön!

Jetzt kommen nur noch ein paar kleine Vorbereitungen wie Standlichtbirnchen vorne gegen ein funktionierendes Tauschen und Motor nochmal reinigen und dann gehts zum Onkel TÜV am Samstag :)

Pay87
21.03.2013, 14:21
ich würd sie neu machen, sind verschleissteile und wenn man die eh schon in der hand hat...

Aldo was verschleißt denn an den Domlagern? :-s

frontliner
21.03.2013, 14:25
Aldo was verschleißt denn an den Domlagern? :-s

Das Gummi, das klappert dann auch schön.

guapOsx
06.04.2013, 20:28
419704197141972

Soderle,
neben dem komplett renovieren meiner neuen 90qm Wohnung habe ich es tatsächlich geschafft pünktlich ohne Mangel TÜV zu machen und die Felgen-Reifen-Fahrwerk kombi eintragen zu lassen. Jetzt ist er so je ich es mit vorstelle :)
bin froh dass ich doch noch die 45mm eingebaut habe und die 30ger zurück geschickt habe. Könnte für meinen Geschmack sogar noch n Hauch runter aber dann wäre er nicht mehr alltagstauglich, so ist es optimal.

Aldo
06.04.2013, 22:24
http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/aldo/album/156-sw-2-5-v6/28426-s6000563.jpg
meiner is mit den 30mm genau so tief :mrgreen:

guapOsx
22.10.2013, 10:59
zu verkaufen

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-kleinanzeigen-72/156-jtd-116ps-31852.html

hab ihn jetzt bald 2 Jahre und steige auf BMW X3 um.
Habe mein altes Hobby "VW Bus" aufgewärmt und mir einen zugelegt/von grund auf aufgebaut und benötige jetzt was geeignetes zum Anhänger ziehen, außerdem ist Au***atik bequemer für 50km Pendler :D Habe die Zeit mit dem Alfa aber sehr genossen.

53657