PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ELM327 Bluetooth keine Verbindung zu FES 3.3



djmg_uli
02.01.2012, 18:11
Hallo liebe Community,


ich habe (wie in einem anderen Thread beschrieben), mir ein ELM327 OBDII Bluetooth Diagnose Gerät für meinen 2.4 JTDM zugelegt.
Zusätzlich die Diagnose-Software FiatEcuScan in Version 3.3

Auch habe ich mich an die Bluetooth-PDF-Anleitung ausm Netz gehalten.
Sprich: Treiber + Virtueller Comport Treiber, Gerät koppeln mit 1234, Bluetooth Einstellungen für das OBDII geändert (Puffer auf Niedrig), im FES bei den Einstellungen für Interfaces diese angegeben.

Für diese Einstellungen habe ich gleich mal Screenshots gemacht. Das ist doch so korrekt, oder?
Ich bekomme damit aber absolut keine Verbindung im FES zusammen. Wo liegt der Fehler?


FES Screen:
http://danzmeier.at/temp/screen1.JPG


Windows Bluetooth Einstellungen:
http://danzmeier.at/temp/screen2.JPG


Wartescreen vom FES, verschwindet nicht, Programm hängt
http://danzmeier.at/temp/screen3.JPG


Freue mich auf eure Tipps,
LG Uli

Eddy
02.01.2012, 18:45
Nach deinen Screens, hast du alles richtig eingestellt.
Nur dein Test brachte kein Ergebnis dort sollte bei korrekter Verbindung Verschiedene Komandos durchlaufen und beantwortet werden.

Interface steckte im der OBD Buchse ? ( ist ja logisch :-D)

Überprüfe noch mal die Porteinstellungen genau , bei Bluetooth werden zwei Ports verwendet

Gehe auf das BT Sympol in der Taskleiste / Geräte anzeigen / ELM eigenschaften / Dienste
dort wird der der notwendige Port angezeigt.

Ansonsten melde dich noch mal

djmg_uli
02.01.2012, 19:36
Mir werden im Geräte Manager 2 Bluetooth Ports angezeigt:
Sowohl COM10 (das eben installierte) und auch ein COM4 (selbiges Gerät?).
Kann es sein, dass das eine für das Eingangssignal, und das andere für das Ausgangssignal ist? Ich meine, irgendsowas in einem Fenster mal gelesen zu haben?

Habe jetzt in einem anderen Forum erfahren, dass mein Interface (ja steckt am richtigen Port ^^) die Version 1.4 trägt!
Das soll sich angeblich mit FES 3.3 nicht vertragen, und es hilft nur aufmachen und umlöten des Interfaces. Stimmt das?

Eddy
02.01.2012, 19:45
Richtig bei der Installation wird kurz im Bildschirm der Port angezeigt
Ansonsten kannst du den nach meiner Beschreibung heraus bekommen
Oder einfach den zweiten Port versuchen.


Um zu sehen ob dein ELM funktioniert müsste ich dein Test sehen.
Welche Version dort angezeigt wird ?

Es hat auch nichts mit der FES 3.3 Version zu tun, das falsche ELM funktioniert mit jeder FES Version auf CAN nicht.
Dies hat aber bei deinem 159 nur etwas mit dem Service , Body Comp. CAN info/setup usw. zu tun diese werden über CAN gelesen

Dein ECU aber über ISO 14230 und dort sollte jedes ELM funktionieren , dies hat nichts mit den Clone Interface zu tun.

djmg_uli
02.01.2012, 19:48
Um zu sehen ob dein ELM funktioniert müsste ich dein Test sehen.
Welche Version dort angezeigt wird ?
Mein "Test" ? Das verstehe ich schon sprachlich nicht :D
Was meinst du?

Eddy
02.01.2012, 19:50
Der Test in dem bei deinen Screens

" Element nicht gefunden"

angezeigt wird.

djmg_uli
02.01.2012, 19:53
In dem Fenster steht dann nichts weiteres. Es bleibt leer.

Eddy
02.01.2012, 20:03
Wenn dort nichts steht funktioniert es auch nicht.

Hat aber nichts mit eventuell falschen Interface zu tun.
Denn wie schon geschrieben die falschen ELM haben nur Probleme im ISO 15765 (CAN) Protokoll

So lange du dort keine Test anzeige bekommst geht nichts

djmg_uli
02.01.2012, 20:07
Gut... beziehungsweise schlecht.
Woran liegt es dann?

-//Nachtrag:
Es hat geklappt. Habe nichts geändert. Laptop mal neugestartet, Auto etwas stehengelassen. Neu versucht. Geht :)

Da_Basti
14.01.2012, 16:30
Mir fiel auf, ich muss jedes mal wenn ich das ELM327 vom strom trenne die Blutooth Verbindung am Laptop neu herstellen.
Dann klappt die Verbindung.

Eddy
14.01.2012, 16:47
Dein BT ELM sollte doch im einmal angemeldet sein , mit Kopplungscode usw. ??

Dann brauchst du doch nur noch nach dem einstecken des ELMs die Verbindung zu dem ELM herstellen
Das ist doch auch bei jedem anderen BT Gerät so , wenn du dein Handy über Bluetooth verbindest musst du auch die Verbindung
herstellen/bestätigen oder nicht ?

Da_Basti
15.01.2012, 01:10
Ne, bei mir meldet sich sofern zufor autorisiert das Gerät am Laptop au***atisch an. Ich sehe ja auch im Gerätemanager den betreffenden kom port aber irgendwie reagiert es auf FES erst nach neuer Kopplung... Hat von euch jemand Erfahrung mit einem 3- Pin Adapter und ELM327 1.4? Ich bekomm zwar verbindung zum ELM aber nicht ins Steuergerät... Kann man irgendwie erkennen ob das was man da hat sicher ein V 1.4 ist?

Eddy
15.01.2012, 06:25
Wiso 3 pin Adapter ??
Welchen ECU möchtest du den auslesen ?
Denn ist deine Steuerung überhaupt mit dem ELM lesbar ?

Dir Version des ELM ist nur für das CAN Protokoll wichtig, und da du von 3 pin Adapter redest vermute ich das du keinen Mito
oder Guiletta auf den ECU möchtest.
Bei allen anderen Alfas ist die ELM Version für den ECU unwichtig.


Erkennen welche ELM Version du hast erkennst du in
FES / Einstellungen / Interfaces / TEST , dort wird unter den Befehlen ATZ und ATI die Version angezeigt.

Da_Basti
15.01.2012, 15:23
Danke für den Hinweis. Es ist kein Alfa sondern n Fiat Bravo JTD 105 (nicht steinigen) aber die Leute die Fit mit sowas sind sind recht dünn gesäht.

Eddy
15.01.2012, 17:22
Der Bravo hat die Motronic EDC 15 drin, richtig ?

Bei dieser Steuerung ist die Version des ELM Interface wurscht.
Auch mit einem v1.5 kannst du Verbindung aufbauen.
Da treffen die bei FES beschriebenen Probleme mit falschen/geclonten Interface nicht zu.

Vermutlich liegt bei dir ein Einstellungsfehler vor.
Ich habe hier eine Installationsanleitung (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-romeo/neue-installationsanleitung-f%FCr-interfacce-fes-2-7-709.html) erstellt , installiere mal dein ELM nach dieser Anleitung
und versuche es noch einmal.

Und den 3 pin Adapter richtig anschließen !
heißt die Krokoklemmen an + und -

Da_Basti
15.01.2012, 20:33
Die Anleitung hab ich schon Danke dafür!Das ELM kommuniziert mit dem Laptop blinkt dabei immer wieder(scan). Ich bekomme aber keine Verbindung zum Steuergerät...Wann genau stell ich den Schlüssl auf mar?

Eddy
15.01.2012, 22:48
Die blinkenden LEDs haben kaum eine Aussage

Der Schlüsel auf MAR wird benötigt um auf das Steuergerät zu kommen.
Denn es bekommt nur dann Strom um zu Arbeiten.

Für die Einstellungen und Test von FES reicht es das ELM einzustecken ohne den Schlüssel auf MAR zu haben.

Bist du sicher den richtigen Stecker für das ECU angeschlossen zu haben ?
(Obwohl ABS und Airbag nur mit dem KKL zu lesen sind, und dies würde auch angezeigt werden)

Nutze mal die SCAN Funktion ob dort eine Steuerung gefunden wird.

Ich hatte noch eine Anleitung gemacht um ein BT ELM zu verbinden, hast du diese auch mal durchgegangen ?

Da_Basti
17.01.2012, 09:08
Mhh, mir ist gestern beim rumprobieren aufgefallen, das er mir zwei virtuelle comports anzeigt, wenn ich deren reihenfolge vertausche, zeigt mir FES bei "scan nach interfaces" plötzlich nicht mehr eine KKL device an sondern ein ELM327... Gestern wars schon zu spät ich werde der Sache heute Abend mal auf den Grund gehen.

Versteh das irgendwie nicht da ich sonst nichts am Laptop hab, außerdem find ich es etwas blöd, das ich das elb an meinem PC immer das Gerät neu verbinden muss damit es klappt.
Ich hoffe das es jetzt endlich funzt.

Auf der Seite des FES steht das ich alle funktionen per ELM auslesen kann wieso geht es dann nur mit dem KKL wie du schreibst?

Eddy
17.01.2012, 19:51
Mein Bluetooth Stick hat nach seiner Installation schon mehrere Ports angelegt.
Und nachdem ich das ELM installiert habe diesen auf einem weiteren Port.

Daher mein Hinweis auf die Installationsanleitung für das Bluetooth ELM (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/diagnosesoftware-obd1-obd2-can-bus-110/installationsanleitung-f%FCr-elm327-bluetooth-interface-22397.html)

Meine Annahme das nur dein ECU mit dem ELM gelesen werden kann habe ich von deinen Angaben
dies ist doch dein Fahrzeug ? Bravo 105 JTD

26197

Da_Basti
18.01.2012, 22:49
Mhh, da hast du recht ich ging irgendwie davon aus das ELM wäre ein OBDKey. Ich habe es aber heute nochmals versucht und kann beim besten willen keine Verbindung aufbauen. Steht die Auswahl auf ABS oder Airbag kommt die Mitteilung es sei ein KKL erforderlich. bei der ECU bekomme ich eine Timeout Meldung mit dem Hinweis die kom Port Einstellungen zu überprüfen... Langsam überlege ich das Gerätchen zurück zu senden und etwas anderes zu kaufen. Edit: Ich sah das ein KKL Kabel funktioniert - ich überlege entweder ich hol mir ein OBDKey oder behalt das ELM für meinen GPA und kauf mir ein KKL. Funktioniert ein solches 15€ KKL Kabel dann auch sicher?

Eddy
18.01.2012, 23:05
Das OBDkey ist ein anderes Interface wie das ELM.
Dieses Interface kann alle Protokolle sowohl ELM als auch KKL werden damit erspart
aber es kostet auch ca. 120 €


Überprüfe mal die Geschwindigkeiten
Und wenn dort steht überprüfe die Geschwindigkeiten , starte FES noch einmal neu

Es muss etwas mit den Einstellungen zu tun haben.
Oder sende mir dein BT Elm zu und ich werde es auf Funktion testen.
Falls du die Vermutung hast es sei defekt.

Aber wie du siehst bekommst du nun ja bei ABS und Airbag die Anzeige das du ein KKL/OBDkey verwenden musst.
Also wieder einen Schritt weiter , oder ?? :-D

Da_Basti
18.01.2012, 23:20
Oh jetzt haben wir uns überschnitten... Ja das stimmt, ein schritt weiter. Der Test sagt ELM 1.5 und kompatibel zu ELM 1.4 geschwindigkeit 38400 puffer steht auf 1... Macht es sinn mal auf 9600 zu testen? Vielen Dank für das Angebot - ich teste das ELM erst noch wenns immer noch nicht will schick ich es zurück. 120€ hab ich schon gesehen aber wenn ich denk jedesmal 10€ oder mehr zu zahlen um einen meiner Autos zurück zu setzen dann hat sich so ein ding schnell bezahlt gemacht. Die frage ist ob es auch besser ist wie eine kombi von ELM und ein KKL (schneller zuverlässiger...) Vielen Dank für deine immer wieder schnelle und echt hilfreiche Unterstützung!

Eddy
19.01.2012, 08:24
Wenn dein Test ein ELM 1.5 anzeigt dann ist es ein ELM wie im FES Forum beschrieben welches nicht für CAN Bus funktioniert.
Das spielt für dich aber auch keine Rolle , da dein Bravo kein CAN Bus hat.
Versuche es mal mit anderen Geschwindigkeiten, ich denke aber nicht das dies dein Problem ist.

Verstehe nicht den Satz " 120 € hab ich schon gesehen" was meinst du damit ?

Ich habe ein OBDkey BT habe aber mit BT etwas Verbindungsprobleme , meine BT ELMs funktionieren wesentlich stabiler.
Also ganz unproblematisch ist die Verbindung auch nicht (bei mir jedenfalls) und Vermutlich liegt es am BT in Verbindung mit meinem Laptop
Aber da bin ich noch am Testen.

Da_Basti
19.01.2012, 13:46
Wie nicht CAN Bus? Das heißt es würde am Grande Punto auch nicht funktionieren?

Eddy
19.01.2012, 14:12
Richtig am Grande Punto funktioniert dieses Interface nicht.
Man kann es aber umbauen auf der Platine befindet sich ein Widerstand (R04 bzw. R14) der ein betreiben mit Fiatecuscan nicht zulässt.

Nochmal dies betrifft nur das ISO15765 (CAN) Protokoll

Und da der Grande Punto nur über CAN gelesen wird geht da nichts.

Da_Basti
19.01.2012, 15:16
Hab ich das richtig verstanden? Das ELM funzt nie mit meinem Punto, auch Widerstand ausbauen hilft da nix?
Der Wiederstand ist der Grund dafür das ich auch meinen Bravo nicht auslesen kann?

Wie komm ich dann am besten an ein funktionierendes Modul mit welchem ich meinen Bravo (auch AIRBAG, ABS) und im allgemeinen neuere Fiat auslesen kann?

Eddy
19.01.2012, 15:46
Das hast du falsch verstanden

Der Widerstand R04 / R14 sorgt dafür das Fiatecuscan nicht im CAN Bereich arbeitet. Da Grande Punto , 500 , Punto Eco , Mito , Guiletta, usw. nur im
CAN Protokoll arbeiten geht dein ELM für diese Fahrzeuge nicht.
Es sei den du änderst die Platine und entfernst diesen Widerstand.

Das hat aber nichts mit den Verbindungsproblem zu deinem ECU vom Fiat Bravo zu tun , dieses ECU wird nicht mit CAN gelesen
und somit funktioniert es mit deinem Bravo ECU sehr wohl.

Mit einem ELM kommst aber nicht auf ABS oder Airbag deines Bravo denn diese werden mit dem KW1281 Protokoll gelesen.
Dazu benötigst du ein modifiziertes KKL/ bzw. ein normales KKL und Adapter dazu.

Noch eine Möglichkeit ein OBDkey und auch die Adapter dazu dann benötigst du nur dieses eine Interface
Aber nur das OBDkey kostet 120 €

Alternativen gibt es einige sieh mal hier im Shop (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/obd-diagnose-interface/457/) nach

Da_Basti
19.01.2012, 16:13
Mhh... hab eben dem Verkäufer auf ebay geschrieben seh nicht ein wenn die mist verkaufen, das ich dann dafür gerade stehe. Würdest du KKL ne USB Variante oder besser die RS232 verwenden?

Eddy
19.01.2012, 16:25
Ich habe nur die USB Variante, da die heutigen Läppis auch keinen echten seriellen Anschluß mehr haben.
Mein serielles KKL Interface hat nun "Kiesi"


Edit:
Gib mir doch bitte mal den Link zu deinem Interface

Da_Basti
19.01.2012, 16:45
Ebay Art NR : 250942472731

Link geht gerade leider nicht ;-)

Eddy
19.01.2012, 16:56
Diese Variante kenne ich nicht.
Es sieht aber so ähnlich aus wie eine Variante die ich mal hatte die man nur schwierig umbauen kann.
Da die Platine fest und nicht über eine Steckerleiste mit dem 16 poligen OBD Stecker angeschoßen ist.

Nur diese Variante zeigte auf bei den Befehlen ATZ und ATI eine ELM 327 v1.4a an und diese funktionieren
ohne Probleme auf CAN Bus

Ist aber von außen schwer einzuschätzen.

Da_Basti
19.01.2012, 17:12
Ich schraub es später mal auf und stell ein Foto hier rein.

Da_Basti
19.01.2012, 20:58
So denn Hab die Fotos hochgeladen, leicht verwackelt aber man kann es erkennen.

Eddy
19.01.2012, 21:12
Doch die übliche Bauweise :wink:

Entferne den markierten Widerstand und dann geht das ELM auch im CAN Bus Protokoll
(Wenn du die richtige Einstellung gefunden hast)

26241

Da_Basti
20.01.2012, 08:18
Pah,... du immer mit deiner richtigen Einstellung. :^o :-D (Scherz!)
Ich glaub um diese doch noch zu finden wird nur weiter probieren helfen.
Kann R04 dauerhaft weck bleiben oder wird der noch für irgendwas benötigt?

Eddy
20.01.2012, 14:54
R04 kann dauerhaft entfernt werden. Ich kann dir auch nicht sagen warum die den Einbauen
den im Ursprünglichen Schaltplan von ELM Electronics (Kanada) ist an der Stelle auch kein
Widerstand drinne.

Ich bin dir nicht böse :lol: (PN) keine Angst, und kann auch nachvollziehen wenn man
bestimmte Vorgänge beschrieben bekommt die man als Anfänger natürlich nicht ganz
nachvollziehen kann .
Ist es manchmal schwierig.

Denn natürlich kommt es auch in einzel Fällen vor das z.B.
- Das Interface kaputt ist
- Der OBD Stecker nicht in Ordnung ist.
- Das Steuergerät einen weg hat
- Das Laptop Probleme macht
- ...........

Wir haben hier eine Liste von Leuten in verschiedenen Bereichen die mal einen Fehler auslesen
Wenn einer in deiner Nähe wäre könntest du dich mit dem Kurzschließen und auch mal mit
anderen Laptop, Auto usw. versuchen woran dein Problem liegt.

Liste von Software und Interface Inhaber (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html)

alfaeffect
20.01.2012, 15:14
Ich hätte das umgehend zurückgeschickt
Im artikel steht

ELM 327 Bluetooth EOBD OBD 2 KFZ Auto Diagnose V1.4 Testgerät




Und da hast bekommen

...Der Test sagt ELM 1.5 und kompatibel zu ELM 1.4....

Beim Elektronicfuchs (http://www.electronic-fuchs.de/shop/category_9/FiatECUScan_AlfaOBD_AlfaDiag.html?shop_param=cid%3 D%26) bekommst auch komplett Pakete (KKL oder ELM 1.4 inkl Adapter mit oder ohne Software).
Ich war mit diesen sehr zufrieden, weil man kann ein Spezialpreis bekommen, ist schnell erreichbar (Telefon) und im großen ganzen war alles Reibungslos.

Da_Basti
20.01.2012, 15:54
@alfaeffect

Hab dem Verkäufer schon ne Mail geschickt, aber noch keine Antwort bekommen.
Ist das dann nicht nur ne Chinaplatine mit anderem Gehäuse? Ich werd das mit dem Widerstand noch machen wenn es dann immer noch muckt schick ichs zurück.
Danke für den Tipp! Wie bekommt man nen Spezialpreis?

@ Eddy

Na so direkter Anfänger bin ich nicht, lediglich was PC / Elektronik angeht bin ich ziemlich fit, nur im OBD bereich war ich noch unbelastet.

Eddy
20.01.2012, 15:57
@ Eddy

Na so direkter Anfänger bin ich nicht, lediglich was PC / Elektronik angeht bin ich ziemlich fit, nur im OBD bereich war ich noch unbelastet.

Das bezog sich meinerseits auch auf den OBD Bereich, ansonsten weiß ich es ja nicht :-D
Aber damit haben alle mal Angefangen :lol:

alfaeffect
20.01.2012, 16:03
Das mit dem zurückschicken wird bestimmt nicht klappen, wenn das ELM schon geöffnet hast und jetzt auch noch dran rumlöten willst.
Für den Preis einfach mal eine Mail schicken oder um einen Telefonanruf bitten da geht es am schnellsten.
Ich hab da AlfaOBD,FES,ELM 1.4+KKL+3Adapter für weit unter 200E bekommen.


Der OBD Bereich ist leicht zu verstehen, dank Eddy hab ich da auch einiges gelernt.
Er ist hier bei uns der "Guru" wenn es sowas betrifft ;)
Bei dem Fuchs wirst aber nach dem Kauf auch nicht allein gelassen.

Da_Basti
20.01.2012, 16:15
Ach mit dem Zurückschicken - da bin ich mittlerweile schon Meister und das da wer rumgelötet hat muss mir erst mal wer nachweisen ;-).
Wenn ich bei ebay nen Fall eröffne, da das dingens nun mal nicht der Artikelbeschreibung entspricht kann er denk ich nicht anders als es zurück zu nehmen.
Wenn wer was wegen öffnen sagt kann ich es ja damit begründen das es anders nicht zu erkennen ist ob es sich um die fehlerhafte Charge handelt.

Der fuchs macht nen super Eindruck wobei wenn ich für ELM 50 für das KKL 30 zahl... weiß nicht ob ich nicht doch mal das OBDkey testen soll...

Ja von Eddy kann man wirklich was lernen... hab schon mal geschaut aber es liegen über 400km zwischen uns wenn ich mal in der Gegend bin bekommt er nen Besuch

:-)

alfaeffect
20.01.2012, 16:28
Das mit dem öffnen kann er Dir ankreiden. Sichtbar ist das,musst ja dazu den Aufkleber entfernen. Und da kommt dann der Regress, das Du wenigsten anteilig was zurück geben musst.
Wenn Du eine Waschmaschine oder so kaufst machst die ja nicht auf und schaust nach solang noch Garantie drauf ist. :wink:

Beim Fuchs ist es so das er die Adapter mit dazu gibt bzw verkauft. Sicherlich gibt es das überall günstiger aber vor dem Kauf hab ich Kontakt aufgenommen und ich fand mich dort gut aufgehoben, nach 2mal überschlafen hab ich zugeschlagen.
Letztendlich ist es nichts anderes als bei Eddy, er kauft es irgendwo und baut es um, Garantie geht aber leider dadurch verloren.Er macht es ja privat. Support ist aber hier auch kostenfrei. ;)
@Eddy
Hoffe nimmst mir jetzt nichts böse.

Mir war es wichtig die Garantie zu erhalten und auch gewappnet zu sein für non Alfa/Fiat und andere Projekte.

Eddy
20.01.2012, 16:42
Stimmt irgendwo nur.

Wenn du dein Teil reklamierst, hat der Händler es zurück zu nehmen , und ist somit für den Versand nach China verantwortlich.
Wer glaubt denn das er dir einen Rückschein sendet und es anfordert.
Für ein Bauteil das in der Produktion ca 1 € kostet wenn überhaupt.

Ich nicht.


Garantie geht aber leider dadurch verloren

Woher nimmst du das :mrgreen:

Da_Basti
21.01.2012, 16:55
Sooo... also mit meinem Grande Punto kann ich mich verbinden, das klappt aber Bravo macht keinen Mux. Am Bravo kommt entweder Timeout oder falsches OBDkey...

Beweisfoto

Eddy
21.01.2012, 21:11
Demnach hast du den Widerstand R04 entfernt.

Nur warum du nicht auf den ECU vom Bravo kommst ist mir auch ein Rätzel,
Also entweder ein Fehler an der Verbindung ECU zum 3 pin Anschluß
oder das Interface hat einen Schuß , würde mich mal interessieren ob du mit einem anderen
ELM oder KKL eine Verbindung bekommst. :-D

Da_Basti
22.01.2012, 23:03
Hab den Adapter mal durchgemessen, mein Bravo hat zwei Kabel im Stecker gelegt auf Pin 1 und 2. Das würde heißen Verbindung Pin 15-3 geht ins leere. Pin 2 (3-Polstecker) hat definitiv keine Verbindung zum OBD. Das Bild hab ich gefunden auf folgender Seite: Diagnose - Hardware - Adapter DIY (http://www.nuovadelta.de/showthread.php?tid=916) Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von der Qualität des eBay verkäufers tinxy! Kein Wunder das viele Probleme damit haben. Für mich n Grund mehr mir nun über den Käuferschutz meine Kohle wieder zu holen! Ich finde das sollten alle machen!

Eddy
22.01.2012, 23:30
Pin 15 des OBD Steckers wird nicht benötigt.

Auf deinem ersten Bild ist ansonsten die Belegung richtig.

L-line wurde früher zur Anregung des ECU benötigt um Daten über K-line die Daten heraus zu geben.
Bei neuen Interface wird die Anregung und Abfrage nur über K-line ( Pin 3 ) gemacht.

Auf dieser Seite findest du mehr hierzu

Oli´s Seite (http://www.oli-goes-online.de/html/onboarddiagnose_alfa_romeo2.html)

Da_Basti
23.01.2012, 14:33
Denkst du kann es daran liegen das die Masse nicht über die Steuergerät Pins 2 (3Pin) - 5 (OBD) läuft?

Eddy
23.01.2012, 14:44
Nein denke ich nicht da im Interface die Pin 4+5 gebrückt sind und somit keine Massefehler entstehen kann.

Ich würde dir fast mal Raten dir ein KKL Interface ( 8,50 - 13 €) zu kaufen und damit versuchen ob du
eine Verbindung zum Bravo herstellen kannst.

Dies wäre kein Überflüssiger Kauf da du es für ABS und Airbag am Bravo auch gebrauchen könntest.

Da_Basti
23.01.2012, 17:39
Mhh welches schlägst du vor?
Das da:
KKL/KL RS232 Diagnose-Interface VAG COM z.B. für Alfa Romeo/Fiat/Lancia - Artikeldetailansicht - Electronic-Fuchs (http://www.electronic-fuchs.de/shop/article_1000-38/KKL_KL-RS232-Diagnose-Interface-VAG-COM-z.B.-für-Alfa-Romeo_Fiat_Lancia.html?shop_param=cid%3D1%26aid%3D 1000-38%26)
oder
Interface USB VAG KKL OBD 2 Diagnose für Audi A2 A3 A4 | eBay (http://www.ebay.de/itm/Interface-USB-VAG-KKL-OBD-2-Diagnose-Audi-A2-A3-A4-/130624029520?pt=Elektrogeräte&hash=item1e69cc8350)

Ich will keinen Mist mehr kaufen...

Edit:
Ich muss ich schon mal sagen die Link Funktion in diesem Forum ist der Wahnsinn!!!

Eddy
23.01.2012, 17:55
Dieses KKL bei Ebay hatte ich auch schon funktioniert ohne Probleme
Das von Fuchs ist ein serielles Interface hast du einen vollen seriellen Anschluß am Laptop ?

Ich hole mir meist diese hier

KKL Interface (http://www.ebay.de/itm/Interface-USB-VAG-KKL-OBD-2-VW-Audi-Diagnose-Software-/150356081371?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item2301ebbadb)

ist aber wohl das gleiche wie in deinem Link

Da_Basti
24.01.2012, 09:27
Hab nen Dell D600 - ist n office laptop mit RS232 und LPT.

Hab eben das usb Kabel gekauft. Wird schon klappen!!

guzzi97
24.01.2012, 10:09
..Fuchs hat auch USB-KKL, allerdings kosten die dann 25,50€ :)
Ich hol' meine auch immer von eBay... :)

alfaeffect
24.01.2012, 10:13
..Fuchs hat auch USB-KKL, allerdings kosten die dann 25,50€ :)

Im großen Paket nicht mehr und man spart sich das umlöten, adapter;)

Da_Basti
24.01.2012, 15:48
12€ sind halt einfach unschlagbar, ich versuchs jetz wenns wieder mist ist hol ich mir das vom Fuchs...

Eddy
24.01.2012, 22:37
Das für 12 € funktioniert 100%

Wenn du damit keine Verbindung bekommst hast du ein Problem mit dem Anschluß im Fahrzeug oder dein ECU gibt das Signal nicht heraus.
So langsam vermute ich auch eher dein Problem am Fahrzeug und nicht am Interface.

Aber du wirst es ja sehen.

Da_Basti
24.01.2012, 22:59
Ich hab den Wagen erst seit September seither hab ich ihn einmal von nem Freund mit nem Fiat tester auslesen lassen - er kam ohne Probleme ins Steuergerät. Ich bin mir nach wie vor unsicher ob es nicht am fehlenden Pin zwei liegt. Könnte mal mein Messgerät bemühen ob der auch auf Masse liegt oder ob da irgend ne Trennung zur Fahrzeugmasse vorliegt. Naja ich werd es rausfinden und davon berichten. Bei PC Schnittstellen wird galvanische Trennung auch oft verwendet um Störungen und Aufladungen entgegen zu wirken. Im Prinzip ist der Anschluss ja auch nichts anderes

Eddy
24.01.2012, 23:09
Die Masse Pin2 (3 polig) muss zum Steuergerät gehen und ist nicht galvanisch getrennt.
nur der Pin 1 ( 3polig, L-line ) wird nicht benötigt.

Ein Freund von mir kam mit seinem Interface (vor einem Jahr) auch nicht auf sein ABS Steuergerät, alles versucht keine Verbindung.
Er ist zum Fiat Händler ( 70 km entfernt) der kam mit dem Examiner drauf.
Mit dem KKL Interface ( Bosch 5.3) und Fiatecuscan keine Chance.
Es war das Steuergerät

Also es kann schon sein das der Examiner die Verbindung eher erzwingen kann als Fiatecuscan. ( Vermutung von mir)

Da_Basti
25.01.2012, 08:54
Na dann bestell ich heut gleich mal noch ne Peitsche... :lol: - sicher ist sicher!

Da_Basti
26.01.2012, 00:04
Hab das kabel heut bekommen - ist ja AutoDia gut die Marke ist ja sogar bekannt. Hab es installiert mit treiber von cd standard com port aber irgendwie erkennt FES es nicht trotz Spannung über Adapter am Auto teste ich es morgen Abend.
Gibts da auch ne Anleitung, bzw mehr zu beachten?

Eddy
26.01.2012, 00:27
Die beiliegende CD kann man vergessen , da sind nur veraltete Treiber drauf
Aus dem Grund habe ich dir in Beitrag #15 meine Anleitung mit Treiberlink gegeben.

Du hattest aber mit ELM eine Verbindung zu einem Grande Punto also sind die nötigen Treiber vorhanden.
Die sind für ELM und KKL gleich

Und wenn du auf das KKL Spannung über die Krokoklemmen gibst , sollte es auch erkannt werden.

Alles nach Anleitung Installiert ?
Ich weiß ich wiederhole mich , sorry :-D

OT.
Hatte bisher nur 2 mal bei 2 Mitgliedern so starke Verbindungsprobleme
Beim ersten lag es letztlich am Laptop mit dem HomePC hat es dann sofort funktioiert
und bei dem anderen lag es am der gecrackten FES Version die er irgendwo erhalten hat.

Da_Basti
26.01.2012, 08:45
Hehe moment so grosse verbindungs Probleme hatte ich ja bisher nicht. Der Bravo is ja n schwieriger Kandidat und hätt ich gleich gewusst das R04 raus muss wärs ja gleich gegangen. Mit meinem BT am Laptop fand ich auch raus das ich dieses nur kurz aus und wieder an machen muss (der BT stack ist bei meinem eingebaut) nu muss ich das ELM nicht immer neu koppeln.
War eben auch ne ganze menge Neuland dabei aber dank dir - hab isch dat ga recht zügig gemeistert. Fürs KKL hab ich bisher erst 5 Minuten verwendet und eben dummerweise auf die beiliegende Anleitung geachtet wo steht NICH Windows treiber verwenden... Dat wird schon noch alles.

Mit ner Software die von irgendwo gecrackt kommt holt man sich nur Viren - Meine FES is ne freigeschaltete Freeware Version

guzzi97
26.01.2012, 10:00
"..freigeschaltete Freeware Version .."
wasn das für eine Version ?

Also, wie Eddy schreibt, unbedingt die Treiber aus dem Link seiner Installationsanleitung folgen.

Den alten/falschen Treiber deinstallierst Du am besten im "abgesicherten Modus", weißt ja wie das geht, oder ?
(nach den BIOS-Meldungen, F8 drücken, etc. auch mehrmals, dann kommt ein Menü mit versch. Auswahlmöglichkeiten,
u.a. "abgesicherter Modus")..
Warum, nun im "abgesicherten Modus2 werden so gut wie keine Treiber (Grafik, USB, etc.) geladen und somit läuft mann
nicht Gefahr beim deinstallieren, dass die eine oder andere Datei "gesperrt" da im Zugriff.

Desweiteren, suche Dir einen "hohen" COM-Port aus, ich habe ab "10" gute Erfahrungen gemacht, warum auch immmer..

Viel Erfolg

Da_Basti
26.01.2012, 16:46
Wie der Tread schon sagt - 3.3 - vom online download der FES Seite.
Mhh okay abgesichert hab ich sowas noch nicht allzuhäufig deinstalliert - aber schadet ja nicht.
Meld mich sobald ich wieder was weiß.

Edit, damit hier kein falscher Verdacht aufkommt:
Das mit der Freischaltung geht ganz einfach man muss nur nen Fuffie überweisen ;-)

Da_Basti
26.01.2012, 21:43
Ich muss nicht viel sagen... einfach nur VIELEN DANK!! Klappt hervorragend auch mit meinem Bravo! Airbag Fehler gelöscht. War nur sporadisch... DANKE DANKE DANKE !!!

Eddy
26.01.2012, 22:19
Bitte :lol:

Hier werden Sie geholfen :mrgreen:

guzzi97
27.01.2012, 08:39
..aber gerne doch.. :)

Welche Interface(s) haste jetzt benutzt ?

Da_Basti
27.01.2012, 09:54
Das von Eddy empfohlene KKL Autodia K409 - perfekt! Hab überhaupt keine Probleme man kann sogar kurz zündung abschalten (zum starten oder so) ohne das die Verbindung abbricht. Testfunktionen, Daten auslesen Fehler löschen und so klappt alles. Und das beste mein Airbag Lamperl bleibt aus - hoff ich brauch keine neue clock spring.
Ist das eigentlich ein Schleifkontakt oder n Kabel in dieser schwarzen Plastikbox?

Eddy
27.01.2012, 10:24
Das von Eddy empfohlene KKL Autodia K409 - perfekt! Hab überhaupt keine Probleme man kann sogar kurz zündung abschalten (zum starten oder so) ohne das die Verbindung abbricht. Testfunktionen, Daten auslesen Fehler löschen und so klappt alles. Und das beste mein Airbag Lamperl bleibt aus - hoff ich brauch keine neue clock spring.
Ist das eigentlich ein Schleifkontakt oder n Kabel in dieser schwarzen Plastikbox?

Kann ich dir nicht sagen , nur von der Logik her kann es nur ein Leiterband (Kabel) sein.
Denn ein Schleifkontakt würde kurzzeitig unterschiedliche Widerstandwerte bringen, die das Airbag Steuergerät als Fehler erkennen würde ( Lampe an )

Da_Basti
27.01.2012, 13:31
Kann ich dir nicht sagen , nur von der Logik her kann es nur ein Leiterband (Kabel) sein.
Denn ein Schleifkontakt würde kurzzeitig unterschiedliche Widerstandwerte bringen, die das Airbag Steuergerät als Fehler erkennen würde ( Lampe an )
Macht Sinn, wobei Potis ja auch eigentlich kein rauschen haben sollten, kenn ich nur von alten Radiogeräten... aaahh ich hoff die Lambbe bleibt aus!

Eddy
27.01.2012, 13:36
Macht Sinn, wobei Potis ja auch eigentlich kein rauschen haben sollten, kenn ich nur von alten Radiogeräten... aaahh ich hoff die Lambbe bleibt aus!

Naja ein älterer Poti macht nach einigen Drehungen ganz schöne kratz Geräusche.
Und im Fahrzeug wären die dazu noch Temperaturschwankungen unterlegen.

Aber egal Hauptsache du bist zufrieden :-D

Da_Basti
01.02.2012, 12:21
Fehler ist immer noch weck... :-) schöön!
Im nachhinein glaub ich das Auto war einfach traumatisiert und hat deshalb nicht gesprochen. :^o
:lol: