PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hintere Türe "geschlossen"



blupp
28.08.2011, 20:42
Ich habe ein problem mit unserem 166er, die hintere linke Türe ist einfach zu und lässt sich weder von außen noch von innen öffnen.
Dazu sagen muss ich das die ZV auch nicht funktioniert, aber man kann ja auch den Pips hochziehen das offen ist.
Ich habe mal versucht die Türverkleidung abzumachen aber das ist bei einer geschlossenen Türe wohl nicht möglich.
Es gibt ja diese Kinderverriegelung für hinten die man an machen kann, kann es an der liegen?!
Wisst ihr weiter?

Lg Tobi

blupp
12.01.2013, 16:51
Ist zwar Uralt.. aber das Problem besteht immernoch.. :D

neveuno
12.01.2013, 17:55
ohhhhhhhhhhhhhhhhhh.... sorry! da habe ich keine ahnung hoffentlich kann dir jemand anderes weiterhelfen...

Alfistigarage
12.01.2013, 23:21
Hi,
das liegt an dem Schloss
Versuche es mal wenn du die Schachtleiste demontiert hast, ob du mit einem Stab oder sowas, an den Schloss-hebel zum Türöffnen kommst.
Ist ein Geduldspiel :ueberzeug:

menkgyver
12.01.2013, 23:43
Im Lancia Kappa ist das gleich Schloss drin und ich hatte das gleiche Problem, es war im Mechanismus ein Haken oder Feder! Ich habe ewig gebastelt bis mir einer den Tipp gab immer wieder gegen die Tür drücken und leicht auf Griff klopfen und dann ziehen!
Ich habs erst für Quatsch gehalten, aber aus Langeweile probiert, und siehe da nach einer Stunde (ehrlich) ging die blöde Tür auf!
Ich kann nicht versprechen das es klappt, aber ein Versuch ists wert, oder?