PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blinker Glas



Alfa 166
21.11.2011, 18:25
hallo,

ich habe follgendes Problem
und ich Bitte um Hilfe bzw Ratschläge.

Wie ich gerade bemerkte hat sich von meinen Blinker der sich am Scheinwerfer befindet das innere eckige Plastik(STEUGLAS??) verabschiedet und ist in den XENON Scheinwerfer gewandert.
Nun würde ich gerne versuchen den Scheinwerfer zu öffnen und somit das Plastik des Blinkers wieder zu befestigen.
Da der Scheinwerfer sonst völlig in Ordnung ist sehe ich nicht ein ihn in die Tonne zu treten und mir einen neuen zu kaufen

Nun meine Frage ist der Xenonscheinwerfer aus Glas oder aus Plastik??
Kann mir jemand sagen was ich beachten muss bevor ich ihn Öffne und vorallem mit was ich ihn wieder dicht bringe??
Evtl hatte ja schon mal jemand das gleiche Problem und könnte mir ein paar Ratschläge geben.

ich würde mich sehr um euere Hilfe freuen

Gruss Karl

Alfa 166
23.11.2011, 20:33
das weis wohl keiner :cry:

Benny93
01.12.2011, 20:08
Hallo Karl,

ich machs kurz, bei meinem ist das gleiche "Problem" und mein Tipp: lass es einfach so wie´s ist!
Den Aufwand um einen so teuren Scheinwerfer zu öffnen kannst du dir sparen, denn es geht ja nichts kaputt oder wird irgendwie beeinträchtigt durch das Plastikteil!
Soweit ich weiß "darf" man auch keinen Scheinwerfer öffnen und wieder verwenden. Bin mir aber nicht zu 100% sicher!!

Ich weiß beim vorbeilaufen kuckt man immer in den Scheinwerfer rein und sieht dießes Plastikstück und es regt einen wieder nur auf :D:D:D aber wenn man es nicht weiß fällts auch nicht auf ;)

Gruß Benny:-->>

alfanarreo166
20.12.2011, 02:02
hallo,

ich habe follgendes Problem
und ich Bitte um Hilfe bzw Ratschläge.

Wie ich gerade bemerkte hat sich von meinen Blinker der sich am Scheinwerfer befindet das innere eckige Plastik(STEUGLAS??) verabschiedet und ist in den XENON Scheinwerfer gewandert.
Nun würde ich gerne versuchen den Scheinwerfer zu öffnen und somit das Plastik des Blinkers wieder zu befestigen.
Da der Scheinwerfer sonst völlig in Ordnung ist sehe ich nicht ein ihn in die Tonne zu treten und mir einen neuen zu kaufen

Nun meine Frage ist der Xenonscheinwerfer aus Glas oder aus Plastik??
Kann mir jemand sagen was ich beachten muss bevor ich ihn Öffne und vorallem mit was ich ihn wieder dicht bringe??
Evtl hatte ja schon mal jemand das gleiche Problem und könnte mir ein paar Ratschläge geben.

ich würde mich sehr um euere Hilfe freuen

Gruss Karl



Hi,

Scheinwerfer ist nicht aus Plastik..weiß nicht wie du darauf kommst..?!Es ist aus Glas! Das Problem kenne ich bisher nicht und habe auch von anderen weder gehört noch gelesen! Du bist der erste^^..

Weiß ja nicht ob du das Problem noch hast,aber beim 166 den Scheinwerfer auszubauen ist schon eine Arbeit das Zeit kostet! Dazu musst du die Stoßstange vorne lösen d.h zuerst von innen (Radläufe) die 3 schrauben von der Stoßstange seitlich abschrauben und vorne die Schrauben von der Stoßstange lösen (dazu musst du auch die Haube öffnen)..!
Nachdem du die Schrauben gelöst hast, musst du die Stoßstange nach vorne drücken bis die Schrauben vom Scheinwerfer freigelegt sind,danach sind noch 3 Schrauben die den Scheinwerfer halten,die müssen auch noch abgeschraubt werden.
Dann Kannst du denn Scheinwerfer vorsichtig rausnehmen,aber vorher bitte die Stecker am Scheinwerfer hinten abstecken nicht vergessen! Sicherlich kann man denn Glas öffnen dazu musst du die Abdichtung mit Messer sauber herum schneiden,danach kannst du denn Scheinwerfer wieder mit Scheiben/Glasdichtmittel abdichten!! Aber du musst sauber arbeiten damit es später nicht Undicht wird u. wenn es regnet Nass wird bzw. von innen beschlägt.Dann solltest du mit dem Einbau des Scheinwerfers warten bis die Abdichtung trocknet um es danach wieder einzubauen!

Noch ein Tip:Wenn du alles fertig hast u. denn Scheinwerfer wieder einbaust,schliesse denn Scheinwerfer zuest an bevor du alles zusammen baust u. schaue ob deine Leuchtmittel auch wieder funktionieren! Sonst musst du alles wieder abbauen um an die Leuchtmittel ranzukommen! (schreibe aus eigene Erfahrung^^)

Gruß