PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 146, 1,6 TS startet nicht - es leuchtet das Einspritzdüsensymbol auf



Michael146
21.12.2010, 20:00
Hallo Leute,

war mit meinem 146er, 1,6 TS letzte Woche ganz normal unterwegs (habe den Wagen jetzt das dritte Jahr, liege bei ca. 245000 km).
Habe ihn ganz normal abgestellt und wollte nach ca. 2 Stden wieder weiterfahren da machte er keinen Huster, er zeigte mir nur ganz in rot das Symbol einer Einspritzdüse auf dem Armaturenbrett.

Bevor ich ihn in die Werkstatt abschleppe wollte ich mal fragen welche Schäden das denn sein können?
Ich vermute mal: Einspritzpumpe/Einspritzdüse/sonstige Elektronikfehler an der Einspritzung?

Andre
21.12.2010, 20:09
Eventuell der OT Geber. Vielleicht auch LMM, aber dann sollte er auch mit defekten LMM anspringen.

alficionado
23.12.2010, 16:53
Ich tippe auch auf Nockenwellensensor.

Hast Du nicht jemanden, der Dir das Steuergerät auslesen kann? Fehlercode würde helfen...

Guido
23.12.2010, 19:40
Dreht denn der Anlasser? Wenn nicht, gibt evtl. die Wegfahrsperre nicht frei.

Michael146
07.01.2011, 23:11
Ja, der Anlasser dreht einwandfrei. Habe aber jetzt jemanden gefunden der mir das Steuergerät auslesen kann, werde mal sehen welcher Fehlercode angezeigt wird. Vorerst mal danke für den Tipp.

Michael146
07.01.2011, 23:13
Ja, habe jetzt jemanden gefunden der mir das macht. Mal sehen welchen Fehlercode er anzeigt. Danke vorerst.