PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 146 "bockt"



Icestorm
09.12.2011, 21:06
Hallo Leute,
ich habe einen 146er ti, der seit kurzer Zeit übelst spinnt. Es ist, als wenn er kein Gas annehmen würde. Selbst wenn ich auf dem Gaspedal bin, dann setzt er immer wieder aus.
In letzter Zeit ist es ganz schlimm.
Vllt kann mir jemand einen hilfreichen Tipp geben, bevor ich in die Werkstatt muss und sinnlos Geld bezahlen muss.

Und gleich noch etwas: Mit einem Schlag sind heut beide Bremsleuchten ausgefallen. Hab natürlich gleich neue eingesetzt... Denkste, die blieben auch dunkel. Kabel sind dran und die Sicherung ist auch ganz...

Langsam macht mich das Auto wahnsinnig...

Ich hoffe, das ich hier etwas Hilfe bekomme, da bei mir keiner einen Alfa hat

Danke und LG, Icestorm

Andre
09.12.2011, 21:13
Prüfe mal als erstes Drosselklappe und die Ansaugung ob alle Schläuche dicht sind.
Hast du ne Möglichkeit das Steuergerät auszulesen?

Icestorm
09.12.2011, 21:17
Danke für die Antwort
Okay, aber ich bin eine technisches "Untalent"^^
Aber das müsste man ja googlen können, oder??

Da muss ich mal nen Kameraden fragen. Der hat ne Hobbywerkstatt. Weiß nicht, ob er sowas auch hat, weil die eig. nur Trabi's schrauben.

Und wegen der Beleuchtung? Hast du da noch einen Tipp oder ne Idee?

Andre
09.12.2011, 21:26
Sicherungen und Verkabelung checken.

Alfa Romeo Portal | Guter Geschmack muss nicht einsam machen! - LMM Luftmassenmesser und Drosselklappe reinigen (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-romeo/lmm-luftmassenmesser-und-drosselklappe-reinigen-230.html)

Icestorm
09.12.2011, 21:30
Sicherung okay, und Verkabelung habe ich an den Anschlüssen gecheckt. Soweit war alles okay...
Weil, wenn die Sicherung breit ist, macht auch mein Radio keinen Mucks mehr^^
Ich lass die Kabel das WE mal durchmessen. Müsste ja gehen.

Danke für den Link, hab den gleich mal gespeichert^^

twin
09.12.2011, 21:30
Hört sich stark nach dem Luftmengenmesser, kurz LMM an.

Zum bremslicht, keine Ahnung.

Icestorm
09.12.2011, 21:35
Den ganzen Sommer lief er ohne zu Mucken und jetzt soinnt er voll rum. Mal mehr, mal weniger, aml wieder gar nicht und dafür dann aber wieder extra heftig...

Ich mein, das ist bestimmt net gut für die Maschine

DennyN80
10.12.2011, 10:42
Hi,also zum Bremslicht,wenn die Kontakte in Ordnung sind und da beide Seiten nicht gehen ist definitiv der Bremslichtschalter defekt.
Zum ruckeln..spinnt auch der Drehzahlmesser rum,gibt es einen Unterschied ob das Auto warm oder kalt ist?
Von der Beschreibung würde ich auf einen defekten OT-Geber tippen,das Phenomen hatte ich bereits bei mehreren 145/146..erst ist es ab und zu und dann wird es immer öfter und heftiger..aber bei den meisten war es so das der Motorlauf ständig geschwankt hat.
mfg

sportivo_yves
16.12.2011, 22:00
Bei meinem 146 damals, war ein riss im ansaug. Einfach abdichten und schon läuft deinebelle wieder rund. Hoffe ich...

Icestorm
18.12.2011, 08:39
Also es ist die Ventildeckeldichtung. Diese ist undicht und dadurch drückts das Motoröl in die Kanäle der Zundkerzen. Und daher die Aussetzer...
Also muss ne neue Dichtung rein und neue Kerzen...

Icestorm
15.03.2012, 16:32
Soo, neue Ventildeckeldichtung und neue Kerzen drin...
Aber keine Besserung...
Jetzt wurde gesagt, das ich einen Riss im Abgaskrümmer habe, und deswegen diese Lambdasonde falsche Werte bekäme.
Daher hab ich auch mal ein Gesuch eröffnet nach einem Krümmer. Vllt hört der Spuk dann endlich auf, weil es derzeit keinen Spaß mehr macht, mit dem Auto zu fahren... :-(
Er nimmt kein Gas an, geht immer wieder aus, hat, wenn er ausgehen will und ich auf dem Gas bleibe, Fehlzündungen...
Wie gesagt, Spaß beim Fahren ist verloren gegangen.

Satansbraten
15.03.2012, 18:57
...der Riss im Krümmer wäre ne Erklärung für o.g. Problem...Lambda versucht ja den "falschen" Abgaswerten entgegenzusteuern :wink: und zu den Bremslichtern...Bremslichtschalter wechseln wie @Denny schon gepostet hat :wink:

Icestorm
15.03.2012, 19:08
Danke
Und kann man den schweißen oder geht das nicht, da es ja Guss ist

Satansbraten
15.03.2012, 19:44
Danke
Und kann man den schweißen oder geht das nicht, da es ja Guss ist

..an sich ist Guss schweißen möglich.... :wink: kA welche Rat dazu die wahren Schweißexperten geben würden :??..ich denke, der Aufwand lohnt nicht, meist reissen die wieder...würde den ersetzen :wink:

Icestorm
15.03.2012, 19:54
Hmmm, bin schon am schauen. Hab nen Händler gefunden, aber der hat nur die einfachen Krümmer da, ohne diesen AGR oder wie das heißt

Satansbraten
15.03.2012, 20:07
...telefoniere grad mit meinem Guten....im Fiat-Coupe-Forum schweißt die wohl jemand für annehmbaren Preis :wink: @Wolf20VT

Icestorm
15.03.2012, 20:09
ich kann den aber net wegschicken, weil ich mein Auto brauche wegen der Feuerwehr...

Satansbraten
15.03.2012, 20:12
..hmmm...oder manchmal vom Schrottplatz nen Gebrauchten...planen lassen...weiß nicht wo man da preislich steht :wink:

Icestorm
15.03.2012, 20:26
na bei ebay bietet einer den krümmer neu für 19,99 zzgl 7 euro porto an
aber der, den ich brauche, würde bei ihm, wenn er einen aufgetrieben hat, 55 Euro zzgl 5 euro porto kosten
ABER: er hat diesen halt net da :(


..hmmm...oder manchmal vom Schrottplatz nen Gebrauchten...planen lassen...weiß nicht wo man da preislich steht :wink:

ich hab nen schrottplatz 2 dörfer weiter, aber der hat nur folgende Alfas da:
146 - 1.4, 1.6 und 1.7
und einen 156er 1.7

passt von denen einer zu meinem 146 ti??

twin
15.03.2012, 21:06
Bei mir wurde der Krümmer auch schon geschweisst. Ist vom Prinzip auch im eingebauten Zustand möglich. Je nachdem wo es ist.

Und wenn man in den richtigen Foren sucht, findet man auch einen passenden Krümmer. Den AGR-Dingens.. brauchste eh nicht. Der läuft auch so.

Zu deiner Frage:

1.es ist egal ob 145, oder 146. Der Motor ist entscheidend
2. bei 1.4 , 1.6 ist es wichtig ob das nen Boxer, oder TS ist
3. 1.7 isn Boxer passt also nicht

Icestorm
15.03.2012, 21:11
Und wenn man in den richtigen Foren sucht, findet man auch einen passenden Krümmer. Den AGR-Dingens.. brauchste eh nicht. Der läuft auch so.

Aber bei mir ist der ja angeschlossen...
Ich hab da echt keine Ahnung von :-(

twin
15.03.2012, 21:15
Ich habe auch nen 2.0 und am Krümmer auch dieses Extra-Röhrchen zur Abgasrückführung. Nun habe ich den gegen einen Supersprint-Fächerkrümmer gewechselt und das hat das AGR nicht. Und der Motor läuft!!

Icestorm
15.03.2012, 21:23
und wofür ist das teil dann da??
wenn mans eh net braucht??

twin
15.03.2012, 21:24
Was mir noch einfällt: Der Leerlaufsteller(LLS) ist oftmals verdreckt und bewegt sich nicht mehr. Mit Bremsenreiniger säubern und dann wieder gut. Bei der Gelegenheit gleich die Drosselklappe reinigen. Was ist mit den Luftmengenmesser(LMM)? Auch schonmal abgesteckt und geschaut, ob er besser läuft?

Edit: @AGR: Vorschrift? Abgaswerte? Irgendson Kram...

Icestorm
15.03.2012, 21:31
Wie geschrieben, ich bin ein technisches Untalent^^

twin
15.03.2012, 21:33
Woher kommste denn? Vielleicht kann dir ein in der Nähe wohnender User etwas helfen. So schlimm sind die Arbeiten nicht, die ich aufgezählt habe.

Icestorm
15.03.2012, 21:34
ich bin aus 01683 Nossen / OT Deutschenbora

twin
15.03.2012, 21:38
Na da fallen mir der

Dave145
Wolf20VT
Satansbraten

sofort ein, die bei dir in der Gegend wohnen.

Der Dave145 kommt aus Freital. Das ist wohl am nächsten. Frag ihn doch mal. Er ist zwar auch kein Mechaniker, aber ein bischen kann er auch.

Icestorm
15.03.2012, 21:55
Suuper, ich werd mich gleich mal mit ihm in Verbindung setzen
Vielen dank

dave145
16.03.2012, 09:07
Ich soll mich auskennen?
Ich hab doch auch kein Plan von nix ... :totlach:

twin
16.03.2012, 09:55
Na ein bischen weißt du ja. So ganz linke Hände haste nun auch nicht. Auch wenn der Aldo das so gerne sagt. :D

dave145
16.03.2012, 10:42
Solange ich die Räder noch von alleine wechseln kann ist ja alles gut :lol:

Satansbraten
16.03.2012, 12:08
..das ist ja hier wie bei ner Partnervermittlung :totlach: :wink: