PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standlicht geht nicht mehr aus



Claus
10.12.2011, 20:34
Servus,

bei meinem 146er geht das Standlicht nicht mehr aus. Alles was halt brennt wenns Standlicht an ist.
Wo soll ich zu suchen anfangen ?

gruß Claus

alfaeffect
10.12.2011, 20:49
Das könnten soviel Ursachen sein.

Ab wann geht es an?
Sind irgendwelche Arbeiten (elektrische) in letzter Zeit ausgeführt worden?

Claus
10.12.2011, 23:05
Ne es wurde nis gemacht,

heute war es plötzlich an und ging nicht mehr aus.
Ich hab jetzt mal die Batterie abgeklemmt und geladen und werd morgen mal suchen.

gruass Claus

Claus
11.12.2011, 11:51
So jetzt hab ich mal nachgesehen,

der ganz Sicherungskasten stand unter Wasser nachdem ich den trocken gelegt habe brennt das Standlicht immer noch dafür wischt jetzt der HEckscheibenwischer fröhlich noch dazu ohne daß die Zündung an ist. Wenn ich die Zündung einschalte dann hört der wieder auf.

Hat jemand ne Idee ?

gruass Claus

alfaeffect
11.12.2011, 13:29
Na dann mal alles trocknen bevor Du wieder Saft drauf gibst und auch kontrollieren.
Und mal schauen warum da Wasser drin stand.

Claus
11.12.2011, 13:53
Servus,

ich hab heute schon 3 h lang rumgetrocknet. Sowohl mit Druckluft als auch mit Fön. Funzt aber noch nicht.
Ich hab jetzt mal bei ebay nen Sicherungskasten gekauft und werde den mal tauschen.

gruass Claus

Eddy
11.12.2011, 14:00
In dem Sicherungskasten sind auch Relais verbaut ?? richtig.

Ziehe die mal einzeln heraus
vermutlich hat das Wasser ein Relais zerstört.

alfaeffect
11.12.2011, 15:21
Deswegen hatte ich ja geschrieben alles kontrollieren.
Wichtig ist herauszufinden warum da Wasser drin stand bzw woher es kam. Sonst bringt ein Austausch gar nichts.

Claus
11.12.2011, 17:07
Stimmt,

wo kann denn das Wasser herkommen ? Schiebedach hab ich keins. Sind da sonst irgendwelche Abläufe die zu sein könnten ?

Die Relais hab ich schon mal durchgetauscht. Hat nix gebracht.

gruass Claus

alfaeffect
11.12.2011, 18:47
Frontscheibe, Dichtungen, Kleber?
Es gibt viele Möglichkeiten. Da wirst wohl einiges Ausbauen müssen und jemand von außen mal Wasser gießen lassen.

Claus
12.12.2011, 08:41
Ok,
das hört sich ned so gut an.
Also gibts keine Stelle beim 146 wo ihr sagt da ists immer undicht ?

gruass Claus

jule
12.12.2011, 10:00
ich weiß jetzt nicht genau wie das beim 146 ausschaut,
aber der 156 hat eine Schwachstelle, wo das Wasser reinläuft. Vorn an der A- Säule/ Windlauf / Motorhaube ist eine Plastikabdeckung und die ist mit so Kappen abgedichtet, wenn man diese Kappen mal abhatte läuft dort das Wasser in den Innenraum rein, wenn man die nicht wieder richtig abdichtet.
Schau mal da nach, ob es das eventuell ist

alfaeffect
13.12.2011, 09:46
...
aber der 156 hat eine Schwachstelle, wo das Wasser reinläuft. Vorn an der A- Säule/ Windlauf / Motorhaube ist eine Plastikabdeckung und die ist mit so Kappen abgedichtet, wenn man diese Kappen mal abhatte läuft dort das Wasser in den Innenraum rein, wenn man die nicht wieder richtig abdichtet....

Wo da genau? Die nahgelegenste Stelle die zur A Säule kommt ist doch dort wo der "Schaumstoff" links und rechts drin ist. Oder meinst Du einen anderen Platz? Evtl Photo? Hatte nämlich nen Scheibenwechsel, war bis jetzt nur im trockenen unterwegs. Würde dies gern kontrollieren.