PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe!!! 3. Gang kracht bei meinem 156 JTS 2.0 Selespeed



Simona2207
26.07.2011, 15:29
:???:Bitte kann mir jemand helfen???
Habe einen 156 sw JTS 2.0 Selespeed Baujahr 07/02, alles super solange er kalt ist.
Die Gänge gehen Butterweich rein, sobald er die Betriebstemperatur erreicht, dann kracht der 3. Gang beim rauf sowie beim runter schalten. Was ist das? Wer kann mir helfen?

Dark-Alfa
26.07.2011, 15:39
Hallo Simona,

vorab möchte ich dir sagen das du im falschen Forumabschnitt gelandet bist, solche themen gehören in den "Werkstatt" bereich, aber ich denke da wird sich ein Admin schon drum kümmern und dann verschieben.


Zu deinem problem, für mich hört sich das so an, als würden sich die Synchronringe vom Sele Getriebe verabschieden, da ich aber keine ahnung habe wie das Sele Getriebe aufgebaut ist kann ich nur spekulieren.....

vielleicht zuwenig Getriebeöl? mal das Auto auf Inkontinenz überprüft? oder ein hydraulisches problem?



grüße

Andre
26.07.2011, 19:54
Wieso falsche? Wir sind hier doch im Selespeedbereich. ;-)
Ich würde das Selespeed mal auslesen und Kalibrieren lassen und dann auf jeden Fall das Öl wechsel vom Selespeed.:thumb:

Guido
28.07.2011, 19:34
Weil ich es verschoben hab, stand zuerst unter "Meine Bella"

Belli
30.07.2011, 12:20
Hallo,

Also, nicht nur das Öl der Selespeed Einheit tauschen sondern das gesamte Getriebeöl tauschen. Ich empfehle ausschließlich Castrol EPX-90 für das Getriebe zu verwenden.

Ins Selespeed gehört LiquiMoly TopTec1200.

weitere Infos unter Selespeed Anleitung und Dokumentation (http://www.selespeed.de) bzw. direkt über Info@selespeed.de
bei Fragen ggf. einfach anrufen... Telefonnummern stehen in meiner Webseite.

Gruß Belli

SelespeedDriver
15.02.2012, 18:16
häng mich mal hier ran.
wie es scheint hat mein Sele die kalten temps wohl nicht so doll gefunden :-(
Das Sele knallt beim runterschalten jeden Gang heftigst rein, wenn ich ihn selbst runter schalten lasse, krachen die Gänge sogar, als ob die Kupplung nicht trennt, aber nur dann.
Hochschalten und der Rest funzt ohne Probleme.

Was soll ich jetzt machen?
Fehlerauslesen ist klar, aber auch mal neu kalibrieren mit FES?
Öl ist letztes Jahr neu, Getriebe und Sele-Hydraulik, kann also ausgeschlossen werden.

Habe heute gesehen, dass zu wenig Hydro Öl drin war, habe ich aber direkt nachgefüllt mit Castrol AMX.
Kann es sein, dass davon eventuell Luft im System ist?
Falls ja, kann man das Sele entlüften oder machts das selbstständig?

Agostinho
15.02.2012, 18:19
Ich denke nicht das luft im System ist.
Kannst du aber entlüften mit FES.
Ist, so glaube ich, unter F7, da wo auch die Kalibrierung ist.

SelespeedDriver
15.02.2012, 18:26
Da glaube ich auch nicht wirklich dran, war nur son Gedanke.
Denn soviel Öl hat ja nicht gefehlt, war ja noch ne Pfütze im Behälter drin.

Na gut dann werde ich am WE mal neu kalibrieren und Systemsteckerpflege betreiben, mal schauen obs hilft.
erstmal die üblichen Verdächtigen abklopfen.

SelespeedDriver
16.02.2012, 08:27
So kleines Update, wenn der Bock kalt ist, ist es schlimmer.
Den Wagen selbst runterschalten lassen kann man vergessen, dann krachts gewaltig im Getriebe, man hört dann die wie die Zahnräder krachen.

Mann Mann, da ist es mal paar Wochen richtig kalt und man hat direkt nur ärger mit der Kiste :evil:

Belli
16.02.2012, 08:48
Moin Nobbi...

ich würde "sofort" kalibrieren... und schauen was dabei raus kommt.

meine Vermutung... der Druckspeicher gibt den Geist auf.

aber dazu mehr wenn du ausgelesen hast.... --> Druck? gespeicherte Fehler?

Gruß Belli

SelespeedDriver
16.02.2012, 09:30
Moin Belli,

Druckspeicher defekt?
Was kostet sowas? :-)

Ich habe eben auf dem Firmenlappy FES installiert und das KKL konfiguriert, dafür sollte die Testversion ja erstmal reichen oder?
Bin leider immer noch nihct dazu gekommen, mir endlich mal die Vollversion zu kaufen, ne gecrackte kommt mir nicht ins Haus, da ich finde, dass man solche kleinen Softwareschmieden unterstützen sollte ;-)

Ich schnapp mir das Lappy mal in der Mittagspause, lese mal aus und kalibriere mal.
Was dabei rauskommt poste ich dann wieder hier :-)

Ach was mir noch aufgefallen war die letzten Tage, wenn ich morgens die Zündung anmache blinkt das Getriebesymbol ein paar mal, ohne dass es dabei piept, wenn die Pumpe dann ne Zeit gelaufen ist, hört das Blinken auf.
Kann das mit dem Druckspeicher zu tun haben?
Denn in die Richtung gingen meine Überlegungen wegen dem Blinken auch schon.

DinoHunter
16.02.2012, 10:48
Also bei mir waren letztes Jahr ja auch Pumpe + Druckspeicher hin. Da hat die Pumpe morgens nach dem Türöffnen ungefähr 3x solange gerödelt wie üblicherweise. Vermutlich, weil die keinen richtigen Druck aufbauen konnte ...
Warum fährst nicht zum Aldo?

SelespeedDriver
16.02.2012, 12:44
Weil ich selbst KFZ Mech bin und Aldo bei mir nur Dinge machen muss, die ich nicht selbst erledigen kann mangels Spezialwerkzeug & co. oder wegen Kram auf den ich keinen Bock habe ;-)

So habe eben mal FES dran gehangen, es waren keinerlei Fehler hinterlegt.
hier mal ein Screenshot von den Werten:
27271
Kannst ja mal schauen ob die so OK sind Belli ;-)

War übrigens sehr gut, dass ich die 1.6 von FES noch aufm Lappy liegen hatte, denn mit der aktuellen darf man nur kalibrieren, wenn man die lizensierte Vollversion hat.
Das Kalibrieren ging dann mit der 1.6 auch ohne Fehler und bei der kurzen Probefahrt um den Block herum waren alle Symp***e wech, kein reinhauen der Gänge mehr, keine kratziges runterschalten, wenn es selbst runterschaltet, et funzt wieder einwandfrei :-D
Was son Kalibrieren doch für Wunder bewirken kann :-)
Trotzdem warte ich jetzt noch mal ab, wie er sich verhält, wenn er ne ganze Nacht gestanden hat.

Andre
16.02.2012, 12:58
60Bar Druck im System??? :shock: Ganz schön hoch. Hast du den Druck mal ne Weile beobachtet, wie er wieder abfällt?

SelespeedDriver
16.02.2012, 13:02
Das war kurz nachdem die Pumpe zu ende gelaufen war Andre, der Druck fällt aber ab, nach einigen Sekunden war er schon unter 60 Bar ;-)
ausserdem was erwartest du für Drücke bei nem hydraulischem System?
mMn ist das OK so, aber mal warten was Belli sagt ;-)

jule
16.02.2012, 13:23
Alle Drücke über den vorgegebnen 55 bar sind Fehler und deuten auf nen defekten Druckspeicher - DAS kann sogar ich dir sagen :lol:
"Fehler Druckspeicher = Druck über 55bar schnell abfallend, Pumpe läuft nur kurz an (ca. 1-2sec.)" -

und wenn du den nicht bald wechselst, beißt dir die Pumpe auch mit ins Gras, wenn die nicht auch schon nen Schlag abbekommen hat und als nächstes rumspinnt.

edit: wie schnell fällt der Druck mittlerweile?

SelespeedDriver
16.02.2012, 13:30
der fällt so ca. um 0,1 Bar alle zwei drei Sekunden.
Mach mich nicht schwach, habe keinen Bock weiterhin Kohle in die Karre zu stecken :evil:

Wat kostet denn son Druckspeicher?
Das ist die kleine "Dose" die am Seleblock dran ist oder?

jule
16.02.2012, 13:37
das ist die schwarze Kugel am Block - ja.
Kosten tun die Dinger, glaub um die 70 oder 80 Euro, wenn ich das richtig im Kopf hab.
Aber da kann dir Männe genauere Auskunft geben und der hat auch die Bestellnummer, mit der du das Teil beim Freundlichen direkt bestellen kannst.
Der schleichende Tod des Druckspeichers... erst knallts, dann springen die Gänge raus und dann geht nix mehr.
Kannst auch fahren bis nix mehr geht mit schalten, aber das kommt dann auf einen Schlag und dann ist die Pumpe durch das ewige kurze Anlaufen auf jeden Fall im Eimer.
Das Wechseln ist nen Kinderspiel, hab ich auch schon gemacht ;-)
Aber wart mal bis Belli was dazu schreibt.

SelespeedDriver
16.02.2012, 13:52
THX für die Info Jule :-D

wusste ichs doch, dass es die Dose/Kugel am Block ist ;-)
die sollte ja flux gewechselt sein, Druck abbauen lassen, Öl raus, Ansaugschlauch ab und dann die Dose abbauen.
Das sollte es dann gewesen sein oder? :??

Dann warte ich mal, was dein Männe dazu sagt ;-)

Belli
16.02.2012, 14:22
Hehe feinste Ferndiagnose... Ich sagte gleich Druckspeicher... und nun erst recht... die Diagnose ist 100%...

Meine liebste Jule ist ja perfekt in Sachen Support... ;-) *gefällt mir* *klick* in Zukunft können wir uns da ja die Arbeit teilen :-D

Bestellnummer: 71751195

Austausch ist einfach... Batterie und Batteriekorb raus... dann guckste ja genau drauf... UND Druck abbauen nicht vergessen...

Nobbi, das bekommste auch ohne Aldo hin... denk ich zumindest mal... Jule hat das auch schon gemacht... :-)

und mit dem Hinweis zur Pumpe hat sie auch nicht übertrieben...


die Temperaturen der letzten Tage haben einige Druckspeicher und Pumpen gekillt...

Gruß Belli

SelespeedDriver
16.02.2012, 14:31
Klar bekomme ich das hin Belli ;-)
aber vor nächsten Monat kann ich das nicht machen, der Waschmaschine sei dank *grml*

also heißt das ich brauche den Druckspeicher und nen Liter LiquiMoly TopTec1200?
Aldooooo, schick mir mal das E-Teil rüber :lol: :mrgreen:

Batterie raus??
Gehts auch ohne?
bin ja von Haus aus faul und habe keine Lust wieder die ganze Anlage neu einzustellen :lol:

Belli
16.02.2012, 14:48
Du willst noch ne Weile so rumfahren??? Nobbi... lass es... sonst werden in 14 Tagen aus ca. 80€ mal ganz fix über 350€ oder noch mehr...

das Problem ist... es sind keine echten 60 bar die dir angezeigt werden, denn es ist absolut unmöglich... die Pumpe läuft ja viel zu kurz an. Real dürfte gerade so die 35bar Marke überschritten sein, denn der Druckspeicherdefekt "verarscht" den Drucksensor...

Die entleerungszeit des Druckspeichers ist sehr wichtig für sauberes schalten... und der "Krach" beim schalten kommt davon das der Druck zusammenbricht und somit nicht zum korrekten Kuppeln ausreicht...

soll heißen... im schlimmsten Fall killst Du damit das Ausrücklager und die Kupplung... zusätzlich zur Pumpe...

hehe... das Du faul bist erwähntest du bereits.... aber ohne Batteriekorb ausbauen wirst du schwerlich mit einem 27er Maulschlüssel den Druckspeicher lösen können, noch die Halteschelle abschrauben...deren Torx Kopf in die andere Richtung zeigt...
na und auf so ein "gefrickel" hätte ich mal ganz klar keine Lust...

Gruß Belli

SelespeedDriver
16.02.2012, 14:54
Wat soll ich machen, kann kein Geld schei*** und ich brauche die Karre nunmal um zur Arbeit zu kommen, mit den öffentlichen komme ich da nicht hin.
also wird mir nichts anderes übrig bleiben :-(

Belli
16.02.2012, 15:06
aber mecker dann bitte nicht über "Sch*** Alfa Romeo" ... die können da nix dafür... nach 12 Jahren darf so ein Druckspeicher mal kaputt sein... wobei das wohl eher an den arktischen Temperaturen lag...
soll heißen... die Membran ist gefroren und hat nen Riss... durch den entweicht nun langsam die Stickstofffüllung... und das fehlende Öl ist nun hinter der Membran...
Ist der Druckausgleich hergestellt, geht nix mehr... d.h. du fährst keinen Meter mehr...

kratz die 80€ zusammen und mach es...

so weiter zu fahren hat leicht was von russischem Roulette...

SelespeedDriver
16.02.2012, 15:22
Edit:
die Vernunft siegt, habe Aldo gerade den Auftrag erteilt mir das E-Teil zu bestellen und mir dann zu zu schicken.

geht ja nicht anders, dann bin ich halt komplett pleite diesen Monat :-(

Aldo
16.02.2012, 16:20
jo wäre nicht die erste pumpe, die dank kaputtem druckspeicher ins gras beisst... ;)

jule
16.02.2012, 16:25
Der Monat hat ja GsD einige Tage weniger :wink:
aber es ist das Beste, bevor es noch teurer wird :???:

Andre
16.02.2012, 16:28
Hab morgen auch einen Selespeed in der Garage wo die Pumpe hinüber ist.
Wird ausgebaut und an Belli zum Reparieren geschickt. :thumb:

Aldo
16.02.2012, 17:04
btw. aktueller preis fürn druckspeicher beim fiat dealer is 100 Euro und 10 Cent ;)

jule
16.02.2012, 17:07
btw. aktueller preis fürn druckspeicher beim fiat dealer is 100 Euro und 10 Cent ;)
cool - da haben die den Preis schon wieder angehoben :shock: :kotzen:

Andre
16.02.2012, 17:11
Ja das können sie gut. :thumb:

DinoHunter
16.02.2012, 17:12
jo wäre nicht die erste pumpe, die dank kaputtem druckspeicher ins gras beisst... ;)

Kommt mir irgendwie bekannt vor ...:-D

@ Nobbi : dann mal viel Erfolg beim Frickeln,möge die Macht mit dir sein :wink:

Agostinho
16.02.2012, 17:18
Da schliesse ich mich an. Nobbie nimm´s nicht so schwer.
Du tauscht das Gefraddel und die Karre läuft wieder top.
Freu dich darauf. Immer positiv denken.

Aldo
16.02.2012, 17:20
jo, die haben wohl gemerkt, dass die in letzter zeit gut gehen :mrgreen: dann erhöhen wir mal die preise... :D

SelespeedDriver
16.02.2012, 17:41
@ Nobbi : dann mal viel Erfolg beim Frickeln,möge die Macht mit dir sein :wink:
jo danke dir, wird schon schief gehen ;-)


Da schliesse ich mich an. Nobbie nimm´s nicht so schwer.
Du tauscht das Gefraddel und die Karre läuft wieder top.
Freu dich darauf. Immer positiv denken.
jo mach ich ;-)

hoffentlich fliegt mir der bock nicht um die Ohren bis ich das E-Teil habe, gut dass ich Montag frei habe, ich werde den Hobel am We stehen lassen, sicher ist sicher :-)

SelespeedDriver
17.02.2012, 13:34
so gerade beim örtlichen Teiledealer nen Liter LiquiMoly TopTec1200 geordert.
Jetzt brauche ich nur noch den Druckspeicher und dann kanns los gehen :-D

Andre
17.02.2012, 15:39
Dann machste ne Öldruckbetankung oder was. :mrgreen:

SelespeedDriver
17.02.2012, 15:50
Aber klar doch :mrgreen:

SelespeedDriver
21.02.2012, 18:38
Mir ist heute was aufgefallen und zwar macht der Bock, wenn er warm ist keine Faxen, der 2. Gang ruckt etwas beim runterschalten, aber nur sehr wenig.
Dagegen wenn er kalt ist kratzt der 2. beim runterschalten egal ob ich runterschalte oder das Sele kurz vor Standgas :-((ist nach wenigen Minuten nicht mehr der Fall)
Ich werde das Gefühl nicht los, dass es das nicht nur mit dem Druckspeicher getan ist und der Synchronring 2. Gang hinüber ist :-(
Aber ich warte jetzt erstmal ab, wie die Kiste schaltet wenn der Druckspeicher getauscht ist.

Eddy
21.02.2012, 18:57
Ich würde auch erst einmal abwarten, wenn das System nicht richtig funktioniert bzw. eingestellt ist.
Wird es auch so sein das die Schaltgeschwindigkeit eine andere ist und es so zu deimem Bemerktem Kratzen kommen kann.

Andre
21.02.2012, 19:48
Hast den noch nicht ausgetauscht Nobbi?

SelespeedDriver
21.02.2012, 21:02
Habe das E-Teil ja noch nicht.

SelespeedDriver
29.02.2012, 11:52
so habe mal ne Frage bezüglich des Austauschs des Druckspeichers und zwar, muss ich dafür ne Bühne haben?
Denke mal nicht, wenn ich die Batterie & Korb ausbaue oder?

FES habe ich schon gekauft :-)
so muss ich nicht mit der alten 2.0 rum hantieren ;-)

Andre
29.02.2012, 12:46
Nein, eine Bühne bringt nix, da der Selespeed Block mit dem Druckbehälter oben auf dem Getriebe sitzt.
Von unten kommst du da nicht ran.
Oben die Ansaugung, Batterie, Sicherungshalter und Batteriekorb raus und dann hast du alles vor dir.
Vergiss nicht den Druck abzubauen, bevor du den Speicher abnimmst!!!!
Für den Speicher brauchst du einen 27er Schlüssel!!!

Edit: Wenn du schon am Block arbeitest, dann kannst du dir auch gleich deinen Kupplungshub korrekt einstellen.
Alfa Romeo empfiehlt 28 - 28,5 mm. Wer es sportlicher mag kann auch leicht unter 28mm gehen.

jule
29.02.2012, 12:53
du brauchst nen SCHMALEN 27er Schlüssel... mit nem normal dicken, kann es hakelig werden - ich hab einen dünner geschliffen :lol:
Halter vom Druckspeicher lösen, den Druckspeicher anlösen und nen Lappen drumrum stopfen, falls noch Restdruck drauf ist, dass du nicht versehentlich Münchhausen spielst :lol:

Eddy
29.02.2012, 13:01
Für einen nicht Selespeed Fahrer :
Es wird der Druck über das gelöste Gewinde des Druckbehälters abgelassen ?
es ist keine sontige Entleerung möglichkeit vorhanden ?

Andre
29.02.2012, 13:23
NEINNNNNN blos nicht!!!! :mrgreen:
Mann kann den Druck per FES abbauen lassen.
Order man lässt die Karre einen Tag lang stehen, dann geht der Druck auch runter.

Eddy
29.02.2012, 13:49
Ahhso :-D Danke
dann kann mit FES also ein Magnetventil angesteuert werden damit der Druck sich abbaut
und aus dem Behälter kommt nur Restöl.

Die Frage war mir gerade nur so in den Kopf gekommen

SelespeedDriver
29.02.2012, 13:52
Das mit dem stehen lassen funzt aber auch nur, wenn du dann die Fahrertür nicht aufmachst, denn macht man sie auf, läuft die Pumpe ja an und baut Druck auf.

Na gut, dann kann ich das ja bei nem Kumpel in der Garage machen und muss nicht wegen der Bühne betteln :-)
die Kupplung ist übrigens eingestellt, hatte aldo mal gemacht und der Wert stimmt auch noch, wie ich letztens gesehen hatte ;-)

Da ich eh die gesamte Ansaugung abmontieren muss, werde ich dann auch gleich mal die DK reinigen, ist eh ein Abwasch und den Sele Systemstecker pflege ich dann auch direkt mal mit Kontaktspray :-)

Jupp Eddy man kann mit FES den Druck abauen lassen, auf der selben Seite wo auch Bandende/Kalibireren steht ;-)

Eddy
29.02.2012, 14:19
Jupp habe gerade mal im FES nachgesehen
Danke :grin:

Aldo
29.02.2012, 18:23
Nein, eine Bühne bringt nix, da der Selespeed Block mit dem Druckbehälter oben auf dem Getriebe sitzt.
Von unten kommst du da nicht ran.
Oben die Ansaugung, Batterie, Sicherungshalter und Batteriekorb raus und dann hast du alles vor dir.
Vergiss nicht den Druck abzubauen, bevor du den Speicher abnimmst!!!!
Für den Speicher brauchst du einen 27er Schlüssel!!!

Edit: Wenn du schon am Block arbeitest, dann kannst du dir auch gleich deinen Kupplungshub korrekt einstellen.
Alfa Romeo empfiehlt 28 - 28,5 mm. Wer es sportlicher mag kann auch leicht unter 28mm gehen.

bei der alten selespeed software kann man nicht unter 28mm gehen, hab ich schon bei nobbis kiste probiert damals als er bei mir war... ;)

SelespeedDriver
29.02.2012, 18:33
jupp und deswegen steht der Bock ja auch auf 28mm :-D

Andre
29.02.2012, 20:50
Gut zu wissen. :thumb:

SelespeedDriver
04.03.2012, 15:36
So den Druckbehälter habe ich gestern getauscht, war sogar recht einfach :-)
Das Getriebe flutscht wieder, wie ne Eins!

Aber dafür habe ich jetzt ein Standgas von 2100 Giri ](*,)
Habe ja auch die DK gereinigt und habe nichts anders gemacht, als wie von Belli beschrieben und ich es schon zwei mal gemacht habe, aber trotzdem zickt der Hobel rum :evil:
Wenn ich den Motor starte ist alles OK, wenn ich dann aber einmal kurz das Gas trete, bleibt die kiste bei 2100 Giri hängen, fällt zwischendurch mal kurz ab auf 1400, um danach direkt wieder auf 2100 zu springen.

Habe mit FES nachgeguckt, die Gaspedalstellung wird korrekt angezeigt :??
Soll ich die ganze Anlernprozedur nochmal machen, habe ich schon zwei mal gemacht, oder doch besser die DK neu flashen lassen? :-(

Falschluft zieht er nicht, habe mit Bremsenreiniger die Ansaugung von aussen regelrecht getränkt und es hat sich dabei nichts geändert.

Belli
04.03.2012, 16:39
Hehe dann war die Diagnose Druckspeicher ja 100% korrekt... *gefällt mir*

zum Thema DK... jepp hilft nur noch neu flashen... kannste dich ja mal vertrauensvoll an Aldo wenden. ;-)

übrigens... die Gaspedalstellung / DK Stellung in der Motronic ist schon korrekt läuft nur nicht mehr synchron zum Selespeed Steuergerät... das ist das Problem... und deswegen sägt die Mühle...

also Motronic auf 0 setzen und dann nimmt der den korrekten Wert an... Alternativ eine werksneue DK ;-)

Gruß Belli

SelespeedDriver
04.03.2012, 16:42
Dachte ich mir schon, dass ich neu flashen muss, naja so wirds wenigstens nie langweilig... :-(

Aldo
04.03.2012, 18:55
kommt der spruch "never touch a running system" nicht von euch IT-vögeln? ;)

SelespeedDriver
04.03.2012, 18:59
Jo eigentlich schon, aber die DK war nunmal dreckig.
Wat willste da machen ausser reinigen, wenn der Mist eh schon mal zerlegt ist? :-)

Wann haste mal Zeit Aldo?
Besser früher als später.
Der Bock ist eigentlich unfahrbar :-(

Andre
04.03.2012, 21:42
Das verstehe ich nicht ganz. Durch den Tausch des Druckspeichers, fängt die DK an zu sägen, weil die Parameter nicht mehr stimmen????

Belli
04.03.2012, 22:40
aber Herr Schubert... wer lesen kann ist klar im Vorteil :-D muhuhaha... Nobbi hat ZUSÄTZLICH die DK gereinigt! *lol*

Andre
04.03.2012, 22:51
Also hat er an der Klappe rumgefingert? Selber schuld. :-)

SelespeedDriver
05.03.2012, 07:56
Ich habe NICHT an der DK rumgefummelt!!
Habe es nach Anleitung wie sonst auch gemacht, aber diesmal zickt die §$%&)%="? Karre rum, so siehts aus!
EDIT:
Ausserdem ists ja ganz komisch, starte ich den Bock, läuft er ganz normal, aber nur solange ich kein Gas gebe, dann fängt er an zu zicken, scheiss Kiste!
Edit2:
mittlerweile ist hat der hobel "nur" ein zu hohes Standgas, aber ohne sägen.
Wenn ich dann aber das Lenkrad ganz einschlage, so dass Last erzeugt wird, fällt die Drehzahl auf 1000 herab und bleibt dort auch wenn das Lenkrad wieder gerade steht, solange bis ich wieder Gas gebe, dann gehts von vorne los :??
Beim Fahren merkt man übrigens nix, hängt normal am Gas, Beschleunigung alles OK.

Diefi
31.08.2012, 21:55
btw. aktueller preis fürn druckspeicher beim fiat dealer is 100 Euro und 10 Cent ;)

Hallo,
meiner hat heute beim freundlichen Fiat-Händler exakt 91€ gekostet!
Viele Grüße

Aldo
01.09.2012, 15:09
hui, dann hast du glück gehabt und einen der fiathändler erwischt, die nicht den üblichen aufschlag von 10% nehmen, sondern tatsächlich den listenpreis ;)