PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lack polieren - Kratzer entfernen



Andre
21.04.2011, 21:29
Welchen Aufsatz für die Poliermaschine nutzt man um Kratzer rauszupolieren.
Schätzungsweise einen härteren, dichteren oder? Und nimmt man dann einen glatten oder einen im Waffeldesign mit Noppen?

konni
21.04.2011, 21:32
Moin Cheffe

Kommt immer auf die "Tiefe" des Kratzers an :wink:

Andre
21.04.2011, 21:46
Na dann gehen wir mal von einem leichten aus und tasten uns langsam ran.
Welchen Aufsatz nimmt man dann? Dann wohl eher was leichtes, richtig.
Vielleicht sogar erstmal nur eine Polierhaube?

SelespeedDriver
21.04.2011, 21:49
Kommt auf die Kratzer, Politur und Lackfarbe an.
Soweit ich weiß nimmt man für die Politur mit Schleifpartikeln einen glatten Aufsatz/Teller aus Schaumstoff, bei 3M sind die glaube ich gelb/orange und mittel hart.
Für das Finish mit der hochglanzpolitur nimmt man eine gewaffelte Scheibe.
Eine gewaffelte Scheibe wird auch bei dunklen Lacken empfohlen.

Andre
21.04.2011, 21:53
THX Nobbi.
Dann weiß ich bescheid.

konni
21.04.2011, 22:01
Wenn du den Kratzer "erfühlen" kannst dann würde ich das hier
16502

mit dem hier

16503

benutzen.
Anschließend nachpolieren und versiegeln.

Andre
21.04.2011, 22:08
Hab ich beides und auch schon probiert. Irgendwie hatte das garnix gebracht.
Deswegen muss jetzt mit mehr Kraft handangelegt werden. :-)

konni
21.04.2011, 22:14
Ich setze mal voraus das du gegen, sprich quer zum Kratzer gearbeitet hast.

Andre
21.04.2011, 22:39
Ja stand ja so in der Anleitung. Bzw. man kann es im Video bei Youtube sehen.

Hab hier noch schöne Anleitungsvideos gefunden. Da wird erklärt welche Schäden am Lack es gibt und wie man sie bearbeitet.
Polish Car - Identifying Scratches - MonkeySee (http://monkeysee.com/play/6577-polish-car-identifying-scratches)

IIIBastiIII
22.04.2011, 11:29
Wenn du den Kratzer "erfühlen" kannst dann würde ich das hier
16502

mit dem hier

16503


benutzen.
Anschließend nachpolieren und versiegeln.

Jo Frank,das Zeug funktioniert bestens.
Hab mich natürlich nicht damit gleich an meinem Lack gemacht,sondern hab ne Spiegelkappe genommen die hier noch lag,diese mit Schleifpaste zerkratzt und anschließend wieder mit Scratch und Hochglanzpolitur auf Hochglanz gebracht. Sieht wieder aus wie neu ;)

Dino
22.04.2011, 14:44
Ohne jetzt nen extra tread auf zu machen wollte ich euch mal Fragen welchen Polierschwamm ihr mir empfehlen könnt für das Finish ?
Ich verwende Meguiars Step 1-3 ( Paintcleaner/Polish/Wax), vorher kneten ist klar.Das letzte mal habe ich nen gelben schwamm genommen für alles der ist Mittel, dann habe ich es auch mal mit LammFell versucht aber leider bin ich davon garnicht überzeugt weil kommt mann an eine kante oder spalt kanns passieren das die Haare raus reist und auch auf glatten flächen bleiben feine fussel. Vieleicht war das lammfell auch ein billig produkt weis ich leider nicht mehr, aber lieber will ich einen schwamm nehmen.

Meine Maschiene ist ne art Flex dreht sich im kreis, hab es aber damit raus damit keine Holgramme oder sowas entstehen ;)

Schwamm für das Finsih gewaffelt oder ? Meine anderen Gelb (mittel) und der Orangene (Hart) sind glatte.

Durchmesser meiner jetztigen ist 15-16cm

konni
22.04.2011, 18:02
Wenn es echtes Lammfell ist solltest bedenken das des Fell allein schon eine gewisse "Schleifeigenschaft" mit sich bringt. Besser sind die gewaffelten als Supersoft oder Soft je nach Verfügbarkeit. Fell ist immer am besten für ne Lackreinigung geeignet ob mit oder ohne Schleifkörper im Reiniger.

Andre
22.04.2011, 21:08
Hab heute nochmal eine kleine Stelle mit ScratchX V2 behandelt und das Ergebis ist, es funzt nicht. Entweder ist der Kratzer zu tief oder ich zu blöd. :mrgreen:

konni
22.04.2011, 21:13
Wenn du natürlich die Grundierung bereits siehst ist es zwecklos André

Dino
22.04.2011, 21:33
Wenn es echtes Lammfell ist solltest bedenken das des Fell allein schon eine gewisse "Schleifeigenschaft" mit sich bringt. Besser sind die gewaffelten als Supersoft oder Soft je nach Verfügbarkeit. Fell ist immer am besten für ne Lackreinigung geeignet ob mit oder ohne Schleifkörper im Reiniger.


Ist es da egal welches ich nehme, also auch die ebay dinger sind gut oder hättest du einen Tip welches ich Kaufen soll ?

@Andre
Ich habe was gutes für Kratzer nur muss mann damit verdammt auf passen wenn mann ne Maschiene mit dem Mittel nimmt dann kann es schnell passieren das die Grundierung sichtbar wird :mrgreen:
Habe diese erfahrung an zwei stellen machen müssen mit meinem Lancia Y wo das auch nicht so schlimm war aber danach hat das Rot wieder gestrahlt einfach klasse.

Das zeug heist Chemical GUYS CGC-1 Ultra Light Compund (Farbe=Rosa)
es fühlt sich an als wäre ganz feiner sand mit drinne.

Andre
22.04.2011, 21:38
Wenn du natürlich die Grundierung bereits siehst ist es zwecklos André

Die sieht man ja garnicht, der Kratzer ist nicht durch.

konni
22.04.2011, 21:46
Ist es da egal welches ich nehme, also auch die ebay dinger sind gut oder hättest du einen Tip welches ich Kaufen soll ?

Meinst das Fell oder den Reiniger oder gar die Pads?


Die sieht man ja garnicht, der Kratzer ist nicht durch.

Fühlst den Kratzer nur mit dem Fingernagel oder sogar mit der Fingerkuppe?

Dino
22.04.2011, 21:53
Meinst das Fell oder den Reiniger oder gar die Pads?

Ne meine den Schwamm ob da einen empfehlen kannst für das Finish. Für das reinigen und aufpolieren nehme ich dann den mittleren Schwamm was ich noch habe.

konni
22.04.2011, 21:58
Mit dem
hier (http://www.preiswert-polieren.de/shop/article_4.007/HAI-TEC%C2%B4S-Polierschwamm.html?shop_param=cid%3D15%26aid%3D4.0 07%26)
bist du sehr gut bedient

Dino
22.04.2011, 23:34
Danke dir habe gleich mal 2 stück mit 150mm durchmesser bestellt :)

konni
22.04.2011, 23:36
:wink:

@André
Hiermit (http://www.preiswert-polieren.de/shop/article_ebPsystem4/3M-Trizakt-Schleifblock-%C3%9832mm-mit-Schleifbl%C3%BCten-Finesse-it.html?shop_param=cid%3D152%26aid%3DebPsystem4%26 ) bekommst garantiert deinen Kratzer weg

Andre
23.04.2011, 00:22
Ich probiere es erstmal mit der Maschine.

SelespeedDriver
23.04.2011, 11:00
Denk dran, die Politur auf den Lack geben und erstmal mit der Maschine, ohne dass sie an ist, verteilen, erst dann die Maschine anmachen ;-)
und nicht in der Sonne polieren!
EDIT:
Mein Lacker macht den Lack auch vorher mit nem Microfasertuch nass ;-)

Dino
23.04.2011, 12:19
Nobby geht auch ganz gut mit der Hand oder so nem kleinen Handpolierschwamm auf zu tragen und dann mit der Maschiene runter Polieren. Ich freu mich schon Dienstag gehts wieder los bei mir mit Waschen,Kneten,Lackreinigen,Polieren,Versiegeln da werden einige stunden drauf gehen, aber es macht ja auch spa´ß vor allem wenn dann das ergebnis klasse ist :)

SelespeedDriver
23.04.2011, 14:14
Sicher geht das auch mit nem kleine Handploierschwamm, das Auftragen.
Aber ich wollte es nur sagen, damit er nicht direkt mit der Maschine los poliert und sich nachher wundert, dass der Lack noch schlimmer aussieht aus vorher ;-)

Andre
23.04.2011, 20:47
Noch kann ich nichts polieren, die Maschine kam ja nicht. :-(

Andre
25.04.2011, 19:02
Hab heute an 2 Alfas von Guido mit dem ScratchX getestet. Einmal an einem grauen an der Ladekante und einmal am schwarzen auf der Motorhaube.
Resultat, alle Kratzer weg, ist super geworden.:shock:

Es liegt wohl tatsächlich zum einen an der Tiefe der Kratzer und zum Anderen wie man arbeitet. Hatte diesmal den Polierschwamm leicht feucht gehalten beim Polieren. :thumb:

konni
25.04.2011, 20:13
Schön das es dich doch noch überzeugt hat André :thumb:
Allerdings feucht habe ich es noch nie eingesetzt.

guzzi97
26.04.2011, 11:10
.fürs "finish" nehme ich immer Microfasertüscher, besser & preiswerter als jedes Lammfell-gedöns :)

@ Andre : dann haste nicht "kräftig" oder lange genug "poliert",
oder aber der Kratzer ist für ne Politur zu tief / breit..
Dann siehts natürlich "essig" aus..

Kannste mal nen Foto hochladen ?

Andre
26.04.2011, 22:03
Kann ich machen. Morgen wird die Poliermaschine verschickt, dann kanns nächstes Wochenende los gehen, wenn nix dazwischen kommt. :-)

clodi
28.04.2011, 22:11
Lackreiniger hat einen hohen Anteil an Schleifpartikel.Damit müsste es auch gut gehen.
Nachpolieren mache ich immer mit Watte.

Marcel
02.05.2011, 00:46
Alternativ zur Watte kannst Du auch Schleifpapier der Körnung 120 verwenden :roll:

SelespeedDriver
02.05.2011, 10:26
Kann ich machen. Morgen wird die Poliermaschine verschickt, dann kanns nächstes Wochenende los gehen, wenn nix dazwischen kommt. :-)
Welche hast du denn nun gekauft?

Dino
02.05.2011, 10:51
Ich habe meinen am WE mit Swizöl Scuderia behandelt und Heute kam der oho efekt als ich den Blütenstaub ab gestrahlt habe. Der dreck gleitet sofort ab mit dem Wasser, kurz mit nem MicroTuch drüber und es sieht wie nach dem Polieren aus. Einfach spitze das zeug !

Andre
04.05.2011, 16:21
Welche hast du denn nun gekauft?

Eine billige Rotationmaschine von Blaucraft:
Auto Poliermaschine Blaucraft digital im Koffer mit Zubehör Poliermaschinen Polierer (http://www.nordex-tools.de/auto-poliermaschine-blaucraft-digital-im-koffer-mit-zubehoer/a-220844/?plentyID=b9b030f42bfffb75e60c48afd1854388)

Funktioniert wunderbar und reicht für meine Zwecke aus. Hitze im Lack kann man vermeiden, wenn man die Maschine in Bewegung behält und Hologramme im schwarzen Lack kann man mit speziellen Aufsätzen wieder auspolieren.

SelespeedDriver
04.05.2011, 16:59
Jo dann berichte mal wie es voran ging damit ;-)
hologramme bekommt man nur mit einer gewaffelten Scheibe raus ;-)

Andre
04.05.2011, 19:07
Kann ich jetzt schon, ging super.
Am GTV konnte ich den Parkschaden hinten komplett rauspolieren und mit dem Wachs von Meguiars glänzt die Kiste jetzt richtig schön.
Meine Schleifpolitur ist von 3M.

Giuseppe
04.05.2011, 20:03
hab heute bissel poliert, war nur "so mal schnell" verwendet hab ich meine meguiars maschine mit meg politur, eigentlich hat man 2 polituren, da ich aber keine lust hatte hab ich nur eine aufgetragen, finde ganz gutes ergebniss, leider nicht so perfekt wie ich wollte aber vorerst reicht es mir (da die gründliche reinigung und die politur doch viele lackfehler zum vorschein gebracht haben)

Andre
04.05.2011, 21:43
Meguiars Maschine? Alter Angeber. :mrgreen:

Giuseppe
04.05.2011, 22:05
jup genau, ich habe folgende maschine
Meguiar?s Deutschland GmbH (http://www.meguiars-deutschland.de/product/262)

mit diesen polituren (wobei ich sobald diese leer sind warscheinlich auf 3M umsteigen werde, nicht weil ich nicht zufrieden bin, aber die gehen so verdammt schwer ab nach dem auftragen und ich möchte nicht mehr so viele produkte haben)

Meguiars MG#82 SWIRL FREE POLISH - Devilgloss Online-Shop (http://www.devilgloss.com/Nach-Marke-Hersteller/Meguiars/Meguiars-MG-82-SWIRL-FREE-POLISH.html)
Meguiars MG#83 DUAL ACTION CLEANER POLISH - Devilgloss Online-Shop (http://www.devilgloss.com/Nach-Marke-Hersteller/Meguiars/Meguiars-MG-83-DUAL-ACTION-CLEANER-POLISH.html)