PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riesen elektrik problem



Unbreakable78
27.08.2011, 18:22
hallo liebe Fangemeinde,

ich habe ein furchtbares problem meines alfas 166 bj 98.
Seit längerer zeit spinnt bei mir die funkvernbedienung-mal geht sie und mal wieder nicht.
seit gestern ging nicht mal mehr das verschliesen mit dem schlüssel,dies konnte ich jedoch beheben indem ich die sicherung wechselte.
jetzt ist dieses problem behoben und ich kann meine <Bella wenigstens wieder mit den schlüssel abschliesen.
Die Funkfernbedienung geht jedoch nicht,obwohl ich die batterie des senders sowie die 2 weiteren ersatz sender probierte!!ERFOLGLOS

JETZT ABER ZU MEINEN GRÖSSTEN PROBLEM:

1.seit gestern ist das LINKE rücklicht ohne funktion-DAS RECHTE sowie beide vorderen Abblendlichter BRENNEN JEDOCH.
die fehlermeldung zeigt es auch im BC an.
2.Tankanzeige ohne Funktion
3.Drehzahlmesser ohne Funktion
4.Temperaturanzeige ohne Funktion
5.Tacho ohne Funktion
6.Komplettes Kombiinstrument bleibt dunkel



ich habe bei den problem RÜCKLICHT follgendes gemacht:

1.etliche neue birnen durchprobiert
2.konakte der Lichtleiste auf korrosion überprüft
3.stromversorgung gemessen-ES IST KEINE SPANNUNG VORHANDEN



evtl hatte jemand schon mal das gleiche problem und kann mir weiterhelfen

besten dank im voraus,

gruss michael

Nico-TheNic
27.08.2011, 18:30
Schau mal bitte vorne im Motorraum in den "Fuse" Kasten rein! er sitzt entweder vor oder teilweise auf der Batterie.
Ich denke mal das wird beim 166 nicht anders sein!
Dort mal die Hauptsicherungen überprüfen!!!

Viel Erfolg

Unbreakable78
27.08.2011, 18:42
hallo ,

nun alle probleme bis auf die RÜCKLEUCHTE sowie der NEBELSCHLUSSLEUCHTE BEIDES LINKE SEITE lösen können.

es war eine sicherung defekt.

jedoch bestehen jetzt diese beiden probleme noch.

woran könnte das noch liegen??

jule
27.08.2011, 19:03
Schau mal in der Heckklappe nach den Kabeln, die in der Kabeldurchführung zwischen Karosse und Hecklappe sind.
Wenn es der gleiche Fehlerteufel ist, wie beim 156, ist dort ein Kabel durchgescheuert und legt dir immer wieder die Elektrik lahm.
Falls es das sein sollte, einfach erst mal die Kaben neu isolieren und testen.

guzzi97
29.08.2011, 10:56
Hi,
ich würde mal nach Marderbissen suchen, eine Sicherung "fliegt" nicht einfach so raus...dass muss schon einen Grund haben..

Bzgl. Rücklicht, so wie jule schreibt, schau mal die ganzen "Übergänge" und Knicke genau an, nach den Jahren kan sich hier gerne
ein Kabelbruch einschleichen..