PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler Auslesen und löschen



christein
12.09.2011, 10:49
Hallo Leute,
ich habe etwas voreilig gehandelt und bei Ebay etwas bestellt zum Fehler auslesen und löschen.
Nachdem ich dann etwas hier im Forum gestöbert habe, habe ich auch solche Teile gefunden die ich hier kaufen kann.
Meine Frgae wäre nun ob jemand das Teil das ich gekauft habe kennt, wenn ja ob es für den 159er 1,9/16v Bj. 2007 geeignet ist.
eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst (http://www.ebay.de/itm/260691794647?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649)

Edit: also das da oben soll jetzt keine Werbung sein :lol: das wäre der link zu dem Teil das ich gekauft habe.

Eddy
12.09.2011, 11:06
Dieses Interface kannst du für deinen 159 verwenden.


Edit:

Und in dieser Liste kannst du genauer Erkennen worauf du mit deinem Interface zugreifen kannst.

KKL oder ELM (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/anhaenge/20629d1313181227-liste-kkl-oder-elm-08-08-2011-pdf/)

christein
12.09.2011, 11:24
Super Danke,
dazu noch die Fiat Ecuscan, kann man mit der Freeware auch Fehler löschen (z.B. den fehler vom AGR lahmlegen :-) ) ?
Besser die Vollversion?

Eddy
12.09.2011, 11:28
Auf jeden Fall die registrierte (Voll) Version

alles andere macht keinen Sinn
mit der unregistrierten kannst du nur auf den ECU zugreifen und selbst dort nicht voll einsetzen

christein
12.09.2011, 11:42
Software ist aber kompatibel mit dem Teil oder?
Weil die nicht dabei steht, oder sind das nur allgemeine "Universalprogramme"
Supported Software :
Scantool_net113win
EasyOBDII
OBD2Spy
ScanMaster-ELM

Eddy
12.09.2011, 11:51
Bei diesem Interface liegt eine kleine CD bei mit diesen Testprogrammen

Schmeiß die CD gleich weg damit kannst du nichts anfangen

Den einzigen Treiber den du für dein Interface benötigst findest du in meiner

Installationsanleitung (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/anhaenge/15089d1299784962-installationsanleitung-interface-ab-fes-2-7-pdf/)

christein
12.09.2011, 11:59
Was für ein Service :-)
Besten Dank!!

alfaeffect
12.09.2011, 12:04
Was ich aber nicht versteh, warum bestellt Ihr immer im Ausland. Bei uns gibt es das doch auch. Sogar zu fast den selben Preisen. :??

Eddy
12.09.2011, 12:06
Was ich aber nicht versteh, warum bestellt Ihr immer im Ausland. Bei uns gibt es das doch auch. Sogar zu fast den selben Preisen. :??


Wo ??

alfaeffect
12.09.2011, 14:21
Ebay, olli(elektronik fuchs) mal telefonisch anrufen. ;)

Eddy
12.09.2011, 15:10
Stimmt :mrgreen:

Nur wo denkst du kommen die her ?
Aus China natürlich , nur werden noch einmal 500 - 1000 % draufgelegt.

ELM Elektronic baut keine Interface , nur diesen Chip den dann Hersteller in Ihre eigenene Interface einbauen z.B. Scanmaster ELM
die haben dann auch den echten Chip in Ihren Interfaces
Alle bei Ebay,Amazone, Fuchs usw. haben alle den kopierten Chip drinne

alfaeffect
13.09.2011, 00:46
Hmm. Konnte ich jetzt nun noch nicht so sagen. Preis hilt sich jetzt immer irgendwie die Waage (inkl aller Kosten). Seit wann ist das so mit dem kopieren, v1.4 oder schon früher.

Eddy
13.09.2011, 08:54
Auf dem Chip vom ELM Elektronics muss ein großer weißer Aufkleber sein mit "ELM327" alle anderen sind Kopien.
Der Original Chip kostet um die 16 $ und dann muss noch die sonstige Hardware dazu .
Von ELM Elektronics gibt es keinen v1.4a Chip nur einen v1.4b
Und schon gar nicht einen v1.5 den gab es nie

Also ohne in ein Interface hineinzusehen sobald v1.4a oder v1.5... drauf steht ist es definitiv eine Kopie

Weiter
Diese Interface auf denen die Bezeichnung OBD2 Interface steht ( nicht ELM327) sind Grundsätzlich auch Kopien , dabei gehen die Hersteller Patentrechlichen Problemen aus dem Weg und geben dem Teil gleich einen anderen Namen.

Noch eine Nebensächlichkeit : Lässt man ein OBD Interface in FES Interface Scan Scannen , wird ja auch ein ELM 327 erkannt , obwohl es keines ist.
Da der Chip auch nur eine Kopie des ELM327 von ELM Elektronics ist.

Aber du liegst schon richtig es gibt Händler in Deutschland die verkaufen funktionierende Interface für 20 € aber auch die das gleiche für 50 € verkaufen.

Ich schätze der Einkaufspreis liegt bei 4-5 €

Nur mal zur Erklärung

alfaeffect
13.09.2011, 09:28
Ich möchte ja unbedingt ein v1.3 hab ich auch schon gefunden. Kann man da auch von einer Kopie ausgehen?

Eddy
13.09.2011, 09:44
Hatte ich im Beitrag vorher schon geschrieben.

ELM Elektronics baut selbst keine Interface

Wenn dann kauft ein Interface Hersteller von ELM den Chip und baut diesen in die Hardware ein.

Dies ist nur rentabel bei Software gebundenen Interface ( Scanmaster ELM, u.a. ) da man bei diesen nur die speziellen Interface benutzen kann.

Ich denke mal bei diesen "gewöhnlichen" Interface die wir brauche/kaufen ist der Preiskampf so das sich der Einbau von Original Speicherchip nicht lohnt.
Also wird wohl immer ein PIC mit einer Kopie verbaut sein.

Jörg
29.09.2012, 14:03
Sagt mal wo sitzt denn beim 159 der Stecker zum auslesen? wollte mit einem Kumpel da mal dran..........

Sunset
29.09.2012, 14:27
Im Sicherungskasten links unterm Lenkrad

guzzi97
01.10.2012, 09:40
Im Sicherungskasten links unterm Lenkrad
..jupp, aber zuerst die kleine schwarze Schraube lösen (sitzt im rechts oben im Deckel des Sicherungskasten)
und dann mit sanfter Gewalt in die "Griffmulde" (bzw. die kleine Ablage) greifen und ziehen..
Unten ist der Deckel eingehängt..also vorsicht.. :)

Jörg
02.10.2012, 19:27
Danke!!!!!!:-->>

Laschpuffer
04.12.2012, 12:49
Hallo,

ist das bluetooth-auslesen reine Bequemlichkeit oder gibt es noch andere Vorteile ggü. dem USB-Anschluss? Bin am grübeln ob ich mir den Einstellungskram für bluetooth wirklich antun will. Muss ja eh zum Auto wegen der Stromversorgung zum Auslesen.

VG

Stefan

Andre
04.12.2012, 13:05
Vorteile? Man kann während der Fahrt ohne Kabelgewir auch Messungen durchführen.

Laschpuffer
04.12.2012, 19:07
Upps, während der Fahrt hatte ich das nicht vor. Naja, ich hab zwar über ebay auch so ein EML327 bestellt, bin aber auch an einer USB-Anschlussversion dran, um dieses "Umlötthema" zu umgehen.

Eddy
04.12.2012, 22:53
bin aber auch an einer USB-Anschlussversion dran, um dieses "Umlötthema" zu umgehen.

Erkläre das bitte mal genauer ?!! :-D
Ich verstehe die Aussage nicht

Laschpuffer
05.12.2012, 09:26
Ich dachte, dass das Umlöten dieses einen Widerstands nur bei den blaugezahnten Anschlussversionen notwendig ist???

Eddy
05.12.2012, 09:41
Die Funktion des Interface hat nichts mit der Datenübertragung zu tun !!!!

Ist dieser Widerstand R04 bzw. R14 vorhanden muss dieser entfernt werden.
Wenn mit Multiecuscan gearbeitet wird

Für AlfaOBD braucht der Widerstand nicht entfernt werden.
Das ist ein reines Multiecuscan Problem

Laschpuffer
05.12.2012, 09:55
Na, dan schau ich mal nach ob ich in dem Teil so einen 04er/14er finde. Hatte schon vor mir eine multiECUscan-Version zu besorgen. Wobei, wie ich grad gesehen habe, bei elektronik-fuchs ja bereits die Teile ohne den "falschen" Widerstand angeboten werden.

Eddy
05.12.2012, 10:00
Im Multiecuscan Forum habe ich schon einigen den betreffenden Widerstand auf ihrer Platine markiert.
Du kannst ja mal sehen ob deine Platine auch dabei ist.
Ansonsten mach mal ein Bild der Platine und ich kann dir den Widerstand benennen

Laschpuffer
05.12.2012, 10:10
Ist noch auf dem Weg zu mir, dann schau ich mal.