PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage wegen Poliermaschinen Set bei ebay



SelespeedDriver
21.02.2011, 13:25
Tach Post,

habe da ne Frage an die Polierspezies hier im Forum und zwar taugen solche Poliermaschinen sets wie sie bei ebay angeboten werden etwas?
Mir ist schon klar, dass die mit Profimaschinen von Flex oder so nicht mithalten können von der Haltbarkeit her, aber ich möchte meinen Wagen ja auch höchstens einmal im Jahr polieren ;-)
Dass eine Exzenter Poliermaschine besser ist weiß ich und ich habe mir da eine ausgeguckt, diese hier:
Profi Excenter POLIERMASCHINE Exzenter POLIERER + SET 1 bei eBay.de: Elektrogeräte (endet 08.03.11 13:34:32 MEZ) (http://cgi.ebay.de/Profi-Excenter-POLIERMASCHINE-Exzenter-POLIERER-SET-1-/300512458818?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Elektrow erkzeuge&hash=item45f7f03842)
Was haltet ihr davon?
Kaufen oder besser nicht kaufen? :??

guzzi97
21.02.2011, 14:55
..also ich würd lieber die hier kaufen...
Tornado Exzenter Poliermaschine T2000 - Lackpflege24 (http://www.lackpflege24.de/epages/61428711.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61428711/Products/LE-100)
oder
Poliermaschine PMB 1200 CE (Sparky) - Straßberger (http://www.blitzeblank24.de/Autozubehoer/Autopflege/Aussenpflege/PoliermaschineZubehoer/Poliermaschine-PMB-1200-CE-Sparky--1202.html)
wenns preiswerter sein soll:
TS24 Polierer 950W im Koffer im carparts Online Shop (http://www.carparts-koeln.de/shop/polierer.4819/679993)

denn die aus der Bucht, kenn ich nich..

Grüße

SelespeedDriver
21.02.2011, 15:07
Also die erste Maschine ist Baugleich zu der von mit geposteten Maschine ;-)
Die läuft in china bestimmt vom gleichen Band :lol:
Was die anderen beiden angeht, es sind keine Exzenter Maschinen und mein Lacker hat mir ans Herz gelegt, dass es eine Exzenter Maschine sein sollte, weils bessere Ergebnisse liefert un die Gefahr von Hologrammen mindert.
gut, er hat gut reden, seine ist ne original Flex, aber die sind mir zu teuer :-(

Ich werde mal gucken, der Ebay Anbieter hat die Maschinen auch als Auktion, da gehen die als Set für um die 60€ weg :-)

Giuseppe
21.02.2011, 16:48
also ne "billig" poliermaschine würd ich nicht raten, man merkt deutlich den unterschied zu einer hochwertigeren, aber wenn du sagst das es ja für ab und an ist dann würd ich für so ne maschine net mehr wie 50 euro ausgeben

SelespeedDriver
21.02.2011, 17:50
Hast ja Recht Giuseppe,

aber wann poliert man sein Auto mit Politur mal?
einmal im Jahr, wenns hochkommt.
Wenn der einmal gut aufpoliert und danach versiegelt wurde, braucht man das ja nicht mehr.
Wenn ich Aufbereiter wäre, würde ich mir ne gute Maschine holen, aber dann könnte ich die auch von der Steuer absetzen ;-)

Giuseppe
21.02.2011, 17:56
hast recht, ich benutze meine machine auch niht mehr so oft, hab mein auto 2 mal richtig damit behandelt und das wars, seitdem garnet mehr, weil ich meist alles sauber halte, meistens mach ich autos von freunden

SelespeedDriver
21.02.2011, 18:00
hehe, von Freunden :lol:
irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass sowas dann auch auf mich zu kommt :lol:

Rick155V6
21.02.2011, 18:33
Ja ja die gute Lackaufbereitung hatten wir das Thema nicht schon mal aber egal es kann schon sein das diese vom gleichen Band laufen aber ich würde auch lieber zu einem hochwertigen Produkt greifen wie z.B. Makita aber dies ist nur ein Beispiel.

SelespeedDriver
21.02.2011, 19:31
Makita, Flex & Co. kosten aber weit mehr und wären in meinem Fall Perlen vor die Säue geworfen ;-)

Und ich glaube nicht, dass die Maschine von Tornado hochwertiger ist, ist ja die gleiche Maschine, bis auf den Motor, die ebay Maschine hat 710 Watt.

Andre
21.02.2011, 21:13
Hab da auch mal ne Frage zum Thema. Im Baumarkt gibts Aufsätze zum Polieren für die Bohrmaschiene. Bringt das was oder ist das Schwachsinn?

Olli
21.02.2011, 21:16
hast recht, ich benutze meine machine auch niht mehr so oft, hab mein auto 2 mal richtig damit behandelt und das wars, seitdem garnet mehr, weil ich meist alles sauber halte, meistens mach ich autos von freunden

Hast bock mir meine Kleine im Frühjahr auf Hochglanz zubringen!? :mrgreen: Ich hätte um Ostern noch Zeit :wink:

Giuseppe
21.02.2011, 21:19
hehe wenn du herkommst und wir machen das gemeinsam gerne wieso nicht :-D

Olli
21.02.2011, 21:26
Yes sir, so machen wir das. :wink: Wir wollten uns ja eh mal treffen. Eventuell kannst du mir ja dann auch sagen was ich da unterm Wagen alles habe bzw nicht habe! :thumb:

Deik
21.02.2011, 21:35
Diese Ebay Poliermaschinen sind totaler Humbuck!!!

Ich könnte ja nen Konto bei Würth anlegen für das Alfa Romeo Portal und dann kann alles was ums Auto gebraucht wird bei mir eingekauft werden ;-)

Andre
21.02.2011, 21:54
Wieviel Prozente bekommen wir dann bei Barzahlung?

Deik
21.02.2011, 22:12
Darüber können wir uns mal drüber unterhalten dann!

Aber alles machbar ;-)

guzzi97
22.02.2011, 09:12
@ Deik : klingt gut :)

@ Andre : Finger weg von solchen Aufsätzen für die Bohrmaschine, Problem, Deine Bohrmaschine ist "zu" leicht und hat zu viel U/min

@ all : nu ja, im Grunde isses echt "egal" woher die Maschine stammt, Wichtig ist :
- sanfter Anlauf
- stufenlos regelbare Geschwindigkeit ab ~ 800u/min bis 3.000u/min
(je schneller die Maschine dreht, desto höher ist die Gefahr von Hologrammen)
- liegt gut in der Hand !!

Bei den "Sets" aus Bucht/Baumarkt, etc., kannste die gesamten "Polirschwämme" in die Tonne kippen, taugen nicht die Bohne. Nach dem ersten waschen (30-Grad Waschmaschine) bleibt nimmer viel über vom Material.
Daher lieber nur die Maschine kaufen und die entsprechenden "Pads" dazukaufen.
Ein "vernünftiges" Pad (Polierschwamm) geht erst bei ~ 10-15€ los (je nach Angebot).
"Teller" mit 150mm expl. 180mm haben sich als sehr vorteilhaft erweisen, darunter ist kaum nötig, datt macht mann dann lieber per Hand.

Ich habe meine Maschine (keine Excenter) im Baumarkt gekauft, mit "Köfferchen" mit zwei Tellern, 1*180mm & 1*150mm für ~ €49,99. Die Pads hab ich mir dann sep. gekauft.
Ich "poliere" 2*mal im Jahr (Frühjahr und Herbst), da ich allerdings zwei Fzg. habe, hat sich datt Maschinchen schon mehr als bezahlt gemacht.

Grüße

Andre
05.03.2011, 10:51
Nobbi, welches Gerät hast du dir denn nun zugelegt?

SelespeedDriver
05.03.2011, 11:52
Noch keine :lol:
Mache ich im April ;-)
Werde mir aber die excenter Maschine von ebay holen ;-)

konni
07.03.2011, 20:39
Hier mal fast die gleiche Maschine wie von Meguiars
Klick... (http://cgi.ebay.de/Exzenter-Polierer-exzenterpoliermaschine-poliermaschine_W0QQitemZ180571008624QQcategoryZ104 34QQcmdZViewItem)

Marcel
07.03.2011, 21:49
Es gibt eine ganze Reihe von Maschinen, die ziemlich ähnlich aufgebaut und meist nur umgelabelt sind.

Da wären:
Krauss DB-5200
Liquid Elements T2000
DAS 6
Dodo Buff Daddy

Alle um die 110 - 140€

konni
07.03.2011, 21:57
Ausser das "Original" *hüstel von Meguiars nich, dat Ding kostet ma eben 239 € ;-)

Kevin
08.03.2011, 11:46
Hallo,

als Fachkundiger:) rate ich von den Exzenter Dingern ab! Du brauchst eine Maschine die nur im Kreis läuft! Mit einem Exzenter hebst du ja was ab und 8mm Hub ist schon ne Menge! Zum Vergleich wir haben bei uns Exzenter zwischen 2 bis 4 Hub und die reichen völlig aus( Für die Vorarbeit und zum Füllerschliff)! Keine Poliermaschine, bei uns, hat einen Hub!

Zu dem Thema mit der Hologrammbildung kann ich nur sagen das, wenn man das 3M Set nimmt,ist man bestens bedient ! Außerdem sieht man das bei hellen Farben eher weniger als bei Schwarz zum Beispiel. Wichtig ist eben auch die Politur so lange zu polieren bis die Politur auch weg ist! Ich habe schon so manche Dinger gesehen...

Was aber richtig ist das man Drehzahlen braucht! Ich selber arbeite derzeit mit einem kleinen 75mm Aufsatz von 3M und mit meiner Bohrmaschine (nur für die kleinen Stellen bzw Staubeinschlüsse die ich vorher mit 2000er und Klotz verschliffen habe)! Zum Schluss gehe ich mit einer großen Poliermaschine, eine von Flex, drüber um die Hochglanzpolitur aufzutragen. Die Versiegelung selber mache ich dann mit einem feinen "Lappen" und reibe sie mit der Hand auf.

Allerdings ist bei jedem der sein Auto poliert was anderes bzw man sieht es mit anderen Augen und man hat andere Vorstellung davon wie das Auto dann glänzen soll. Wie gesagt ich verarbeite die Produkte von 3M, Polierpads auch von 3M und eben meine Flex;)

SelespeedDriver
08.03.2011, 11:53
Mein Lacker hat auch ne Poliermaschine von Flex, da ist aber ein Excenteraufsatz drauf. ;-)
Weiter hat er mir auch eine Excentermaschine empfohlen, weil mit der die Gefahr von Hologrammen wohl vermindert ist und er sagte auch, nimm ne günstige, das reicht für deine Zwecke, den Polieraufsatz hat er mir den gewaffelten von 3M empfohlen und die Antihologrammpolitur ;-)

mooris
09.03.2011, 14:28
dein lacker hat auch recht, nobi ;)

mit der kombi mit 3m kannst du auch wneig falsch amchen denke ich mal. hab nur die hochglanzhandpolitur hier rumliegen, die ist aber wirklich top als handpolitur.

allerdings geht meine empfehlung auch in richtung liquid elements, kraus und co.! die sind nämlich alle ein und die selbe maschine werden nur unter anderen namen verkauft. sollen wohl von der quali recht ordentlich sein, aber VORSICHT wer damit vor hat des öffteren die maschine zu nutzen wird nicht lange freunde daran haben. scheinbar kann es dann doch mla passieren das die dinger unter hohen belastung was kaputt geht, aber für deinen einsatz wird das allemal reichen.

p.s. werd mir wahrscheinlich auch so eine zulegen :)

SelespeedDriver
09.03.2011, 14:32
Deswegen werde ich es auch so machen Mauro ;-)
aber erst nächsten Monat, denn diesen Monat brauche ich erstmal zwei neue Reifen :-(

mooris
09.03.2011, 14:36
tchja wenn du ständig am driften bist selbst schuld :P

p.s. schau mal in den privaten anzeigen da verkauft jemand 2 schlappen. vielleicht passen die ja?

SelespeedDriver
09.03.2011, 14:57
Nee passen nicht, brauche doch 16" Reifen ;-)

Andre
09.03.2011, 21:23
Für deine Schubkarre??? :mrgreen:

Aldo
09.03.2011, 21:25
hatte der crosswagon nicht 17" drauf wegen der großen bremse? :mrgreen:

SelespeedDriver
10.03.2011, 09:38
bäh bäh

mooris
11.03.2011, 15:50
hahahaha crosswagon ist genial aldo :D

Kevin
15.03.2011, 08:17
Guten Morgen:)

also das hat mir jetzt echt keine ruhe gelassen und ich habe unseren Ausbilder mal gefragt und der hat es mir auch gut erklärt;) Exzenterpoliermaschinen sind besser als die anderen die nur die runde Bewegung machen! Kurz: Das Schleifbild beim Exzenter ist einfach feiner und man hat eben weniger Hologramme... Ich habe bisher noch nicht damit gearbeitet!

Also ihr habt recht gehabt;) Schande über mein Haupt*lach*

phil93
09.05.2011, 00:11
Naja, eigentlich vermeiden Exzenter-Maschinen ja das kreisförmige Abtragen des Lacks, weil sie Kreisbewegungen machen, welche dem physikalischen "A***zeichen" ähneln. Mir haben sie in der Lackiererei auch die Flex-Maschine(keine Exzenter) sowie 4 Flaschen 3M-Politur in die Hand gedrückt und gesagt, dass ich es einfach damit probieren soll. Natürlich hat man mir voher beigebracht, wie man damit umzugehen hat. Fazit: Auto total voll mit Hologrammen.

Jetzt muss eine Exzenter-Maschine her!

Dino
10.05.2011, 01:11
Naja, eigentlich vermeiden Exzenter-Maschinen ja das kreisförmige Abtragen des Lacks, weil sie Kreisbewegungen machen, welche dem physikalischen "A***zeichen" ähneln. Mir haben sie in der Lackiererei auch die Flex-Maschine(keine Exzenter) sowie 4 Flaschen 3M-Politur in die Hand gedrückt und gesagt, dass ich es einfach damit probieren soll. Natürlich hat man mir voher beigebracht, wie man damit umzugehen hat. Fazit: Auto total voll mit Hologrammen.

Jetzt muss eine Exzenter-Maschine her!


War bei meinen ersten zwei Autos auch so mit so ner Flex Poliermaschiene aber wenn mann es dann wirklich kann gehts auch damit super ;)

phil93
10.05.2011, 13:53
Die Erfahrung reicht mir;)

Ich bin jetzt wirklich am Überlegen ob ich mir die Liquid Elements T2000 oder 3000 zulegen soll. Inwiefern spürt man denn den stärkeren Motor? Ich kann es mir ehrlichgesagt nicht vorstellen dass man 850Watt braucht, denn es muss ja nur eine Scheibe mit ein bisschen anliegendem Widerstand gedreht werden...kannst du mir das beantworten?


Gruß:P

philipp
10.05.2011, 16:06
nimm die T2000 - ich habe sie (unter einem anderen Label) und bin mit der Maschine an sich recht zufrieden

die Maschine hat nur den Nachteil, dass sie recht schwer ist - sprich auf Dauer wirkt die Arbeit mit ihr ermüdend - solange man damit aber nicht jeden Tag arbeiten muss ist sie vollkommen ausreichend

den Mehrpreis zur 3000 kannst du dann gleich wieder ein gute Politur bzw. Pads stecken ;)

phil93
10.05.2011, 18:44
Hallo Philipp,

alles klar, dank deinem Rat hab ich mir die T2000 gekauft! Dankeschön!;)

Du, das mit dem Gewicht ist doch super (2,3kg!), ich hab mir eine Cartrend-Rotationsmaschine(das sch*** Ding macht nur Hologramme in den Lack!!!) von einem Bekannten ausgeliehen, die lag bei 4,3kg! Die T2000 ist also im Vergleich zu dieser leicht wie eine Feder:)


Stimmt es, dass es mit Exzenter-Maschinen länger dauert das gleiche Ergebnis zu erzielen, wie mit einer Rotationsmaschine?


Gruß Phillipp

Marcel
11.05.2011, 15:19
Da liegst Du richtig.

Du musst tendenziell mit einer etwas schärferen Politur / einem etwas härteren Pad arbeiten, um in ähnlicher Zeit das Gleiche zu schaffen.

Andre
30.05.2011, 23:35
Hallo Philipp,

alles klar, dank deinem Rat hab ich mir die T2000 gekauft! Dankeschön!;)

Du, das mit dem Gewicht ist doch super (2,3kg!), ich hab mir eine Cartrend-Rotationsmaschine(das sch*** Ding macht nur Hologramme in den Lack!!!) von einem Bekannten ausgeliehen, die lag bei 4,3kg! Die T2000 ist also im Vergleich zu dieser leicht wie eine Feder:)


Stimmt es, dass es mit Exzenter-Maschinen länger dauert das gleiche Ergebnis zu erzielen, wie mit einer Rotationsmaschine?


Gruß Phillipp



Das die Rotationsmaschine Hologramme macht ist doch klar, da sie eben einfach immer nur im Kreis dreht. Da reicht ein leichtes Verkanten, zuviel Drehzahl, verdreckte Pads oder die Politur nicht ordentlich auspoliert und schon ist es passiert . Aber mit einem ordentlichen Waffelpad und der passenden Politur bekommt man das auch wieder mit einer Rotationsmaschine weg. Am Wochenende erst selber gemacht.

Edit: Zur Frage nach der passenden Maschine. Im Netz wird immer wieder die DAS-6 empfohlen.
Nobbi, was hast du dir jetzt geholt?