PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lüfter, ZV, Radio, Hecksch.-Heizung, Wischer,Blinker gehen nicht.... Elektro. Problem



dagreek
08.01.2011, 08:28
Hallo Leute,

Ich habe folgendes Problem bei meinem Alfa 156 2.4 JTD BJ 99:

Ich war 2 Wochen jetzt im Urlaub und dementsprechend lag auf meiner Bella viel Schnee.

Wie vermutet war die Batterie leer. Mein Bekannter gab mir Starthilfe und alles lief normal.

Als ich mit den Wagen losfahren wollte (ca. 1 Std. nach der Starthilfe) funktionierte auf einmal folgendes nicht:

- Zentralveriegelung
- Heckscheibenheizung
- elektr. Fensterheber
- Blinker / Warnblinker
- Scheibenwischer

Sobald ich eines dieser Sachen betätigen will, kommt mir der Hinweiss das der Kofferraumdeckel offen sei obwohl er deffinitv zu ist.

Alle Sicherungen wurden überprüft und scheinen intakt zu sein.

Kann es sein das "Komfortmodul" (oder wie es heißt) defekt ist?

Bin für jede Antwort dankbar :)

Markus:QV
08.01.2011, 10:10
Batterie is hin, auswechseln.

Aber nachdem nach deiner Aussage gar keine mehr drin ist, würd ich mal ein reinpacken:mrgreen:

dagreek
08.01.2011, 10:54
meinte das die batterie leer gewesen sei :)

denk nicht das es die batterie ist weil instrumententafel funktioniert, scheinwerfer bze. fernlicht. und motor startet ganz normal...

sonst noch eine idee? oder kann es wirklich die batterie sein, die hab ich erst vor 1 jahr ausgetauscht

Andre
08.01.2011, 11:56
Würde erstmal eine große Runde mit dem Auto fahren, damit sich die Batterie wieder aufladen kann und dann die Batterie für eine halbe Stunde abklemmen und wieder anklemmen.
Wenn möglich mit FiatEcuScan ran und alle Fehler löschen.

dagreek
08.01.2011, 12:02
danke für den tipp.

hab die batterie mal über Nacht abgeklemmt wg. der Masse.

Hat nichts gebracht. Kann mir jemand sagen wo ich genau die Bezeichnung meines Steuergeräts find?

Eddy
08.01.2011, 13:55
Welches Bezeichnung deines Steuergerätes suchst du ???


Andre´s Tip ist schon richtig Batterie abklemmen , hast du

Dann noch mal sehen ob irgendwelche Fehler hinterlegt sind (auslesen)

Obwohl ich immer noch auf defekte Sicherung tippe, wenn alle Kabel an der Batterie wieder angeklemmt wurden

dagreek
10.01.2011, 00:42
AW: Lüfter, ZV, Radio, Hecksch.-Heizung, Wischer,Blinker gehen nicht.... Elektro. Pro
muss korigieren...

also ich hab mal die gelben engel kommen lassen damit die sich das problem angucken.

nach 1 1/2 stunden konnten die auch keine konkrete lösung finden. sicherungen und relais sind in ordnung.

anfangs dachte der adac-man es handelt sich um ein masse problem.

also hat er sich auf der suche nach dem massen-punkt gemacht. da die herren kein konkreten plan über alfa haben, denken wir, das der masse-punkt unter der batterie sitzt. (Bitte korrigieren falls wir / ich falsch liege damit ich es ggfls. nochmals überprüfen kann)

das problem weswegen wir keine lösung finden konnten -> er konnte keinen das steuergerät nicht auslesen.

Die Spannungsversorgung Pin 4 der OBD Steckdose ist unterbrochen

Kann mir jemand eine Lösung sagen? bzw. ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eddy
10.01.2011, 00:59
An Pin 4 des OBD Steckers liegt Masse an dort ist keine Spannung
hat dies der ADAC Mann gesagt ????

Denn dies ist genormt bei allen 16 poligen OBD Buchsen 4+5 ist Masse

Pin 16 ist Spannung 12 Volt +


Bei den Autodoktoren habe ich mal gesehen das hat eine Werkstatt beim Batteriewechsel ein einzel Kabel nicht mehr an den Batteriepolen befestigt.
Dadurch hatte der Kunde Motoraussetzer beim fahren.

Ob alle Kabel wieder an der Batterie angeschlossen wurden hattest du ja geprüft ???

dagreek
10.01.2011, 11:00
ja alle kabel sind an der batterie wieder angeklemmt worden (ist ja nur plus und minuskabel) oder meinst du die zwei kabel die am plus-kabel befestig sind? da hab ich ncoh nicht geruckelt bzw. gereinigt oder ähnliches.

ich gehe von einem masse-problem aus. weil motor funktioniert wunderbar. (komischerweise geht der wagen mit masse-problem besser ab was beschleunigung angeht -.-)

ja der adac mann meitne was mit spannungsunterbrechung am pin 4. hatts auch kontrolliert. hab aber grad die detailter pin belegung im inet gefunden. Pin 4+5 sind für masse zuständig hattest recht. weder mein privates odb kabel noch seines hat funktioniert mit der odb-steckdose.

so wie es aussieht bekommt der stecker keinen saft. Gibts noch andere Massepunkte die ich checken kann bzw. kann mir jemand sagen wo genau die Massepunkte sind?

Eddy
10.01.2011, 12:30
ja alle kabel sind an der batterie wieder angeklemmt worden (ist ja nur plus und minuskabel) oder meinst du die zwei kabel die am plus-kabel befestig sind? da hab ich ncoh nicht geruckelt bzw. gereinigt oder ähnliches.

Dann überprüfe dies mal ich gehe von einem masse-problem aus. weil motor funktioniert wunderbar. (komischerweise geht der wagen mit masse-problem besser ab was beschleunigung angeht -.-)

Häh ?????? Erkläre mir das bitte ja der adac mann meitne was mit spannungsunterbrechung am pin 4. hatts auch kontrolliert. hab aber grad die detailter pin belegung im inet gefunden. Pin 4+5 sind für masse zuständig hattest recht. weder mein privates odb kabel noch seines hat funktioniert mit der odb-steckdose.

Ich vermute er meinte das er keine Masseverbindung am Pin 4 hat , überprüfe dies doch einmal so wie es aussieht bekommt der stecker keinen saft. Gibts noch andere Massepunkte die ich checken kann bzw. kann mir jemand sagen wo genau die Massepunkte sind?

Du benötigst an der OBD Buchse am Pin 4+5 Masse und Pin 16 12Volt+

Wenn du ein Interface hast solltest du ja selbstständig auslesen können.
Also muss irgendwo eine Verbindung unterbrochen sein, nur wo ?

dagreek
10.01.2011, 13:23
Pin 16 ist ok. Pin 5 auch. Blos Pin 4 geht nicht lt. Auskunft vom ADAC-Typ.

Wie gesagt. Bräuchte den/die Massenpunkt/e die ich dann checken würde. Ich glaub ich hab gestern einen gecheckt (wenn es auch der war) unter der Batterie. War das auch ein Massepunkt oder habe ich mich da vertan und gibts mehrere?

Eddy
10.01.2011, 13:58
Pin 4 = Fahrzeugmasse
Pin 5 = Signalmasse

Demnach solltest du mal das Kabel von Pin 4 verfolgen und nachsehen wo dies hingeht

In den Interface oder OBD Steckern ist Pin 4+5 immer gebrückt.
Von der OBD Buchse sollte Pin 5 in den ECU gehen

Wo die einzelnen Massepunkte sind kann ich dir auch nicht sagen
Auf jeden Fall gibt es mehrere Massepunkte im Fahrzeug verteilt

dagreek
10.01.2011, 14:06
ok muss ich mal überprüfen :)

bin grad im geschäft, deswegen frag ich euch ob die massepunkte vielelleicht in der werkstatt-cd aufgelistet sind?

Ben Miracco
21.01.2011, 16:26
Hallo GENAU die selben Sachen funktionieren auch nicht bei meinem 156 2,4 JTD ......
Aber ich muss dazu sagen das ich weiss wovon das kommt,
Ich hatte an meinem Einstieg geschweißt und vergessen die Batterie abzuklemmen :dumm: !!!!

deswegen geh ich mal stark davon aus das Ihr beim überbrücken etwas falsch gemacht habt????
Ich werde jetzt langsam teil für teil alles erneuern fange an mit dem Lichtsteuergerät ......
Vielleicht gibts bei dir was neues ??? wäre dankbar fürs antworten ..... Mfg

Commissioner
06.10.2011, 19:31
hey Leute,

habe ein ähnliches Problem.
Undzwar ging bei mir heute auf der Heimfahrt der rechte scheibenwischer nicht mehr richtig...gerade als es geregnet hat :(
Sobald ich die scheibenwischer anmache, starten sie auch, allerdings verfängt sich dann der rechte scheibenwischer in linken und weil es wohl nicht weiter hoch kann, fahren sie wieder zurück.
Bin dann extra aufgestanden und habe versucht beide scheibenwischer dann wieder in normale Position zu bringen, allerdings ist beim nächsten mal wieder genau das gleiche passiert.

Hoffe dass ihr mir helfen könnt.

Gruß :)

Eddy
06.10.2011, 19:43
Hi
Ich würde tippen das der Wischerarm lose ist.

Wurde mal die Windschutzscheibe getauscht ?

Unter den Kappen am Drehpunkt des Wischerarms ist eine Mutter versuche mal ob man die nachziehen kann (in der Ausgangspostition)

Es könnte aber auch am Gestänge unter der Abdeckung liegen.

DennyN80
06.10.2011, 19:48
Hi,ja das Problem bei Dir ist das Wischergestänge,das wird mit Sicherheit ausgehakt bzw defekt sein..
Falls Du es Dir zutraust:
1.beide Wischerarme demontieren
2.Abdeckungen darunter entfernen
Jetzt solltest Du das Gestänge sehen,der Schaden sicherlich leicht zu erkennen.
Entweder holst Du Dir so ein Teil vom Schrott oder kaufst es Dir neu,das Teil koste jedoch ne Stange..
mfg


Stimmt, Du solltest auch kontrollieren ob der Wischerarm fest auch der Welle sitzt.

Commissioner
06.10.2011, 20:14
...

Commissioner
06.10.2011, 20:27
ja die habe ich letzten samstag tauschen lassen.<br>also du denkst dass es nichts wirklich schlimmes ist?<br>komisch ist halt dass sie eigentlich auch die ganze zeit ging..sogar heute als ich losgefahren bin...und danach eben während der fahrt einfach eben so ein scheiß kam..

@ denny: was meinst du mit dem teil?
wenn ich auf den ebay link drauf klicke kommt da alles mögliche vom schaltknauf bis querlenker.

mit einer anleitung werde ich es mal probieren. ansonnsten muss ich halt in die werkstatt :(

Eddy
06.10.2011, 20:27
Dann hat der Glaser die Wischerarme wohl nicht richtig befestigt.
Also entweder noch mal hin und machen lassen , oder selbst nachziehen.

Aber wenn du den Fehler reklamierst , springt vielleicht noch ein Gutschein heraus

Commissioner
06.10.2011, 20:30
okay. reklamieren werde ich es ... allerdings kann ich nicht zu der werkstatt wegen so einer kleinigkeit.
ist halt ca 130 km weit weg :D

Also danke euch...falls was bez. der scheibenwischer sein sollte melde ich mich noch mal ;)

gruß

DennyN80
06.10.2011, 20:47
Mit dem Teil habe ich das Wischergestänge gemeint.
Aber da eh davon auszugehen ist,dass die Arme nur locker sind(ich hoffe es für Dich),wirds egal sein.
mfg
ja die habe ich letzten samstag tauschen lassen.<br>also du denkst dass es nichts wirklich schlimmes ist?<br>komisch ist halt dass sie eigentlich auch die ganze zeit ging..sogar heute als ich losgefahren bin...und danach eben während der fahrt einfach eben so ein scheiß kam..

@ denny: was meinst du mit dem teil?
wenn ich auf den ebay link drauf klicke kommt da alles mögliche vom schaltknauf bis querlenker.

mit einer anleitung werde ich es mal probieren. ansonnsten muss ich halt in die werkstatt :(

Eddy
06.10.2011, 20:47
okay. reklamieren werde ich es ... allerdings kann ich nicht zu der werkstatt wegen so einer kleinigkeit.
ist halt ca 130 km weit weg :D

Also danke euch...falls was bez. der scheibenwischer sein sollte melde ich mich noch mal ;)

gruß

Dann gehe halt hin und ziehe die Mutter am Wischerarm in der Grundposition nach.