PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tankanzeigen im Boardcomputer



Giuseppe
15.10.2011, 23:28
hey leute, speziell die 147er fahrer ich hab da mal ne frage (ich weiss die anzeigen sind nicht genau dennoch will ichs wissen)

es ist folgendes, wenn ich einmal auf den knopf für den BC drücke kommt ja "aktueller spritverbrauch", wenn ich stehe zeigt es --- an und wenn ich losfahre eben dauernt veränderte werte, wenn man im BC einmal weiter klickt dann ist ja der "durchschnittsverbrauch" der angezeigt wird, dieser wert verändert sich ja eigentlich nur sehr schleppend,

hat sehr sehr lange gedauert bis ich diesen wert "runter" gebracht hab, seitdem ich mit der hand schalte und den City modus meist aus lasse, der hat sich dann irgendwann bei ca 9-9,2l eingependelt (hat lange gedauert und es waren viele autobahnfahrten mit tempomat bei 120 nötig)

aber jetzt auf einmal pendelt dieser wert viel stärker als gewohnt, das heisst sobald ich etwas zügig fahre, viell mal 20km schnelleres fahren, war früher der wert um viell 0,5l höher und hat wieder lange gedauert das wieder nach unten zu bringen

jetzt auf einmal zeigt der bei langsamer fahrt 7,5an, kurz mal schneller fahren auf einmal wieder 10, das verwundert mich eben weil es eben vorher immer so schleppend ging

ich weiss das hat nix zu bedeuten und es ist auch nicht wichtig aber dennoch wüsst ich gern wieso er das auf ein mal macht

Marten
15.10.2011, 23:42
Hmm keine Ahnung. Bei mir war das immer der Schnitt aus den letztens 5tkm mein ich wenn ich den BC nicht vorher resettet hab.
Außer natürlich wenn du den nicht resettest, dann springt er nach 5tkm wieder auf null und dann isses nach 100km halt der schnitt aus den letzten 100km und wird wieder gegen Ende der Schnitt aus 5tkm.

Belli
16.10.2011, 00:34
öhm Freunde... der BC setzt sich nach 99h:59min von selbst auf 0 zurück und fängt von vorne an... ;-) von daher... vollkommen normal... drück doch den BC mal weiter und schau auf die Fahrtzeit...

Giuseppe
22.10.2011, 22:05
ganz vergessen: belli hatte recht, die zeitanzeige ist nun ziemlich neidrig, irgenedwo bei 14 stunden, scheint so als ob der einmal rum ist und wieder anfängt neu zu rechnen, hat sich nun wieder gesetzt und pendelt nicht mehr so stark, wieder was dazugelernt, danke

und ich mach hier auch gleich ma dicht