PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grundaustattung für die Fahrzeugpflege



Jochen
21.02.2011, 00:02
Hab mir gerade mal ne kleine Liste zusammengestellt und würd das demnächst bestellen.
Gibts änderungen von Seiten der Profis?
14567

Andre
21.02.2011, 09:29
Nimm das Liquid Glass wieder raus und lass die vom Basti seine neue ALternative nennen, die ist besser.

IIIBastiIII
21.02.2011, 10:38
Warum das,lass ihn doch LG verwenden wenn er es möchte.
Hält länger,ist aber viel Arbeit wenn es viele Schichten werden sollen.

Ich bin auch nur auf Wachs umgestiegen weil ich damit mehr Schichten in weniger Zeit auf den Lack bekomme.
8 Schichten mit LG ist mir einfach zuviel Arbeit gewesen.

Kann deine Liste gerade vom IPhone aus nicht sehen,werd sie mir aber nachher mal von zu Hause aus in Ruhe angucken und dir meine Vorschläge/Empfehlungen dazu aufschreiben.

SelespeedDriver
21.02.2011, 10:49
Welches Wachs benutzt du Basti?

IIIBastiIII
21.02.2011, 10:52
Poste ich nachher,vom Phone aus ist mir das raussuchen zu aufwendig ;)
Ist aber kein wilder und kostet nicht die Welt.Fahre ja kein Nobelfahrzeug :)
Erfüllt aber seinen Zweck und macht aus meinem Lack ab ein paar Schichten einen wunderschönen Spiegel ;)

Jochen
21.02.2011, 11:01
Ich bin für alles offen, deshalb poste ich das ja. Wenn das LG ausgetauscht wird fallen ja auch evtl paar andere Sachen mit weg.

guzzi97
21.02.2011, 12:09
Hi Jochen,
ich vermisse die Politur :)
je nach Lack solltest Du dann eine nehmen, die
- keine "schleifende" bis hinn zu "stark" schleifende Wirkung hat.

desweiteren, zum auftragen per Hand kann ich das "Set" hier empfehlen :
Autopflege und Autopflegemittel - Pinnacle Polishin Pal Handpolierhilfe (HPH) Pinnacle Polishin Pal Handpolierhilfe (HPH) inkl. 4 Pads - in unserem Autopflegeshop bestellen / kaufen (http://www.autopflege24.net/ap24shop/Schwaemme-Pads/Auftrags-Pads/Pinnacle-Polishin-Pal-Handpolierhilfe-HPH-inkl-4-Pads::85.html)

Preis-Tip bei den Microfasertüchern : schau mal bei den Discounter (Aldi, Lidl, etc.) nach..
Dort bekommst Du für den Preis 3 bis 5 fache Menge an Tüchern !

Ansonsten ist die Wahl o.k.

hier in kürze die "Grundausrüstung" :
- Lackreiniger
- Knete
- Politur
- Wachs / Versiegelung
- Microfasertücher

bei Handwäsche :
- Auto "Schampoo"
- Micorfaser WaschHandschuhe (zum wachen)
- min. zwei 5 bis 10-Eimer

Grüße

IIIBastiIII
21.02.2011, 15:45
So,ich hab dir mal deine Liste etwas angepasst,wobei mir noch einige Dinge etwas unklar sind.
Schreib doch kurz was du mit den Sachen machen möchtest,dann kann man dir besser Produkte vorschlagen.
Habe die Liste so gehalten wie deine,also von oben nach unten und meine Vorschläge gegen deine Produkte ausgetauscht :wink:

Unterm Strich sind es bei der Liste 130,99€

Wofür willst du den Lackreinigungsschwamm nutzen?

SelespeedDriver
21.02.2011, 16:07
Fast das gleiche Wachs habe ich auch Basti :-D
sieht aus wie das Aristoclass Premium Carnauba Wax, ist es aber wohl nicht *grübel*

Giuseppe
21.02.2011, 16:43
was ist denn dieser wasserabzieher? wenns nur nen normaler abzoeher ist viel zu teuer, da tuts auch einer vom 1 euro laden

weiterhin würd ich dir ein BIG showel microfasertuch empfehlen, der kostet zwar ca 25 euro lohnt sich aber echt, tierig geil das teil (weiss lider nicht mehr woher ichs bestellt hab, viell kennt der mooris noch die adresse)

SelespeedDriver
21.02.2011, 16:45
Nee Joe, ich habe sonen abstreifer aus silikon für nen Euro, aber damit verkratzt man den Lack.
die Teile die es bei devilgloss usw. gibt habe eine viel weichere Lippe ;-)

Jochen
22.02.2011, 07:18
Vorweg, ich bin absoluter Polier Neuling. Hab das noch nie ausprobiert und bin, bis auf adas was ich mir die letzten Tage angelesen habe, völlig unwissend in dem Thema

Also das Auto wird die nächsten Tage vom Profi aufpoliert und das Leder wird (teilweise) reparariert und aufgefrischt.
Danach will ich das dann selbst machen.
Deswegen ist da jetzt noch keine politur dabei. LG hatte ich drin weil ich dachte das so rausgelesen zu haben. Wenn nun das Wachs besser ist, greif ich dann eher zu dem. Wie wird das verarbeitet?
Wie lange hälts im Vergleích zum LG.

Die Microfasertücher vom Aldi hab ich mir heut auch gleich geholt.

Schau dir mal Videos zum Water Blade an Pepe, ist schon ein hübsches Teil und spart vor alem Zeit denk ich.

guzzi97
22.02.2011, 08:54
Hi,
Wachs od. Politur ist irgendwo ne Glaubensfrage, ich habe beides (LG für meinen "dicken" und das carnauba Wachs für meinen "Youngtimer") und muss sagen,
dass ich mit dem LG besser zufrieden in Sachen haltbarkeit bin, als mit dem Wachs (ähnlich gelichviele Schichten aufgetragen).
Ich lasse auch meine Autos in der Waschstraße waschen...

Bzgl. "Abziehlippe".. einfach mal im Kaufhaus Abtgl. Haushaltswaren vorbeischauen,
gibts die Dinger für nen 1.5€, nennt sich "Scheibenabzieher" und hat ne richtig schöne weiche gummilippe in verschiedenen längen.

anbei meine beiden "Vorschläge" :
14612
14611

Ich bin ein Fan der Auftragungs-"Pads" liegen super in der Hand und verformen sich nicht..
Fürs polieren, etc. haste ja die Microfasertücher.

Grüße

SelespeedDriver
22.02.2011, 09:05
Wachs od. Politur ist irgendwo ne Glaubensfrage
wieso?
sind doch zwei ganz verschiedenen Dinge :??
Mit dem einen poliert man den Lack, dass er glänzt und mit dem anderen versiegelt man den ;-)

die glaubensfrage sollte eher lauten, Wachs oder LG ;-)

Andre
22.02.2011, 09:23
OT: Jochen, was ist denn mit dem Leder nicht in Ordnung???:??

IIIBastiIII
22.02.2011, 10:44
Also ich kann im Glanz kaum Unterschiede zwischen Wachs und LG ausmachen.
Klar,Wachs hält natürlich nicht ganz so lange wie LG,dafür hast du aber zwei neue Schichten deutlich schneller wieder auf dem Lack wenn du Wachs verwendest.
Wenn dein Wagen eh von einem Profi poliert wird,kannst du dir die eigene Politur sparen.

Mach einfach 5-6 Schichten Wachs drauf,dann hast du das ganze Jahr über erstmal Ruhe und nächstes Jahr frischst du das ganze dann wieder mit 2- 3 Schichten auf.

Mein Wagen wurde einmal nach Kauf aufbereitet,dann von mir versiegelt und bis heute nie wieder poliert,sondern nur immer wieder ausreichend oder auch gerne mal übertrieben versiegelt.

Klar findet man mal leichte Kratzer.Dann wird mit Silikonentferner das LG oder Wachs an der Stelle entfernt,poliert und wieder versiegelt ;)

Die Silikonlippe habe ich auch,die und eine Sprühflasche habe ich immer beim Waschen mit dabei.
Wenn der Wagen stellenweise nich zu nass ist vor dem Trocknen kommt die Lippe zum Einsatz. Ist der Wagen zu trocken,kommt die Sprühflasche zum Einsatz damit es keine hässlichen Wasserflecken gibt ;)

guzzi97
22.02.2011, 11:29
@ Sele : hast Recht, hab mich verschrieben, meinte 'türlich Versiegelung od. Wachs ;)

Jochen
22.02.2011, 18:04
Man man man, so viele Infos.

Also die argumente von Basti sind schon gut. In kürzerer Zeit mehr zu schaffen hört sich schon gut an. Ich möchte die Bella ebenfalls einmal aufbereiten lassen und dann nur noch Pflegen im besten Fall.
Wie wird das Wachs denn nun verabeitet? Genauso wie LG, also auftragen und abpolieren? Wo kommt dann der zeitliche Unterschied zustande? Und wie groß ist der zeitliche unterschied?

Die Pads werd ich mir mal anschauen Guzzi.

@Andre
Der Fahrersitz hat an der oberen Seitenwange kleine Risse und an der hinteren mittleren kopfstütze ist ein 2x3mm Stück weg. Das wird repariert.

Giuseppe
22.02.2011, 19:35
das geld das du in einer professionellen aufbereitung steckst könntest du dir ne richtig gute erstaustattung besorgen

Jochen
22.02.2011, 19:52
130€ ;)

Giuseppe
22.02.2011, 20:10
naja jenachdem was alles gemacht wird kann es ein gutes angebot sein, was wird für 130 euro alles gemacht?

Jochen
22.02.2011, 20:25
komplett aufpoliert, paar kleine Lackabplatzer (0,5x2cm) an der Stoßstange gefüllt und poliert, Leder repariert und aufgefrischt.
Find den Preis vollkommen ok, war auch ein Freundschaftspreis. Cartop z.b. nimmt fürs polieren meistens über 200€.

Giuseppe
22.02.2011, 20:42
eben, unter 200 euro geht da normal nix, dann nehm ichs zurück, ist auf jeden fall ne ehr gute basis für weitere behandlungen, lass dir aber bitte keine nanoversiegelung draufmachen, die ist lange net so gut wie LG oder sonstige versiegelungen, bekommst nur probleme wenn das zeug einmal drauf ist

Jochen
22.02.2011, 21:16
ne gescheite Nanoversiegelung kostet auch +400€. Billigere Angebote versprechen meistens nur, halten aber nix. Deswegen leg ich da lieber selbst Hand an.:)

IIIBastiIII
22.02.2011, 21:34
LG muss ihm Idealfall 24 Stunden trocknen und in der Zeit darf auch kein Wasser auf die frische Schicht kommen.

Bei Wachs kannst du eine Schicht nach der nächsten auftragen. Wenn du hinten mit dem aufpolieren fertig bist,kannst du vorne schon wieder mit der nächsten Schicht beginnen ;)

Wachs wird aufgetragen wie LG.

Bei beiden musst du unbedingt Kunststoffteile wie den Antennenfuss usw. abkleben. Hast du da das Zeug einmal drauf,dann viel Spaß beim reinigen. Ich hing da mal sehr lange mit einen Zahnbürste dran.Hat nicht gerade sehr viel Spaß gemacht :)

Jochen
23.02.2011, 07:06
Gut gut, das spricht ja mal sehr stark fürs Wachs! ann werd ich mal die Tage meine bestellung aufgeben, ab Mitte März solls Wetter richtig gut werden.;)

IIIBastiIII
23.02.2011, 10:34
Mach das und wenn noch Fragen sind oder welche auftreten wenn es so weit ist,dann ruhig fragen ;)

Giuseppe
23.02.2011, 12:55
also LG hab ich mal auf einen e36 cabrio draufgemacht, auf dem lack war kein klarlack, daher ziemlich matt die ganze geschichte, das LG hat da ordentlich draufgelangt, hat super ausgesehen, wie basti aber schon sagt echt zum ankotzen diese härtezeit

guzzi97
23.02.2011, 15:47
also LG hab ich mal auf einen e36 cabrio draufgemacht, ..echt zum ankotzen diese härtezeit

4-Stunden, geht doch...
Aber dafür hält das Zeuch länger als Wachs und selbst "Waschstrassen" machen LG nix aus..

Giuseppe
23.02.2011, 15:57
ja eben, aber der hatte sich in den kopf gesetzt 6 schichten draufzumachen :-D

IIIBastiIII
23.02.2011, 16:24
4-Stunden, geht doch...
Aber dafür hält das Zeuch länger als Wachs und selbst "Waschstrassen" machen LG nix aus..

4 Stunden ist aber auch das Minimum,besser sind immer 24 Stunden.
Aber glaub mal,wenn ich 4 Stunden warten würde bevor ich noch ne Schicht ansetzen kann,dann hab ich schon lange keine Lust mehr noch mal in den Garagenhof zu laufen.

Und wenn du wie ich früher 8 Schichten LG aufträgst mit 24 Stunden Wartezeit,dann hast du über ne Woche nicht anderes mehr zutun ;)
Darum bin ich auch auf Wachs umgestiegen womit ich 3 Schichten am Tag schaffe bevor ich die Lust verliere :)

Aber keine Frage,LG ist ein Top-Produkt.Hab selber noch ne Pulle hier stehen :thumb:

Ich kann aber nur Jedem hier abraten seine Felgen mit LG zu versiegeln,vor allem wenn es Vielspeichenfelgen sind.Das ist ne scheiß Arbeit :mrgreen:
Gerade dafür finde ich das Wachs eine echte Erleichterung.

Giuseppe
23.02.2011, 16:34
das gleiche hatte ich mit meinem zaino, eigentlich auch 24 stunden wartezeit, mit dem beschleuniger konnte man die zeit auf 2 stunden runterschrauben, dennoch nervig, deswegen werd ich auch auf wax umsteigen

IIIBastiIII
23.02.2011, 16:37
Meine Empfehlung findest du ja etwas weiter oben ;)

mooris
23.02.2011, 22:26
Grundsätzlich ist zu sagen: Versieglungen sind dafür gedacht einen langen Schutz zu erzeugen und dabei einen recht guten Glanz zu erzeugen. Beim Glanz ist das so ne Sache, denn er wirkt sehr künstlich also die Spieglungen wirken sehr "hart", wenn man das so bezeichnen kann.
Beim Wachs wirst du in der Regel (das heißt nicht das alle so sind) eine verkürzte Schutzdauer haben, da sich das Wachs abträgt mit der Zeit, allerdings sind die kommen Konturen und die geschwungenen Rundungen bei unseren Alfas besser rüber. An einem seidigen Glanz eines Wachses wird nie eine Versieglung ran kommen.

Fakt ist: Es ist eine Frage des Geschmacks was einem besser gefällt.

Allerdings will ich an dieser stelle noch das "Petzoldts Carnaubawachs" ansprechen. Ich finde es eine absolute FRECHHEIT für den Preis ein mittleres bis gutes Wachs anzubieten. Da bietet z.b. die Meguiars Profilinie weitaus bessere Produkte zu fairen Preisen. Wer schon bereit ist knapp 50 euro dafür zu bezahlen sollte in den Genuss eines Aristoclass Wachses kommen, dass die Vorteile einer Versieglung und eines Wachses vereint.

Beste Grüße
mooris

Jochen
24.02.2011, 07:19
Na da ist ja der Meister persönlich,:) schön dich auch wieder öfter hier zu lesen.:)

Und eine Frage wurde auch schon beantwortet, bevor ich sie gestellt hatte.
Wollte fragen warum es das Petzolds Wachs sein soll?
Meguiars Carnauba Plus Wax kostet z.B. nur die hälfte.
(http://www.petzoldts.info/info/Carnauba-PLUS-Paste-Wax,-Meguiars,-G7014EU-p-905.html)

guzzi97
24.02.2011, 08:09
Hi,
also welches absolut TOP ist, ist das Meguiar`s #16 Professional Paste Wax, ein bissel "schwieriger" zu verarbeiten aber für den Preis von ~ €27,00 nicht zu toppen, da haben es manch teure Wachse schwer da drann zu kommen.
Einfach mal nach den Erfahrungsberichten im Inet suchen :)

@ Basti : Jepp, die Zeit mit den LG-Schichten ist schon nervig, vor allem wenn mann das Auto täglich benutzt :(
Daher werd ich mal versuchen, 1 bis 2 Schichten LG und danach einige Schichten vom MG #16 aufzutragen.
Einige, viele, Forenmitglieder der versch. "Pflegeforen" haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht...

Grüße

SelespeedDriver
24.02.2011, 10:34
Wer schon bereit ist knapp 50 euro dafür zu bezahlen sollte in den Genuss eines Aristoclass Wachses kommen, dass die Vorteile einer Versieglung und eines Wachses vereint.

Beste Grüße
mooris
und genau aus diesem Grund habe ich mir genau dieses Wachs gekauft Mauro :thumb:
Das Wachs ist echt gut und lässt sich super auftragen und abpolieren :-)
EDIT:
und es ist jeden Cent wert.
wollte keine Experimente machen und habe direkt zu was gutem gegriffen ;-)

IIIBastiIII
24.02.2011, 10:48
Also ich kann nicht klagen mit dem Wachs,er topt LG und ich bekomme wie gewünscht keinen künstlichen Wet-Look ;)
Ist eh alles ne Glaubensfrage was gut ist und was wieder besser ist und über Kosten reden wir erst gar nicht,bin kein Centdreher ;)


@guzzi
Kannst du bestens so machen,ich hab auch noch meine LG Schichten unterm Wachs ;)
LG kommt aber erst ab min. 3 Schichten richtig schön zu Geltung :)

guzzi97
24.02.2011, 12:01
@ Basti : nu ja, mir gehts hauptsächlich um den "Lackschutz", Glanz, etc. ist ein netter Nebeneffekt :)

mooris
24.02.2011, 13:42
Haha genial guzzi97 die 16er Paste wollte ich auch eben empfehlen! :D

Zum Gold Cclass Wachs kann ich dir leider nicht viel sagen, allerdings war das Shampoo genial! Es hat die Wachsschicht immer "nachgefettet", so dass der Glanz aufgefrischt wurde. An deiner Stelle würde ich mal das was dir auch guzzi97 empfohlen hat ausprobieren.
Meguiars MG#16 Professional Paste Wax - Devilgloss Online-Shop (http://www.devilgloss.com/Lackpflege/Meguiars-MG-16-Professional-Paste-Wax.html?campaign=froogle)
Kostet auch die hälfte und besonderes der Glanz und die Standzeit des Wachses hält locker mit hochwertigeren Wachsen mit. Was lästig an dem Wachs ist, ist das du bloß nicht zuviel davon nehmen sollst sonst kriegst du Krämpfe beim auspolieren :D Also schon sparsam damit umgehen und dann machst du alles richtig. ;)

P.S. ihr habt mir irgendwie gefehlt *gaymodusaus* :D

IIIBastiIII
24.02.2011, 15:32
Na zumindest sind wir uns beim Shampoo ja schon mal einig ;)

mooris
24.02.2011, 15:38
Ne quatsch du hast mich ezüglich dem Wachs etwas missverstanden. Das Wachs ist mit Sicherheit gut nur finde ich es quasi für ein "no name" Produk überteuert. Das du damit KEINEN künstlichen wetlook erhälst ist klar ist ja auch ein Wachs und keine Versieglung! ;) Ist aber wie ich schon zuvor gesagt eine Frage des Geschmacks was man möchte, dem einen gefällt der Wetlook dem Anderen eben nicht!

IIIBastiIII
24.02.2011, 15:43
Na dann sind wir uns ja doch einig :thumb:

Deine Empfehlung werd ich aber mal im Hinterkopf behalten wenn das Wachs mal Richtung leer geht.Nur leider dauert das wohl noch ne halbe Ewigkeit :wink:

Wobei ich nach meinem Wachs eigentlich mal welchen von Swisöl ausprobieren wollte :cool:

Giuseppe
24.02.2011, 16:28
mir gefällt der wetlook :-)

mooris
24.02.2011, 16:55
ja ja swizöl is schon was feines :D
http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/mooris/album/various/14669-img-0138.jpg

IIIBastiIII
24.02.2011, 17:12
@mooris

Du Schlitzohr :mrgreen:


@Jochen

Hier noch ein Link,falls du dich etwas in das ganze Thema einlesen möchtest :wink:
Klick (http://www.autopflege24.net/pdf/Wachs%20und%20Lackschutz%20FAQ.pdf)

guzzi97
25.02.2011, 11:42
@Basti : die Anleitungen von Autfplege24 kenn ich schon fast auswendig :)

@ Mooris : hehe, zwei "dumme" ein Gedanke ;) und was das auftragen des #16 betrifft, lieber sparsam als sich nen krampf beim abpolieren zu holen.

Und, welche "Marke(n)" mann letzendlich benutzt ist ist ne "Glaubens"-Frage..

Ich weiß nur, dass für den Einstieg die Meguiar Sachen Preis-/Leistungmäßig absolut TOP sind.

Grüße

Dino
26.02.2011, 14:45
Ich hab diese sachen hier

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/fromhell101/album/alfa-147/14717-cimg5856.jpg

noch paar MicroTücher und für die Reifen möchte ich mal dieses versuchen Meguiar`s Endurance High Gloss Reifen Glanz 473 ml. bei eBay.de: Autopflege Wartung (endet 24.03.11 00:06:41 MEZ) (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230312132274&ssPageName=STRK:MEWAX:IT)

War letzten Sommer mit dem ergebniss der Produkte super zufrieden und mit der Machiene wirds so oder so fast immer gut :)

Jochen
12.07.2011, 20:17
Da ich vorm Treffen noch was machen MUSS, will ich nun endlich was tun. Ein bekannter erzählte mir davon. Im Porsche Forum seinen sie davon begeistert. Ist das ok? Reicht das? Noch was zusätzlich? Evtl mehr Pads oder so?

Andre
12.07.2011, 22:47
Verstehe deine Fragen nicht Jochen? Was reicht? Wovon sind die Leute begeistert?

Jochen
13.07.2011, 00:29
UPS, glatt vergessen cgi.ebay.de/110-Jahre-Meguiar-s-Jubilaums-Set-/170667129656?pt=Autopflege_Wartung&hash=item27bc8dbb38

IIIBastiIII
13.07.2011, 10:36
hmmm,kein Link zum klicken,kann aber auch am Phone liegen.
Na dann wünsch ich dir mal viel Glück beim Wetter.
Für mich sieht's wohl leider schlecht aus vorm Treffen,werd wohl keine einzige Wachsschicht mehr auf den Lack bekommen wenn sich der Wetterbericht bestätigt :(

Jochen
13.07.2011, 19:13
Ja kann sein das es am Phone liegt, teste gerade Opera Mobile, evtl macht der da was falsch
110 Jahre Meguiar (http://cgi.ebay.de/110-Jahre-Meguiar-s-Jubilaums-Set-/170667129656?pt=Autopflege_Wartung&hash=item27bc8d%20bb38)

Wetterbericht sieht bei uns ähnlich aus. Hab aber heute mittag endlich nen Termin für den Aufbereiter gemacht, nächsten Donnerstag. Freitag hab ich Urlaub und wenn Wetter hält mach ich gleich was drauf.:)

Andre
13.07.2011, 19:45
Das Set ist nicht schlecht, aber ich würde mir dann dazu noch die passende Excentermaschine holen. Hätte keine Lust das ganze Auto mit der Hand zu polieren.

Jochen
13.07.2011, 19:46
Nun mal langsam. Hab eben das Set und noch 2 Pads + Lexol Lederpflege bestellt, das sollte erstmal reichen.:)

Andre
13.07.2011, 20:39
In dem Set sind 2 Polituren drin, willst die mit der Hand anwenden?
Aber dein Wagen geht ja eh erstmal zum Aufbereiter, dann brauchst du die beiden Pullen erstmal nicht.
Die Deep Chrystal Carnauba Wax würde ich dem Aufbereiter mitgeben, damit kann er deinen Wagen zum Schluß
wachsen, dann weißt du wenigstens was drauf ist und kannst später mit dem selben Wachs nachpflegen.

Jochen
14.07.2011, 03:47
In dem Set sind 2 Polituren drin, willst die mit der Hand anwenden?
Aber dein Wagen geht ja eh erstmal zum Aufbereiter, dann brauchst du die beiden Pullen erstmal nicht.
Die Deep Chrystal Carnauba Wax würde ich dem Aufbereiter mitgeben, damit kann er deinen Wagen zum Schluß
wachsen, dann weißt du wenigstens was drauf ist und kannst später mit dem selben Wachs nachpflegen.


gar keine schlechte Idee, muss mal fragen ob er das macht

guzzi97
14.07.2011, 08:20
..der aufbereiter wird ihm das Wax um die Ohren hauen.. :) für den "Heimgebrauch" und Anfang ist das Set ganz gut.
Aber das Wax, ist leider nix für den "Langzeitschutz"..nach ~ 4- bis 6-Wochen ist es wieder wech..

Grüße

WolfBoettcher
14.07.2011, 14:12
Absolut. Die Frage ist nämlich: will man etwas "für den Anfang" oder will man es gleich richtig machen? Ich bin ja der Typ. der immer gleich in die Vollen geht. Darum würde ich dir auch eine Excentermaschine empfehlen..

Andre
14.07.2011, 20:22
Brauch er doch erstmal garnicht, das Auto geht doch zum Aufbereiter.
Darüber könnte er sich dann nächstes Jahr Gedanken machen.

Jochen
15.07.2011, 07:11
Ganz genau.:)

dave72
10.09.2011, 20:06
Hallo zusammen. Habe bis jetzt immer mit Knete, Lackreiniger und dann das Wachs verwendet. (Knete und Wachs vom Petzolds - Lackreiniger von So..x) Mein Dicker ist aber jetzt auch schon in die Jahre gekommen und jetzt denke ich darüber nach zwischen Knete und Wachs ein Poliermittel zu verwenden um die feinen Kratzer (wo auch immer die herkommen - keine Waschstrasse) raus zu bekommen. Kann mir bitte jemand eines empfehlen? Bei Petzolds gibt's 2 Eigenmarken ein Premium und eines welches im Set enthalten ist, oder soll ich eines von Maquire`s nehmen? Bin um jeden Tip dankbar.
LG

dave72
13.09.2011, 09:46
Hallo, hat wirklich niemand Erfahrung welche die bessere ist von den angegebenen um kleine Kratzer heraus zu polieren. oder ist es eigentlich egal welche man nimmt.

LG

poolboy
26.02.2012, 15:09
Detailer's Product Charts (http://dano.pocketrubbish.com/detailing/productchart.htm)

jule
20.03.2012, 11:01
ich hab mir gestern den Kärcher Fenstersauger zugelegt und muß sagen, macht sich bei den Autoscheiben auch ganz gut.
Das einzige, was nicht so recht klappt ( oder ich den Dreh noch nicht raushab) ist die Frontscheibe innen ( und ich denke mal, bei ner Limousine auch die Heckscheibe innen) - da mußte ich arg nachputzen,
aber alle anderen Scheiben sind 1A streifenfrei sauber geworden...
Jetzt werd ich noch testen, wie es nach der Autowäsche ist, ob man da die Wassertropfen auch kratzer- und streifenfrei runterbekommt damit :cool:

dr.house
25.03.2012, 18:47
Argh, ich hab mich jetzt durch soviele Postings gelesen- was würdet ihr mir für Handarbeit empfehlen? Poliermaschine trau ich mich nicht 'ran und sooo schlimm ist der Lack meiner Bella nun wirklich nicht. Trotzdem möchte ich so gut wie möglich feinste Kratzer wegbekommen und den Klarlack so glatt und glänzend wie möglich bekommen, ohne zuviel abzutragen. Sind die Sonaxgeschichten wirklich so schlecht?

Also, ich brauche:


Lackreiniger (Politur)
Hartwachs (ja, am liebsten richtiges Wachs)

Und ich lasse nur meine Muskeln arbeiten...:cool:

jule
25.03.2012, 18:59
also ich bin von dem Sonax auch nicht sooo begeistert - das trocknet so fest und man hat entsprechend Arbeit nachher :???:
Womit ich auch gute Erfahrungen gemacht hab, ist von Fin Clean die Sprühpolitur und von W5 die Politur mit Showroomeffekt - damit hab ich den verwitterten roten Lack von meinem Volvo wieder strahlend bekommen - ohne dass ich hinterher wie Popeye ausgesehn hätte :lol:

Wolf20VT
25.03.2012, 20:37
ich hab gestern beim 159er mit Sonax Hartwachs angefangen... motorhaube und Kotflügel, danach hab ich's sein lassen :ueberzeug:
es war 16uhr im Schatten,nach 1-2min wird das ne feste Kruste, die bekommste kaum runter, jetzt tausend Rückstände aufm Lack :???:

mach auch nur mit hand

BIRNE
25.03.2012, 21:54
@ dr. house

ich hab das Meguiar´s Set, was 3teilig aufgebaut ist: 1. Lackreiniger, 2. Politur und 3. Wachs. Von der Verarbeitung her kann ich das Zeug empfehlen! Ließ sich schön per Hand auftragen und die Überreste abnehmen. Allerdings brauch das massig Zeit, ich hab jetzt insgesamt 4 Arbeitstage auf 2 Wochenenden verteilt gebraucht. Viele Mikrokratzer sind auch noch drin, von richtig tiefen ganz zu schweigen. Ich finde trotzdem das es sich gelohnt hat und das Wasser perlt wunderschön ab (aber Achtung, danach ja nicht mit Spülmittel oder so waschen, sonst ist das Wachs wieder runter)

dr.house
26.03.2012, 08:26
Ja, ist schon klar. Ich werde künftig ohnehin per Hand waschen und der Bella ein gutes Shampoo gönnen, allerdings werde ich vorher abspritzen ;-)
An Lackreiniger, also einer eher groben Politur, kommt man wohl für eine Grundreinigung nicht vorbei, oder?

Sonax: ich habe mit dem Hartwachs von Sonax auf Neuwagenlack sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings darf man das wirklich nur ganz kurz antrocknen lassen und entsprechend nur Teilbereiche bearbeiten. Hat jemand hiermit

28225

Erfahrungen sammeln können?

Wolf20VT
26.03.2012, 08:39
allerdings werde ich vorher abspritzen ;-)

VORSICHT !!! Hier geht die Autoliebe definitiv zu weit :totlach: :prost2:

so gestern abend Meguiars Großbestellung gemacht :oops:


Meguiar's ULTIMATE COMPOUND mit Applicator Pad

Meguiar's Swirl X Kratzerentferner Politur

und zum versiegeln Meguiars NXT Tech Wax 2.0

dazu noch 4 Auftragschwämme und ein Meguiar's SUPREME SHINE MICROFIBER Tuch

Kostenpunkt für die ganzen artikel 71€ inkl.Versand
das alles um mein Coupe wieder hinzubekommen mit Lackzustand Note 4 !
werde dazu ein vorher /nacher Video machen :thumb:

dr.house
27.03.2012, 08:28
Super. Ich habe gestern die völlig verkratzten Griffmulden an meiner Bella mit Quixx behandelt- Ergebnis: wie neu. Alle Kratzer weg, die Griffmulden sehen aus wie frisch lackiert. Fast unglaublich,ich wollte die Mulden schon folieren lassen- kann ich mir jetzt sparen. Das Zeugs ist der absolute Hammer und wärmstens zu empfehlen:

QUIXX Repair System - Der Entfernt Kratzer fr alle Lacke (http://www.quixx.com/quixx/german/index.htm)

gil147
28.03.2012, 21:24
Ich hänge mich mal in diese Diskussion kurz fragend rein...

Was wären den so eure Tipps fürs "kleine Besteck", also erstmal für eine einfache Pfege ohne große Politur ?

Bei mir muß erstmal an drei Stellen noch ein Lackierer ran (ein paar Rempler wurden eher schlecht ausgebessert), aber erstmal will ich die Technik 100% fit haben und da stehen nächsten Monat noch diverse Sachen an. So ganz ungepflegt wollte ich zwischendrin nicht rumfahren, ein wenig Basiskonservierung sollte auch drin sein, nur eine ganze Politur mit allen drum und dran ist im Moment noch zu früh.

Ich kenne als High-End eigendlich eher Swizz-Oil, als Low-End Sonax, Nigrin und Co... Aber dazwischen fehlen mir die Erfahrungswerte...

1000 Dank für eine kleine Basisaufstellung...

Etapp
28.03.2012, 22:48
Für Lackpflege "zwischendrin" und Super-Glanz benutze ich seit Jahren "Wellpro super Acryl-Lackschutz". Gibts auch im TV zu kaufen.

Ist leicht aufzutragen und Ergebnis für Preis und Arbeitsaufwand wirklich überzeugend. Sonax, Nigrin und Co können da nicht mithalten. Leider hält die Wirkung nicht so lange an, wie der Hersteller bewirbt: "2 - 3 mal im Jahr" - wie der Hersteller anpreist - ist etwas untertrieben. Aber für die Aufbesserung der Optik "zwischendrin" ganz gut geeignet, wie ich finde.

Ach ja: die sonstigen Produkte des Herstellers (Kunststoffpflege, Insektenentferner, Glasversiegelung, Scheibenwaschwasser-Zusatz) hab ich auch probiert, kann ich aber nicht empfehlen:
- die Kunststoffpflege bringt manche matten Plastikteile zum spiegeln (sehr ärgerlich im Bereich der Frontscheibe)
- Insektenentferner: mit Spülmittel naß getränktes Elefantenklopapier (="Zewa-Wisch-und-Weg-Küchentuch") auf geplättete Fliegen oder Vogel-AA ca 5 min. aufgelegt und dann abgewischt geht genauso und ist billiger
- Glasversiegelung: damit bin ich bei keinem Hersteller glücklich geworden. Bei Sprühregen oder "Wasserstaub" vom Vordermann hab ich den Eindruck, daß man weniger durch die Scheibe sehen kann.
- Scheibenwasser-Zusatz: nutzt rein garnix! Da ist noch das Baumarkt-Zeug besser

dr.house
29.03.2012, 10:36
Im Vergleichstest der Auto Bild haben die billigen Produkte auch nicht wesentlich schlechter abgeschnitten als die teuren, sollte man auch bedenken. Schnellprodukte taugen generell nicht sehr viel, war ja auch klar.

knallfix
30.03.2012, 00:08
1z Hartglanz, günstig und gut.
1z Hartglanz (für den Anfänger oder als günstige Alternative für den Zweitwagen) - Versiegelungen - Fahrzeugpflegeforum.de - Das unabhängige Autopflegeforum und Fahrzeugpflegeportal (http://www.fahrzeugpflegeforum.de/bereich-auszenpflege-exterior/versiegelungen/71-1z-hartglanz-fuer-den-anfaenger-oder-als-guenstige-alternative-fuer-den-zweitwagen/)

Wolf20VT
30.03.2012, 20:12
VORSICHT !!! Hier geht die Autoliebe definitiv zu weit :totlach: :prost2:

so gestern abend Meguiars Großbestellung gemacht :oops:


Meguiar's ULTIMATE COMPOUND mit Applicator Pad

Meguiar's Swirl X Kratzerentferner Politur

und zum versiegeln Meguiars NXT Tech Wax 2.0

dazu noch 4 Auftragschwämme und ein Meguiar's SUPREME SHINE MICROFIBER Tuch

Kostenpunkt für die ganzen artikel 71€ inkl.Versand
das alles um mein Coupe wieder hinzubekommen mit Lackzustand Note 4 !
werde dazu ein vorher /nacher Video machen :thumb:








sooooo wie versprochen ich habs heute mal an der halben Heckklappe getestet zum direkten Vergleichen :wink:
hatte nur meine Spiegelreflex zu hause vergessen deswegen nur mitm Galaxy S2 gefilmt.

man erkennts aber schon deutlich, auch wenns nichtmal annähernd an die Spitzen Leistung in der Realität rankommt,
bis auf den ganz tiefen Kratzer siehts aus als wären da 2 neue schichten Klarlack drauf :thumb:


Lackaufbereitung mit Meguiars Produkten an Fiat Coupe 20VT - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=9yfq389s-K8&feature=youtu.be)

dr.house
31.03.2012, 15:00
Nach Deinem Clip werde ich auch in Meguiars investieren. Ist das Swirl X sehr abrasiv? Ich will eigentlich nur alles glatt haben, d.h. primär diese fiesen Waschstraßnkratzerchen weghaben. Tut es da möglicherweise auch der Paint Cleaner?

Wolf20VT
31.03.2012, 20:23
nimm das SwirlX und so nen auftrageschwamm dazu, ich hab keinerlei Hologramme mehr drauf und top glanz :mrgreen:
das SwirlX kostet 13,55 die Flasche und 2 schwämme 3.20€ zzgl 3,50 Versand
das zeug ist mega ergiebig hab heute kaum was gebraucht fürs ganze Auto, kannste locker über 20mal dein Auto mit machen :thumb:
danach noch 2 Schichten Wachs zur Versieglung drauf und der ist sowas von Arschglatt

Wahnsinn mein Coupe sieht aus wie frisch lackiert =D&gt392;

Marten
31.03.2012, 20:32
Ich als Anfänger bin über 1z Hartglanz (http://www.fahrzeugpflegeforum.de/bereich-auszenpflege-exterior/versiegelungen/71-1z-hartglanz-fuer-den-anfaenger-oder-als-guenstige-alternative-fuer-den-zweitwagen/) gestolpert. Hat hier schon jemand damit Erfahrungen?

dr.house
01.04.2012, 17:35
nimm das SwirlX und so nen auftrageschwamm dazu, ich hab keinerlei Hologramme mehr drauf und top glanz :mrgreen:
das SwirlX kostet 13,55 die Flasche und 2 schwämme 3.20€ zzgl 3,50 Versand
das zeug ist mega ergiebig hab heute kaum was gebraucht fürs ganze Auto, kannste locker über 20mal dein Auto mit machen :thumb:
danach noch 2 Schichten Wachs zur Versieglung drauf und der ist sowas von Arschglatt

Wahnsinn mein Coupe sieht aus wie frisch lackiert =D&gt392;

Danke Kollege ;-) !
Wir haben hier in Kassel zwei oder drei Händler die das Gesamtsortiment führen. Okay, SwirlX steht auf der Einkaufsliste. Ich schwanke noch zwischen TechWax und Carnauba...:??

@Marten: 1z-Sachen haben imo ebenfalls einen guten Ruf!

checki88
02.04.2012, 10:08
nimm das SwirlX und so nen auftrageschwamm dazu, ich hab keinerlei Hologramme mehr drauf und top glanz :mrgreen:
das SwirlX kostet 13,55 die Flasche und 2 schwämme 3.20€ zzgl 3,50 Versand
das zeug ist mega ergiebig hab heute kaum was gebraucht fürs ganze Auto, kannste locker über 20mal dein Auto mit machen :thumb:
danach noch 2 Schichten Wachs zur Versieglung drauf und der ist sowas von Arschglatt

Wahnsinn mein Coupe sieht aus wie frisch lackiert =D>392;

Bitte um Fotos. Hast du manuell oder per maschine poliert? Ich nehm mal an mit Maschine, sonst kann der nicht wi frisch lackiert aussehen. :D

Hat wer eine Option für mauelles polieren über?

Marten
02.04.2012, 10:43
Wolf hat meines Wissens nach nur die Muskeln spielen lassen.
Das find ich umsobesser da ich wohl eine ähnliche Bestellung aufgeben werde.
Kommt nur noch ne Knete dazu. Was nehm ich am besten als Gleitmittel?

Ist das dann ne gute Combo für non-metallic schwarzen Lack?
Kann ich da dann auch noch 1z Hartglanz als Versiegelung drüber machen oder sollte das unters Wachs?

Wolf20VT
02.04.2012, 11:37
ich hab nur das Ultimate Compound mit der maschine gemacht um die ganzen tiefen kratzer etwas zu glätten. danach hab ich ALLES MIT HAND aufgetragen, also das Swirl X und dann 3 Schichten Wachs

hab gerade kein anderes zur Hand

28464


,wie gesagt der war vorher richtig matt und zerkratzt, ich hab jetzt zu tun das ich die heckklappe zu bekomm, weil die sowas von Arsch glatt ist

dr.house
03.04.2012, 08:35
Die Knete von Nigrin kostet übrigens nur einen Bruchteil ggü. dem Kurs von Meguiars und erst Recht der Unverschämtheit von Sonax (irgendwas um die 30€!!!). Ich bin mir immer noch unschlüssig mit dem Wachs: Carnauba oder das Synthetikprodukt?

dr.house
27.05.2012, 13:17
Mit was trocknet ihr die Fuhre nach der Wäsche eigentlich ab? Profis nehmen soviel ich weiß Lappen UND Abzieher, was wäre eigentlich von Küchentüchern (nur zum trocknen nach der letzten Klarwäsche!) zu halten (außer der Papier"verschwendung")?

Ach ja, und wer von euch Meguiars-Anwendern hat Scratch X 2.0 angewendet? Ich denke, dass Swirl X vielleicht zu schwach für meine Bella ist (oder hast Du, Wolf 20VT, damit auch heftigere Kratzer auspoliert bekommen?)...

pate-diavolo
27.05.2012, 13:48
Da ich auch diese Hologramme und solche "Waschanlagenkratzer" hatte, habe ich gestern mit folgenden produkten gearbeitet.

Reinigungsknete grün von Magic Clean 88,60€)
als Gleitmittel Wasser mit Autoshampoo

Dann die A1 Speed Ploish ( 8,95€)
Dann das A1 Speed Wachs 3 ( 8,90€)
Zum Abpolieren von Politur und Wachs habe ich mir Microfasertücher besorgt.

Das Ergebniss: Meine Hologramme sind weg. Die Microkratzer zu 90% hatte aber auch ne Menge davon.

Für mich ist das Ergeniss gut.

OT: Habt Ihr am 159 auch diese häßlichen Kantenschutz-Aufkleber an den hinteren Türen?

3040930410304113041230413

analogwarrior
29.05.2012, 22:36
Bei Kratzern in der Griffmulde kann ich Dir nur QuiXX empfehlen!




QuiXX werd ich mal ausprobieren.

hab nun endlich mal ein Quixx Reparatur set geholt - damit ich endlich mal die Kratzer am äußeren Türgriff beseitigen kann. Weiß Jemand wo man original Lackstifte her bekommt ?

Ich hab da ein paar minimale Stellen für die das set definitiv nicht mehr ausreichen wird und hab gelesen das bei Lackstiften in Verbindung mit Quixx echt gute Ergbebnisse zu erzielen sind.

das ich 876B brauche hab ich schon rausgefunden - am besten direkt beim freundlichen bestellen ?

guzzi97
30.05.2012, 08:13
...bzgl. "abtrocknen", die Profis nehmen ganz einfache Frotte Handtücher, geht schneller als mit den kleinen Microfasertüchern aber genauso schonend.

Ich gehe wie folgt vor :
- Auto waschen lassen
-- davor wird mit Motorrad Kaltreiniger, die Motorhaube (wg. den Fliegen, etc.) und die Felgen eingesprüht
(allen unken rufen zum Trotz, das Auto wird supersauber und bisher konnte ich keine "Waschstraßen Kratzer" erkennen ! )
- abtrocknen nicht nötig, da der Wagen ja dann trocken raus kommt

Daheim dann :
- den Lack/Wagen mit "Pre Cleaner" reinigen (ich nehme Meguiars Deep Crystal Lackreiniger Step1)
- evtl. Parkkratzer dann mit Meguiars ScratchX 2.0 entfernen
- die o.g. Stellen mit dem o.g. Cleaner "reinigen".
- dann wird "versiegelt"..angefangen hatte ich mit LG, da es mir zu aufwendig war, bin ich auf Meguiars Mirror Glaze #16 umgestiegen, leichter in der Anwendung
und wie ich finde, genauso lange "haltbar", zudem richt es besser.. :)

Alternativ habe ich am WE mal das 1Z Wachs ausprobiert, bis auf den "Geruch" (es riecht nach nix :) ) ist die Anwndung genauso einfach wie das o.g. #16 Wachs,
allerdings sind beim 1Z mehr Schichten nötig um den den gleichen Effekt wie mit dem #16er Wachs zu erzielen.

Bzgl. Lackstifte, entweder beim freundlichen den Stift für ~ 15€ bestellen, oder aber in den vielen Online Farbshops gleich eine 400ml Dose für den gleichen Kurs bestellen :)
z.b. 876/B: Spraydose Fiat Gruppe 876/B Nero 1000 Miglia Carbonio Provocat (http://www.spraydosen-shop.de/navi.php?suchausdruck=876%2FB&JTLSHOP=ldg4q7bnlmfe8psh8hi1elsub5)

Grüße

analogwarrior
30.05.2012, 08:19
das der Lack wo anders günstiger ist hab ich mir auch schon gedacht - aber ich bilde mir ein das so ein Stift leichter zu händeln ist. Mit Dose dürften so minimal Stellen wie Steinschläge u.ä. doch schwer zu behandeln sein. :wink:

edit: glaub ich bin hier irgerndwie falsch - ich geh mit meinen Fragen mal rüber in den Lack thread (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/werkstatt-allgemein-69/lack-alles-%FCber-autolacke-lackieren-usw-25039.html) :mrgreen:

dr.house
30.05.2012, 08:35
das dér Lack wo anders günstiger ist hab ich mir auch schon gedacht - aber ich bilde mir ein das so ein Stift leichter zu händeln ist. Mit Dose dürften so minimal Stellen wie Steinschläge u.ä. doch schwer zu behandeln sein. :wink:

Es gibt ja folgendes Prozedere für Steinschläge und Kratzer:



Steinschlag mit einem Skalpell vorsichtig ein bißchen säubern;
Mit einem Wattestäbchen und Reinigungsbenzin reinigen und entfetten;
Mit dem Decklack auffüllen. Dazu einen ganz feinen Pinsel nehmen (die Pinsel im Lackfläschchen sind eher für die Zehennägel der Liebsten geeignet ;-))
Mindestens eine Stunde bei 20 Grad trocknen lassen;
Mit Klarlack (und wieder mir dem feinen Pinsel) auffüllen.
Durchtrocknen und aushärten lassen. Keine Ahnung, wie lange das dauert (siehe bitte auch hier (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/werkstatt-allgemein-69/lack-alles-%FCber-autolacke-lackieren-usw-25039.html#post400087)).
Nach der Aushärtung dieSchadensstelle vorsichtig mit 2000er Schleipapier nassschlefen, immer im rechten Winkel zum "Lackhügel", bis die Schadensstelle bündig zum Restlack ist;
Die nun matte Stelle mit Lackpolitur (z.B. Quixx) auspolieren.

Hier nochmal zum anschauen:


http://www.youtube.com/watch?v=TGD9wapfEyw

Marten
30.05.2012, 21:08
Alternativ habe ich am WE mal das 1Z Wachs ausprobiert, bis auf den "Geruch" (es riecht nach nix :) ) ist die Anwndung genauso einfach wie das o.g. #16 Wachs,
allerdings sind beim 1Z mehr Schichten nötig um den den gleichen Effekt wie mit dem #16er Wachs zu erzielen.

Du hast aber nicht 1Z Hartglanz drauf gemacht?
Da steht zwar wachs drauf, das ist aber eine Versiegelung und die lässt sich auch nicht in mehreren Schichten auftragen, sondern löst die alte schicht immer wieder an.
Das werd ich die nächste Woche mal intensiver testen.

guzzi97
31.05.2012, 09:53
Du hast aber nicht 1Z Hartglanz drauf gemacht?
.

Jupp, genau das hab ich.
Hmm, seltsam, denn nach der "zweiten" Schicht war es "glatt & glänzend" wie ein Kinderpopo.. :)

Marten
31.05.2012, 18:57
Ich hab das auch. Googel mal ne Runde dazu.
Das ist kein Wachs, sondern ne Versiegelung auf Basis von Silikon. Deshalb auch ne megalange standzeit und das Wasser perlt super ab.

Lustig finde ich, dass du meinst das riecht nach nix. Alle Welt beschwert sich über den penetranten Lösungsmittelgeruch. Wegen dem Lösungsmittel kannste das auch nicht in schichten auftragen.

Als ich es letztens ausprobiert hab hats schon nach einer schicht geglänzt.
Man muss mim auspolieren warten, bis es leicht grau wird und das Lösungsmittel verflogen ist.

guzzi97
01.06.2012, 10:37
..also meins riecht schon fast "legger".. :)

Warten bis es "grau/weiß" wird iss ja klaro...erst dann wird mit einem Microfasertuch "poliert".. :)
Was mich erstaunt war, Handhabung "genauso" leicht wie Wax, aber glänzen tuts wie mit LG..
Bin mal gespannt, wie lange es hält. Wenn genauso wie das LG od. das Meg.Wax #16 hält, dann wäre es auf jedenfall eine
TOP-Alternative, denn die DOSE kostet ~ 10€, gegenüber den beiden anderen für ~ 30€...

Marten
01.06.2012, 10:53
Ich fand den Geruch auch nicht schlimm.
Ich werd nächste Woche auch mal das komplette Auto verarbeiten.

dr.house
10.06.2012, 14:33
So, gestern die Bella aufbereitet. Ich hab zunächst alles mit dem Dampfstrahler schön abgebraust und anschließend alles mit der Hand gewaschen, und zwar mit SPÜLI. So wird's empfohlen, um die letzten Reste alter Polierprodukte 'runterzubekommen. Danach hab ich erstmal einen Schock bekommen, wieviele Steinschlagkraterchen auf der Motorhaube sind. Wahnsinn. Danach habe ich mit Knete angefangen. Ich hab die Knete von Nigrin gekauft und kann nur sagen- das Allerletzte. Ich hab ein Stück Knete zu einer Scheibe geformt und die zu behandelnde Fläche mit etwas Spüliwasser eingesprüht. Ergebnis: die Knete bleibt auf dem Lack kleben und muss wieder abgewaschen werden. Wegen all der guten Kritik zur Lackknete gehe ich davon aus, dass es sich hier (mal wieder) um ein Scheißmittel von Nigrin handelt- damit reiht sich die Knete in eine Reihe weiterer, unbrauchbarer Produkte für die Fahrzeugpflege ein. Billig und schlecht. Ich hab die Knete dann nochmal an den Scheinwerfern und Rückleuchten angewandt, da ging's ganz gut und vor allem die Rückleuchten (von denen ich dachte, sie würden aussehen wie neu) sehen jetzt wirklich wie neu aus. Immerhin.

Dann ging's weiter mit Meguiars Scratch X (Handarbeit). Ergebnis ist gut, allerdings hab ich mir ein bißchen mehr Wirkung davon versprochen, einige Waschstraßenkratzer waren noch immer sichtbar, die Auspolierbarkeit finde ich so lala. Aber gut, der Lack ist schön glatt und vor allem die "Sandpapieroberfläche" im unteren Drittel ist jetzt Geschichte. Nachdem ich mich etwas erholt hatte ;-) weiter im Text mit Meguiars NXT Tech Wax 2.0- wow! Das Zeug riecht nicht nur gut, es lässt sich kinderleicht verarbeiten und bringt tatsächlich einen ganz fantastischen Glanz. Meine Bella sieht jetzt zwar nicht wirklich "wie neulackiert" aus, aber, hmm, wie "neu klarlackiert". Ist schon echt geil und hat die schlappen 28€ für die Flasche gelohnt. Die Reflektion ist dermaßen hoch, dass man gewisse, unabänderliche Lackschäden einfach nicht mehr sieht. Der nach der Politur ohnehin schon glatte Lack ist nach der Lackversiegelung nochmals ein bis zwei Klassen glatter. Jetzt strahlt die Bella nicht mehr nur noch Nero, es ist endlich auch wieder Fuoco zu sehen ;-) - klasse, absolut empfehlenswert. Hätte es heute nicht blöderweise angefangen zu regnen, hätte ich gleich noch eine zweite Schicht aufgetragen. Ich hab mal versucht, ein Foto zu machen- unmöglich, es ist, als wenn man in einen Spiegel fotografiert (hier die C-Säule):

31002

(Die weißen Punkte sind Wassertropfen, es fing gerade an zu regnen!)

Ich weiß nicht,ob ich es mir nur einbilde aber ich habe das Gefühl, dass erst die Lackversiegelung die ganzen Swirls endgültig entfernt hat.
Das beim Wachs mitgelieferte Schaumstoffpad finde ich übrigens absolut sinnfrei, ich hab direkt beim Händler zwei große Pads mitgekauft, die fantastisch funktionieren. Zum auspolieren habe ich zwei weiße Baumwoll-Gästehandtücher genommen, geht klasse. Für das Scratch X, das NXT Tech Wax und die beiden Even Coat Pads habe ich kpl. 50€ hauspreis gezahlt, und noch eine Shampooprobe mitbekommen. Geht, finde ich.

Wolf20VT
10.06.2012, 14:49
na siehste geht doch :thumb: das flüssigwachs hält nur nicht lange, ich werde jetzt mal das hartwachs von meguiars versuchen

Marten
10.06.2012, 14:58
Hat jemand erfahrungen mit rainex? Für die Windschutzscheibe?

dr.house
10.06.2012, 15:02
na siehste geht doch :thumb: das flüssigwachs hält nur nicht lange, ich werde jetzt mal das hartwachs von meguiars versuchen

Meinst Du das Ultimate Paste Wax? Ich hab mich u.A. für das Tech Wax wegen des UV-Schutzes entschieden.

Ich könnte mich schieflachen. Gerade habe ich mal auf der Nigrin-Homepage die Anwendungs-Tipps zur "Performance-Lackreinigungsknete" gelesen (auf "Anwendungs-Tipps" klicken, "Eigenschaften" ist aber auch lesenswert :-))

http://www.nigrin.de/produkte/nach/produkt/73934/

Noch Fragen ;-)?

Ich kann nur sagen: 'rausgeschmissenes Geld!

Marten
11.06.2012, 20:37
Was ist da so außergewöhnlich? So wendet man Knete an. man könnte vielleicht noch dazuschreiben: Oberfläche jederzeit feucht und rutschig halten

dr.house
12.06.2012, 08:22
Was ist da so außergewöhnlich? So wendet man Knete an. man könnte vielleicht noch dazuschreiben: Oberfläche jederzeit feucht und rutschig halten

Unter Eigenschaften der KNETE liest man dort:

"NIGRIN Teer- und Baumharz-Entferner ermöglicht mit seiner selbstaktiven Rezeptur eine besonders effektive und schonende Reinigung Ihres Fahrzeugs. Er ist einfach und mühelos in der Anwendung und reduziert Ihren Arbeitsaufwand. Weiterhin bietet Ihnen NIGRIN Teer- und Baumharz-Entferner geprüfte Materialverträglichkeit: Er schont Lackoberflächen, Metall und Chrom. Damit sorgt er für die Werterhaltung Ihres Autos."

Und unter Anwendungstipps:



Während der Fahrzeugwäsche verschmutzte Flächen einsprühen.
Max. 2 Minuten einwirken lassen. - Waschvorgang nochmals wiederholen.
Mit klarem Wasser gründlich abspülen.
Im Anschluss zum Trocknen abledern.
Sauberen Lack mit NIGRIN Hartwachs konservieren. Hinweis: Nicht eintrocknen lassen!
Vor Frost schützen. Nur auf lackierten Oberfl ächen verwenden. Kann Kunststoffe beschädigen. Vor Anwendung Materialverträglichkeit an verdeckter Stelle prüfen."

Capice?

Marten
12.06.2012, 16:48
Nee

dr.house
13.06.2012, 08:48
Och Marten: Nigrin hat unter den genannten Rubriken statt der Anwendung und Eigenschaften der Lackknete die ihres Teer- und Baumharzentferner-Zeugs veröffentlicht.

Marten
13.06.2012, 11:55
Aber die Knete verwendet man doch am besten gegen Teer und Baumharz. Oder hat nigrin da nochmal ein extra mittelchen?
Auf der Packung wird doch aber hoffentlich der richtige verarbeitungshinweis stehen. Soweit ich weiß gibt es sowieso nur 1-2 hersteller von der Knete und die Verkäufer bestellen verschiedene Härtegrade der Knete.

dr.house
14.06.2012, 08:35
Ich will das nicht bis ins Unendliche diskutieren, aber wie gesagt, stimmen die Angaben auf der Homepage nicht, auf der Packung steht kaum was und das Zeugs ist nicht sinnvoll zu verarbeiten. Wie die meisten Nigrin-Produkte übrigens.

Condro
07.09.2013, 18:40
Hey Leute!
Weis nicht wie oft ich Eure Pflegebeiträge schon gelesen habe.Das sind ja mehr Hinweise als in der Bedienungsanleitung.Wenn meine Frau wüsste was ich alles schon zum Pflegen gekauft habe,oh jee.Versuche auch gerade mir einen Plan zumachen.Was,wie oft u.s.w.Es sind ja soviel verschiedene Materialien verarbeitet worden,die ja unterschiedliche Pflegemittel benötigen.Aber ich bleine am Ball.Bei Unklarheiten habe ich ja EUCH. Also Frohes Putzen

HuSiVi
07.09.2013, 18:50
Moin,
ich machs mal kurz - die ganze Schreiberei kannste dir sparen wenn du die Pflegebibel von Petzoldt's im Schrank hast.
Gibts kostenlos. Was will man mehr?
Und die Hotline ist gnadenlos gut.
Alles andre kannst schlicht vergessen.
denn man frohes Putzen.

PS: der kölner sagt ein jeder jeck is anners - gilt auch fürs putzen.
aber für DEINE ganz persönlichen Wünsche und Anforderungen hat Petzoldt's die besten Antworten im Köcher.


Hey Leute!
Weis nicht wie oft ich Eure Pflegebeiträge schon gelesen habe.Das sind ja mehr Hinweise als in der Bedienungsanleitung.Wenn meine Frau wüsste was ich alles schon zum Pflegen gekauft habe,oh jee.Versuche auch gerade mir einen Plan zumachen.Was,wie oft u.s.w.Es sind ja soviel verschiedene Materialien verarbeitet worden,die ja unterschiedliche Pflegemittel benötigen.Aber ich bleine am Ball.Bei Unklarheiten habe ich ja EUCH. Also Frohes Putzen

Condro
08.09.2013, 00:06
O.k schon bestellt.lesen bildet ja bekanntlich.:prost2:

HuSiVi
08.09.2013, 10:01
Hier treffen sich die Hardcore-Pfleger !
http://www.autopflegeforum.eu/portal/

Condro
08.09.2013, 18:47
Habe heute das Erste mal,Alufelgen geputzt,kann mann nicht meckern.jeden Tag möchte ich das aber nicht machen,loll.
Aber das Endergebniss entschädigt.

Condro
08.09.2013, 21:22
Habe überlegt ob ich die Frage poste.Aber was solls.Bringt es was sein Auto Nano versiegeln zulassen?Der Preis berträgt 350,-€.

HuSiVi
09.09.2013, 09:06
Habe überlegt ob ich die Frage poste.Aber was solls.Bringt es was sein Auto Nano versiegeln zulassen?Der Preis berträgt 350,-€.

dem Anbieter schon.

Condro
09.09.2013, 17:53
Na gut,das sagt eigentlich alles