PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FES bricht nach 10 bis 30 sekunden die verbindung ab ohne fehlermeldung



geheim5000
22.04.2011, 20:03
hab heute mit fes rumgespielt aber ich bekomme keine stabile verbindung hin sie bricht immer wieder ohne fehlermeldung ab
eingestellt ist alles wie bei fes auf der seite beschrieben
oder liegts evtl. am win 7 64 bit?

achso hab die vollversion

dafür gleich mal nen fehler gelöscht irgend nen fehler mit dem motor lüfter, muss ich auch mal beobachten

Eddy
22.04.2011, 20:43
Einen Ähnliche Erfahrung hatte ich vor einiger Zeit nur ist da die Verbindung zum ABS abgebrochen ( über 10 mal )
FES blieb an , ich musste nur eine neue Verbindung herstellen.

Ein paar Tage später nichts mehr die Verbindung zum ABS blieb stabil

Ich habe Vista 64

Ich denke das ist nicht das Problem woran es lag

guzzi97
26.04.2011, 11:31
also das klingt nach Probs mit dem "Timing".

..das FES läuft auch als "Admin" oder ?

Auch wenn Du als "Admin" angemeldet bist, starte mal FES mit "als administrator asuführen"..

Bei FES steht auch das richtige Interface ?

Ansonsten, versuch mal nen anderen COM-Port oder nen anderen USB-Anschluss.

Viel Erfolg.

Andre
26.04.2011, 21:23
Hatte gestern selbiges Problem mit einem 146er von 98.
Selbes Interface und Netbook wie immer.
Komischerweise hat FES auch eine Kilometerleistung von über 520T km angezeigt. Im Tacho steht was von 140Tkm.:shock:

geheim5000
02.05.2011, 06:58
ich starte seit windows 7 so gut wie alle progs als administrator
anderer usb port getestet
anderer com port getestet
timings so eingestellt wie beschrieben
und richtiege interface stand auch da

guzzi97
02.05.2011, 10:50
..welches Interface benutzt Du, ELM od. KKL ?

Evtl. mal mit dem Treiber (http://www.ftdichip.com/Drivers/VCP.htm) versucht ?

geheim5000
02.05.2011, 11:19
KKL
Treiber hab ich vom system suchen und installieren lassen
werde den bei gelegenheit mal testen

geheim5000
22.09.2011, 21:53
hab nun alles ausprobiert was mir eingefallen ist

problem bleibt weiterhin bestehen :-(

noch jemand nen tip ?

findus
23.09.2011, 09:50
Es liegt nicht an den Stromspareinstellungen des USB-Ports? Den hat Win bei mir lustig aus- und eingeschaltet. Nachdem ich das unterbunden habe, gehts.

Findus

geheim5000
23.09.2011, 10:04
das kann durchaus sein wenn ich so überlege
wenn ich auslese hab ich den lappi auf energiesparmodus stellen
werde ich mal testen und dann bescheid geben

geheim5000
24.09.2011, 01:23
hat leider nichts gebracht :-(

Eddy
24.09.2011, 09:33
Ich habe in letzter Zeit schon einiges getestet ( z.B.anderes Betriebsystem , älteres Net Framwork, älterer FTDI Treiber , Energieeinstellungen , ältere FES Versionen usw.
leider habe ich die Verbindunsabbrüche weiterhin.

Es wundert mich nur das ich im letzten Jahr die häufigen Abbrüche nicht hatte ?

geheim5000
28.09.2011, 21:10
hab die abbrüche schon immer seit ich fes habe :-(
ist echt nervig kann ja so nichts mitloggen

Eddy
28.10.2011, 19:43
Nach dem ich heute einige Versuche mit den BT ELM Interface gemacht habe.
Mit denen hatte ich nach dem Update auf FES 3.3 Verbindungsprobleme ,
die sind aber nun bei "mir" zumindestens Verschwunden.


Habe ich mit der neuen FES Version noch einmal die KKL Verbindung getestet
Damit hatten andere und auch ich selbst ständig Verbindungsabbrüche,
verstärkt in der Grafik Darstellung der Parameter

Nun habe ich heute mit FES 3.3 wieder die Verbindung auch mit dem KKL getestet
und plötzlich ist die Verbindung wieder Stabil ???
Ob dies an dem neuen Update liegt kann ich nicht sagen.

Jedenfalls habe ich mehrmals die Verbindung nach ca. 10- 15 min (Minuten)
manuell abgebrochen.

Alle die Verbindungprobleme haben
Versucht es bitte noch einmal mit FES 3.3

Gruß

geheim5000
30.10.2011, 00:50
wird morgen wenn ich zeit habe gleich gemacht
danke für die info ^^

Eddy
31.10.2011, 19:52
Hi

Also ich habe heute die Verbindung mit dem KKL heute noch mal mit einem 2ten Läppi getestet.

mit der freien 3.1.1 FES Version ist nach nur wenigen Sekunden nach dem Verbinden ist die Verbindung wieder abgebrochen.

Dann habe ich die neue 3.3 FES Version (freie) aufgespielt und die nun hält die Verbindung :lol:
Warum auch immer ???

Wir werden wohl nicht Erfahren was sich an dieser Version geändert wurde damit die KKL Verbindung nun stabil läuft ??
Jedenfalls , mit dieser neunen Version FES 3.3 bricht die Verbindung nicht mehr ab. :-D
Ich musste 3 mal nach ca. 5 min beenden , da es mir sonst zu langweilig wurde.

Gruß

Eddy
01.11.2011, 19:30
Ich habe dem Yani noch einmal direkt geschrieben und er hat auch im FES Forum geantwortet
Er hat mir nun bestätigt das er in der Version 3.3 etwas geändert wurde damit die Verbindung mit dem KKL besser gehalten wird
und nicht mehr so schnell abbricht.

Und er hofft auf weitere Meldungen von Usern die diese Verbesserung bestätigen können.
Ich habe Ihm mitgeteilt das ich hier im Forum auch einige Kenne die diese Verbindungsproblme haben / hatten


Also ladet euch die neue Version FES 3.3 (http://www.fiatecuscan.net/Default.aspx?Download) herunter und gebt mir oder dem Yani bescheid ob sich auch bei euch
die Verbindung mit dem KKL Interface stabilisiert hat.

Gruß Eddy

Wolf20VT
17.10.2012, 12:08
ich hole die Thread mal wieder aus der Versenkung :-) hab mit der 3.6er Version immernoch ständige KKL- Verbindungsabbrüche nach wenigen Sekunden beim Coupe, Graphen mitloggen geht garnicht... sofortiger abbruch, der haut mich dann gleich auf die startseite zurück wo die Fahrzeuge ausgewählt werden... auch parameter auslesen bricht nach wenigen Sekunden ab

mit dem EML Interface hab ich beim 159er keinerlei Probleme


Komischerweise hat FES auch eine Kilometerleistung von über 520T km angezeigt. Im Tacho steht was von 140Tkm.

auch dieses Symp*** hab ich beim Coupe mit dem KKL .... 64Tkm Tacho und 217 Tkm im FES

Eddy
17.10.2012, 18:34
Wenn du schreibst mit der 3.6 hast du Verbindungsabbrüche benutze die neue oder neuere Version

Ich hatte Yani damals angeschrieben da ich von einigen Usern hörte die auch mit dem KKL Probleme hatten
Als Antwort bekam ich das er noch nichts von Problemen gehört hat und er selbst auch noch keine Verbindungsabbrüche hatte.
Demnach könnte es nicht an der Software liegen :roll:

In der nächsten Version wurde eine Verbesserung wegen Verbindungsabbrüche mit dem KKL beschrieben.
Seltsam , also doch :wink:

Und wirklich mit der neuen Version gab es diese Abbrüche nicht mehr.

Ich wusste nur nicht mehr ob von der 3.5 zur 3.6 oder der 3.6 zur 3.7
Aber wie du schreibst war es wohl die 3.6
die kannst du auch ohne Probleme updaten , oder ist es "diese:wink:" 3.6 er Version

Wolf20VT
17.10.2012, 19:07
ist es "diese:wink:" 3.6 er Version

ja die "kostenlose Vollversion " :totlach: uuups han nur die 3.4.2er version :O

skorky2102
07.06.2013, 22:14
Hallo Leute,

hab mal den beitrag wiederbelebt.

mein prob.
Fes bricht nach Ca.10sek. die Verbindung weg.

kkl interface von eBay,3pin auf 16pin adapter von eBay, Windows vista 32bit, Fes 3.6.2 mein ich.
kkl wird korrekt erkannt.hab alles wie in der Anleitung hier eingestellt und den Treiber inst.
wollte morgen früh mal nen anderen USB und comport testen. mal sehe ob es geht.

hat jemand sonst einen oder zwei tips?
muss dringend meinen 145 auslesen
Gruß skorky2102

Eddy
07.06.2013, 22:50
Fes 3.6.2 mein ich.

Wiso noch diese alte FES Version :wink:

Registriert oder Freeware ??

Ich meine aber dies schon mehrmals geschrieben zu haben :shock:
hab aber keine Lust die alten Beiträge noch mal danach zu durchforsten


Außerdem welche Daten werdes angezeigt wenn du den Test Button für dein KKL Interface drückst
Ist das Timing in Testergebnis über 10ms einen Haken in "high latency Modus" setzen
steht aber auch so in der Anleitung, wenn ich mich Recht erinnere

Gruß Eddy

skorky2102
07.06.2013, 23:05
schau morgen früh mal. hab DIE Registerte Version ;-) hab noch andere Progs. die auch nicht laufen. z.b. modiag, alfatestet,obddiag,dnecudiag und noch ein paar.

Eddy
07.06.2013, 23:12
Für mich die immer wieder kehrende Frage warum diese alte Version wenn man eine registrierung hat.
Zumal ich schon mehrmals geschrieben habe das eine oder zwei dieser alten 3.x Versionen erhebliche Verbindungsprobleme hatten.

Das habe ich aber auch schon mehrmals geschrieben.

In den tiefen des Internets gibt es eine gecrackte 3.6 er Version die dazu noch viele Fehler hat
aber das hatte ich ..........


Gruß Eddy

skorky2102
08.06.2013, 08:44
bis Jetzt hab ich keine neuere Version gefunden als 3.6.2
aber warum laufen den die ganzen anderen prog. Nicht?
welche Version kannst du mir empfehlen?

Eddy
08.06.2013, 09:00
Lade dir doch die neue Version Multiecuscan 1.4 (http://www.multiecuscan.net) herunter und installiere diese

Es hat sich doch nur der Name der Software geändert nicht die Lincense

Warum deine anderen Programme ?? nicht laufen kann ich dir nicht sagen
hast du gebrauchsfähige Interface zu diesen Programmen ?????

Modiag - geht so weit ich weiß nur mit der ulitmate Version mit einem ELM Interface = kein OBD 1
Alfatestet - kenne ich nicht
OBDdiag - läuft nur mit einem AGV 4000 Interface = kein OBD 1
Dnecudiag (Alfadiag) - mit dem KKL hast du den FTDI Treiber installiert sollte es laufen

Gruß Eddy

skorky2102
08.06.2013, 09:41
also, ich hab ne verbindung mit fes, diese bricht direkt ab wenn ich daten ansehen will, wie batt. spannung, lambda spannung usw. alles andere geht top. hat der 145 2lüfterstufen(kühlerlüfter)? der test der 2stufe geht zwar aber es passiert nix?

hab es mit alfaobd versucht, klappt top.

Eddy
08.06.2013, 09:59
Hat der eine Klimaanlage ????
Dann sollte er auch 2 Stufen haben

Ohne Klima hat er nur eine Stufe

skorky2102
08.06.2013, 14:11
ja, hat Klimaanlage. welche relais sind das? die direkt vor der Batterie?das rechte ist für Stufe 1 mein ich

Eddy
09.06.2013, 09:53
Welche Relais das sind kann ich dir nicht sagen , ich kenne die Aufteilung nicht beim 145
eventuell kann es auch der Vorwiderstand sein, dann würde nur die 2. Stufe bei dir laufen nicht die 1.
prüfe das
Im Handbuch sollte auch die Belegung der Relais drinne sein

Gruß Eddy

Eddy
09.06.2013, 10:23
Ich habe doch noch die Relaisbelegung gefunden


45041

skorky2102
09.06.2013, 10:37
cool danke. denke das ich Mittwoch mal nachsehen werde.