PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lizenz FES bei HDD Crash



pate-diavolo
15.07.2011, 09:59
Hallo,

habe mir vor 3 Wochen Fiatecuscan als Vollversion gekauft. Wie will`s anderst sein: jetzt is die Mistfliege von Rechner verreckt........:twisted:

Nun habe ich gelesen dass man FES aber nur auf nem neuen Rechner wieder instalieren kann, wenn man vorab die Lizenz sichert. Geht jetzt aber nicht mehr.

Kennt jemand eine andere Lösung oder darf ich nochmals für schlanke 49€ ne neue erwerben?

Ich denke mal das dürfte für andere auch interessant sein, denn nen Festplattencrash kann nunmal jedem blühen.

Für Eure Hilfe schon mal ein dickes Dankeschön.....

Belli
15.07.2011, 11:20
Hallo,

Yani anschreiben und ihm das Dilemma erklären...
Wenn der Rechner derselbe ist und nur eine andere HDD eingebaut wurde... meckert das System nichtmal rum. d.h. der Hardwarecode ändert sich nicht.
Du mußt nur Deine Lizensdaten noch haben.
Yani ist ausgesprochen kulant. Zumindest ist mir noch nix anderes zu Ohren gekommen...

Gruß Belli

pate-diavolo
15.07.2011, 13:11
Danke Belli,

wird eher ein neuer Rechner, hab die Schnauze voll von der Mühle........ 4 Jahre alt 3. HDD.

Trotzdem vielen dank für den Tip werde Yani mal anschreiben. Und jetzt sause ich mal los nach nen neuen Lapi schauen.

gruß

analogwarrior
15.07.2011, 13:23
besorg Dir WD caviar green oder black HDDs ... und am besten das nächste Mal von wichtigen Daten/eMails ein backup anlegen, dann bist Du auf der sicheren Seite ;)

nicht falsch verstehen - soll jetzt nicht heißen 'hättest Du mal', ist nur einfach ein Tip für's nächste mal :)

alfaeffect
15.07.2011, 13:56
Ich würde die Server Platten von Samsung empfehlen. Die können Laufzeit und Wärme ab ohne gleich Geräusche oder sonst was zu machen.
Nen Kollege hat so eine sowie ein WD und eine Seagate schon mehrere Jahr als Langzeitdauertest laufen. Ergebnis WD nach 2,5 J ausgestiegen, Seagate nen halbes Jahr später.

Belli
15.07.2011, 14:15
Ich würde ja erstmal auf dem alten Laptop irgendne Platte anhängen... windows drauf und FES drauf... freischalten und wieder deaktivieren... dann haste den Removecode und alles ist fein...

analogwarrior
15.07.2011, 15:55
Nen Kollege hat so eine sowie ein WD und eine Seagate schon mehrere Jahr als Langzeitdauertest laufen. Ergebnis WD nach 2,5 J ausgestiegen, Seagate nen halbes Jahr später.

was war's denn für eine ? Wir haben die nämlich auch im Server auf der Arbeit laufen.

alfaeffect
15.07.2011, 16:08
Die gibt es heut nich mehr. Meines wissens sind die Platten aber weiter entwickelt worden. Und lauten heute eco green f1 usw. Die gleiche Technik steck auch in manch Spinpointplatte drin.
Vlt kannst ja die bei herausfinden durch Everst oder Nachfrage beim Admin und dann im Netz mal recherchieren.

SelespeedDriver
15.07.2011, 18:22
Festplatten gehen nunmal kaputt und umso größer die sind, umso höher ist die Gefahr eines Ausfalls.

Wir hatten zuletzt bei einer unserer 3 Netapps auf der Arbeit innerhalb einer Woche zwei Festplattenausfälle.
So ists nunmal mit den Teilen ;-)

Deswegen ist ein Backup ja so wichtig :wink:

pate-diavolo
15.07.2011, 19:14
Hy@all
erst mal Danke für eure Hilfe, war heute weg und hab ne neue Kiste gekauft.

Meinen alten Thoshiba habe ich nem PC Spezialisten (alter Freund von mir) geschenkt. Der will wie Belli schon gesagt hat ne Platte anhängen usw...... Schauen wir mal.

Und ja Ihr habt ja recht.....Backup`s :winkewinke: werde es beherzigen :-)

Gruß

geheim5000
15.07.2011, 19:26
samsung hatte ich schon 2 aufälle mit (ein mal wegen hitze und einmal wegen verschleiß/beide unter 6 monate alt)
WD bisher noch nicht (alles green caviar)

andere hatte ich bisher noch nicht vebaut

hab hier aber noch eine toshiba 2,5er platte die nach 1 Jahr abgerauch ist bei nem bekannten

und bei nem andern bekannten läuft seit 2 jahren ne samsung ohne probs

ist immer ein bischen glück abhängig :D

diabolic
15.07.2011, 19:32
BACKUP? FEIGLING!

:totlach:


beim vorletzten richtigen crash hier, hatten wir keins.
dauerte nen ganzes we, inkl. windoof-registrierstress
um die kiste wieder auf den alten stand zu bringen.

beim letzten crash einige stunden, mit backup.

alfaeffect
16.07.2011, 12:32
Wie wär es denn mit einer SSD. Keine beweglichen Teile, kein Crash.
Backup sollte trotzdem gemacht werden ;)

redtshirt
16.07.2011, 18:49
Will mir jetzt auch endlich das FIAT ECU Scan kaufen. Die offizielle Kaufstelle ist ja www.fiatecuscan.net (http://www.fiatecuscan.net) oder? Ein Frage zur Lizenz. Wie sicher ich die Lizenz am besten(ich kenn mein Glück)? Image von der Festplatte?

Eddy
16.07.2011, 19:08
Bei Fiatecuscan käufst du beim Entwickler :thumb:

Und die Nummer sichern ?

Wenn du unsicher bist schreibe die Nummer auf das gute alte Papier :-D

Kevin
16.07.2011, 20:16
Soweit ich weiß gib es ein Licensetransfer. Ich habe nach einer Formatierung auch den Yani angeschrieben und er hat es mir dann so mit dem Licensetransfer erklärt und es hat wunderbar geklappt!;)

alfaeffect
16.07.2011, 20:21
Will mir jetzt auch endlich das FIAT ECU Scan kaufen. Die offizielle Kaufstelle ist ja www.fiatecuscan.net (http://www.fiatecuscan.net) oder? Ein Frage zur Lizenz. Wie sicher ich die Lizenz am besten(ich kenn mein Glück)? Image von der Festplatte?


Kannst das auch hier (http://www.electronic-fuchs.de/)kaufen. Er ist sehr kulant und man kann mit Ihn auch verhandeln wenn Du ein Paket kaufen würdest.

pate-diavolo
17.07.2011, 01:49
Moment mal!!

eddy meint die Nummer aufschreiben, die habe ich ja. Aber ich meine mit der komme ich bei nem neuen PC nicht mehr bei, oder hab ich da was falsch verstanden ?